PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brooks Cambium Größenberatung



derluebarser
18.03.2019, 08:05
Moin,

für mein Gravel Bike interessiere ich mich für den Brooks Cambium All Weather....

Mein Sitzknochenabstand beträgt 12 cm.

Bin mir unschlüssig, ob der C15 bzw C17 die richtige Wahl wäre?

Eine " Größentabelle " habe ich im Netz leider nicht gefunden....gibt es hier Nutzer der Sättel und kann was über die Größen mitteilen?

medias
18.03.2019, 08:09
Dein Hintern sagt dir die Grösse.
Nimm die Breite die du jetzt fährst.

derluebarser
18.03.2019, 08:22
Dein Hintern sagt dir die Grösse.
Nimm die Breite die du jetzt fährst.

die Größe allein sagt ja nichts über den nutzbaren Bereich der Sitzfläche eines Sattels aus.....
Bei den Ledersätteln beispielsweise schränkt das Untergestell die nutzbare Fläche des Sattels ein.

Und der Cambium fällt an den Kanten wohl relativ stark ab, was auch die nutzbare Breite einschränkt.

Deshalb hoffe ich auf Erfahrungswerte von Nutzern, die vor der gleichen ( Breiten )-Entscheidung standen. ;)

cnyn
18.03.2019, 08:45
Hätte einen C13 abzugeben in 132 mm.
https://www.bike-components.de/de/Brooks/Cambium-C13-Sattel-p45748/
War auf meinem Gravelbike montiert. Wenn du Interesse hast, meld dich bei mir.

BerlinRR
18.03.2019, 08:46
Ganz im Ernst:
Das sagt gar nichts, selbst wenn jetzt einer kommt der den gleichen Sitzknochenabstabd hat.
Das sagt dann noch lange nichts darüber aus wie du auf dem Rad sitzt und wie weit die Hüfte abknickt.

Armitager
18.03.2019, 08:57
Hast du bei dir einen Händler in der Nähe, der die Sättel im Programm hat?
Ich habe einen um die Ecke, der verschiedene Brooks-Sättel als Testsättel liegen hat. Kannst eine Woche testen und dann weißt du, ob er passt.

Rimski
18.03.2019, 09:09
Dass jeder Hintern anders ist, ist klar, aber vielleicht hilft es:
Mein Sitzknochenabstand beträgt 12,5cm.
Mit einem klassischen Selle Italia Flite komme ich sehr gut zurecht, mit einem Selle Italia SLR eher weniger. Ich fahre seit ca. einem Jahr auf zwei Rädern jeweils den C15 und das passt bei mir sehr gut. Der C17 sieht deutlich breiter aus, probiert habe ich den aber nicht, genauso wenig wie den C13.

Voreifelradler
18.03.2019, 09:33
C13 - 132mm
C15 - 140mm
C17 - 162mm

Eigentlich dürfte der C13 dir am Besten passen.
So zumindest in der grauen Theorie.

Würde dir denn grundsätzlich diese Sattelform passen?

derluebarser
18.03.2019, 09:44
Dass jeder Hintern anders ist, ist klar, aber vielleicht hilft es:
Mein Sitzknochenabstand beträgt 12,5cm.
Mit einem klassischen Selle Italia Flite komme ich sehr gut zurecht, mit einem Selle Italia SLR eher weniger. Ich fahre seit ca. einem Jahr auf zwei Rädern jeweils den C15 und das passt bei mir sehr gut. Der C17 sieht deutlich breiter aus, probiert habe ich den aber nicht, genauso wenig wie den C13.


hilft mir schon mal sehr ;)
bin auch lange Zeit den Flite gefahren, der mir gut passte.

Komischerweise macht Brooks die Sattelgröße eher von der Sitzposition, als vom Sitzknochenabstand, abhängig.

bei ca 45 ° ( moderat sportlich ) Sitzposition = C15
bei 60 ° ( Touren bzw Trekking ) Sitzposition = C17

ich sitze auf meinem Gravelbike moderat sportlich mit ca 5 cm Sattelüberhöhung....

Werde es also mal mit dem C15 probieren.

derluebarser
18.03.2019, 09:46
C13 - 132mm
C15 - 140mm
C17 - 162mm

Eigentlich dürfte der C13 dir am Besten passen.
So zumindest in der grauen Theorie.

Würde dir denn grundsätzlich diese Sattelform passen?


wie gesagt.....habe gelesen, das der Cambium an den Seiten relativ stark gewölbt ist ( was den nutzbaren Bereich einschränkt )

Der C13 dürfte mir damit deutlich zu schmal sein.
Danke dir trotzdem für dein Statement ;)

Alumini
18.03.2019, 13:07
Ich habe einen C17 Carved All Weather zu Hause, und abzugeben, weil er mir nicht passt. Ich war auf der Suche nach einem "+/- 15cm" Sattel, aber der C13 ging gar nicht, der C15 war mir auch irgendwie zu schmal, weil er stark abfällt, wie erwähnt, der 17er aber zu breit. Bin jetzt mit nem 15er SQlab612 komplett zufrieden.

Wenn ich Dir was abmessen soll, oder Du/sich jemand für ihn interessierst, meld Dich. Probesitzen in Lüdenscheid wär auch kein Problem, falls Du aus der Ecke bist. Ist ne Stunde auf der Rolle probegefahren, ansonsten neu. Hatte verschiedene Sättel getestet, auf die ich teils warten musste, und dabei die Rücksendefrist verpennt. :)

sale9186
18.03.2019, 17:07
hilft mir schon mal sehr ;)
bin auch lange Zeit den Flite gefahren, der mir gut passte.

Komischerweise macht Brooks die Sattelgröße eher von der Sitzposition, als vom Sitzknochenabstand, abhängig.

bei ca 45 ° ( moderat sportlich ) Sitzposition = C15
bei 60 ° ( Touren bzw Trekking ) Sitzposition = C17

ich sitze auf meinem Gravelbike moderat sportlich mit ca 5 cm Sattelüberhöhung....

Werde es also mal mit dem C15 probieren.


Kann ich absolut so unterschreiben. Ich fahre meinen Randonneur, wie auch das Gravelbike mit Sattelüberhöhung und da passte der C17 für mich einfach nicht. Nicht unbedingt wegen der Breite, sondern weil man durch die Brooks-typische Hängemattenkonstruktion ein bisschen einsinkt und dann der Dammbereich mehr abbekommt. Habe mehrere Wochen immer wieder auch die Neigung nachgestellt. Im Vergleich zum C15 hat der C17 da eine größere Einsinktiefe. Könnte mir vorstellen, dass passt, sobald man keine oder kaum Sattelüberhöhung fährt.