PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : S Works Tarmac 2019 Rahmenset Aufbau Vorschläge



Cervelove
20.03.2019, 08:33
Hallo zusammen,

ich möchte mir ein S-Works Tarmac Disc Rahmenset aufbauen. Um gegenüber dem Top Modell etwas Geld zu sparen, hatte ich an folgende Komponenten gedacht:

- Ultegra Di2 8070
- Roval CL 50 Laufräder
- S-Works Anbauteile (S-Works Shallow Bend Carbon Lenker und S-Works Vorbau 110 mm)

Die Ultegra ist m.M. in Performane und Qualität der DA ebenbürtig. Das Mehrgewicht von 200g ist für mich aufgrund des Rahmengewichts vernachlässigbar. Die Roval CL50 Disc sind im Unterschied zum Topmodell CLX50 nicht mit Keramiklagern und und mit runden Speichen ausgestattet, ansonsten aber identisch. Der Preisunterschied macht beim Händler ca. 500 € aus.

Einen Powermeter benötige ich nicht.

Wie findet ihr das Setup? Preislich wäre ich mit dem Setup gleichauf mit dem Tarmac Disc Pro Komplettrad, kann mir aber den Rahmen aussuchen.

noggadijn
20.03.2019, 08:39
Sorry, aber ich verstehe die Frage nicht. Du WEISST doch schon, wie DU deinen Rahmen aufbauen willst. An der Zusammenstellung gibts aus den von dir angemerkten Punkten auch nix zu meckern. Also aufbauen und Spaß haben.
Oder anders gefragt, welche Antworten hättest du dir denn erhofft?
Jedenfalls hat das in der Form (wieder) Potenziel, um die diversen Glaubenskriege heraufzubeschwören (Canpa vs. Shimano, Disc. vs. Non-Disc,etc.)

Onkeltilman
20.03.2019, 08:45
Sicher, dass du nicht Campagnolo wählen solltest? :D

Gosy
20.03.2019, 09:48
Hallo zusammen,

ich möchte mir ein S-Works Tarmac Disc Rahmenset aufbauen. Um gegenüber dem Top Modell etwas Geld zu sparen, hatte ich an folgende Komponenten gedacht:

- Ultegra Di2 8070
- Roval CL 50 Laufräder
- S-Works Anbauteile (S-Works Shallow Bend Carbon Lenker und S-Works Vorbau 110 mm)

Die Ultegra ist m.M. in Performane und Qualität der DA ebenbürtig. Das Mehrgewicht von 200g ist für mich aufgrund des Rahmengewichts vernachlässigbar. Die Roval CL50 Disc sind im Unterschied zum Topmodell CLX50 nicht mit Keramiklagern und und mit runden Speichen ausgestattet, ansonsten aber identisch. Der Preisunterschied macht beim Händler ca. 500 € aus.

Einen Powermeter benötige ich nicht.

Wie findet ihr das Setup? Preislich wäre ich mit dem Setup gleichauf mit dem Tarmac Disc Pro Komplettrad, kann mir aber den Rahmen aussuchen.

Klingt doch supi. Hab am neuen Renner Sti, schaltwerk und der 8050 genommen. Gewicht wie die der 9070 Serie und bei, Sturz preislich gut zu verkraften.

Steppison
20.03.2019, 09:51
Runde Speichen bei nem Aero-LRS verstehe ich nicht. Hab auch schon alle von Speci wegen eigenem Projekt angeschaut. Im Preisbereich der CL50 gibt es aerodynamisch bessere Laufräder, steht halt nicht Roval drauf.
Ansonsten machen wenn es der S-Works Rahmen sein muss. 11-fach eTap wäre nix?

Steppison
20.03.2019, 09:53
Und warum der Verzicht auf eines der wichtigsten Bauteile am Rad? Wer so ein Rad fährt hat doch auch Ambitionen, oder? Und dafür macht ein PM wirklich Sinn. Nur meine Meinung. 😊

Ochsenfrosch
20.03.2019, 12:35
Wer so ein Rad fährt hat doch auch Ambitionen, oder?

