PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dogma F8 - Hinterradbremse schleift



Exil-Schwabe
05.04.2019, 13:38
Vielleicht kann mir die Forumsgemeinde helfen. Ich stehe hier vor einem Rätsel oder auf dem Schlauch.

Problem ist eine Campa Record Hinterradbremse an einem Dogma F8. Am Montageständer ist alles einwandfrei. Bremsschuhe sind korrekt montiert und haben auf beiden Seiten den gleichen Abstand zur Felge. Bremse greift bei Betätigung symmetrisch zu. Züge laufen leicht und Hüllen sind korrekt abgelängt. Der Schnellspanner sitzt fest und das Hinterradnabe hat auch kein Spiel. Sobald ich allerdings auf dem Rad sitze schleift die Bremse. Das lässt sich schon im Keller reproduzieren, wenn ich nur wenige Zentimeter vor und zurückrolle.
Selbstverständlich könnte ich die Bremse ein wenig öffnen, aber zufriedenstellend ist das nicht.

Hat jemand ne Idee?

PAYE
05.04.2019, 13:43
Ist das nicht immer so dass Laufräder unter Last etwas ausweichen aufgrund des asymmetrischen Aufbaus des Hinterrads?

Ich meine dass hier schon häufiger diskutiert wurde dass ein "mittig" aufgebautes Hinterrad unter Last etwas außermittig steht.
Vermutlich wäre es als workaround ausreichend die Bremse etwas asymmetrisch auszurichten, damit sie unter Last mittig über der Felge steht.






Oder es liegt an den krummen Rahmenrohren des Pina. :D

Exil-Schwabe
05.04.2019, 13:47
Ist das nicht immer so dass Laufräder unter Last etwas ausweichen aufgrund des asymmetrischen Aufbaus des Hinterrads?

Ich meine dass hier schon häufiger diskutiert wurde dass ein "mittig" aufgebautes Hinterrad unter Last etwas außermittig steht.
Vermutlich wäre es als workaround ausreichend die Bremse etwas asymmetrisch auszurichten, damit sie unter Last mittig über der Felge steht.

Macht Sinn, danke! Allerdings hatte ich dieses Phänomen noch nie. Wohin weicht ein LR aus? Rechts oder links?

Exil-Schwabe
05.04.2019, 13:48
Ist das nicht immer so dass Laufräder unter Last etwas ausweichen aufgrund des asymmetrischen Aufbaus des Hinterrads?

Ich meine dass hier schon häufiger diskutiert wurde dass ein "mittig" aufgebautes Hinterrad unter Last etwas außermittig steht.
Vermutlich wäre es als workaround ausreichend die Bremse etwas asymmetrisch auszurichten, damit sie unter Last mittig über der Felge steht.





Oder es liegt an den krummen Rahmenrohren des Pina. :D

War klar:D

PAYE
05.04.2019, 13:50
Ich meine dass Rolf1 häufiger über dieses Ausweichen des Hinterrads unter Belastung berichtet hatte und dass er dies bereits bei der Laufradzentrierung mit einberechne.

Don Crustie
05.04.2019, 13:51
Wie sieht´s mit der Zuglänge an der Bremse aus? Meine,mal was vom Abstrampler gelesen zu haben, daß es bei bestimmten Campabremsen da zu Problemen kommen könnte (Pinagalerie, Aufbau vom kleinen roten Pina F8 von ?-fällt mir nicht ein...).

Welche Seite fängt an zu schleifen?

Exil-Schwabe
05.04.2019, 13:53
Wie sieht´s mit der Zuglänge an der Bremse aus? Meine,mal was vom Abstrampler gelesen zu haben, daß es bei bestimmten Campabremsen da zu Problemen kommen könnte (Pinagalerie, Aufbau vom kleinen roten Pina F8 von ?-fällt mir nicht ein...).

Welche Seite fängt an zu schleifen?

Das Pina von Algera meinst Du sicherlich.

Welche Seite schleift? So beweglich bin ich nicht, wenn ich auf dem Sattel sitze :D

Abstrampler
05.04.2019, 14:19
Wie sieht´s mit der Zuglänge an der Bremse aus? Meine,mal was vom Abstrampler gelesen zu haben, daß es bei bestimmten Campabremsen da zu Problemen kommen könnte (Pinagalerie, Aufbau vom kleinen roten Pina F8 von ?-fällt mir nicht ein...).


