PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaltröllchen Campa <> Shimano



Becho
16.06.2019, 11:34
Bei meinem Chorus Schaltwerk 11-fach sind die Schaltröllchen extrem wackelig (die Zähne sind noch gut aber das Lager wackelt schon enorm, normal?) und ich wollte die Dinger austauschen. Leider gibt es bei mir in der Nähe keinen Händler der Campa hat und übers Internet wollte ich vorerst nicht bestellen. Daher meine Frage, sind Shimano Röllchen auch passend oder klappt das nicht?

vektor
16.06.2019, 11:38
Das obere Schaltröllchen (Leitrolle) soll sich schon seitlich bewegen lassen um allfällige Ungenauigkeiten in der Schaltwerksposition auszugleichen. das ist also so vorgesehen...

ob shimano passt weiß ich leider nicht. Ich vermute aber ehr nicht, da die Röllchen von Tacx mit unterschiedlichen adaptern für Campa, Shimano kommen. Ob da nicht auch ein Unterschied in den Baujahren ist?

Aerotic
16.06.2019, 12:28
So sieht's aus!
Das obere muss sich bewegen, um die Auslenkung des Schaltwerks mitzumachen.

avis
16.06.2019, 15:57
Das obere Schaltröllchen (Leitrolle) soll sich schon seitlich bewegen lassen um allfällige Ungenauigkeiten in der Schaltwerksposition auszugleichen. das ist also so vorgesehen...

ob shimano passt weiß ich leider nicht. Ich vermute aber ehr nicht, da die Röllchen von Tacx mit unterschiedlichen adaptern für Campa, Shimano kommen. Ob da nicht auch ein Unterschied in den Baujahren ist?

Jedenfalls die letzten beiden Generationen kommen bei Shimano nicht von Tacx, eigene Herstellung.
Ob tauschbar mit Campa weiß ich aber auch nicht.

Pedalierer
16.06.2019, 16:44
Nein Tacx hat noch nie direkt für Shimano produziert, aber man kann die Rollen von denen mit verschiedenen Spacern für so ziemlich alle SWs nutzen.

vektor
16.06.2019, 16:48
Nein Tacx hat noch nie direkt für Shimano produziert, aber man kann die Rollen von denen mit verschiedenen Spacern für so ziemlich alle SWs nutzen.

Meine Aussage hat sich eben auf die Rollen von Tacx direkt, als Drittanbieter bezogen.

Pedalierer
16.06.2019, 16:50
Meine Aussage hat sich eben auf die Rollen von Tacx direkt, als Drittanbieter bezogen.

Mein auf Avis

avis
16.06.2019, 17:20
Jo, das hatte ich auch so wage im Hinterkopf, selber halt nie getan.