PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Kurbel muss ich einbauen



Luis69
04.12.2018, 19:08
Hallo zusammen, über die SuFu bin ich leider nicht zu einem Ergebnis gekommen, vielleicht hab ich auch nur nicht richtig gesucht....
Ich baue mir eine Art Gravler auf. Teile hab ich schon fast alle bis auf eine 2 fach Kurbel. Na ja ich hab auch schon eine Kurbel nur leider die falsche...:(
Also ich hab einen Rahmen für BSA Lager, das passende BSA Lager hab ich auch schon....glaub ich jedenfalls.
Es ist ein Ceramic Innenlager BSA 386 1,37'' x 24mm. Jetzt benötige ich nur noch die passende Kurbel dazu.
Wenn ich so messe wie lang die 24mm Achse sein muss komm ich auf 79mm von Kurbelarm zu Kurbelarm. Welchen Standard entspricht das? Gibt es den überhaupt und wonach muss ich den eigentlich suchen...hab schon über bbright usw. gesucht und nachgefragt.
Kann mir einer in die unterschiedlichsten Standarddschungel eine Schneise schlagen wäre super nett danke schon mal im Vorraus
VG
Luis

PAYE
04.12.2018, 19:11
Eine Kurbel mit 24 mm langer Welle kommt z.B. von Shimano.
In Ausführung mit 2 Kettenblättern gibt es nur eine einzige Länge der Welle dafür, diese Länge ist vorgegeben und passt in alle Rahmen, welche die üblichen Standards einhalten.

Insofern sollte jede Kurbel für Rennräder/Gravelräder mit 24mm Welle deinen Anforderungen genügen.

Voreifelradler
04.12.2018, 19:11
Was ist das für ein Rahmen?

Joblaender
04.12.2018, 19:37
Wie der Name deines Innenlagers schon sagt, brauchst du Außenmaß dann 86mm und nicht 79mm.

Vielleicht helfen Fotos weiter...

Luis69
04.12.2018, 19:44
Ok danke schon mal für eure Antworten. Das eine Shimano passt dachte ich mir schon, das es hier nur eine länge gibt wusste ich nicht👍🏼. Bilder könnte ich frühestens am Wichenende machen da ich das Bike bei meinen Eltern aufbau, haben Platz dafür. Welche Kurbel Bezeichnung brauch i den z.B. von FSA? Bei einer Achslänge von 86mm benötige ich dann aber „beilagscheiben“ oder?

Da Reverend
05.12.2018, 01:03
Dir stehen zwei Wege offen, Luis:

(a) Du diskutierst weiter auf Basis unvollständiger Informationen herum. Kann man zu Unterhaltungszwecken machen (Gleichgesinnte gibt es immer), führt aber nicht direkt (wenn überhaupt) zur Beantwortung.

(b) Du spezifizierst klar, welchen Rahmen mit welchem Tretlagergehäuse, welches Tretlagermodell und welche Kurbelgarnitur Du besitzt. Dann kommst Du schnell und sicher zum Ziel. Zur Not helfen Fotos bei der Bestimmung, außerdem gibt es hier eine Tabelle:
http://www.laktatexpress.de/posts/tech-talk-mit-dem-reverend-ein-essay-ueber-die-kompatibilitaet-von-rahmen-tretlager-und-kurbel
Ich bezweifle jedenfalls, dass Dein Tretlager für 24-mm-Kurbelwellen bestimmt ist. Die "24" in der Bezeichnung 1,37" x 24 hat nämlich mal gar nichts mit dem Kurbelwellendurchmesser zu tun. Könnte also auch ein Tretlager für (breite) 30-mm-Wellen sein. "BB386evo" ist nämlich die Handelsbezeichnung der Marke FSA für Kurbelsysteme mit solchen Wellen.


Bettlektüre:
http://www.laktatexpress.de/posts/tech-talk-mit-dem-reverend-ein-essay-ueber-die-kompatibilitaet-von-rahmen-tretlager-und-kurbel