PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kuota Kryon Zugverlegung



Grifoncino
28.12.2018, 11:15
Hallo,
Heute kam aus der rcz kuota Aktion mein Kryon (ohne disc) Rahmen an.
667266
667267
Sehr schöner Rahmen, vor allem, dass man auch die Carbon Struktur sieht.
Ich habe leider meine lieben Probleme mit der Kabelführung. Es sind im Rahmen keinerlei Liner gezogen, sodass ich auch nicht sehe wie die Kabelführung gewollt ist.
Ich bräuchte daher eure Hilfe zur Bestätigung oder Widerlegung meiner Überlegung.
Ich bin nach ausgiebiger Besichtigung der Meinung, dass zum Schaltwerk hinten der Zug in der Zughülle komplett vom Schalthebel bis zum Schaltwerk durchverlegt wird.
Der Zug für den Umwerfer wird vom Schalthebel bis zum Tretlager in der Hülle verlegt und ab da geht es über das Kunststoff Teil nach oben.
Kunststoffteil:
667269
Ich kann mir das nicht anders vorstellen und gleichzeitig finde ich es sehr ungewöhnlich, da bisher bei jeden anderen Rahmen den ich hatte, der Zug oben beim Eintritt in den Rahmen der Zug ohne Zughülle weiter lief.
Danke schonmal für die Hilfe.

tuca71
28.12.2018, 12:16
Ich bin nach ausgiebiger Besichtigung der Meinung, dass zum Schaltwerk hinten der Zug in der Zughülle komplett vom Schalthebel bis zum Schaltwerk durchverlegt wird.
Der Zug für den Umwerfer wird vom Schalthebel bis zum Tretlager in der Hülle verlegt und ab da geht es über das Kunststoff Teil nach oben.
Kunststoffteil:


Ja genau so , nicht schön , ruft nach DI2 oder ETAP
Haben aber andere auch , z.B BMC TMR01
Denk an "Klapperschutz"
Mfg

Grifoncino
28.12.2018, 12:58
Denk an "Klapperschutz"


Guter Hinweis!
Dankeschön.
Mit dem Aufbau lass ich mir erstmal Zeit.
Das einzige was schon fest steht ist die Kurbel. Ebenfalls eine rcz Aktion: Rotor 3d+ Kurbel 😄