PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Rennrad (Focus Izalco Max 9.7) für Langbeiner



TriManu
08.07.2019, 13:07
Hallo zusammen,

ich interessiere mich seit längerer Zeit für ein neues Rennrad. Insbesondere für die neueren Modelle mit vollintegrierten Vorbauten, wie das neue Cube C:68 X, Cervelo S3 oder das genannte Izalco Max 9.7.

Ich bin 1,83 m groß und habe eine Schrittlänge von 91 cm.

Da liegt leider mein Problem. Jedes Rad ist irgendwie ein Kompromiss. Generell wird Langbeinern ja gerne zu Rädern mit höherem Stack-Reach-Faktor geraten, also eher komfortable und Marathonräder. Diese gibt es aktuell aber noch nicht mit vollintegrierten Brems-Schaltkomponenten. Das sind eher sportliche Renn-/Aeroräder.

Aktuell fahre ich ein Cube Aerium HPA Pro (STF: 1,27) mit kürzerem Vorbau und positivem Neigungswinkel. Also beim Fitting passend gemacht.

Beim Focus (SFT: 1,385) wäre ich bei RH 56 beim maximalen Auszug der Sattelstütze um auf meine 82 cm Sitzhöhe zu kommen und trotzdem wird es mit einem 80er, statt 110er Vorbau vorne schon sehr lang :-( Das Izalco gefällt mir mega gut, nur muss es ja auch irgendwie passen.

Lange Rede....

Würdet ihr das Izalco Max kaufen / wäre die maximal ausgezogene Sattelstütze für euch schon ein no go?
Habt ihr Tipps wie ich bei meiner RR-Suche weiter vorgehen kann?
Was kann ich neben dem STF als Maßstab bei der Suche heranziehen?
Kann ich als Langbeiner überhaupt die "neuen" Aerorenner fahren?
Habt ihr Modellvorschläge für mich?

Danke an alle, die bis hierher gelesen haben! :)

Für hilfreiche Tipps wäre ich euch dankbar!

Viele Grüße
Manuel

Storckie
08.07.2019, 13:19
Servus, also ich habe selber fast die selben Maße wie du und ich würde dir raten, auf den vollintegrierten Vorbau zu verzichten und ein etwas entspannteres Rad zu kaufen. Ich bin aus diesem Grund auf ein Cervelo R3 gewechselt und bin mega happy damit. Eine ordentliche Überhöhung bleibt sowieso aber hald nicht so extrem wie bei einer reinen Rennfeile...

Storckie
08.07.2019, 13:22
Ach ja, noch eins: Manchmal bildet man sich einfach ein bestimmtes Rad ein das es dann sein muss aber wenn es nicht passt wirst du auf Dauer nicht glücklich.
Und zur Optik: Mir sind ein paar sichtbare Kabel lieber als ein umgedrehter Stummelvorbau :D

TriManu
08.07.2019, 14:39
Ach ja, noch eins: Manchmal bildet man sich einfach ein bestimmtes Rad ein das es dann sein muss aber wenn es nicht passt wirst du auf Dauer nicht glücklich.
Und zur Optik: Mir sind ein paar sichtbare Kabel lieber als ein umgedrehter Stummelvorbau :D

Danke für die schnelle Antwort! Nicht, dass was ich hören wollte, aber mit dem umgedrehten Stummelvorbau hast du schon recht :lachen:

Gibt´s noch andere Tipps zum langbeingeeigneten RR-Kauf?

Voreifelradler
08.07.2019, 14:42
Ziemlich aktuell:
https://forum.tour-magazin.de/showthread.php?395963-Endurance-Aufbau-Passender-Rahmen-für-Langbeiner-gesucht

Joule Brenner
08.07.2019, 14:48
Gibt´s noch andere Tipps zum langbeingeeigneten RR-Kauf?

Ja, aber praktisch den gleichen, wie den oben von Storckie: Kauf dir das für dich passende Rad - und nicht zwingend eines mit "hübschen" Zügen. :)


Edit: Die Vollintegration hat sowieso einige (funktionale) Nachteile.

TriManu
08.07.2019, 14:58
Ziemlich aktuell:
https://forum.tour-magazin.de/showthread.php?395963-Endurance-Aufbau-Passender-Rahmen-für-Langbeiner-gesucht

Hatte ich übersehen, danke!

