PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TOUR 1/19



rumplex
15.12.2018, 17:21
Frohes Neues, die Januar-Ausgabe 2019 ist unterwegs.

Themen u.a.:

- Aero-Special: Top-Aerorenner vs. preiswerte Varianten + Tipps zu Sitzposi, Bekleidung usw.
- Test Softshell-Jacken
- Bambusrad selbst gebaut
- Fitness: Langlauf
- Reportage Sixdays Gent
- Interview Familie Greipel
- Reise: Portugal

uvm.

Nordwand
15.12.2018, 23:13
die Aero Ausgabe mit Test der 10k Räder und 3k Räder. Darunter das beste Aero Rad im Tour Test mit überraschenden Ergebniss. Dazu der Überblick was schnell macht : Sitzposition/ Klamotten / Aero-Rad. Nettes
Interview mit Herrn und Frau Greipel, jedoch hätte ich mir mehr aus dem Nähkästchen gewünscht.

cjuli
16.12.2018, 16:48
Wichtigste Erkenntnis:

statt einem Cannondale SystemSix nun drei Giant Propel Advanced 2 mit China-LRS kaufen und für ein Drittel des Preises schneller sein.

PAYE
16.12.2018, 16:50
Dieser Selbstbau-Rotz aus Bambusstücken ist ja wohl ein schlechter Witz gewesen. Als April-Ausgabe wäre er besser geeignet gewesen!
Selbst falls es technisch funktioniert hätte sieht es doch richtig shaizze aus! Wie mit braunem Paketklebeband zusammen gepappt. Was es ja mehr oder minder letztlich auch ist.
Gräßlich.

cjuli
16.12.2018, 16:54
Dieser Selbstbau-Rotz aus Bambusstücken ist ja wohl ein schlechter Witz gewesen. Als April-Ausgabe wäre er besser geeignet gewesen!
Selbst falls es technisch funktioniert hätte sieht es doch richtig shaizze aus! Wie mit braunem Paketklebeband zusammen gepappt. Was es ja mehr oder minder letztlich auch ist.
Gräßlich.
Wenigstens eine detailliertere Vorstellung des Rahmens am Ende des Artikels mit Bildern wäre drin gewesen...

rumplex
16.12.2018, 19:21
Dieser Selbstbau-Rotz aus Bambusstücken ist ja wohl ein schlechter Witz gewesen. Als April-Ausgabe wäre er besser geeignet gewesen!
Selbst falls es technisch funktioniert hätte sieht es doch richtig shaizze aus! Wie mit braunem Paketklebeband zusammen gepappt. Was es ja mehr oder minder letztlich auch ist.
Gräßlich.

Für mich, der sich durchaus für solche Projekte interessiert (gibt ja auch recht gute Ansätze in der 3.Welt-Hilfe), eher spannend. Und der Redakteur ist durchaus rahmenbau-erfahren. Wenn man dann noch den "Ingenieur kurz vorm Nervenzusammenbruch"-Aspekt reinrechnet, eine durchaus witzige Geschichte.:D

Ziggi Piff Paff
16.12.2018, 21:04
Für mich, der sich durchaus für solche Projekte interessiert (gibt ja auch recht gute Ansätze in der 3.Welt-Hilfe), eher spannend. Und der Redakteur ist durchaus rahmenbau-erfahren. Wenn man dann noch den "Ingenieur kurz vorm Nervenzusammenbruch"-Aspekt reinrechnet, eine durchaus witzige Geschichte.:D

Finde ich auch.

Und die Optik des Rades finde ich lustig.


Bemerkenswert in Bezug auf die Entscheidung für Felgenbremsen bei den 3000 Euro Aeroräder, ich zitiere mal: "Wer hautpsächlich im Flachen damit unterwegs ist wird damit immer noch prima zurechtkommen"

Nein keine Felgen / Scheibenbremsen Diskussion, aber so ganz verstehe ich die Aussage nicht, besonder nicht nach dem Scheibenbremsen / Felgenbremsen Vergleich den die Tour selbst gemacht hat. Soweit ich mich erinnere war in diesem Test die Scheibenbremse mit nur minimalem Vorteil bewertet worden

Selbstdreher
17.12.2018, 09:58
Hab die Tour noch nicht, aber handelt es sich um das Rad?

https://www.rennrad-news.de/forum/threads/bambus-randonneur-bau-und-aufbau.149819/

Ziggi Piff Paff
17.12.2018, 10:19
Hab die Tour noch nicht, aber handelt es sich um das Rad?

https://www.rennrad-news.de/forum/threads/bambus-randonneur-bau-und-aufbau.149819/

nee ist ein Bausatz den man bestellen kann. Hab die Tour auch gerade nicht da schreib nachher welcher Bausatz es ist.

simosta
17.12.2018, 10:27
Frohes Neues, die Januar-Ausgabe 2019 ist unterwegs.

