PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dot und Carbon



girofan
04.04.2019, 20:38
Servus Leute,

mal eine technische Frage. Ich habe hier noch einen Crosser mit Sram Scheibenbremsen stehen.

Die Bremsleitung der Hinterbremse wurde von einer Werkstatt gekürzt. Hier ist vom Bremssattel an der Bremsleitung Dot-Flüssigkeit in den Rahmen gelaufen (sollte nicht allzuviel gewesen sein).

Jetzt habe ich gelesen, dass Dot Lack angreift und in ein paar Posts den Hinweis gesehen dass Dot zwar nicht das Carbon sondern das Harz entsprechend aufweicht. Ist da was dran oder ist das eher Panikmache?
Möchte ungern im Wald unterwegs sein und aufgrund einer gebrochenen Kettenstrebe auf die Fresse fliegen.

Hab mir bisher keine Gedanken gemacht und ist jetzt bestimmt schon ein halbes Jahr bis Jahr her

Danke

Marsz
04.04.2019, 20:45
Jetzt ist es eh egal, grundsätzlich sollte man immer etwas Wasser beim Schrauben haben und alles abwischen was Kontakt mit der Bremsflüssigkeit haben könnte.

[k:swiss]
04.04.2019, 21:24
Das dürfte nur ein Problem werden, wenn das Carbon länger in Bremsflüssigkeit stehen würde, oder permanent mit Bremsflüssigkeit betreufelt würde.. die menge die du beschreibst wird längst abgelüftet und unkritisch sein.