PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bianchi Intenso vs. Basso Venta



phil-Hill
11.07.2019, 23:07
Hey,

möchte mir nächsten Monat einen neuen Renner kaufen. Soll erstmalig Carbon werden und da ein bisschen was anderes als Canyon oder Rose, jedoch trotzdem in der Variante "billig". Ein Italiener soll es ebenso werden. So meine Vorstellung. Ausstattung ist erstmal nicht wichtig, da ich eh alles demontiere und ne eTap montiere, Anbauteile und auch die Laufräder tausche.

Ich weiß, ist wahrscheinlich die 100ste Beratung in der Richtung aber ich komme alleine echt nicht weiter :)

Bianchi Intenso (https://www.bianchistore.de/de/bianchi-intenso-shimano-105-11sp-compact-2019) vs. Basso Venta (https://www.bassobikes.com/bicycles/road/venta/venta-electric-sky.html)

Zu meinem jetzigen Renner der mir eigentlich ganz gut passt:
- RH 53
- OR 535 mit 90er Vorbau
- Steuerrohr 135 +1,5cm Cap+1cm Spacer (Würde aber gerne ca.1-2 cm höher, da ich öfter Nackenschmerzen bekomme).

682377682378

Von der Geometrie her ist das Bianchi meinem bis auf das Steuerrohr fast identisch, da auch Bianchi. Soll heißen alle Winkel sind 1zu1 identisch. Reach & Stack von meinem jetzigen Bianchi weiß ich allerdings leider nicht, zumindest der Stack sollte aber wohl kleiner sein.

Das Basso wäre wohl ne Spur "aggressiver", jedoch dank des 140er Steuerrohres wohl auch noch zu entschärfen.


1. Sehe ich es richtig, dass ich das Intenso bei gleichem Aufbau fahren kann und dann eben vorne 2cm höher komme. Bzw. ohne Spacer 1 cm was eventuell auch schon reicht.

2. Beim Basso bräuchte ich dann eben mindestens 1,5cm - 2,5cm Spacer was optisch natürlich nicht sooooo schön ist außerdem wird es wenn die Bilder stimmen mit nem niedrigeren Cap ausgeliefert. Also könnten die Spacer wohl eher Richtung 3cm gehen.

3. Was mich noch ein wenig irritiert ist das relativ kurze Oberrohr beim Basso. Es ist genau 1cm kürzer als beim Intenso und als mein jetziges. Der Steuerrohrwinkel ist zwar, 0,5 Grad steiler, was aber doch kaum was ausmacht, oder? Kann ich dort also auf 100mm Vorbau gehen?

4. Weiß jemand von euch, welchen Tretlagerstandard das Basso verwendet? Ich möchte meine PM Kurbel nämlich gerne weiter verwenden und die hat BSA GXP, was beim Intenso ohne Probleme geht...

5. Und was sagt der Geschmack von euch??? Ich finde beider Räder schön :D


Viele Fragen und ich danke für Unterstützung...

cadoham
11.07.2019, 23:21
Das Bianchi baut bzgl. der Sitzposition 5mm kürzer (Reach)
und der Lenker wäre 12mm höher (Stack) als beim Basso.

Du könntest bei gleicher Spacerhöhe also aufrechter fahren.

enasnI
12.07.2019, 00:10
Ein wenig warten lohnt sich bei deinen Ansprüchen eventuell. Das Venta für 2020 steht Ende des Monats in den Startlöchern und wird eine nochmal komfortablere Geo erhalten. Ein paar Bilderchen gibt es auch schon.

682379682380682381

cadoham
12.07.2019, 00:22
Die kleinsten RH mit zuviel Reach und den Trend, die Züge / Kabel mittig auf dem Unterrohr
in den Rahmen zu führen ... :(

JJ.
12.07.2019, 07:36
Ich werf mal das Colnago CLX in den Ring...

phil-Hill
12.07.2019, 10:37
Ein wenig warten lohnt sich bei deinen Ansprüchen eventuell. Das Venta für 2020 steht Ende des Monats in den Startlöchern und wird eine nochmal komfortablere Geo erhalten. Ein paar Bilderchen gibt es auch schon.

682379682380682381

Interessant. Aber auch in FB? Disc ist nicht meines... :ü

phil-Hill
12.07.2019, 10:49
Das Bianchi baut bzgl. der Sitzposition 5mm kürzer (Reach)
und der Lenker wäre 12mm höher (Stack) als beim Basso.

Du könntest bei gleicher Spacerhöhe also aufrechter fahren.

Ok, gecheckt. Es kommt also wirklich "nur" auf die Reach & Stack Angaben an. Ob das OR kürzer ist hat also erstmal nix zu sagen. Hängt also von den Winkeln usw. ab.

Gibt es ne Möglichkeit, den Stack & Reach meines jetzigen Rades zu errechnen? Messen wir wohl ziemlich ungenau...
Ist ein Bianchi Via Nirone, allerdings von 2010/11, da war die Geo anders als es heute der Fall ist und in der Tabelle sind Stack & Reach nicht angegeben...

