PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CicliB 2005 aktivieren



Thebike
24.10.2018, 18:37
Hallo, das obige Rad hat schon etliche km hinter sich. Es ist mein Alltags Rad und Winterrad. Das Hinterrad Shimano -HR550 ist ziemlich hinüber und bräuchte hierfür eine preiswerte Alternative.
Die Ultegra BR-6600 bremsen kaum, hierfür bräuchte ich Bremsbeläge aber welche?
Ansonsten läuft es mit fast 100tkm noch recht gut.
Danke für eure Meinungen und Tipps im Voraus.
Gruß Mike

PAYE
24.10.2018, 18:44
Die aktuelle Generation der Shimano Bremsbeläge passt an deine BR-6600 und bremst sehr gut, schont die Felge aber nicht.
Schonender sind z.B. SwissStop Original Black Bremsbeläge für Shimano, die passen ebenfalls.

Ein Hinterrad für Shimano 10/11fach findest du in jedem Online Shop. Für 10fach Kassette bei 11speed Rotor brauchst du lediglich einen zusätzlichen 1,85 mm Spacer, der hinter die 10fach Kassette gelegt wird. Die Einbaubreite ist mit 130 mm identisch geblieben.

seankelly
24.10.2018, 18:48
Ist zwar für die Antwort nicht relevant, aber welches Cicli B besitzt du denn? Prime Carbon oder Fly? Beides jedenfalls tolle Räder. Schade, dass Bornmann keine Eigenmarke mehr produzieren lässt.

Zur Frage: ich würde entweder die Original Shimano Beläge nehmen (die 6600 ist imho eine SEHR gute Bremse!) oder alternativ Swiss Stop.

Zur uferlosen LR Debatte will ich an dieser Stelle mal nix beitragen ;)

Thebike
24.10.2018, 20:23
Es ist ein Alu Rahmen mit 12-27er Kassette und vorn einer FC 6603 Kurbel, das größte KB ist 50Z ist mir als MTB Enduro immer noch nicht homogen.
Danke für eure Tipps, werde mal die Koolstop Beläge testen.

PAYE
24.10.2018, 20:35
Wir sagten SwissStop, nicht Koolstop.
Diese hier:

https://www.bike-components.de/de/Swissstop/Bremsgummis-Cartridge-FlashPro-fuer-Shimano-SRAM-Campagnolo-p28528/

Thebike
25.10.2018, 12:01
Danke für die Hilfe,
Neue Laufräder, Bremsbeläge, Mantel und Schläuche gekauft.
Es kann bald wieder losgehen nach langer Krankheit bin ich seit 2015 nicht
mehr geradelt.

Gruß
Mike

SST
25.10.2018, 12:05
[...]Shimano Bremsbeläge [...], schont die Felge aber nicht.
Schonender sind z.B. SwissStop Original Black Bremsbeläge für Shimano, die passen ebenfalls.
Hast du jemals eine Aluminium Bremsflanke mit Shimano Bremsbelägen durchgebremst?
Wenn ja nach wieviel Zehntausend Km?

Tom
25.10.2018, 12:18
Hast du jemals eine Aluminium Bremsflanke mit Shimano Bremsbelägen durchgebremst?
Wenn ja nach wieviel Zehntausend Km?

Mit den "ganz alten" 7410ern ging das bei normalem Regenbetrieb / Wintertraining in 10.000 km.
Ich hab' hier auch noch ein geplatzes Paar Remerx-Felgen, die im Kurierbetrieb (auch mit den 90er-Jahre Shimano-Belägen) keine 10.000 gehalten haben.
...und mit den Maguras am MTB ging das auch.

Aber m.E. sind alle heutigen Beläge um welten schonender als das Zeug von damals (tm)

Schnecke
25.10.2018, 13:13
Ja das bekommt man hin. Früher als ich im "Hügelland" gewohnt hab war nach ca. 3 Wintern Schluss mit der Felge. Aber das war beinahe unabhängig vom Bremsbelag und wahrscheinlich eher auf den Dreck der sich bei Nässe an die Felgen geklebt hat zurückzuführen. Jetzt im Flachland wo ich geschätzt 5 mal auf 100 km bremsen muss wollen die Dinger einfach nicht mehr verschleissen, auch wenn ich gerne mal wieder was neues hätte.😁

Marco Gios
25.10.2018, 13:17
... Jetzt im Flachland wo ich geschätzt 5 mal auf 100 km bremsen muss wollen die Dinger einfach nicht mehr verschleissen, auch wenn ich gerne mal wieder was neues hätte.��

Selbst die Beläge härten hier eher aus als dass die verschleißen … ;)

Schnecke
25.10.2018, 13:31
Ja das stimmt. Hab vor kurzem Beläge gewechselt, da es immer ein "metallenes" Geräusch beim Bremsen gegeben hat, das mich störte. Belagschwund war fast nicht vorhanden. Wahrscheinlich hab ich hier noch 5 Packungen Beläge rum liegen die wohl niemals gebraucht werden sollten sie nicht schon lange hart sein.

Thebike
25.10.2018, 16:03
Nach über 3 Jahre RR Pause wird es wohl besser sein die gebungerte Reserve Beläge zu entsorgen die ich noch im Keller liegen habe. Mein 4Season Conti hatte sich nach der ersten Ausfahrt auch aufgelöst.
Auf jeden Fall habe ich nun nochmal Geld in die Hand genommen und freue mich riesig auf die nächsten Ausflüge ♥️
Gruß Mike

Thebike
25.10.2018, 21:20
Die aktuelle Generation der Shimano Bremsbeläge passt an deine BR-6600 und bremst sehr gut, schont die Felge aber nicht.
Schonender sind z.B. SwissStop Original Black Bremsbeläge für Shimano, die passen ebenfalls.

Ein Hinterrad für Shimano 10/11fach findest du in jedem Online Shop. Für 10fach Kassette bei 11speed Rotor brauchst du lediglich einen zusätzlichen 1,85 mm Spacer, der hinter die 10fach Kassette gelegt wird. Die Einbaubreite ist mit 130 mm identisch geblieben.

Hey Paye, ich habe noch die CS6500 9-Fach Kassette drauf.
Habe mir Heute die CAMPAGNOLO ZONDA C17 DRAHTREIFEN-LAUFRADSATZ gekauft er ist HG9/10/11kompatibel.
Reicht mir da immer noch ein 1,85mm Spacer?

Gruß Mike

Thebike
25.10.2018, 22:03
Die aktuelle Generation der Shimano Bremsbeläge passt an deine BR-6600 und bremst sehr gut, schont die Felge aber nicht.
Schonender sind z.B. SwissStop Original Black Bremsbeläge für Shimano, die passen ebenfalls.

Ein Hinterrad für Shimano 10/11fach findest du in jedem Online Shop. Für 10fach Kassette bei 11speed Rotor brauchst du lediglich einen zusätzlichen 1,85 mm Spacer, der hinter die 10fach Kassette gelegt wird. Die Einbaubreite ist mit 130 mm identisch geblieben.

Hey Paye, ich habe noch die CS6500 9-Fach Kassette drauf.
Habe mir Heute die CAMPAGNOLO ZONDA C17 DRAHTREIFEN-LAUFRADSATZ gekauft er ist HG9/10/11kompatibel.
Reicht mir da immer noch ein 1,85mm Spacer?

Gruß Mike