PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Tips für dünne Beinlinge mit Windschutz



cutterama
14.11.2018, 13:40
Hallo Schwarmhirn,


bin auf der Suche nach Beinlingen welche recht dünn sind (kleines Packmaß), aber dennoch einen guten Windschutz bieten (und dann für mich auch bei kalten Temparaturen i.O. sind)

Hab selbst Castelli Nanoflex, ganz dicke Cafe du Cycliste Thermorubaix und auch dünnere Nalinis aus Baumwoll/Synthetikgewebe. Letztere reichen mir bis 0 Grad, extrem angenehm zu tragen aber nicht so gut zu verstauen.

Ach ja, möglichst einfach schwarz und kein Neon Bling bling oder peinliche Schriften :D


Danke für Tips zu euren Lieblingsmodellen die da passen würden!

Cleat Commander
14.11.2018, 14:50
Hab Gore Windstopper, allerdings nur als Knielinge, die eigtl alle deine Kriterien erfüllen. Waren auch recht günstig.
Allerdings muss man dazu sagen, dass sie nicht super elastisch sind, was wohl an der Membran liegt. Man sollte also die richtige Grösse wählen.
Ich komm mit S und 90er SL gut zurecht, hab aber auch Spinnenbeine :D

cutterama
22.11.2018, 09:56
Kleines Update:

nach einigen Tips - danke dafür! - bin ich bei den Assos Evo S7 gelandet und hab gerade bei nem Black Friday Deal zugeschlagen, weil die sind nicht billich :D

Konnte sie am WE live begutachten. Sind dünn, diverse Materialien (vorne winddicht, hinten durchlässig) und anatomisch geformt was meinen Knie zugute kommt. Normalerweise, bei "geraden" Lycra Beinlingen, sind diese an der Kniescheibe zu eng und ich bekomme Schmerzen und hinten in der Kniekehle werfen sie Falten und ich bekomme wunde Stellen :mad:

Wir werden sehen :D