PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Photochrome Sonnenbrillen



Ralphi
14.06.2019, 09:19
Bin auf der Suche nach einer neuen Sonnenbrille. Allerdings steht die Tourentauglichkeit mehr im Vordergrund (muss keine spezielle 'Rennradbrille' sein, dbzgl. bin ich bestens ausgestattet).

Was taugen denn die aktuellen photochromatischen Brillen? Ich hatte vor sehr, sehr vielen Jahren eine Briko Stinger, die angeblich photochrom war und die ich immer gerne genutzt habe (ist dann irgendwann leider bei einem Ötzi abhanden gekommen :( ) Echte Wunder konnte diese aber auch nicht erbringen.

Mittlerweile sind ja einige Jahre ins Land gezogen, womöglich gab es hier den ein oder anderen Quantensprung.

Anforderungsprofil:

- (Wie gesagt) primär tourentauglich (Optik der Brille könnte daher etwas dezenter sein)
- Sollte preislich im Rahmen bleiben (mehr als max. 90 € - weniger gerne - will ich dafür nicht ausgeben)
- Wunder erwarte ich nicht, also dass die Brille in einem Waldstück oder Tunnel nicht sofort von dunkel auf hell wechseln kann ist mir klar -> mir geht es mehr darum, bei einer längeren Tagestour (MTB/ATB) etwaige Wetterwechsel mit einer Brille ausfedern zu können. Gerade im Wald kann eine auf Dauer zu dunkle Brille doch arg störend sein.

Gibt's irgendwelche Marken die das besonders gut können (und preislich im Rahmen liegen)?

Die Uvex 706 sieht ganz interessant aus, leider hat diese Brille vor Ort kein Händler/Optiker greifbar und auf gut Glück will ich die jetzt auch nicht bestellen.

PS: Ein Optiker im hiesigen Einkaufszentrum meinte, das wäre alles Voodoo und er würde immer normale Sonnenbrillen mit Wechselgläsern empfehlen, hm?

whitesheep
14.06.2019, 10:08
aber die kollegen vom anderen magazin haben grad einen test gemacht...

guckst du hier...https://www.roadbike.de/test/equipment-bekleidung/13-rennradbrillen-im-roadbike-test.660742.9.htm

so long sheep

M*A*S*H
14.06.2019, 11:17
https://8bar-bikes.com/de/shop/bekleidung-de-2/sale-bekleidung-de/adidas-zonyk/

-20€ für die Newsletteranmeldung

fahrrad_pimp
14.06.2019, 11:51
Habe mir gerade die Scott "Vector LS" geholt. Habe sie allerdings noch nicht viel testen können. Auf den ersten beiden Touren habe ich kein Verdunkeln der Gläser bemerkt. Mein Mitfahrer hat jedoch bestätigt, dass sich die Gläser tönen. Ich bin also beruhigt und finde den Effekt ganz interessant.
Habe bisher nicht das Gefühl gehabt eine stärkere Tönung zu brauchen. Dass ich von der Tönung selbst nichts merke empfinde ich auch als angenehm.

Loi
14.06.2019, 12:03
Ich finde diese Gläser abends unschlagbar angenehm - also in den letzten beiden Sommerabendstunden bevor es ganz dunkel wird. Auch bei Bewölkung. Nachts bzw. in starker Dämmerung sind sie mir allerdings zu dunkel.

Habe die Uvex 803 variomatic in Verwendung (rahmenlos). Gläser sind gut, allerdings ist mir die Brille im Winter zu zugig. Jetzt teste ich mal die Oakley Flight Jacket photocromatic, die zwar dunklere Gläser haben soll, aber besser gegen Wind schützt und ebenfalls gute Aussicht bietet (kein Rand oben). Alle neune gehen wohl nicht...

cg75
14.06.2019, 12:15
Habe unterschiedliche Brillen mit jeweils verschiedenen Gläsern. Zum Radeln nutze ich seit ca 2 Jahren nur noch die Oakley Racing Jacket mit photochromatischen Gläsern. Die passt eigentlich immer.

burxxx
14.06.2019, 14:12
Fährt von euch zufällig jemand die Scott Leap mit photochromen Gläsern? Ist die zu empfehlen?

haubilance
15.06.2019, 12:42
Wenn es nicht all zu teuer werden soll. Ich hab eine julbo in Verwendung.
Nach einer uvex und einer tifosi für mich das beste Paket.

