PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit zondas



frankxxx
04.06.2019, 15:19
Moin!
Nachdem die zondas ja hier so gelobt werden, hab ich mir auch welche beim Erwin günstig 😀 gekauft. Fahren sich eigentlich prima....
Aber nach jetzt bummelig 500 km normaler Nutzung scheint das vordere lr bereits leicht zu schlagen. Beim leicht bremsen ist dies deutlich zu spüren.

Ich kenne das von Mavic lr nicht. Müssen die zondas nachzentriert werden? Hab ich n Montagsrad erwischt?

Help plz....

Lg f

götterbote
04.06.2019, 15:23
normalerweise musst du bei campa die ersten jahrzehnte nicht nachzentrieren.

Sigi Sommer
04.06.2019, 15:34
Müssen die zondas nachzentriert werden?

Hab ich n Montagsrad erwischt?


Nein.

Vermutlich.

Mal den Erwin unterrichten ...

spiderman
04.06.2019, 15:47
Kann eigentlich nur ein Montagsmodell sein. Wenn ich mir so durch den Kopf gehen lasse, was die Dinger bei mir - Systemgewicht knapp 0,1 t - klaglos erduldet haben, gibbet kaum eine andere griffige Erklärung.

avis
04.06.2019, 16:08
Die Laufräder sind super, aber doch nicht immun gegenüber einem Schlag?!
Größeres Schlagloch, Stein, mal mit dem Rad wo gegen gehauen?
(ist mir schon passiert :ü )
Sowas ist schon möglich.

frankxxx
04.06.2019, 16:28
Ich bin recht penibel... An ein tiefes Schlagloch würde ich mich erinnern 😀

Rose ist informiert, aber eure posts bestärken mich. Mal sehen, was geht

at59
04.06.2019, 16:32
Zuviel Kraft am Reifenheber? Felge verformt?

frankxxx
04.06.2019, 16:51
Ich denke nicht...

Ich spüre keine Beule oder so, auch der bremsabrieb ist nirgends stärker. Einen zentrierständer hab ich halt nicht...
Beim Bremsen ist halt stets dieses fffttt- fffttt -fffttt-Geräusch zu hören. Das macht mich wahnsinnig 😱. Eine unwucht ist nicht zu spüren.

cjuli
04.06.2019, 16:58
Evtl bremst du gerade die feinen Rillen auf der bremsflanke weg und davon kommt das Geräusch

BerlinRR
04.06.2019, 17:03
Ich denke nicht...

Ich spüre keine Beule oder so, auch der bremsabrieb ist nirgends stärker. Einen zentrierständer hab ich halt nicht...
Beim Bremsen ist halt stets dieses fffttt- fffttt -fffttt-Geräusch zu hören. Das macht mich wahnsinnig 😱. Eine unwucht ist nicht zu spüren.

Ich hatte einen ganz kleinen Span an der Felge, vllt. noch mal ganz genau suchen.

frankxxx
04.06.2019, 22:42
Ich hatte einen ganz kleinen Span an der Felge, vllt. noch mal ganz genau suchen.

An der Felge anliegend? Meinst du das? Ich. Guck morgen... 😏

kleinerblaumann
04.06.2019, 23:11
Wenn ich mich recht erinnere, empfiehlt Campa ab einem Körpergewicht von 82kg regelmäßiges nontrollieren und ggf. nachzentrieren. Ich weiß aber nicht, ob das für alle Modelle gilt.

usr
05.06.2019, 01:29
Wenn's wie scharren/schlagen klingt wahrscheinlich ein Span passiert typischerweise beim heissbremsen oder bei Nässe. Manchmal bremst's sich wieder raus, aber manchmal wird es auch immer nur noch schlimmer. Ich suche mir dann einfach die Stelle und rubbel die Stelle mit einer Münze oder einem Steinchen flach. Danach gibt es zwar immer noch etwas Geräusch (man hat ja nur eine Unregelmäßigkeit mit einer anderen ersetzt) aber das legt sich dann.

Sigi Sommer
05.06.2019, 07:47
Wenn ich mich recht erinnere, empfiehlt Campa ab einem Körpergewicht von 82kg regelmäßiges nontrollieren und ggf. nachzentrieren. Ich weiß aber nicht, ob das für alle Modelle gilt.