Voreifelradler
12.07.2019, 12:33
Ok, gecheckt. Es kommt also wirklich "nur" auf die Reach & Stack Angaben an. Ob das OR kürzer ist hat also erstmal nix zu sagen. Hängt also von den Winkeln usw. ab.

Gibt es ne Möglichkeit, den Stack & Reach meines jetzigen Rades zu errechnen? Messen wir wohl ziemlich ungenau...
Ist ein Bianchi Via Nirone, allerdings von 2010/11, da war die Geo anders als es heute der Fall ist und in der Tabelle sind Stack & Reach nicht angegeben...


Kennst du die Geo deines jetzigen Rades überhaupt nicht?
ansonsten: bikegeo.net

irf
12.07.2019, 19:39
Die Geometrie ist doch bekannt. Die vom alten (Bianchi Via Nirone) ist mit dem neuen identisch, bis auf das Steuerrohr. Das alte hat eine Steuerrohrlänge von 135mm, das Intenso 155 mm. Also ist der Reach bei beiden 375 mm und der Stack beim alten 20 mm weniger, also 531 mm.

Damit:
Stack
Bianchi alt: 531 mm
Bianchi neu: 551 mm
Basso: 539 mm

Reach
Bianchi alt: 375 mm
Bianchi neu: 375 mm
Basso: 380 mm

Zu den Ursprungsfragen:
Zu 1.) also ja

Zu 3.) entscheidend ist der Sitzrohrwinkel, der Steuerrohrwinkel wird beim Reach mit berücksichtigt. Das Basso ist um 1° steiler, d. h. das Oberrohr beim Basso wird dadurch verkürzt.

Zu 4.) Tretlager beim Venta wird wie bei Diamante und Astra wohl BB86 sein (86.5x41 pressfit), da laut Basso im Venta keine Metallinlets verwendet werden. BSA-Gewinde in Carbon wäre eher exotisch.

Zu 5.) Geschmack ist äußerst subjektiv :rolleyes:
Bianchi ist Bianchi und in Celeste weiß jeder sofort was daher kommt.
Das Venta in blau sieht nicht schlecht aus, von der Rahmenform an sich sieht das Bianchi interessanter aus. Der etwas geringere Slope beim Basso hingegen gefällt mir dort besser, auch der flächige Übergang zum Hinterbau - resultiert aber vermutlich in weniger Komfort. Insgesamt etwas komfortabler ist damit vermutlich das Bianchi.
Beides schöne Räder.

phil-Hill
12.07.2019, 20:20
Dankeschön....:)


So langsam kommt bei mir ein wenig Licht ins Dunkel.

- Ich könnte also von der Geo erstmal beide Räder fahren, würde aber beim Basso mehr Spacer unterlegen müssen und 0,5 cm in der Länge würden mir auch fehlen was aber wohl zu verkraften wäre.

- Das Intenso würde fast 100% mit meinem persönlichen Stack von 559 korrelieren

- Pressfit BB86,5 passt meines Wissens nach für GXP Kurbeln von Sram. Braucht halt ein Pressfit Innenlager (übrigens hat das Intenso wohl BSA Gewinde im Carbon)

- Das weniger Oberrohr Slope beim Basso gefällt mir auch besser, ist aber bei meinem Sattelauszug wieder ein optischer Nachteil, da die Stütze wohl weniger weit rausgezogen werden kann was unter Umständen auch etwas doof aussieht und nicht soviel Dämpfung abgibt.

Ich überlege :rolleyes:

Keita
12.07.2019, 20:28
Bei gleichem Steuerrohrwinkel ist beim neuen Bianchi der Reach 6 mm geringer und der Stack 19 mm größer - das Steuerrohr ist ja nicht lotrecht.

enasnI
12.07.2019, 21:18
Soweit mir bekannt kommt es in den allen Farben auch als Felgenbremsvariante.


Interessant. Aber auch in FB? Disc ist nicht meines... :ü

Telaio
19.07.2019, 22:07
Soweit mir bekannt kommt es in den allen Farben auch als Felgenbremsvariante.

Das ist korrekt und hier (https://www.fratelli-cycle.de/raeder/nach-preis/bis-1999/venta-2020.html)bereits online, wenn auch mit dem falschen Foto.

Zuerst wird das Venta 2020 mit Disc kommen und erst im August als Rim.

Farben gibt es allerdings nur drei:
Silber und Anthrazit in matt, Purple in glossy.
Schade, dass es das schöne Blau nicht mehr gibt.

RS1325
20.07.2019, 10:35
Dankeschön....:)
......übrigens hat das Intenso wohl BSA Gewinde im Carbon


Garantiert nicht ! Da ist eine Metallhülse drin. Beim Intensio würde mich die dicke Sattelstütze stören...

Marco Gios
20.07.2019, 10:41
... Beim Intensio würde mich die dicke Sattelstütze stören...

Das ist ohnehin ein Metallklumpen. Da lt. Plan des TE alle Anbauteile getauscht werden sollen, bietet sich eine "Use"-Kunststoffhülse mit einer etwas feineren 27,2er Stütze an -- Voila, Minuspunkt abgehakt.