Ralphi
24.06.2019, 08:41
@All:

Etwas spät, Danke für die Rückmeldungen und Empfehlungen.
Es ist jetzt erstmal eine Sonnenbrille von SwissEye geworden (Modell Grip, das ich zu einem guten Preis erwerben konnte). Wegen der Alltagstauglichkeit -> Sportbrillen fürs Rennrad habe ich wie gesagt ja genug (zuviele) und ich bin mit den normalen Gläsern bei meinen Rennradtouren auch immer gut zurecht gekommen.

Die Anpassung funktioniert soweit recht gut (gestern im Wald während einer MTB Tour getestet), aber ich kann mir gut vorstellen, dass teurere Modelle auf Lichtwechsel schneller reagieren können.

look_595
24.06.2019, 14:35
ich habe eine von Oakley und bin sehr zufrieden damit speziell beim gravel Biken mit licht dunkel Wald find ich sie genial.

MS82
24.06.2019, 15:06
Gibt es eig. Brillen am Markt die schnell genug sind für einen Wechsel Straße (sonnig) zu Tunnel/Waldstück (dunkel)?

Es kribbelt schon ein wenig mit 60km/h + in ein schwarzes Loch zu fahren... :eek::D

look_595
24.06.2019, 15:15
Gibt es eig. Brillen am Markt die schnell genug sind für einen Wechsel Straße (sonnig) zu Tunnel/Waldstück (dunkel)?

Es kribbelt schon ein wenig mit 60km/h + in ein schwarzes Loch zu fahren... :eek::D

ich finde das es bei meiner Oakley recht rasch geht.

nino1081
24.06.2019, 17:25
ich finde das es bei meiner Oakley recht rasch geht.

+1 (Oakley Flight Jacket - nachdem ich Oakley in Sachen Selbsttönung mit einer Alpina Twist mit Varioflexgläsern mal testweise abtrünnig werden wollte, bin ich "reumütig" zurück zu Oakley's Photochromicgläsern iVm mit Prizm Road-Gläsern für überwiegend sonnige Fahrten - die für mich perfekte Kombi)

MS82
05.07.2019, 11:53
Habe mir jetzt mal diese beiden Brillen bestellt:

Alpina Eye-5 HR VL+ : Sitzt gut, wird relativ rasch dunkel, aber bei blauem Himmel + Sonne ist mir die Verdunkelung nicht hoch genug. Außerdem sind mir die Gläser zu klein.

Oakley Jawbreaker PRIZM Road : Tönung passt gut, sitzt ordentlich, aber ich hätte mir die Brille größer vorgestellt (gehöre zu den "Riesenschädeln" 62-63cm). Auf den Werbebildchen sah die Brille immer riesig aus.

Auf der Homepage von Oakley finde ich leider keine Maße zur Gläsergröße. Alternativ habe ich dort die Wind Jacket 2.0 gesehen und dort sahen die Gläser wirklich riesig aus.

Hat jemand die Wind Jaket 2.0 und könnte mir mal deren Maße nennen oder eine Quelle? Vielen Dank!!

nino1081
05.07.2019, 12:23
Wenn die Flight Jacket eine Option wäre, könnte ich bei der mal die Maße nehmen...
Als Quelle für ergänzende Oakley Zweit-Gläser - bspw. Photochrome oder klare zu den Prizm Road -
kann ich den Shop empfehlen:
https://www.outdoorevasion.com/en/58-replacement-lens
How to bei der Flight Jacket:
https://www.youtube.com/watch?v=dPd-EZ_4RP8
https://www.youtube.com/watch?v=Xv0SAqqVjs4

MS82
05.07.2019, 12:46
@nino1081 Danke für die Links. Ich hab mir jetzt einfach nochmal die Wind Jacket bestellt und wenn die nichts ist, egal, da ich eh die anderen zwei Brillen retournieren muss.

nino1081
05.07.2019, 13:16
@MS82
Nichts zu danken:gut:

BOW82
05.07.2019, 13:27
hab die Jawbreaker und nutze sie immer und überall ... kein bedarf an einer verbesserung muss ich sagen