Auch dem Papiertiger will gedient sein. Ich fahre seit den Ur-Shamals alle möglichen Campa-System-LR und musste bis auf die
Hyperons wg. eigener Unachtsamkeit noch an keinem Speichennippel drehen.

Cleat Commander
05.06.2019, 08:00
Also mein Fulcum R3 Hinterrad musste schon zentriert werden. Wurde allerdings auch unsanft seitlich von einem Auto getroffen :D

kleinerblaumann
05.06.2019, 08:29
Auch dem Papiertiger will gedient sein. Ich fahre seit den Ur-Shamals alle möglichen Campa-System-LR und musste bis auf die
Hyperons wg. eigener Unachtsamkeit noch an keinem Speichennippel drehen.

Ich musste auch noch keine Campa Laufräder zentrieren. Ich wollte es nur mal erwähnt haben.

[ri:n]
05.06.2019, 08:35
Prüfe mal die Speichenspannung durch Zupfen, ob du da etwas Auffälliges bemerkst. Mir ist mal eine einzelne Speiche aus einem fast neuen Campa VR geflogen. Nach erneuten Einspannen war dann aber jahrelang Ruhe.

Marco Gios
05.06.2019, 10:23
Also mein Fulcum R3 Hinterrad musste schon zentriert werden. Wurde allerdings auch unsanft seitlich von einem Auto getroffen :D

Auto: Totalschaden. :D

Cleat Commander
05.06.2019, 10:33
Auto: Totalschaden. :D

Ich sag mal so: ich bin das Hinterrad noch 8 Monate weiter gefahren, bevor ich es zum zentrieren gebracht habe :D

sskopnik
05.06.2019, 10:36
Ich denke nicht...

Ich spüre keine Beule oder so, auch der bremsabrieb ist nirgends stärker. Einen zentrierständer hab ich halt nicht...
Beim Bremsen ist halt stets dieses fffttt- fffttt -fffttt-Geräusch zu hören. Das macht mich wahnsinnig ��. Eine unwucht ist nicht zu spüren.

Vielleicht doch mal genauer hinschauen... Hast du eine echte Unwucht (= Seiten/Höhenschlag) oder (nur) Geräusche/Rubbeln beim Bremsen? Seiten/Höhenschlag solltest du auch ohne Zentrierständer erkennen können. Letzteres kann andere Ursachen haben: Beim Felgenstoß, dort wo sie verschweißt ist, kann durch die Wärmebehandlung das Material minimal verändert sein (Dicke, Oberfläche). Ich habe das Phänomen bei meinen Zondas (Baujahr 2015?) auch. Das spürt man beim Bremsen bei Niedrigeren Geschwindigkeiten. Mit der Zeit hat sich das etwas "ausgefahren". Eine Reklamation war es mir nicht Wert, da wie gesagt keine Unwucht sichtbar war...
Mein Tipp wäre, die Bremsflanke mal ein wenig nach zu behandeln, reinigen / nachschleifen

PS.: Ich habe auch noch nie ein Campa/Fulcrum LR nach zentrieren müssen...

frankxxx
05.06.2019, 10:47
Tja, ich habe wie gesagt noch nichts gefunden, die Stelle an der es Geräusche macht, kann ich zwar eruieren, aber nix genaueres feststellen.

@sskopnik, klingt tatsächlich ähnlich wie bei mir. Wie hast Du das denn abgeschliffen? bzw. womit? Ansonsten geht das VR halt mal zurück zu Rose...

Ehrlich gesagt bin ich da etwas krüsch:D:D

Lg

Sigi Sommer
05.06.2019, 11:22
Ich musste auch noch keine Campa Laufräder zentrieren. Ich wollte es nur mal erwähnt haben.

:gut::drinken2:

sskopnik
05.06.2019, 13:27
@sskopnik, klingt tatsächlich ähnlich wie bei mir. Wie hast Du das denn abgeschliffen? bzw. womit?
Lg

Mit sowas: Reinigungsgummi (https://www.cycle-basar.de/Komponenten/Laufraeder/Laufrad-Zubehoer/Pflege-Montagezubehoer/Mavic-Reinigungsgummi-fuer-Felgenflanken.html)

Stein_87
06.06.2019, 11:18
Fahre die Zondas seit April und bin auch zufrieden soweit.
Ich habe aber gleich am Anfang festgestellt, dass sie nicht ganz so perfekt rund laufen wie meine ollen von Werk montierten Shimano Rs10. Diese sind nach ca 1000km ohne wahrnehmbare Bewegung gelaufen. Bei den Zondas war von Anfang an eine kleine Bewegung zwischen den Bremsbelägen zu sehen.
Könnte das an der geringeren Speichenanzahl liegen?

