PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cannondale Synapse SE "Gravel"?



Rupert75
13.07.2019, 23:39
Hi Gemeinde!
Das Synapse geht ja mit der Reifenbreite bis 32mm,- ist das auf Schotter und Waldwege noch komfortabel?
Wer von euch fährt so ein Teil?
Ein Freund von mir sucht ein Bike für training , jeden Tag in die Arbeit, für alles halt. Oder wäre da ein Gravel besser?
Das Synapse interessiert ihn da er gern auch mit mir zum Rennrad fahren gehen will. Von da an denke ich wäre es besser als das Topstone, oder?
Würde mich über Mail freuen.
Ach ja der Einsatz wäre so laut ihm:
70%Straße,
30% Schotter/Waldwege.
Lg

cadoham
13.07.2019, 23:48
Ein Freund von mir sucht ein Bike für training , jeden Tag in die Arbeit, für alles halt.

Die wenigsten werden mehrere Laufrad-Sätze mit dem stets optimalen Reifen dazu kaufen,
sodass in diesem Fall ein robuster, breiterer Rennreifen wie der 4-Season in 28-32mm vermutlich
der beste Kompromiss für die Anforderungen sein wird.

Das Synapse nimmt zudem Schutzbleche auf, was für den Arbeitsweg sicherlich nicht verkehr ist.

bugfix
14.07.2019, 00:47
Beim Rad für alles und zum täglichen Pendeln würde ich ernsthaft über Gepäckträger nachdenken. Dafür ist das Synapse afaik nicht vorbereitet.

Die Synapses finde ich zwar schön, aber 32mm wäre mir persönlich für "richtiges" graveln zu wenig. Andererseits kann man damit die üblichen Waldwege schon ohne größere Probleme fahren, ich heize auch mit meinen 28mm Corsa Control über kurze Schotterpisten. Auf Dauer ist das halt nicht so wahnsinnig komfortabel.

Rupert75
14.07.2019, 02:18
Schutzbleche könnten interessant für ihn sein, Gepäckträger braucht er nicht.
Er möchte nur einen Laufradsatz, zumindestens für den Anfang.

NoWin
14.07.2019, 10:47
Ich fahre seit knapp einem Jahr ein Synapse SE - in Alu mit Shimano 105.

32er Reifen reichen für mich komplett aus, sogar im steinigen Mallorca. Aufnahmen für Gepäckträger sind vorhanden, ich würde es mit einem Vittoria Terreno Dry bestücken, dann kann man auch auf der Straße problemlos mit Rennrädern mitrollen.

682494

komsomolez
14.07.2019, 11:26
Ich fahre seit knapp einem Jahr ein Synapse SE - in Alu mit Shimano 105.

32er Reifen reichen für mich komplett aus, sogar im steinigen Mallorca. Aufnahmen für Gepäckträger sind vorhanden, ich würde es mit einem Vittoria Terreno Dry bestücken, dann kann man auch auf der Straße problemlos mit Rennrädern mitrollen.

682494

Passen die Terreno ins Synapse? Die sind super, aber 33 und ggf sogar in echt noch breiter.

Rupert75
14.07.2019, 11:30
Ich fahre seit knapp einem Jahr ein Synapse SE - in Alu mit Shimano 105.

32er Reifen reichen für mich komplett aus, sogar im steinigen Mallorca. Aufnahmen für Gepäckträger sind vorhanden, ich würde es mit einem Vittoria Terreno Dry bestücken, dann kann man auch auf der Straße problemlos mit Rennrädern mitrollen.

682494

Schönes Rad!

NoWin
14.07.2019, 18:54
Passen die Terreno ins Synapse? Die sind super, aber 33 und ggf sogar in echt noch breiter.
Ich fahre den Terreno Mix in 31mm und auf der Ksyrium ist er genau 32mm breit.