PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage an Laufradbauer hier bezüglich DT Swiss 350 Naben



gr00vemaster
05.11.2018, 20:35
An alle Auskenner,stehe gerade etwas auf dem Schlauch.

Ich möchte mir für mein Cannondale CAADX 2017 einen Laufradsatz mit DT Swiss Felgen 481 db und DT Swiss 350 Disc Naben aufbauen lassen.Meine hintere Aufnahme hat 135mm mit Schnellspanner.

Soweit so schlecht,sehe ich das richtig dass es für die Rennradkassetten Shimano 11sp diese Naben nur in 142mm Breite gibt?

Ich habe zwar die DT Swiss 350 mit 135mm Breite und Schnellspanner gefunden,aber nur leider mit MTB-Kassetten Version 8,9,10fach laut Webseite.Kann man da nicht einfach den Freilauf umrüsten?

Gibt es ansonsten Alternativen? Vorgabe wären 32Loch Nabe mit 6Loch oder Centerlock-Disc Aufnahme und 11fach Rennrad Kassetten Freilauf und Schnellspanner.Zum bezahlbaren Preis in etwa der DT Swiss Kategorie.

Sebrock
05.11.2018, 20:38
Hi,

ich habe die 350 aufgebaut für Steckachse 12x142 und habe mittels Endkappentausch nun die Möglichkeit auch 135mm Schnellspanner zu nutzen (was ich gerade mache). Freilauf: Shimano/Sram 11spd

felixthewolf
05.11.2018, 21:05
Hi

du nimmst einfach die CLDB Road Disc und rüstets diese von 12x142mm Steckachse auf 10x135mm um. Dazu brauchst du lediglich dieses kit: HWGXXX0002777S (wenn die die Straight-Pull-Nabe nimmst, dieses: HWGXXX0006383S)

Gruss, Felix

gr00vemaster
05.11.2018, 21:08
Perfekt,danke! Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.