PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ROTOR LAger-Frage--BBRIGHT--ROTOR 3D30 INPOWER



M*A*S*H
11.11.2018, 14:27
Moin,

in mein Cervelo soll eine Rotor 3D30 INPOWER Kurbel - dafür benötige ich ein ROTOR BBRIGHT Lager, soweit so gut...

Jetzt gibt es diese 2 hier :

Vermeintlich "alt" :

https://www.bike24.de/p134708.html?q=rotor%20bbright

"Neu" ? UBB :

https://www.bike24.de/p1187043.html?q=rotor

Wo liegt der Unterschied ? Keine Spacer mehr beim neueren UBB Lager ?

Dr.Hannibal
11.11.2018, 14:30
Doch genau so wie beim alten Lager. Sprich auf der Antriebsseite.

M*A*S*H
11.11.2018, 14:37
Wo ist dann der Unterschied ?

Optisch sieht das neue LAger ja anders aus...als wenn was "raus" steht...das alte war verschwand komplett im Rahmen.


Doch genau so wie beim alten Lager. Sprich auf der Antriebsseite.

cat07
11.11.2018, 15:17
m.M. nach in der Gehäusebreite (Rahmen). Das eine ist für 68mm, das andere für 79mm.

M*A*S*H
11.11.2018, 15:29
Wobei BEIDE ja BBRIGHT Lager (Cervelo) Lager sind... :ü


m.M. nach in der Gehäusebreite (Rahmen). Das eine ist für 68mm, das andere für 79mm.

cat07
11.11.2018, 17:21
Das erste von dir verlinkte Lager ist aber KEIN BBRight Lager, sondern ein PF (Gehäusebreite 68mm).

Das ist m.M. Nach der Unterschied, für BBRight brauchst Du 79mm, also das 2te.



Wobei BEIDE ja BBRIGHT Lager (Cervelo) Lager sind... :ü

Designalized
11.11.2018, 19:04
Kannst auch einfach ein Standardlager (4630) nehmen und auf der Antriebsseite den Rotor Spacer montieren. Oder gleich etwas mit ner richtig sitzenden, bzw. verschraubten Hülse - z.B. Wheels MFG. Ich hab das BBInfinit und nie Probleme mit Knacken etc. gehabt. Hatte damit auch mal ne 3D+ montiert.

adidge
11.11.2018, 19:13
Also ich hab vor 2Jahren das erstere Lager in meinen 2013er Cervelo R5 Rahmen eingebaut !

Dr.Hannibal
11.11.2018, 19:39
Das erste Lager ist ganz normal eingepresst, einfache Hülse dazwischen. Das neue Lager, da ist alles aus Alu mit Gewinde. Mit einen Spezialschlüssel wird das zusammen geschraubt. Also erste Seite eingepresst, zweite Seite geschraubt. Der Vorteil die zwei Lager stehen 100% genau zueinander. Kurbel flutscht super hinein. Schätze knacken ist somit auch vorbei. Nachteil eine Spur schwerer weil alles aus Alu. Beim alten ist das ja Kunststoff.