PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Überhöhung / Spacer Turm Sitzposition



Caad12-2019
17.07.2019, 08:34
Habe mal eine Frage zum Thema „SpacerTurm“.

Mein Bianchi Aria (RH55) kam mit 1,5cm unterm und 2,5cm über dem Vorbau montierten Spacern bei mir an. Bin mit der Sitzposition noch nicht so zufrieden und möchte gerne etwas hin und her probieren...
Habe jetzt mal auf 2cm / 2cm gewechselt.

(Überhöhung 10cm / Sitzlänge 56cm von Sattelspitze bis Mitte Lenker, Vorbau 110cm)

Vom Gefühl war beides ok. Nun wollte ich es auch mal mit 1cm, oder gar ganz ohne Spacer unter dem Vorbau probieren. Obwohl 12cm Überhöhung wäre mir wohl zu viel...

Jetzt frage ich mich, ob dann nicht zu viele Spacer oben aufliegen, so dass der obere Teil des Expanders FSAden Bereich der oberen Vorbauklemmung gar nicht mehr stützen kann? Das unter dem Vorbau Obergrenzen gibt weiß ich, aber wieviele Spacer dürfen nach oben? Wäre so eine Montage problematisch?
In der jetzigen Montage endet der untere Teil der Abschlusskappe direkt über dem Vorbau.

Auf kurz oder lang würde ich den Gabelschaft ja auch kürzen lassen, aber dazu muss ich mir mit der Überhöhung schon zu 100% sicher sein...

John Wayne
17.07.2019, 08:40
Moin,

da gibt es keine feste "Regel". Wenn Du dir mit deiner Position/Überhöhung 100% sicher bist, kannst du den Gabelschaft oberhalb des Vorbaus kürzen. Wenn Du noch Spiel behalten willst, lässt du halt x mm übrig.
Mit dem Kürzen des Gabelschaftes sollte man sich insgesamt sehr sicher sein, dass alles passt - auch auf die Zukunft gesehen. Dieser Prozess ist immerhin unumkehrbar und nicht Wenige haben sich später geärgert, dass der Gabelschaft zu kurz war und man eigentlich doch etwas höher möchte ...

Grüße
Christian

look_595
17.07.2019, 09:07
lass dir ein kleinen spacer Obern Vorbau übrig. besser wenn du es mal verkaufen willst.

Atheist
17.07.2019, 09:29
Hallo,
der Vorbau sollte schon auf und nicht unterhalb des Expanders klemmen.Zum Thema Sitzposition und Spacer ist das hier im Forum so eine Sache,im Normalfall heißt es alle Spacer raus.Ich fand die Aussage "man sollte 20min beschwerdefrei in Unterlenkerposition fahren können' eher zielführend.
Ist aber nur meine Meinung.

powergel
17.07.2019, 09:35
Gibt Expander, die man komplett im Gabelschaft versenken kann. Den kannst Du dann an die Stelle bringen, an der der Vorbau klemmt. Evtl brauchst Du dann noch ne lange Schraube, um den Steuersatz bernünftig klemmen zu können.

craze
17.07.2019, 09:56
Zum Ausprobieren über eine halbe Stunde mit möglichst geringer Klemmung des Vorbaus (so, dass er sich mit Montagepaste nicht mehr drehen lässt) sollte es keine Probleme geben.

Auf Dauer dann natürlich den Expander auf Höhe des Vorbaus bringen.

coopera
17.07.2019, 10:01
Habe mal eine Frage zum Thema „SpacerTurm“.

Mein Bianchi Aria (RH55) kam mit 1,5cm unterm und 2,5cm über dem Vorbau montierten Spacern bei mir an. Bin mit der Sitzposition noch nicht so zufrieden und möchte gerne etwas hin und her probieren...
Habe jetzt mal auf 2cm / 2cm gewechselt.


Hat das Aria eine flache Steuersatzkappekappe oder?

dann kanns du dir zumindest immer noch die option behalten eine Höhere kappe einzubauen, das schaut meist besser aus wenn du viele spacer benötigst...

sprich:
die hohe kappe hat meiste +1cm (nimmt dir also einen 1cm spacer weg)

wenn du mit einer hohen kappe noch 1 - 1,5cm spielraum hast würd ich das für mich persönlich als ausreichen ansehen und die gabel darauf hin abschneiden...

ich personlich hab immer 0,5 unter und 0,5 obern vorbau, nicht jeder vorbau ist gleich hoch, und somit hat ich 1cm spielraum...

Caad12-2019
17.07.2019, 10:05
Zum Ausprobieren über eine halbe Stunde mit möglichst geringer Klemmung des Vorbaus (so, dass er sich mit Montagepaste nicht mehr drehen lässt) sollte es keine Probleme geben.

Auf Dauer dann natürlich den Expander auf Höhe des Vorbaus bringen.

Also der wesentliche Teil, also der untere, der sich spreizt, sitzt ja genau auf Höhe der unteren Vorbauklemmung. Die Frage ist, ob das so ausreicht. Es war schon bei Auslieferung so vormontiert...
Leider kann ich am Handy kein Foto einfügen...

Caad12-2019
17.07.2019, 10:55
Hier mal dies Fotos dazu. Jetzt mit 1cm Space und 11cm Überhöhung.
Allerdings hätte ich Bauchschmerzen so zu fahren, da der Expander nicht an der richtigen Position sitzt.682705682706

look_595
17.07.2019, 11:03
Hier mal dies Fotos dazu. Jetzt mit 1cm Space und 11cm Überhöhung.
Allerdings hätte ich Bauchschmerzen so zu fahren, da der Expander nicht an der richtigen Position sitzt.682705682706

ich würd einen spacer der 3 oder 4 kann ich nicht genau erkennen oberhalb des Vorbau lassen . die restlichen weg und absägen.

Montesodi
17.07.2019, 11:26
ich würd einen spacer der 3 oder 4 kann ich nicht genau erkennen oberhalb des Vorbau lassen . die restlichen weg und absägen.

Würde ich auch so machen. 1cm Spacer über dem Vorbau lassen und den Gabelschaft entsprechend kürzen.

coopera
17.07.2019, 11:29
Hier mal dies Fotos dazu. Jetzt mit 1cm Space und 11cm Überhöhung.
Allerdings hätte ich Bauchschmerzen so zu fahren, da der Expander nicht an der richtigen Position sitzt.682705682706

Ja, wenn du dir jetzt noch nicht sicher bist, 1cm drunter 1cm drüber, die restlichen spacer weg

ich würd generell einen längeren expander fahren

https://www.hibike.de/specialized-expander-fur-carbon-gabelschaft-p426af44c82d8489e65cc1c95ce90d4df#var_52770059

die 10 euro kann man investieren, der FSA expander ist semigeil...

Keita
17.07.2019, 11:34
Allerdings hätte ich Bauchschmerzen so zu fahren, da der Expander nicht an der richtigen Position sitzt.

Die Sorge wäre bei einem dünnwandigen Schaft begründet, bei 08/15-Schäften kannst Du auch problemlos ohne Expander fahren.

Caad12-2019
17.07.2019, 14:11
Die Sorge wäre bei einem dünnwandigen Schaft begründet, bei 08/15-Schäften kannst Du auch problemlos ohne Expander fahren.

Also, braucht man sich eigentlich keinen Kopf machen wegen Bruchgefahr?