PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : S-Works 6-Road Nachfolger gesucht



didi_n
05.03.2019, 11:10
Hallo allerseits,

nach zwei Jahren S-Works6 Road wird's zum Geburtstag Anfang April wieder mal Zeit für ein neues paar Schuhe.
Der 7-Road wäre meine erste Wahl, baut jetzt vorne noch minimal breiter als der 6, würde also perfekt passen.
Gibt es in der Zwischenzeit Empfehlungen für Schuhe, mit denen man sich vorab noch auseinandersetzen sollte?

Vorgaben:

Gr. 42,5 / etwas breiterer Vorderfuß, Einlage S-Works blau passt super (mittlere Fußgewölbeunterstützung)
Nach Möglichkeit weiß, Straßenpreis maximal 300.- +/-

2017 hatte ich als Alternativen den Mavic Cosmic Pro, Fizik R1, Shimano Sphyre, Suplest Edge, Sidi Shot probiert, passten alle irgendwie nicht. Sidi und Fizik zu schmal, Suplest und Mavic generell unbequem / nicht passend zu meiner Fußform...

Vielleicht hat jemand ähnliche Füße und kann mir eine Alternative ans Herz legen?

Danke,

lG

Didi

noggadijn
05.03.2019, 11:14
Du hast dich doch schon entschieden und meiner Meinung nach nicht mal schlecht 😉

Flämischer Löwe
05.03.2019, 12:17
Northwave Extreme RR als Ausverkaufsschnapper oder Extreme Pro als Nachfolger. Zumindest der RR baut eher breit, ich vermute der Pro ebenfalls.

Tobi82
05.03.2019, 13:03
Suplest Road Pro -> Aufgrund der Sohle und der Einlage

Luck P/Z 40 oder den Genius -> da bekommst du quasi Maßanfertigung.

BerlinRR
05.03.2019, 13:06
Ganz spektakulär und bahnbrechend: Wie wäre es mit anprobieren? :eek::eek::eek:

Schorschl88
05.03.2019, 14:12
Der Specialized Torch 3.0?
Ist dem S-Works 7 recht ähnlich , kostet aber nur einen Bruchteil.

Flämischer Löwe
05.03.2019, 14:14
Der Specialized Torch 3.0?
Ist dem S-Works 7 recht ähnlich , kostet aber nur einen Bruchteil.

Ist aber relativ schmal

Schorschl88
05.03.2019, 14:23
Und bequem oder unbequem ist doch in 90% der Fälle eine Frage der richtigen Einlegesohlen.

Die Rakete
05.03.2019, 14:37
Ist aber relativ schmal

Und zwar furchtbarst! Ich weiß nicht, was die sich dabei gedacht haben.

didi_n
07.03.2019, 11:37
Danke für eure Tips!

Konnte leider noch keinen Torch probieren, aber wenn der wirklich schmäler ist, ist er eh sofort raus...
Generell gibt's bei uns in Tirol nicht so viele Möglichkeiten, Topmodelle der verschiedenen Marken anzuprobieren, und eine Bike24 Bestellung über knapp 2k€ wie 2017 tue ich mir wohl nicht mehr an;-)

Generell ist das Ganze ein Geburtstagsprojekt der ganzen family, darf dann auch mal bisschen was kosten, brauchen oder nicht sei dahingestellt.

Würde aktuell auch den neuen S-Works Exos sehr günstig bekommen. Hat den schon jemand getestet? Auf allen Fotos wo er getragen wird, ist die Form im Vorderfußbereich fürchterlich, Beulen etc. Da würde ich rein optisch schon die Krise bekommen, das Auge fährt ja schließlich mit ;-)

Pedalierer
07.03.2019, 11:41
Wieso sollte man nach 2 Jahren neue Radschuhe kaufen?
Sind die alten kaputt? Oder einfach Konsumsucht.

Wenn meine Schuhe in 2 jahren schon durch wären, würde ich garantiert nicht den Nachfolgeschuh kaufen.

JanDerDünne
07.03.2019, 11:43
Hab den Torch in 41 und den Northwave Flash Carbon auch in 41. Beide haben die selbe Innensohllänge aber der Torch ist wirklich schmaler, passt mir dadurch aber auch sehr gut

jnmr
07.03.2019, 15:37
Hi,

kann den Lake CX301 sehr empfehlen, gibt es auch als weite Variante und natürlich in weiss. (180g in Gr. 44 ;-)
https://www.sigmasports.com/item/Lake/CX301-Road-Shoes/HPXV

Hab die Solestar Kontrol noch drinnen, super steife Sohle und trotzdem sehr bequemer Schuh.

lg Jochen

Schampus
07.03.2019, 17:18
Hallo
Bin mit den Schuhen von Gaerne momentan happy. Bequemer Schuh, gut fixierbar ohne Druckstellen.
Selber fahre ich die MTB Variante. G.SINCRO

Gaerne Carbon G.STILO Road Rennradschuh - White:
https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=301025;menu=1000,18,154;mi d%5B143%5D=1;orderby=3

Lux_biker
07.03.2019, 18:42
Wieso sollte man nach 2 Jahren neue Radschuhe kaufen?
Sind die alten kaputt? Oder einfach Konsumsucht.

Wenn meine Schuhe in 2 jahren schon durch wären, würde ich garantiert nicht den Nachfolgeschuh kaufen.

Wieso muss immer alles kritisiert oder schlecht geredet werden? Entweder heisst es «*Geiz ist geil*» wenn man nicht viel ausgeben will, oder man ist «*konsumsüchtig*» wenn man sich was neues gönnen will.

Der TE hat ja erklärt, dass es ein Geschenk sei. Und auch wenn er sich jeden Tag ein Paar S-Works kauft, was kümmert mich das.