Themen u.a.:

- Aero-Special: Top-Aerorenner vs. preiswerte Varianten + Tipps zu Sitzposi, Bekleidung usw.

Welche Räder wurden getestet?

expresionisti
17.12.2018, 15:19
Dieser Selbstbau-Rotz aus Bambusstücken ist ja wohl ein schlechter Witz gewesen. Als April-Ausgabe wäre er besser geeignet gewesen!
Selbst falls es technisch funktioniert hätte sieht es doch richtig shaizze aus! Wie mit braunem Paketklebeband zusammen gepappt. Was es ja mehr oder minder letztlich auch ist.
Gräßlich.

Das ist irgendwie jetzt so ein Pseudo-Öki-Schaiz wie ich verichte jetzt auf Pappbecher...

Ziggi Piff Paff
17.12.2018, 16:06
Das ist irgendwie jetzt so ein Pseudo-Öki-Schaiz wie ich verichte jetzt auf Pappbecher...

Selten dämliche Frage! Aber zum Verrichten würde ich doch lieber grosse Porzellanschüsseln nehmen.


Kauf dir doch die Zeitung und lies den Artikel.

Abstrampler
17.12.2018, 17:35
Welche Räder wurden getestet?

System Six, Madone SLR 9, Noah Fast, S5 und S-Works Venge.
Dazu das günstige Propel, Allez Sprint und ein Lambda.

Lohnt sich also.

simosta
17.12.2018, 18:10
System Six, Madone SLR 9, Noah Fast, S5 und S-Works Venge.
Dazu das günstige Propel, Allez Sprint und ein Lambda.


Danke Dir!



Lohnt sich also.

War noch nicht am Briefkasten

flatlander
18.12.2018, 22:13
Für mich, der sich durchaus für solche Projekte interessiert (gibt ja auch recht gute Ansätze in der 3.Welt-Hilfe), eher spannend. Und der Redakteur ist durchaus rahmenbau-erfahren. Wenn man dann noch den "Ingenieur kurz vorm Nervenzusammenbruch"-Aspekt reinrechnet, eine durchaus witzige Geschichte.:D

+1

Man beachte, dass der Abfallhaufen nicht nur die Reste des Bausatzes sondern auch zwei (?) Umverpackungen von Haselnussstafeln enthält. Da war wohl Nervennahrung gefragt ;)

Cattie
19.12.2018, 00:08
Schon krass was da an Wattwerten, Preis und Systemgewicht bei den neuen Aero-Rennrädern zusammen kommt.

Mein Fazit:
Wenn man eine Strava KOM Maschine will, dann sollte man sich tunlichst ein Rad mit Felgenbremsen anlachen. Billiger, leichter und schneller! Win, win, win.

Gut das ich mir gerade einen Disc-Renner aufbaue :D Immerhin ist es kein Allez Disc :D

Nordwand
19.12.2018, 09:39
"es fährt sich ganz" sagte der Besitzer

https://img.picload.org/image/dccdaidi/img_6771.jpg

Voreifelradler
19.12.2018, 09:54
Für mich, der sich durchaus für solche Projekte interessiert (gibt ja auch recht gute Ansätze in der 3.Welt-Hilfe), eher spannend. Und der Redakteur ist durchaus rahmenbau-erfahren. Wenn man dann noch den "Ingenieur kurz vorm Nervenzusammenbruch"-Aspekt reinrechnet, eine durchaus witzige Geschichte.:D

Hier fährt einer rum, der sich ein Trekking-Bike und ein RR rein aus Holz gebaut hat. so etwas wäre mal interessant und Paketband nutzt er auch nicht.

RS1325
21.12.2018, 16:56
Recht gelungene Ausgabe. Und der Bericht über das Bambusrad nicht so schlimm wie erwartet...
Für mich, der sich durchaus für solche Projekte interessiert (gibt ja auch recht gute Ansätze in der 3.Welt-Hilfe), eher spannend. Und der Redakteur ist durchaus rahmenbau-erfahren. Wenn man dann noch den "Ingenieur kurz vorm Nervenzusammenbruch"-Aspekt reinrechnet, eine durchaus witzige Geschichte.:D
...allerdings schon ein bisschen GaGa ! Beim Carbonrad wird beim geringsten Kratzer nach einer Röntgenuntersuchung gerufen, oder auch schon mal pauschal vom Sachverständigen ein Gabeltausch empfohlen. Und hier wird mit Sackleinen und üblem Klebstoffgepansche, Tempern usw. wird garnicht erst erwähnt, ein Rad zusammengeschustert - und oh Wunder es hält (anscheinend)....

