PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nippel in Carbon-Laufrad "festgefressen"



MNMLSM
10.04.2019, 11:00
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, bin gestern Abend eine Runde gefahren und habe nach einiger Zeit einen Knall gehört, nach dem Absteigen habe ich sofort gesehen, dass eine Speiche am Hinterrad gebrochen ist.
Ich bin dann ohne Probleme wieder nach Hause gefahren, waren nur ca. 10min. Habe mir auf Youtube ein Tutorial angeschaut und gesehen, dass ist kein Hexenwerk, habe zum Glück noch 2 Speichen mitgeliefert bekommen.

Problem, die Speiche habe ich entfernt, aber das gebrochene Stück des Nippels steckt bombenfest in dem Felgenloch, es bewegt sich wirklich keinen mm.

Fotos:

675773675774

(rechte Seite, neue Speiche + Nippel)

Hat jemand von euch eine Idee, wie ich das Teil herausbekomme ohne die Felge zu beschädigen? :confused:

Marco Gios
10.04.2019, 11:07
Ich würde es erstmal mit Kriechöl über Nacht einweichen, eine kleine Schraube ansetzen und mit einem kleinen Hämmerchen mit kontrollierter Kraft draufklopfen.

MNMLSM
10.04.2019, 11:14
Danke dir, die Idee mit dem Kriechöl ist nicht schlecht, mit einem Hammer + passendem Metallstück habe ich schon leicht geklopft, da hatte sich leider nichts getan. Schnur durchfädeln und einen dicken Knoten machen, hat auch nicht funktioniert, weil bei höherer Krafteinwirkung immer der Knoten durchrutscht.


EDIT:

Hat funktioniert mit dem Kriechöl, hab besten Dank! ;)

Marco Gios
10.04.2019, 11:37
...


EDIT:

Hat funktioniert mit dem Kriechöl, hab besten Dank! ;)

Berater-Rechnung kommt per Post. ;)

MNMLSM
10.04.2019, 15:54
Jetzt bin ich's doch nochmal.

Das Einsetzen der Speiche verlief eigentlich problemlos und jetzt bin ich gerade am Zentrieren.
Nur komm ich nicht mehr weiter, ich kriege nicht mehr Spannung auf die Speiche.

Wie erklär ich das am besten, also wenn ich die anderen Speichen auf der linken Seite leicht biege, habe ich minimal Spiel, aber sie sind schon ordentlich gespannt.
Wenn ich meine Neue teste, ist nur etwas Spannung darauf und sie lässt sich noch deutlich nach links und rechts verbiegen.

Das Problem ist dabei, es geht nicht mehr Spannung, sprich, auch wenn ich noch 10 Umdrehungen nach links mache, die Spannung erhöht sich nicht mehr. An was liegt das, komm da ehrlich gesagt nicht ganz mit?
Die alten Nippel schauen ca. 2mm weiter aus der Felge heraus als der Neue, es handelt sich um identische Speichen, vllt. erkennt man das minimal auf dem Foto.

675813

Pedalierer
10.04.2019, 15:59
Speiche is zu lang. Sieht man doch das bereits der Flachteil der Speiche am Nippel ist. Dan ist dann das Gewinde zu ende und folgerichtig kann man dann keine Spannung aufbauen.

Grifoncino
10.04.2019, 16:02
du schreibst, dass du 2 Speichen mitgeliefert bekommen hast. Hast du die richtige Ersatzspeiche genommen?
Waren bei der anderen Speiche Unterlegscheiben am Nippel dran?
Hast du die Speichen unterkreuzt?

MNMLSM
10.04.2019, 16:18
Speiche is zu lang. Sieht man doch das bereits der Flachteil der Speiche am Nippel ist. Dan ist dann das Gewinde zu ende und folgerichtig kann man dann keine Spannung aufbauen.

Stimmt, mach das wie gesagt zum ersten Mal, die Speiche setzt an einem ganz anderen Punkt an.


du schreibst, dass du 2 Speichen mitgeliefert bekommen hast. Hast du die richtige Ersatzspeiche genommen?
Waren bei der anderen Speiche Unterlegscheiben am Nippel dran?
Hast du die Speichen unterkreuzt?

Danke, ja, ich habe mal die Andere daneben gehalten und die scheinen sich zu unterscheiden. Peinlich, ich wusste nicht einmal, dass vorne und hinten mit unterschiedlichen Speichen gearbeitet wird!?!?! :ü

Auf der linken Seite überkreuzen sich die Speichen bei dem Muster nicht, links gehen die Speichen ganz simpel nach oben, auf der Antriebsseite wird überkreuzt, aber da ist glücklicherweise nicht der Bruch.

Also ich bau die Speiche nochmal aus und melde mich dann nochmal, wenn ich es mit der Anderen versucht habe. :gut:

Marco Gios
10.04.2019, 16:19
Vermutlich hinten rechts und du hast vielleicht die Speiche für links?

Pedalierer
10.04.2019, 16:41
Nimm einen neuen Nippel. Du hast den mit dem überdrehen das Gewinde beschädigt

PAYE
10.04.2019, 16:56
...


