PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Qual der Wahl



bike2003
17.11.2018, 16:00
Liebe Kollegen,
Ich bräuchte mal Eure Meinungen. Ich kann mich gerade nicht entscheiden. Meine Auswahl wäre bei Größe 182 und Schrittlänge 87 folgende Räder:

Rose Backroad Gravel 105 in 57
Sehr schöner Rahmen, gute Tests, preislich für mich aber am oberen Ende dessen was ich ausgegeben möchte. Ferner möchte ich noch die Kurbel gegen Ultegra 46/36 tauschen, also nochmal Geld investieren. Preis mit anderer Kurbel um die 2300€

Rose Pro Cross Gravel Ultegra in 58
Perfekte Ausstattung, Kurbel wäre auch schon 46/36. Rahmen ist sehr solide und schön verschliffen.
Nachteil: Die tief angebrachten Sitzstreben gefallenen mir nicht so gut. Preis: mit Carbonstütze 2030€

Canyon Grail AL 7.0 SL in M
Preis Leistung top, mit Versand 1650€. Aber die Schweißnähte sind eher unschön. Unter der Geometrie kann ich mir auch nicht wirklich was vorstellen. Müsste man dann testen und notfalls zurückschicken. Möchte nicht zu gestreckt sitzen
Ob ich mit Sram Rival 1x11 (10-42) glücklich werde weiß ich auch noch nicht. Ich bin noch nie Sram gefahren.
Auch der Bremsenservice (entlüften sieht mir doch komplizierter aus als bei Shimano) und das Dot als Bremsflüssigkeit schreckt mich gerade noch etwas ab.

Ich freue mich auf eure Empfehlungen !

PAYE
17.11.2018, 16:18
Ich würde dir zu der Option raten die dir die größte Zufriedenheit vermitteln wird.
Was in deinem Fall vermutlich die erste Option der genannten sein dürfte.

Überleg dir mal die Anzahl der geplanten Nutzungsrate und die Mehrkosten/Einsparungen relativieren sich pro Nutzungsjahr auf eine kleine Summe.
Wenn dir allerdings die Optik oder Haltung am Rad nicht zusagt macht dich auch ein eingesparter Betrag
nicht froh.

Die Kurbel würde ich im Neuzustand sofort abbauen und in der Börse verticken. So relativiert sich der Aufpreis. Oder du lässt dir gleich von Rose die gewünscht Kurbel montieren. Das ist in der Regel möglich auf Anfrage.

bike2003
17.11.2018, 17:23
Kurbel würde ich von Rose tauschen lassen. Habe ich telefonisch schon nachgefragt. Würde gehen

Goetz94
17.11.2018, 17:34
Bei dem Backroad mit Ultegra würde es die als Auswahl geben (also ohne Aufpreis)

Bin zwar nur die alte 105er Und Ultegra gefahren, aber da würde ich die 250€ Aufpreis Investieren, weiß aber nicht wie es bei der neuen ist

PS: Mein Backroad Ultegra sollte nächste Woche kommen

hnelke
19.11.2018, 10:43
Hi,
wenn man das Rose Backroad (2.300 €) mit dem Canyon Grail AL vergleicht, ist das ein "wenig" wie Äpfel mit Birnen vergleichen. Das Rose Backroad ist für den Preis ein Carbonrad, das Canyon Grail AL ein Alurad (Rahmen).
Preis Leistung sehe ich das Canyon vorne... und die Schweißnähte sind verkraftbar. Man fährt damit ja nicht auf einen Schönheitskontest sondern auf Gravel und im Wald.. da wird es auch mal schmutzig... da sieht man die Nähte nicht bzw. nicht mehr (-;
Die Rose Alubikes sind aber wirklich besser verarbeitet (optisch).. (-;... kosten aber auch ca. 250 Euro mehr bei einer 105 Shimano. Gruß Hubert