PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SRAM Etap Schaltwerk - Umbau Käfig kurz auf Mittel



Radflip
01.06.2019, 11:33
Moin,

ich plane eine etwas bergigere Tour und überlege daher ob es möglich ist, den kurzen Käfig eines ETAP Schaltwerkes einfach mittels Ersatzteilset auf einen mittellangen umzubauen, damit ich hinten 32 Zähne fahren kann.

Was meint/wisst Ihr?

Ich konnte leider mit der Suchfunktion nix finden. Daher stelle ich die Frage separat.

Gruß

Radflip:applaus:

noggadijn
01.06.2019, 12:26
Diese Anfrage gab es vor einiger Zeit schinmal:

Klare Antwort: NEIN! Nicht möglich, da beide jeweils unterschiedliche Geometrien haben.

schwarzerpeter
01.06.2019, 12:28
Das Thema wurde schon einmal abgehandelt, der lange Käfig passt wohl, aber die Geometrie des langen Schaltwerks ist auch anders. 🤔

schwarzerpeter
01.06.2019, 12:30
Müsste man halt mal probieren - wie gesagt, passen tut der Käfig.

[k:swiss]
01.06.2019, 12:38
Passen Wolftooh Adapter nur zu Shimano? vllt wäre das ja ne Überlegung wert.

Radflip
01.06.2019, 13:08
Demnach müsste es gehen:

https://www.tnc-hamburg.com/TNC-Shop/Schaltwerke/Road-Schaltwerke/Sram-Road-Schaltwerke/Sram-Red-22-Ersatzteil-Schaltwerk-Kaefig-Medium-Nr-2--36928.html

Da steht ja "kompatibel mit allen Red Schaltwerken..."

Gruß

Keita
01.06.2019, 13:51
Klar geht es, aber es hat nicht den gewünschten Effekt.

schwarzerpeter
01.06.2019, 14:37
Ein längerer Schaltwerkskäfig hat mit der Kapazität des Schaltwerks nichts zu tun, er kann ja nur eine evtl. nötige,
längere Kette spannen.

[k:swiss]
01.06.2019, 14:42
Ein längerer Schaltwerkskäfig hat mit der Kapazität des Schaltwerks nichts zu tun, er kann ja nur eine evtl. nötige,
längere Kette spannen.

Mit was soll der sonst zu tun haben?
Klar erhöht sich die Kapazität bei einem langen Käfig.

bugfix
01.06.2019, 14:53
Nein, weil das wifli Schaltwerk auch eine andere Geometrie hat, um die größere Kapazität zu ermöglichen.

[k:swiss]
01.06.2019, 15:20
Nein, weil das wifli Schaltwerk auch eine andere Geometrie hat, um die größere Kapazität zu ermöglichen.

Ist dann eher eine Kombi aus beidem. Bei sram liegts halt nicht nur am Käfig, ok.

Eigentlich sogar an drei Faktoren, da man auch ne längere kette benötigt.

chaval
01.06.2019, 22:05
Ich würde erst mal ausprobieren, ob das Schaltwerk die 32 Zähne an dem Rad nicht schafft. Vielleicht kannst Du Dir mal ein Ritzelpaket oder Laufrad mit 32Z leihen. Wenn die 32 schaltbar ist, dann würde ich mir ein 12-32 Ritzelpaket kaufen um keine Probleme mit dem 11/34 zu haben (bessere Kapazität).

Gruß
Chaval

Gourmet11
02.06.2019, 22:17
Ein längerer Schaltwerkskäfig hat mit der Kapazität des Schaltwerks nichts zu tun, er kann ja nur eine evtl. nötige,
längere Kette spannen.

Jein. Ich habe ein kurzes Red 11s mechanisch SW mit einer Ceramicspeed OSPW ausgestattet. Das schaltet jetzt sogar 11-32s sauber durch.

schwarzerpeter
03.06.2019, 09:26
....Das hat aber nichts mit dem Käfig zu tun, sondern einfach mit dem Abstand Ritzel - oberes Röllchen und der
verändert sich durch die Länge oder Art des Käfigs nicht - meine bescheidene Meinung.
Das ist ja auch der Sinn des Wolftools, das Teil bringt einfach mehr Abstand zwischen Röllchen und großem Ritzel.

Keita
03.06.2019, 09:50
Das schaltet jetzt sogar 11-32s sauber durch.

Hat es vorher die 32 Zähne nicht geschafft oder konnte es die Kettenlänge nicht aufnehmen?

uwei
03.06.2019, 11:15
Moin Moin,

habe mal das Schwarmhirn zu dem Thema befragt und sogar ne SRAM Seite gefunden die das Thema der Unterschiede behandelt
https://www.sram.com/stories/11-things-you-might-not-know-about-sram-red-etap

Fazit der Käfig des WiFLi ist nicht nur länger sondern auch die Position des oberen Schaltröllchens ist versetzt um einen größeren Abstand zur Kassette zu ermöglichen. Weiterhin ist beim WIFLI auch der Anschraubpunkt des Schaltwerks verkürzt.

An meinem Rad konnte ich ohne Probleme ein 30iger mit dem kurzen Schaltwerk schalten, d.h. ich würde erstmal schauen wie viel Platz jetzt in deiner Konfig noch bei komplett reingedrehter B-Screw ist. Ich hatte mich damals dann für die Konfig 11-30 und Kettenblätter 33-48 mit dem kurzen Schaltwerk entschieden, damit war dann auch kein Kettenwechsel notwendig.

Grüße Uwe