Stimmt. Hatte bei dem F8 (meins war übrigens schwarz-rot und gar nicht sooo klein :D) das Problem, dass die Record Single Pivot sich nach rechts verdrehte. Selbst bei recht kurzer Zughülle war da nichts zu machen.
Bin dann einfach auf eine Double Pivot ausgewichen.

Don Crustie
05.04.2019, 14:20
ja, ich glaub, bei algeras Pina war der Hinweis, daß eine der beiden Hinterbremsversionen von Campa wegen der Bauhöhe oder so nicht gut funktioniert

Exil-Schwabe
05.04.2019, 14:55
Stimmt. Hatte bei dem F8 (meins war übrigens schwarz-rot und gar nicht sooo klein :D) das Problem, dass die Record Single Pivot sich nach rechts verdrehte. Selbst bei recht kurzer Zughülle war da nichts zu machen.
Bin dann einfach auf eine Double Pivot ausgewichen.

:confused:
Hmmm……..ich habe eine Dual Pivot. Liegt es am Ende an mir?

Abstrampler
05.04.2019, 15:29
Keine Ahnung. :D

Exil-Schwabe
05.04.2019, 15:50
Keine Ahnung. :D

Du bist mir ne Hilfe! :D:D:D

mcwipf
05.04.2019, 18:09
Die älteren Dogmas (60.1 und 65.1) die ich aufgebaut hatte, hatten ja auch schon einen asymetrischen Hinterbau, Probleme mit der Bremse gab es da keine. Bei den beiden F8 die ich aufgebaut hatte war auch alles in Ordnung. Bei meinem F8 hatte ich eine Dual-Pivot Bremse verbaut, an dem von Ralf eine Mono-Pivot. Bei der Mono-Pivot ist allerdings die Reifenfreiheit nach oben sehr begrenzt, mehr als ein 23er Conti passt da nicht.

Kannst du vllt. mal ein Bild von der Seite machen, damit man die Zugführung erkennt? Der Hinterbau selbst kann ja eigentlich nicht nachgeben, der ist ja mehr als massiv.

Exil-Schwabe
05.04.2019, 18:23
Habe jetzt die Bremszughülle nochmals etwas gekürzt und die Bremse leicht asymmetrisch eingestellt. Scheint besser zu sein. Test auf der Straße steht aus. Die lieben Kleinen lassen es grad nicht zu. Papa muss erst Essen machen.

Vielen Dank für die Tipps bisher.

mcwipf
05.04.2019, 18:36
Hab auf die schnelle mal 2 Bilder gefunden auf denen man die Bremszugführung einigermassen erkennen kann. Vllt. hilft es ja.


http://abload.de/img/img_4755kopieyiblb-koyjuyz.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_4755kopieyiblb-koyjuyz.jpg)

http://abload.de/img/img_4756kopiesibju-koibuon.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_4756kopiesibju-koibuon.jpg)

Abstrampler
05.04.2019, 18:54
Ja, so hab ich es auch gemacht.
Möglichst kurz.

https://abload.de/img/dsc0676edwfa3ybn1gck9c.jpg (http://abload.de/image.php?img=dsc0676edwfa3ybn1gck9c.jpg)

https://abload.de/img/dsc068068wae4v3ts11ktv.jpg (http://abload.de/image.php?img=dsc068068wae4v3ts11ktv.jpg)

https://forum.tour-magazin.de/showthread.php?111044-Die-Pinarello-Galerie&p=4918252#post4918252

Exil-Schwabe
05.04.2019, 18:56
Ihr seid klasse, vielen Dank!

Algera
05.04.2019, 20:12
An meinem Dogma F8 habe ich hinten eine Super Record Dual Pivot Bremse. Es schleift nichts.