Cleat Commander
08.07.2019, 15:50
Hab ähnliche Maße, aber bei den Worten Endurance und Komfortgeo stellen sich mir die Fußnägel auf.

Werd mich demnächst auf ein Urgestalt und wenns dumm läuft noch auf ein Tarmac SL6 zwängen müssen. Bin gespannt.

TriManu
08.07.2019, 16:30
Hab ähnliche Maße, aber bei den Worten Endurance und Komfortgeo stellen sich mir die Fußnägel auf.

Werd mich demnächst auf ein Urgestalt und wenns dumm läuft noch auf ein Tarmac SL6 zwängen müssen. Bin gespannt.

Die Nägel klappen sich zwar bei mir nicht auf, aber ganz anfreunden möchte ich mich damit auch noch nicht. Hatte mir den o.g. Endurace-Aufbau Thread mal durchgelesen. Da gibt es wirklich schon sehr viele Räder auf dem Markt, aber noch hat mich keines so sehr geflashed wie das Izalco Max.

Das passende Rad zu finden, ist aber rational sicherlich das richtige Argument.

Ich überlege insgeheim immer noch, ob es nicht möglich ist aufgrund des höheren STF (1,27 zu 1,385) das Izalco passend zu fitten. Mal platt gesagt, vielleicht reicht ja ein 80er, statt 70er Vorbau und es geht dann. Momentan fahre ich mein Cube trotz der Überhöhung auch gerne und lang.

Wenn ich nicht mal alle möglichen Räder Probe fahre, scheint das fast zu einer Raketenwissenschaft zu werden, ein passendes Rad zu finden. :eek:

Joule Brenner
08.07.2019, 16:55
Ich überlege insgeheim immer noch, ob es nicht möglich ist aufgrund des höheren STF (1,27 zu 1,385) das Izalco passend zu fitten. Mal platt gesagt, vielleicht reicht ja ein 80er, statt 70er Vorbau und es geht dann.
Und woher bekommst du den passenden Vorbau? Der ist doch bei dem Rad wesentlicher Bestandteil der Vollintegration und nicht mal so eben ersetzbar.

Das Rad hat eine überaus sportliche Geometrie, und ich starke Zweifel, dass du das für deine Proportionen nur halbwegs passend bekommst. Die des Paralane wäre eher deine Richtung ...

TriManu
08.07.2019, 18:40
Und woher bekommst du den passenden Vorbau? Der ist doch bei dem Rad wesentlicher Bestandteil der Vollintegration und nicht mal so eben ersetzbar.

Das Rad hat eine überaus sportliche Geometrie, und ich starke Zweifel, dass du das für deine Proportionen nur halbwegs passend bekommst. Die des Paralane wäre eher deine Richtung ...

Den Vorbau bekommt man beim Focus Fachhändler in den Größen 80 mm - 120 mm.

Cleat Commander
08.07.2019, 19:04
Den Vorbau bekommt man beim Focus Fachhändler in den Größen 80 mm - 120 mm.

80er Vorbau? Puh, dann lieber Rückenschmerzen!

B115
08.07.2019, 19:07
Das 2020er 9.7 Modell finde ich optisch sehr gelungen
https://cdn3.volusion.com/efwyc.gveud/v/vspfiles/photos/Focus-Izalco-Max-Disc-9.7-2020-1.png?1555731587

TriManu
08.07.2019, 19:24
Das 2020er 9.7 Modell finde ich optisch sehr gelungen
https://cdn3.volusion.com/efwyc.gveud/v/vspfiles/photos/Focus-Izalco-Max-Disc-9.7-2020-1.png?1555731587

Ich auch, deswegen hätte ich es ja so gerne :D
In grau-schwarz mit Shimano Kompponenten:

682231

tarcon
08.07.2019, 21:18
Focus Renner und Langbeiner geht doch nur mit 5+ cm an Spacern?

Da würd ich 'n Cervelo S3 kaufen, das hat locker 2-3 cm mehr Steuerrohr und dementsprechend weniger Spacer.

Ein Canyon Endurace kannst du dann auch in L slammed fahren.

TriManu
21.07.2019, 09:30
Danke auch hier nochmal für eure Tipps!

Am Ende ist es ein BMC Roadmachine mit Beratung und Fitting vor Ort geworden.

Da hat sich das Warten, Informieren und eine weite Anreise gelohnt.