PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DT Swiss RWS-Schnellspanner Achsdurchmesser



Jim Bob
20.06.2019, 11:15
Bei Ebay habe ich o.g. Schnellspanner in 5x135mm gekauft. Leider kam er "bulk", ohne Beipackzettel. Beim Einbau fiel mir auf, dass die Achse dünner ist, als die vom 08/15- Shimano Schnellspanner. Nachgemessen sind es ~4,4mm, weswegen er in den Endkappen der Nabe Spiel hat. Außerdem quietscht er beim zudrehen.

Ist das mit den 4,4mm und dem Quietschen normal? Ist mein erster RWS und bin etwas irritiert.

Danke!

Keita
20.06.2019, 12:19
Ist beides normal. Der Durchmesser spielt keine Rolle, theoretisch könnte man ja anstelle des Stabs auch ein Seil spannen.

Jim Bob
20.06.2019, 12:27
Ist beides normal. Der Durchmesser spielt keine Rolle, theoretisch könnte man ja anstelle des Stabs auch ein Seil spannen.Vielen Dank! Frage beantwortet! :)

Ich hatte befürchtet, dass ich womöglich einem Plagiat aufgesessen wäre, auch wenn die Verarbeitungsqualität ansonsten tadellos scheint.

Keita
20.06.2019, 17:42
Wahrscheinlich haben die das Gewicht dadurch um 1 g senken können :D

Jim Bob
21.06.2019, 09:11
Vielleicht gehts ja um Elastizität und Vorspannung wie bei Speichen, wer weiß.... Zumindest wiegt das Teil mit 51g schon mal weniger als der Shimano Schnellspanner mit 64g. Und ich brech mir nicht mehr die Finger beim öffnen, wenn ich den Exzenter ordentlich festgeknallt hab. :)