Die Zugverlegung ist auch nicht außergewöhnlich, wie man hier sehen kann:



https://s16.directupload.net/images/190405/9mplyfxn.jpg (https://www.directupload.net)



https://s16.directupload.net/images/190405/btx38g6j.jpg (https://www.directupload.net)



https://s16.directupload.net/images/190405/vxei9vnb.jpg (https://www.directupload.net)

Don Crustie
05.04.2019, 20:46
Sooo schöööne Pinas !!
danke für die kleine Revue :drinken2:
ich liebe das F8 :)
Bei mir schleift 3 mal auch nix-hab aber keine Campa-Bremsen (Zero Gravity, Bontrager und Revl Carbon; und achte auch stets auf einen eher kurzen Zug)
http://i68.tinypic.com/2e38oes.jpg
https://i.postimg.cc/tgXZQMmD/Pinayellow-606-Rheinbr-cke.jpg (https://postimg.cc/SnvNcD4z)
https://i.postimg.cc/VLwLsph4/808er-gro-2.jpg (https://postimg.cc/RqPzXs4n)

Exil-Schwabe
05.04.2019, 21:21
Habe gerade noch die Torx-Befestigungsmutter gegen eine Inbusmutter getauscht und habe den Eindruck diese sitzt "satter". Hoffe das Problem nun beseitigt zu haben. Morgen werde ich es wissen.

pinguin
05.04.2019, 21:27
Ausweichen HR unter Last:

https://forum.tour-magazin.de/showthread.php?385145-Auf-welche-Seite-weicht-ein-klassisch-aufgebautes-Hinterrad-bei-Belastung-aus&p=5757669#post5757669

Exil-Schwabe
05.04.2019, 21:35
Ausweichen HR unter Last:

https://forum.tour-magazin.de/showthread.php?385145-Auf-welche-Seite-weicht-ein-klassisch-aufgebautes-Hinterrad-bei-Belastung-aus&p=5757669#post5757669

:eek:

Es gibt im TF nichts was es nicht gibt! Vielen Dank! Spannend.

kleinerblaumann
05.04.2019, 21:52
http://i68.tinypic.com/2e38oes.jpg


Na das ist ja mal ein in verschiedener Hinsicht sehr bunter Mix.

Don Crustie
05.04.2019, 22:07
Na das ist ja mal ein in verschiedener Hinsicht sehr bunter Mix.
:drinken2:
Immerhin sind die Laufräder inzw. gleich (404) und ein schönes blaues Lenkerband dran:)

Zweck der Mischung- echte 6,5 kg fahrfertig bei einem Budget von unter 2k :)
(die alten Zipp 404 Clincher mit 20/16 sind noch richtig leicht und für meine 62kg ausreichend)

Herr Sondermann
06.04.2019, 07:26
Kleine Verständnisfrage: Wieso sollte eine dezente Überlänge des Zuges denn eine Verdrehung der Bremse begünstigen? Vor allem erst im Fahrbetrieb?
Einen etwas zu kurzen Zug stelle ich mir da eher schwierig vor, als einen minimal zu langen??

Exil-Schwabe
06.04.2019, 08:56
Kleine Verständnisfrage: Wieso sollte eine dezente Überlänge des Zuges denn eine Verdrehung der Bremse begünstigen? Vor allem erst im Fahrbetrieb?
Einen etwas zu kurzen Zug stelle ich mir da eher schwierig vor, als einen minimal zu langen??

Die Frage ist berechtigt. Erklären kann ich mir es auch nicht.

Aber....

Könntest Du mir einen Gefallen tun? Könntest Du Dich bitte nicht zu Pinarello äußern? Ich hatte gehofft, Du übersiehst den Thread:D

Don Crustie
06.04.2019, 09:55
Hab´s gefunden...
https://forum.tour-magazin.de/showthread.php?111044-Die-Pinarello-Galerie/page68

Zitat Abstrampler:
"Besorg Dir Dual Pivots für hinten. Die Monos werden durch den Bremszugverlauf immer außermittig stehen und die Räder beim Bremsen etwas zu Seite drücken.
Ist zwar eigentlich egal, aber für so Perfektionisten wie uns... :D"

Antwort Algera:
"Danke für den Tipp! Ich hätte auf jeden Fall die normale Hinterradbremse genommen, die ja auch ein paar Gramm leichter ist. Daß die Campa Bremse bei der internen Zugführung nicht mittig justiert werden kann, hätte ich nicht vermutet."

