PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gravel Bike Semi Slick Reifenbreite



oceanrace
27.11.2018, 06:20
Hallo, ich will mir einen Semi Slick auf mein Cube Crossrace aufziehen und habe mir den Panaracer Gravelking ausgeguckt. Aber ich weiß noch nicht, welche Reifenbreite am meisten Sinn macht. Ich fahre eigentlich 100% Asphalt, auch wenn da einiges an schlecht asphaltierten Feldwegen dabei ist.

Welche Breite für Semi Slick fahrt Ihr??

Gruß

1Tilly
27.11.2018, 06:34
Hallo,
ich fahre 28mm.

Tilly

derluebarser
27.11.2018, 07:21
fahre an meinem Diverge aktuell den Panaracer GravelKing TR in 38C
dürfte an deinem Cube aber zu breit sein.....

läuft auch in dieser Breite leicht u geschmeidig auf Asphalt

stösel
27.11.2018, 07:27
Continental GP 4Season in 32mm

Voreifelradler
27.11.2018, 08:02
Gravelking in 28mm. 32 waren mir zu undefiniert, 38 sowieso.

derluebarser
27.11.2018, 08:04
Gravelking in 28mm. 32 waren mir zu undefiniert, 38 sowieso.

undefiniert?
Rennen fahre ich mit nem Crosser oder Gravel Bike auf Asphalt eher weniger ;)

Der Komfort-Gewinn, gerade auf schlechtem Asphalt, ist aber immens

Voreifelradler
27.11.2018, 08:12
undefiniert?
Rennen fahre ich mit nem Crosser oder Gravel Bike auf Asphalt eher weniger ;)

Der Komfort-Gewinn, gerade auf schlechtem Asphalt, ist aber immens
Ich weiß es anders nicht zu beschreiben. Für mich fühlt es sich ab 32mm mittlerweile nicht mehr so richtig an.

Onkeltilman
27.11.2018, 08:24
Ich hatte 28er GK und 32er GK montiert. Nach jeweils reifenmordenden Cuts im hinteren Reifen bin ich jetzt auf Schwalbe G-One Speed in 30mm gewechselt und bin der Meinung, dass das der Sweetspot ist. Sehr komfortabel und gleichzeitig schnell.

Marin
27.11.2018, 09:06
Ich empfehle "echte" 30mm. Gravelking fallen eher schmal aus. Bei 18+ Maulweite eher den 28er, drunter den 32er. Nein, er wird dann nicht glühbirnenförmig.

Moba 68
27.11.2018, 09:26
Der Gravelking als SK passt sogar locker als 35mm auf den Cube Crosser, wahrscheinlich auch als 38mm.

bugfix
27.11.2018, 09:57
Continental GP 4Season in 32mm

kA wie viel Platz im Cube ist, aber schließe mich an. Auf meinen 21C Felgen ist der Reifen ca. 36mm breit und deckt das Anforderungsprofil ab.

captain hook
27.11.2018, 10:49
Oder man nimmt die neue Referenz in Sachen Pannenschutz, die man sogar tubeless fahren kann und die besser rollt als ein 4 Season:

https://velo.pirelli.com/de/de/produkt/drahtreifen-cinturato/700x32c/green

Im Sticheltest weit vor den bisherigen TopReifen in diesem Segment:

https://www.bicyclerollingresistance.com/road-bike-reviews/pirelli-cinturato-velo-2018

Hab den jetzt mal fürn Winter aufgezogen. 28er auf 19C RR Felge real 30mm breit. Passt sogar in mein normales RR und das fährt auch auch noch wie eins. Fährt etwas geschmeidiger als der 4Season den ich bisher fuhr. Auf schlechter Straße ein Träumchen.

32 und 35mm gibts auch noch.

marcofibr
27.11.2018, 21:32
Tubeless meine Empfehlung:

Specialized Roubaix Pro 2Bliss Ready 32mm

Aeo
28.11.2018, 00:51
Ich gehe davon aus, dass du die Reifen tubeless montieren willst?

Gravelking läuft gut in 32 und 38. Es ist klar der leichteste Reifen dieser Art.

Wenn du etwas dazwischen haben willst, kannst du den neuen Challenge Strada Bianca TLR ausprobieren: https://www.bike24.com/p2299556.html

Schwalbe macht den Pro One jetzt auch in 30mm breit, habe ich aber noch in keinem Shop entdeckt.

oceanrace
30.11.2018, 14:04
Erst mal vielen Dank an Alle!

Ich glaube mit einem 35er habe ich mehr Komfort, das passt für mich. Da es den Gravelking Semi Slick nicht als 35er gibt, gehe ich wohl auf den Pirelli Cinturato, wie von Captain Hook empfohlen.

Ich werde berichten.

Gruß!!