PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : S-Works Flex Roubaix Sattelstütze



Rad_Thom
09.04.2019, 06:39
Habe mir ein S-Works Roubaix SL4 aufgebaut.

Soll eigentlich das Werkzeug sein, um Trondheim-Oslo zu fahren.

Nun finde ich, dass die Originalsattelstütze sehr sehr viel Flex hat. Bei der ersten Fahrt hatte ich das Gefühl, das ich nach hinten runter falle.

Sattel zunächst so eingestellt, wie auf anderen Rädern auch.

Bei der zweiten Fahrt habe ich den Sattel etwa 1,5 cm nach vorne geschoben und etwas nach oben justiert. Da war es schon besser. Trotzdem empfinde ich den Flex als recht viel.

Hat jemand ein ähnliches Problem? Gewöhnt man sich daran? Oder soll ich gleich eine andere Stütze draufbauen?

Soviel Bewegung ist eventuell auch nicht gut für die Kraftübertragung.

Fahre sonst Venge und Giant TCR. Die sind natürlich hart und flexen recht wenig.

Gruß
Thomas

Krauser
09.04.2019, 09:21
So wurde mir mit dem gleichen Problem geholfen. Vielleicht sind ein paar Tipps für dich dabei.

https://forum.tour-magazin.de/showthread.php?385419-Sattelst%FCtze-das-Flexen-abgew%F6hnen-Ideen