Und "lustigerweise" hatte ich bei der 3. Tour mit den Zondas plötzlich ein Schleifgeräusch beim Bremsen...ebenfalls ein Metallspan war der Grund.

Pedalierer
06.06.2019, 11:57
Man bekommt die Zondas auf +-1/10mm zentriert. Jedenfalls meine die ich früher hatte.
Laufrädern mit mehr Speichen haben nicht zwingend den besseren Rundlauf, da kommt es eher darauf an wie gerade die Felge ist. Wenn man die erst mit unterschiedlichen Speichenspannungen gerade ziehen muss, wirds nie so perfekt wie mit einer Felge die wirklich rund ist.

Marco Gios
06.06.2019, 12:45
… von Werk montierten Shimano Rs10. ...ebenfalls ein Metallspan war der Grund.
Auch eine Shimano-Bremse?
Weiß nicht ob das aktuell noch so ist: Früher (~ vor 10 Jahren) waren Shimano-Beläge ja berüchtigt dafür, ordentlich Späne zu ziehen.
Da scheint Campa seit Jahren einen wirklich guten Gummi-Alchemisten an der Hand zu haben: Deren Beläge halten gut, bremsen sehr gut únd sich äußerst schonend zur Felge.

Stein_87
06.06.2019, 14:04
Auch eine Shimano-Bremse?
Weiß nicht ob das aktuell noch so ist: Früher (~ vor 10 Jahren) waren Shimano-Beläge ja berüchtigt dafür, ordentlich Späne zu ziehen.
Da scheint Campa seit Jahren einen wirklich guten Gummi-Alchemisten an der Hand zu haben: Deren Beläge halten gut, bremsen sehr gut únd sich äußerst schonend zur Felge.

Interessant, ja ist eine 105 5800 mit den original Belägen.
Könnte man theoretisch Campga Beläge auf einen Shimano Bremsschuh montieren, oder gleich einen kompletten Campa Bremsschuh montieren? :rolleyes:

Pedalierer
06.06.2019, 14:15
Man kann auch einfach Koostop oder Swiss Stop Beläge nehmen. Dann kann man die Bremsschuhe behalten.

Marco Gios
06.06.2019, 15:52
Imho passen die Campa-Beläge nicht in die Shimano-Schuhe - das wäre auch zu einfach ... :frusty2:

Aber Alternativen würden ja schon genannt.

Grifoncino
06.06.2019, 16:20
Imho passen die Campa-Beläge nicht in die Shimano-Schuhe - das wäre auch zu einfach ... :frusty2:

Aber Alternativen würden ja schon genannt.

Die neuen Campa Beläge passen in Shimano Schuhe und umgekehrt. Das haben sie mit der Einführung der potenza und der Centaur geändert. Ich fahre im Moment selbst potenza Bremsen mit Carbon Belägen für Shimano.

Ich weiß aber nicht, ob die Änderung auch in die höheren Gruppen der Chorus und (super) record eingegangen sind.

Im übrigen sind die neuen (seit Einführung potenza) Campa Beläge für Alu der absolute Killer. Die Bremsen derartig gut. (Kein Killer im Sinne von Shimano, die die Felge durch Spanzug killt!!!)

Grifoncino
06.06.2019, 16:30
Hier zu sehen:
Campagnolo potenza Bremse mit den neuen Campa Schuhen, kompatibel zu Shimano, erkennbar an der Schraube.


680003

Marco Gios
06.06.2019, 16:41
... kompatibel zu Shimano...

Igitt! ;)

Aber gut zu wissen - bedankt!

Pedalierer
06.06.2019, 19:03
ich habe auch schon shimano-kompatible Koolstop in Campa 2000 Schuhen verbaut, ging auch.

BerlinRR
07.06.2019, 07:00
Könnte man theoretisch Campga Beläge auf einen Shimano Bremsschuh montieren, oder gleich einen kompletten Campa Bremsschuh montieren? :rolleyes:

Ich hab hier Zonda die am Allrounder Rad bei jedem Wetter jetzt schon ca. 10 Jahre unterwegs sind, immer mit Dura Ace Gummis. Braucht man sich keine Panik machen, man kann einfach fahren. ;)