PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Fette verwendet ihr?



Rupert75
09.07.2019, 15:40
Hallo Gemeinde!
Ich habe mir jetzt das Cannondale Werkzeug kt013 für die Kurbel besorgt da sie geräusche macht. ( Lager) Möchte die Lager richtig einfetten nur welches Fett ist da wirklich geeignet?
Es soll wirklich was Hochwertiges sein.
Solltet ihr noch ein gutes Video kennen wo man genau sieht wie das geht mit dem Werkzeug,- nur her damit!
Lg
Rupert

Abduscha
09.07.2019, 15:49
Ich benutze seit mindestens 15 Jahren, eigentlich fast nur, das "Galli Fett":
https://www.bike-components.de/de/Dynamic/Galli-Kugellagerfett-p12413/

MS82
09.07.2019, 15:51
Kommt auf den Anwendungsbereich an: wenn z.B. hoch erhitzt werden soll nehm ich bei Steaks gerne Butterschmalz. Wenn ich Gemüse andünste auch mal Olivenöl, da wäre mir Schmalz zu dominant... :D

Ok nun zu deinem Thema: ich selbst verwende verschiedene Produkte von Motorex und bin soweit zufrieden. Fraglich ist halt ob du so einen Pot auch sinnvoll "verbrauchen" kannst. Wenn du nur ein Teil fetten willst, einfach mal lieb bei einem größeren Fahrradhändler fragen ob er dir einen Kleks abgibt.

bobons
09.07.2019, 15:57
Kommt auf den Anwendungsbereich an: wenn z.B. hoch erhitzt werden soll nehm ich bei Steaks gerne Butterschmalz. Wenn ich Gemüse andünste auch mal Olivenöl, da wäre mir Schmalz zu dominant... :D


:Applaus:

Ich habe vor 6-7 Jahren eine Tube Castrol LMX gekauft - die ist noch mindestens halb voll. Wird für alle Arten von Schmierung verwendet und ist sehr langzeittauglich. Mindestens 2 Jahre am Stadtrad gehen schon damit.

craze
09.07.2019, 16:55
Zum LMX gibt's doch hier einen göttlichen thread, in dem alle Fragen beantwortet werden :D

Im Ernst, das LMX ist das Beste, was ich kenne!

Kathrin
09.07.2019, 16:59
Dörrfleisch, Rapsöl und Butter für das eine. Galli für den Rest. Und als Deo WD 40.

xprowl14
09.07.2019, 16:59
Zum LMX gibt's doch hier einen göttlichen thread, in dem alle Fragen beantwortet werden :D

Im Ernst, das LMX ist das Beste, was ich kenne!

+1. Habe auch mal das Dynamic Hochleistungsfett getestet. Die Schmiereigenschaften ähneln dem Castrol sehr stark. Theoretisch kann man bei den beiden genannten Fetten nach Lieblingsfarbe entscheiden, blau (Dynamic) grün (Castrol) :D

Marco Gios
09.07.2019, 17:09
Theoretisch kann man bei den beiden genannten Fetten nach Lieblingsfarbe entscheiden, blau (Dynamic) grün (Castrol) :D

Oder die Rahmenfarbe - nicht ganz unwichtig, wenn am Spalt zwischen Gabel und Steuerrohr überschüssiges Fett rausdrückt. (Galli weiß)

Wirkliche Unterschiede zwischen den o.g. und auch Campa, Finishline oder Hansaline (alle weiß) oder VAR (auch grün) habe ich nicht feststellen können. Ich denke, halbwegs Markenprodukte nehmen sich da nichts und im Zweifel ist "lieber einmal öfter nachschmieren" gegenüber dem eine Nuance hochwertigeren Fett sowieso im Vorteil.

MS82
09.07.2019, 17:23
Zum Thema LMX: https://forum.tour-magazin.de/showthread.php?312736-Castrol-LMX-wie-FETT-ist-das-denn-!

PAYE
09.07.2019, 17:32
Ja, LMX ist ein Klassiker hier im TF.
Gibts z.B. bei ATU. Sehr zu empfehlen.