Millionen von Carbonrentnern beweisen tagtäglich mit ihren Maschinen im fünfstelligen Preisbereich, dass diese Vorstellung ein ausnehmend schmales Brett ist....

Rad_Thom
20.03.2019, 13:48
An ein S-Works gehört keine Ultegra.

Dura Ace oder etap. Dura Ace gerne auch mechnisch

Cervelove
20.03.2019, 14:08
Klingt doch supi. Hab am neuen Renner Sti, schaltwerk und der 8050 genommen. Gewicht wie die der 9070 Serie und bei, Sturz preislich gut zu verkraften.

Es geht mir in erster Kinie um einen Erfahrungsaustausch wie oben, nicht um Glaubenskriege...

Cervelove
20.03.2019, 14:09
An ein S-Works gehört keine Ultegra.

Dura Ace oder etap. Dura Ace gerne auch mechnisch

Mechanisch halte ich am neuen S-Works Rahmen für nicht sehr sinnvoll. Innerverlegte Züge bei mechanischer Schaltung ist wartungsintensiver als bei elektronisch.

Cervelove
20.03.2019, 14:11
Runde Speichen bei nem Aero-LRS verstehe ich nicht. Hab auch schon alle von Speci wegen eigenem Projekt angeschaut. Im Preisbereich der CL50 gibt es aerodynamisch bessere Laufräder, steht halt nicht Roval drauf.
Ansonsten machen wenn es der S-Works Rahmen sein muss. 11-fach eTap wäre nix?

Welche LRer würdest Du als Alternative empfehlen? SRAM eTap wäre interessant, ich schwöre aber seit über 15 Jahren auf Shimano.

Cervelove
20.03.2019, 14:12
Und warum der Verzicht auf eines der wichtigsten Bauteile am Rad? Wer so ein Rad fährt hat doch auch Ambitionen, oder? Und dafür macht ein PM wirklich Sinn. Nur meine Meinung. ��

Habe Angst, ich glotze dann wie Froome nur noch auf den PM beim fahren... :D

XSTrikot
20.03.2019, 20:37
das SL6 Disc Rahmnset gibt es mit ein wenig Verhandlung für glatte 3,000. Habe meins letzte Woche vom Specialized Händler geliefert bekommen (Paypal Zahlung).
Ne neue 11-fach Sram eTAP HRD für 900€. Alle anderen Teile einzeln hier im Forum oder bei Ebay kaufen.
Auch die Roval CLX 32 (häufiger CLX40) gibts für ca 1200 gebraucht.

noggadijn
20.03.2019, 21:51
das SL6 Disc Rahmnset gibt es mit ein wenig Verhandlung für glatte 3,000. Habe meins letzte Woche vom Specialized Händler geliefert bekommen (Paypal Zahlung).
Ne neue 11-fach Sram eTAP HRD für 900€. Alle anderen Teile einzeln hier im Forum oder bei Ebay kaufen.
Auch die Roval CLX 32 (häufiger CLX40) gibts für ca 1200 gebraucht.

Wo bitte gibt’s die HRD eTap für das Geld 😳

Mifri
21.03.2019, 00:02
Wo bitte gibt’s die HRD eTap für das Geld 😳

Nirgendwo.

Ebenso werden auch nicht ständig CLX LRS für 1200,- EUR verkauft.

macmax
21.03.2019, 12:51
An ein S-Works gehört keine Ultegra.

Dura Ace oder etap. Dura Ace gerne auch mechnisch

:Applaus:

XSTrikot
23.03.2019, 21:38
Nirgendwo.

Ebenso werden auch nicht ständig CLX LRS für 1200,- EUR verkauft.


