PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garmin Aufzeichnung "verschwindet"



Vordrängler
03.05.2019, 11:46
Ich habe den guten alten Edge 705, seit Jahren läuft das Teil zuverlässig. Meist fahren wir eigens erstellte Tracks nach, Navigation benutzen wir nie. Wir laden oft auf Strava (oldschool mit Kabel und PC) für statistische Zwecke.
Nach Tour-Ende zeigt das Display die gefahrenen Kilometer, die benötigte Zeit, alles korrekt wie immer.
Seit ein paar Tagen hat er nun diese Marotte:
Im "History"-Ordner liegt nur noch eine File der Aufzeichnung mit 2KB und diese lässt sich natürlich auch nicht nach Strava oder GPsies exportieren, hat ja kaum Inhalt.
Eine Update im Garmin-Express habe ich bereits durchgeführt, alles Ok. Komischerweise wird die gefahrene Strecke im Garmin-Express detailgenau korrekt erkannt und angezeigt. Garmin-Connect und Garmin-Express benutze ich eigentlich nie.

danke für Hinweise

Ziggi Piff Paff
03.05.2019, 11:58
Ich habe den guten alten Edge 705, seit Jahren läuft das Teil zuverlässig. Meist fahren wir eigens erstellte Tracks nach, Navigation benutzen wir nie. Wir laden oft auf Strava (oldschool mit Kabel und PC) für statistische Zwecke.
Nach Tour-Ende zeigt das Display die gefahrenen Kilometer, die benötigte Zeit, alles korrekt wie immer.
Seit ein paar Tagen hat er nun diese Marotte:
Im "History"-Ordner liegt nur noch eine File der Aufzeichnung mit 2KB und diese lässt sich natürlich auch nicht nach Strava oder GPsies exportieren, hat ja kaum Inhalt.
Eine Update im Garmin-Express habe ich bereits durchgeführt, alles Ok. Komischerweise wird die gefahrene Strecke im Garmin-Express detailgenau korrekt erkannt und angezeigt. Garmin-Connect und Garmin-Express benutze ich eigentlich nie.

danke für Hinweise

du kannst Garmin Connect mit Strava verknüpfen. Dann wird die Einheit automatisch bei STrava hochgeladen.

Ist zumindest eine Lösung solange du das Problem mit dem Verschwinden der Einheiten noch hast.

Matt_8
03.05.2019, 12:00
Ist evtl. der Speicher auf dem Garmin voll?

JJ.
03.05.2019, 12:03
Ist der "History" Ordner sowas wie der "Activities" Ordner? Evtl. kann der auch nur maximal 200 Touren speichern und dann speichert er den Rest einfach nicht mehr ab?

Ralphi
03.05.2019, 12:08
Ich habe den guten alten Edge 705, seit Jahren läuft das Teil zuverlässig. Meist fahren wir eigens erstellte Tracks nach, Navigation benutzen wir nie. Wir laden oft auf Strava (oldschool mit Kabel und PC) für statistische Zwecke.
Nach Tour-Ende zeigt das Display die gefahrenen Kilometer, die benötigte Zeit, alles korrekt wie immer.
Seit ein paar Tagen hat er nun diese Marotte:
Im "History"-Ordner liegt nur noch eine File der Aufzeichnung mit 2KB und diese lässt sich natürlich auch nicht nach Strava oder GPsies exportieren, hat ja kaum Inhalt.
Eine Update im Garmin-Express habe ich bereits durchgeführt, alles Ok. Komischerweise wird die gefahrene Strecke im Garmin-Express detailgenau korrekt erkannt und angezeigt. Garmin-Connect und Garmin-Express benutze ich eigentlich nie.

danke für Hinweise

Erster Gedanke, hast Du noch genügend freien Speicher auf dem Edge?
Manchmal gibt es auch Probleme, wenn zuviele Activities auf dem Edge liegen -> es gibt User, die ihre Activities (Aufzeichnungen) auf dem Gerät niemals löschen, wenn dann 100 und mehr Dateien im Activities Folder (beim Edge 750 wahrscheinlich im History Folder) liegen, dann kann das (muss aber nicht!) zu Problemen führen.

Ich würde daher mal auf dem Edge aufräumen und ggfs. Windows das Dateisystem prüfen lassen (vielleicht hat das ja einen Hau weg). Am besten ist es wirklich, öfters mal ältere Aufzeichnungen zu löschen, damit das Dateisystem nicht in Schwitzen kommt.

Hansi.Bierdo
03.05.2019, 12:48
Mein 500er hat neulich auch bissi rumgespackt. Dann hab ich das hier (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Week-Rollover-Effekt-Probleme-fuer-aeltere-GPS-Geraete-erwartet-4281340.html) gefunden und versuchsweise den Activities Ordner geleert. Seitdem alles wieder in Butter. Vielleicht kommen die mit den alten Dateien dann nicht mehr klar.

Birdman
03.05.2019, 13:04
Wenn alle vorherigen Maßnahmen nichts nützen: Den kompletten Inhalt des Edge in Windows sichern, dabei die Ordnernamen und Ordnerstruktur beibehalten, damit Du später weißt, was wohin gehört. Dann mal einen Werksreset machen:
1. Gerät ausschalten
2. Tasten Power und Mode gleichzeitig drücken und gedrückt halten
3. Frage "Wirklich alle Benutzerdaten löschen?" mit Ja beantworten

Dann probieren, ob es wieder funktioniert. Wenn ja, nach und nach Deine Einstellungsdateien wieder aufs Gerät spielen.

Vordrängler
03.05.2019, 16:03
Wenn alle vorherigen Maßnahmen nichts nützen: Den kompletten Inhalt des Edge in Windows sichern, dabei die Ordnernamen und Ordnerstruktur beibehalten, damit Du später weißt, was wohin gehört. Dann mal einen Werksreset machen:
1. Gerät ausschalten
2. Tasten Power und Mode gleichzeitig drücken und gedrückt halten
3. Frage "Wirklich alle Benutzerdaten löschen?" mit Ja beantworten

Dann probieren, ob es wieder funktioniert. Wenn ja, nach und nach Deine Einstellungsdateien wieder aufs Gerät spielen.

sorry, ich habe vergessen zu erwähnen, daß ich alle Ordner stets sauber halte, also überfüllter Speicher o. ä. scheidet aus.
@Birdman: das ist ein wirklich nützlicher Hinweis, werde ich jetzt dann gleich mal durchführen. Danke

Vordrängler
05.05.2019, 18:51
noch kurz zum Abschluß: der Tipp von Birdman war genau richtig. Software komplett töten und die letzte Version von Garmin runterladen und installieren. Jetzt zeichnet er wieder auf.

herzlichen Dank, Birdman