Danke, ja, ich habe mal die Andere daneben gehalten und die scheinen sich zu unterscheiden. Peinlich, ich wusste nicht einmal, dass vorne und hinten mit unterschiedlichen Speichen gearbeitet wird!?!?! :ü

Auf der linken Seite überkreuzen sich die Speichen bei dem Muster nicht, links gehen die Speichen ganz simpel nach oben, auf der Antriebsseite wird überkreuzt, aber da ist glücklicherweise nicht der Bruch.

...


Du hast möglicherweise 3 unterschiedliche Speichenlängen:


vorne
hinten links
hinten rechts


Mindestens jedoch 2 unterschiedliche Längen.
Und hinten unterschiedliche Kreuzungsmuster.

MNMLSM
10.04.2019, 18:21
Nimm einen neuen Nippel. Du hast den mit dem überdrehen das Gewinde beschädigt

Jap, die war beschädigt und ich hab Sie einfach nicht rausbekommen, bin dann mit der Metallsäge ran, ging problemlos, nur der Nippel ist dann in den Zwischenraum gerutscht und ich hab ihn ewig nicht raus bekommen. :mad:


Du hast möglicherweise 3 unterschiedliche Speichenlängen:


vorne
hinten links
hinten rechts


Mindestens jedoch 2 unterschiedliche Längen.
Und hinten unterschiedliche Kreuzungsmuster.

Danke für die Info.


Also die neue Speiche ist jetzt drin und hat auch gepasst. :D
Laufrad ließ sich sehr gut zentrieren.

Nur sind jetzt alle meine Ersatzspeichen dahin, ich würde mir gerne wieder Ersatz kaufen, dass sind folgende Speichen:
https://www.spokesheaven.com/shop/speichen/494-b-sp/

Nur die genauen Längen habe ich nicht parat, kann ich die auch im verbauten Zustand messen?

Auf jeden Fall besten Dank bis hierhin, hat mir sehr weitergeholfen. :gut:

PAYE
10.04.2019, 18:35
Nein, du musst eine Speiche ausbauen zum Nachmessen.
Oder du findest exakte Längenangaben zu deinem Laufrad.

Ein Ausbau nur zum Nachmessen empfiehlt sich aber nicht, da du dadurch nur ein Ungleichgewicht der Spannung im Laufrad erzeugst, was zu vemeiden ist.
Lieber abwarten ob nochmals überhaupt ein Speichendefekt auftritt. Normalerweise kommt sowas nahezu nie vor bei gut gemachten Laufrädern! Vorne schon gleich gar nicht.

Grifoncino
10.04.2019, 18:40
Wenn du weißt welchen erd (effective rim diameter) die Felge hat und die Maße deiner Nabe kennst, kann man das auch ausrechnen.
Aber ich vermute das ist eine noname China Felge, zu der du keine weiteren Angaben hast?

MNMLSM
10.04.2019, 19:36
Nein, du musst eine Speiche ausbauen zum Nachmessen.
Oder du findest exakte Längenangaben zu deinem Laufrad.

Ein Ausbau nur zum Nachmessen empfiehlt sich aber nicht, da du dadurch nur ein Ungleichgewicht der Spannung im Laufrad erzeugst, was zu vemeiden ist.
Lieber abwarten ob nochmals überhaupt ein Speichendefekt auftritt. Normalerweise kommt sowas nahezu nie vor bei gut gemachten Laufrädern! Vorne schon gleich gar nicht.

Alles klar, du hattest übrigens recht mit den 3 unterschiedlichen Speichen, ich habe einen Kollegen, der sich damals ebenfalls den Satz bestellt hatte und es sind 3 Speichen mit beigelegt worden, in 3 unterschiedlichen Längen, die Maße werden mir noch zugeschickt.


Wenn du weißt welchen erd (effective rim diameter) die Felge hat und die Maße deiner Nabe kennst, kann man das auch ausrechnen.
Aber ich vermute das ist eine noname China Felge, zu der du keine weiteren Angaben hast?

Genau, noname, aber wie schon oben geschrieben, die Maße werden mir noch mitgeteilt.


Besten Dank für eure Mithilfe! :drinken2:

MNMLSM
23.04.2019, 11:05
Kurzer Nachtrag,

Der Hersteller hat mir für die hinteren Speichen die Maße zugeschickt, 264mm und 269mm, dass hatte auch mein Kollege gemessen.
In dem Shop (https://www.spokesheaven.com/shop/speichen/494-b-sp/) gibt es allerdings nur 268mm oder 270mm. Sind 1mm Unterschied relativ oder sollte das wirklich auf den mm genau sein, wenn nein, würdet ihr 1mm länger oder kürzer auswählen?

Pedalierer
23.04.2019, 11:07
1 mm sind tolerabel. Die meisten Speichen gibts auch nur in 2 mm Längen-Abständen
Ich würde immer eher die 1 mm „zu kurze“ Variante wählen, also abrunden.

MNMLSM
23.04.2019, 12:17
Alles klar, dann bestelle ich die Kürzeren. Besten Dank!

Marco Gios
23.04.2019, 16:11
Wenn der Felgenboden gelocht ist: Einfach mal reinluschern, wie weit oder nicht weit die Speichen aus den Nippeln rausragen.