Also, in deinem Fall nicht so hilfreich....sorry, meine schlechte Erinnerung:ü:rolleyes:

börndout
07.04.2019, 09:20
Sooo schöööne Pinas !!
danke für die kleine Revue :drinken2:
ich liebe das F8 :)
Bei mir schleift 3 mal auch nix-hab aber keine Campa-Bremsen (Zero Gravity, Bontrager und Revl Carbon; und achte auch stets auf einen eher kurzen Zug)
http://i68.tinypic.com/2e38oes.jpg
https://i.postimg.cc/tgXZQMmD/Pinayellow-606-Rheinbr-cke.jpg (https://postimg.cc/SnvNcD4z)
https://i.postimg.cc/nLngWKnr/808er-gro.jpg (https://postimages.org/)

Offtopic: Kleinen Taschenfetisch haste aber schon, oder!? ;)

Don Crustie
07.04.2019, 11:42
:D ertappt- am Sattel gern schwarze Damenstrümpfe angeklebt :ü:Angel:
Für Pumpe und Schläuche- die haben in den (abgelegten..) Zeitfahranzügen keinen Platz
-und vorne was zu futtern, Schlüssel und Geld für´s obligatorsiche Café. Bei großer Tasche alles vorne.
Rentner haben´s gern komfortabel und gemütlich.......

Don Crustie
10.04.2019, 12:37
Habe gerade noch die Torx-Befestigungsmutter gegen eine Inbusmutter getauscht und habe den Eindruck diese sitzt "satter". Hoffe das Problem nun beseitigt zu haben. Morgen werde ich es wissen.
Und-hat sich´s erledigt?

the_brain_mave
10.04.2019, 14:49
Ich hoffe doch... Jetzt schleifen sogar schon die Felgenbremsen und nicht nur die Discs. Was soll man denn jetzt noch kaufen? :D

Herr Sondermann
10.04.2019, 15:00
Die Frage ist berechtigt. Erklären kann ich mir es auch nicht.

Aber....

Könntest Du mir einen Gefallen tun? Könntest Du Dich bitte nicht zu Pinarello äußern? Ich hatte gehofft, Du übersiehst den Thread:D

Dabei habe ich extra nicht geschrieben, dass ich die Räder extrem hübsch finde! :eek::D

Hast du ne Lösung gefunden?

Exil-Schwabe
10.04.2019, 15:08
Dabei habe ich extra nicht geschrieben, dass ich die Räder extrem hübsch finde! :eek::D

Hast du ne Lösung gefunden?

Kinder, Arbeit, Dienst, Hausplanung, Brauereifest...…ich komm zu nichts:D Werde aber berichten.

Ich wusste doch, dass die Pinas genau Dein Ding sind :drinken2:

Herr Sondermann
10.04.2019, 15:22
Ich wusste doch, dass die Pinas genau Dein Ding sind :drinken2:

Schon immer! :ä

DaPhreak
10.04.2019, 15:34
Puh, hier sind ja ein paar Granaten versammelt.

Die schönste Räder Galerie kann einpacken.

Don Crustie
11.04.2019, 19:18
Puh, hier sind ja ein paar Granaten versammelt.

Die schönste Räder Galerie kann einpacken.
Nicht dein Geschmack ?
-oder wie darf ich´s deuten ?

PAYE
11.04.2019, 19:20
Nicht dein Geschmack ?
-oder wie darf ich´s deuten ?


Ich habe es als Lob gelesen.

DaPhreak
11.04.2019, 20:08
Ich habe es als Lob gelesen.

Jo, richtig schön und sehr gut fotografiert. In der Galerie war imho lange nichts, was da ansatzweise ran kommt.

Don Crustie
12.04.2019, 11:05
Danke!!
Sind aber schon -teilweise- zusammengeschusterte Kisten:D

DaPhreak
12.04.2019, 11:53
Danke!!
Sind aber schon -teilweise- zusammengeschusterte Kisten:D

Ähm, sorry, Deine meinte ich nicht explizit... :xdate:

Don Crustie
12.04.2019, 20:14
..... Deine meinte ich.... explizit....
So is recht :jaaaaaa::drinken2::icon_bigg