PAYE
21.12.2018, 17:33
... Und hier wird mit Sackleinen und üblem Klebstoffgepansche, Tempern usw. wird garnicht erst erwähnt, ein Rad zusammengeschustert - und oh Wunder es hält (anscheinend)....


Ergebnis lt. Artikel:

die linke Kurbel bleibt an der Kettenstrebe hängen
Hinterrad steht schief im Hinterbau
Hinterreifen schleift am zu dicken Sitzrohr
Umwerfer schlägt an und schwenkt nicht weit genug nach innen
Schaltung funktioniert nicht präzise
Kette schleift am Umwerfer
Fersen stoßen an Kettenstreben



Sowas ist doch vorsätzlicher Sondermüll! Schlimmer als untaugliches IKEA Gerümpel.

Herr Sondermann
22.12.2018, 15:59
@PAYE: Recht pointiert, aber treffend. :D

Mir ging´s beim Lesen des Bambus-Selbstversuchs ungefähr so wie RS1325: Alle nässen sich ein, ob ihr Rad noch fahrbar sein kann, wenn es mal umgekippt ist, und dann: Nimm DAS! :Applaus::Applaus::Applaus:

Fand ich unterhaltsam und auch interessant, aber der Artikel zeigt ja, ohne es direkt so zu benennen, schon sehr deutlich auf, dass die Sache von äußerst zweifelhaftem Nutzwert ist.
Aber einen Versuch war es wert, warum nicht!? ;) Ich fand´s gut!

Aero interessiert mich grundsätzlich nicht sehr, trotzdem auch da war der Vergleich "sauteuer gegen immer noch ziemlich teuer" spannend.

Das Stevens Vapor werde ich mir nächstes Jahr als neuen Crosser / "Gravel" kaufen (hatte ich aber auch vor der Lektüre des Tests schon vor). Ein überzeugendes Teil einer sympathischen Marke.

Der Rest war ganz nett und schön zum blättern und schmökern.

Insgesamt wieder eine gute Ausgabe.:)

nordish
22.12.2018, 16:53
- Fitness: Langlauf:

12 Grad Regen!?
Schwimmen war auch schon.

Bleibt doch beim Radsport. Oder ergänzen um Biathlon, ob der Quote.

Rad_Thom
07.01.2019, 08:43
Die Ausgabe war nicht schlecht.

Auch wenn es schon an anderer Stelle diskutiert wurde.

Das Giant Propel ist super und eigentlich gibt es keinen Grund mehr Geld auszugeben.

Ich finde es ohnehin gut, dass die Tour schreibt, dass mit dem Aerozeug nur sehr, sehr wenig zu holen ist.

avis
07.01.2019, 17:55
Einerseits ja.
An anderer Stelle wird dann aber vorgerechnet, dass man mit ein paar Upgrades seinen Schnitt mal eben um 4-5km/h verbessern kann, anderer LR bringt schon 1km/h...:rolleyes:

Don Crustie
07.01.2019, 20:16
Einerseits ja.
An anderer Stelle wird dann aber ................
Wo find ich dieses "Aero bringt nicht viel (oder so...)" in der aktuellen Tour?;)

Rad_Thom
07.01.2019, 20:58
Einerseits ja.
An anderer Stelle wird dann aber vorgerechnet, dass man mit ein paar Upgrades seinen Schnitt mal eben um 4-5km/h verbessern kann, anderer LR bringt schon 1km/h...:rolleyes:

Bei dem Laufradsätzen liegt eine Fehlinterpretation vor.

Um den Schnitt um 4-5 km/h zu erhöhen muss man mit dem Kopf/Oberkörper runter.

Dann kommt lange nichts und dann kann man sich mit der Bekleidung beschäftigen.

avis
09.01.2019, 23:33
Wo find ich dieses "Aero bringt nicht viel (oder so...)" in der aktuellen Tour?;)

Ich habe sie nicht gelesen.
Bin mal davon ausgegangen, dass die Aussage


Ich finde es ohnehin gut, dass die Tour schreibt, dass mit dem Aerozeug nur sehr, sehr wenig zu holen ist.auch so stimmt.

Don Crustie
09.01.2019, 23:46
Ich habe sie nicht gelesen.
Bin mal davon ausgegangen, dass die Aussage auch so stimmt.
Ist leider so nicht zutreffend....:)