Habe auch nicht ständig geschrieben.
Innerhalb von 4 Wochen hatte ich meine Sram Etap HRD und die Läufräder.

Mifri
23.03.2019, 21:52
Habe auch nicht ständig geschrieben.
Innerhalb von 4 Wochen hatte ich meine Sram Etap HRD und die Läufräder.

Dann drücke ich mich mal so aus. Ich kaufe für unsere Räder nichts „gebrauchtes“.

XSTrikot
24.03.2019, 07:35
Dann drücke ich mich mal so aus. Ich kaufe für unsere Räder nichts „gebrauchtes“.

alles neu, unbenutzt. Auch Neuware gibts bei Ebay.
Ich habe mir einige Suchaufträge eingerichtet bei Ebay und Ebaykleinanzeigen und hatte dann sofort die Info. Bei Kleinanzeigen immer abholen oder Zahlung mit Paypal.
Bei Zusammenbau lernt man dann ne ganze Menge. Einige Kleinteile oder zum Beispiel ein Entlüftungsset mußte ich noch kaufen.
Was mir bei den CLX32 auffiel. Die neue HR hatte ein Roval Tubeless Felgenband werksseitig montiert, mein vor zwei Jahren gekauftes hatte noch die InnerPlugs, die bei mancher Reifenmontage echt problematisch waren.

Cervelove
25.03.2019, 08:03
Vielen Dank für den Input.

Mein Aufbau nach reiflicher Überlegung und Testfahrt:

- Rahmen S Works Tarmac schwarz Disc
- DA Di2 Disc
- Roval CLX 50
- S Works Powermeter
- S Works Arc Sattel
- Turbo Cotton Reifen 26 mm
- S-Works Anbauteile

Mein Fachhändler vor Ort hat mir einen Preis angeboten, der vom nächst „niederen“ Pro Model für 6.799 € nicht mehr so weit weg ist.

coopera
25.03.2019, 08:26
Vielen Dank für den Input.

Mein Aufbau nach reiflicher Überlegung und Testfahrt:

- Rahmen S Works Tarmac schwarz Disc
- DA Di2 Disc
- Roval CLX 50
- S Works Powermeter
- S Works Arc Sattel
- Turbo Cotton Reifen 26 mm
- S-Works Anbauteile


Mein weg wärs nicht, wenn ich mir ein Rad Individuell aufbau dann doch genau nicht mit Teilen die dann ausschauen als ob es ein Komplettrad wäre...

aber das ist auch nur meine Sichtweise;)

Mars1
25.03.2019, 09:22
Mein weg wärs nicht, wenn ich mir ein Rad Individuell aufbau dann doch genau nicht mit Teilen die dann ausschauen als ob es ein Komplettrad wäre...

aber das ist auch nur meine Sichtweise;)

Der Preis war wohl heiß :)
...wird aber trotzdem super schön und Harmonisch! Der Fahrer wird mit Sicherheit seine Freude damit haben und die Teile wirken nicht "zusammengewürfelt", sind über jeden Zweifel erhaben und sorglos ;)

@Cervelove
sehr viel Freude damit!

Cervelove
26.03.2019, 19:47
Mein weg wärs nicht, wenn ich mir ein Rad Individuell aufbau dann doch genau nicht mit Teilen die dann ausschauen als ob es ein Komplettrad wäre...

aber das ist auch nur meine Sichtweise;)

Hallo? Der ARC Sattel ist doch nicht beim Komplettrad dabei (Ironie aus) :)

Zugegeben könnte man hier und da individueller sein. Aber die Teile sind allesamt eben doch top. Nach der Probefahrt hatte ich nicht das Bedürfnis an Vorbau, Lenker usw. etwas zu ändern.

Übrigens könnte ich für dasselbe Geld die neue SRAM haben... aber da lasse ich mal die Zeit vergehen, bis man Langzeiterfahrungen hat. Die DA Di2 ist aber super smooth und daher meine erste Wahl...