PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kompatibilität Ultegra Disc STI RS865 zu R8020 mit RS785 Sätteln



gobo206
02.07.2019, 11:32
Hallo zusammen
Evtl kann mir jemand helfen bei einer Frage:
Aktuell fahre ich an einem Rad mit Postmount die Kombination
ST-RS685 Hebel mit den BR-RS785 Bremssätteln

Diese sind verbunden über die Leitung SM-BH59-J-SS mit Insert

Nun müsste ich meine Hebel tauschen!
Dafür würde ich gerne die aktuelle Ultegra-Generation ST-R8020 nutzen.
Diese benötigen laut Compatibilty Chart die Leitung SM-BH90-JK-SSR

Anspruch ist also Neue ST-R8020 mit BH90 und Insert an die RS785 er Sättel anzuschliessen!
oder alternativ die "alte" Leitung SH59 an den neuen ST-R8020 zu nutzen
Geht das, hat jemand Erfahrung damit?
Danke

BOW82
02.07.2019, 11:39
Hy

ja kannst du ebenso die BH59 weiterverwenden
Die 2 Leitungen unterscheiden sich lediglich nur am Innendurchmesser, aussen sind sie gleich
(es wird behauptet einen strammeren Druckpunkt bei kleinerem Innendurchmesser der Leitungen zu erhalten...ich halte dies für Glaskugelleserei)
wichtig ist die Verwendung (einpressen) des richtigen Pins in die Leitungen
(BH59 Messingfarben und dicker / BH90 Stahlfarben und dünner)
die Olive ist die gleiche.
sonst gibts nix worauf du gross Acht geben musst
wenn es die Länge der Leitung erlaubt zwicke die Leitung hinter dem Pin ab und verbau einen neuen Pin samt Olive sonst kanns Probleme bei der Dichtheit geben !

hoff ich konnte helfen

norman68
02.07.2019, 12:23
Die Anschlussschraube am STI ist auch nicht gleich.

cadoham
02.07.2019, 13:11
es wird behauptet einen strammeren Druckpunkt bei kleinerem Innendurchmesser der Leitungen zu erhalten...ich halte dies für Glaskugelleserei)

Ich habe keine Glaskugel, aber wenigstens 2 Jahre praktische Erfahrung,
in denen ich die ST-R785 STI (für 59er Leitung) mit der 90er Leitung gefahren bin.

Die Wandstärke der BH90 Leitung ist dicker und gibt weniger nach,
was sich vorallem an der HR Bremse bemerkbar macht.
Theoretisch bewirkt der kleineren Querschnitt auch mehr Druck.


Shimano schreibt nicht ohne Grund „High Power“ auf die Leitung,
sondern weil der Unterschied zur BH59 fühlbar ist.

@TE
Ich würde die BH90 nehmen, zumal du eh die neuen Anschlüsse brauchst.