Joule Brenner
09.07.2019, 17:41
Ich benutze seit mindestens 15 Jahren, eigentlich fast nur, das "Galli Fett":
https://www.bike-components.de/de/Dynamic/Galli-Kugellagerfett-p12413/

Dito, da sieht man sehr gut Verunreinigungen vor und nach der Anwendung. Bei der jährlichen Speedplay-Wartung wird beispielsweise solange gepresst, bis das reine Weiss austritt. :)


Edit: Das LMX sieht mir zu sehr nach "Slime ohne Würmer" aus. :D

Cleat Commander
09.07.2019, 17:51
Nutze auch Galli. Ich glaube am Rad ist es ziemlich egal welches Fett man nutzt, so hoch drehen wir nicht ;)

Zeta
09.07.2019, 17:51
Ja, LMX ist ein Klassiker hier im TF.
Gibts z.B. bei ATU.

Nein. leider nicht mehr - zumindest in Norddeutschland.
Auch, wenn noch gelistet: ATU hat mir mitgeteilt, dass Castrol LMX nicht mehr gelistet wird.

Ich empfehle im Prinzip auch LMX.
Das Fett lässt sich allerdings in Fettpressen mit feiner Düse oft nicht verwenden, weil zu zäh.

Gute Erfahrungen habe ich auch mit Shimano-Lagerfett gemacht - ist auch problemlos pressbar.



Zeta

PAYE
09.07.2019, 17:56
Galli ist ja deutlich weicher als LMX.
So habe ich Galli in der Fettpresse drin, LMX schmiere ich von Hand z.B. in Konuslager.

Bei sommerlicher Hitze tropfte mir schon mal Galli aus Campa VR-Naben raus da es sich verflüssigte.
Mit LMX passiert das nicht.

LMX findet man z.B. auch über amazon:

https://www.amazon.de/Fett-LMX-Li-Komplexfett-Castrol-15652A/dp/B06WVHVCFH/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&crid=PT4KQ8CFWI8E&keywords=castrol+lmx+fett&qid=1562687793&s=gateway&sprefix=castrol+lmx%2Caps%2C145&sr=8-1

ATU hat es noch auf der website:

https://www.atu.de/shop/Zubehoer-w10020/Autopflege-Wartung-und-Reparatur-w5751/Schmierstoffe-Rostloeser_w5752/Hochdruckfett-Castrol-LMX-300-ml-CT0047

chalkie
09.07.2019, 17:56
Ja, LMX ist ein Klassiker hier im TF.
Gibts z.B. bei ATU. Sehr zu empfehlen.

Leider nur noch theoretisch. Viele Filialen führen es nicht mehr, wie ich kürzlich in Lübeck erfahren durfte.

Zeta
09.07.2019, 17:59
Galli ist ja deutlich weicher als LMX.
So habe ich Galli in der Fettpresse drin, LMX schmiere ich von Hand z.B. in Konuslager.

Bei sommerlicher Hitze tropfte mir schon mal Galli aus Campa VR-Naben raus da es sich verflüssigte.
Mit LMX passiert das nicht.


+1

Das weisse Galli-Fett ist mir auch schon bei Sonneneinstrahlung aus den Naben geflossen.
Auch das weisse orig. Campafett war seinerzeit nicht viel besser.
LMX ist eine andere Liga, was Druckfestigkeit, Standzeit, Nässe- und Hitzeresistenz angeht.



Zeta

Voreifelradler
09.07.2019, 18:02
Dörrfleisch, Rapsöl und Butter für das eine. Galli für den Rest. Und als Deo WD 40.

Leinöl ins Müsli ist ein Muss.

Zeta
09.07.2019, 18:03
LMX findet man z.B. auch über amazon:

https://www.amazon.de/Fett-LMX-Li-Komplexfett-Castrol-15652A/dp/B06WVHVCFH/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&crid=PT4KQ8CFWI8E&keywords=castrol+lmx+fett&qid=1562687793&s=gateway&sprefix=castrol+lmx%2Caps%2C145&sr=8-1

ATU hat es noch auf der website:

https://www.atu.de/shop/Zubehoer-w10020/Autopflege-Wartung-und-Reparatur-w5751/Schmierstoffe-Rostloeser_w5752/Hochdruckfett-Castrol-LMX-300-ml-CT0047


Wie gesagt: Nicht mehr lieferbar bei ATU - ich hab's versucht.

Bei e*bay kann man LMX bei einigen Händlern zu guten Preisen bestellen (Amazon versucht ich zu vermeiden, wo immer es geht). Einfach mal suchen...



Zeta

MS82
09.07.2019, 18:20
Leinöl ins Müsli ist ein Muss.

Damit es besser flutscht wenn man nicht ordentlich kaut...

Beaver
09.07.2019, 18:39
Naben musste ich noch nie nachfetten...

Steuerlager bekommt Standard.

Beim Innenlager nehme ich allerdings Ceramicspeed. Lag mal bei SRAM Kurbeln als Spritze dabei, da sind Teflonteilchen o.ä. drin, da dreht sich die Kurbel wirklich leichter. 😁 Und es hält auch bei Regen und Hitze.

Mathman
09.07.2019, 18:50
Hallo Gemeinde!
Ich habe mir jetzt das Cannondale Werkzeug kt013 für die Kurbel besorgt da sie geräusche macht. ( Lager) Möchte die Lager richtig einfetten nur welches Fett ist da wirklich geeignet?

Wenn die Kurbel Geräusche macht, dann hilft es nix das Lager zu fetten. Wenn das Lager so Geräusche macht, dass man es bei der Fahrt hören kann, nützt Fett auch nix mehr, da müssen neue Lager her.

Rupert75
09.07.2019, 20:30
Ich sage ja nicht das es die Lager sein müssten, aber irgendwo von da muss es kommen!

irf
09.07.2019, 20:34
Wenn die Kurbel Geräusche macht, dann hilft es nix das Lager zu fetten. Wenn das Lager so Geräusche macht, dass man es bei der Fahrt hören kann, nützt Fett auch nix mehr, da müssen neue Lager her.

Das würde ich so nicht unterschreiben.
Cannondale BB30 ist eigentlich bekannt, dass es da gerne mal knackt - woher das auch immer kommt. Da kann eine Portion Fett (Castrol LMX :D) durchaus Abhilfe schaffen. Kurbel und Lager waren in meinem Fall definitv beides in Ordnung, Lagersitz auch.

SRAM empfiehlt für Tretlager ein Fett von SKF, Type habe ich gerade nicht zur Hand. Ist wohl etwas zäher als das LMX.

Beaver
09.07.2019, 21:46
Cannondale BB30 ist eigentlich bekannt, dass es da gerne mal knackt - woher das auch immer kommt.

Eingeklebt haben die bei mir bisher nicht geknackt, nur mit Fett:


https://www.youtube.com/watch?v=3WiAGiA591g

Und bei meinen SRAM Red Kurbeln lag dieses Fett bei:

https://www.bike-onlineshop.de/bike_de/prodpic/Ceramic-Speed-High-performace-Fett-ftcd0001_b_0.JPG

PAYE
10.07.2019, 16:54
Wie gesagt: Nicht mehr lieferbar bei ATU - ich hab's versucht.

...



Traurig aber wahr.
Auch bei meinem ATU vor Ort war nix mehr zu bekommen. Scheint ausgelistet worden zu sein von ATU.
Sehr schade.



Für den Vorratskauf gibts auch das etwas größere Gebinde:

Castrol LMX Li-Komplexfett 180 kg Fass (https://www.donig24.de/CASTROL-Schmierstoffe/Castrol-LMX-Li-Komplexfett-180-kg-Fass-oxid.html)

:D

Rupert75
10.07.2019, 18:48
Wie ist das Park Tools Fett?
Auf Amazon um due 8,-€.🤔