PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Schuh-/Pedalkombination?



schneemann
03.02.2005, 19:09
Hallo!

Bin für die kommende Saison auf der Suche nach einer Schuh-/Pedalkombination. Bis zuletzt fuhr ich mit normalem SPD-System, will aber nun auf ein "echtes" Rennsystem wechseln. Taugt das Pedal Pedal 396 von Look in Kombination mit Sidi Genius 4 etwas?

Gruß Ben

greyscale
03.02.2005, 19:51
Nimm doch einfach den SPD-Genius "Eagle".

P.

schneemann
03.02.2005, 20:44
Nimm doch einfach den SPD-Genius "Eagle".

Danke für den Tipp, aber ich will kein SPD mehr am RR.

diddlmaedchen
03.02.2005, 20:47
SPD am Rennrad ist auch nicht so toll....es gibt viele gute Pedale, mittlerweile braucht man auch nicht mehr auf die Sohlennorm achten - Time, Look und Shimano setzen mit ihren aktuellen Modellen auf die Look Norm.

Ich persönlich würde ja Time RXS nehmen - einfach weil ich von Time (Equipe) so begeistert bin und wohl nie weider zum Look greifen würde...aber wenn schon Look, dann würde ich das Keo nehmen, das 396er ist nun doch schon etwas überholt (schon rein gewichtsmäßig).

P. S.
Gib doch mal Shimano SPD-SL, Look Keo und Time RXS in die Suche ein - da gibts genug Lesestoff für diese Nacht. ;)

greyscale
03.02.2005, 21:00
Danke für den Tipp, aber ich will kein SPD mehr am RR.

Gibt's dafür einen objektiv vermittelbaren Grund?

Ich fahre SPD und SPD-SL. Zum Preis des etwas besseren Einklickens bin ich ohne Rad mit SPD-SL praktisch eine Immobilie.

Und das "etwas bessere Einklicken" ist auch noch stark von Cleat oder Schuh abhängig:(.

Meine Combo SIDI Bullett/SPD klicke ich übrigens nach der Cross-Saison schneller als SPD-SL mit Rennradsohlen...

Das neue A-520 sieht auch noch rr-mäßig bedeutend aus:).

P.

schneemann
03.02.2005, 21:01
Gib doch mal Shimano SPD-SL, Look Keo und Time RXS in die Suche ein - da gibts genug Lesestoff für diese Nacht. ;)

Das glaube ich sofort. :) Es nimmt fast kein Ende.

Was sind denn zur Zeit gute Modelle im Preisbereich von <=70€? Look Keo bewegt sich doch im Preisbereich ~100€.

Bei Bike-Discount wird das Gewicht von Look 396 mit 185g angegeben. Wird wohl für ein Pedal sein, oder?

Gruß Ben

schneemann
03.02.2005, 21:10
Gibt's dafür einen objektiv vermittelbaren Grund?

Ich *denke*, dass durch die größeren Pedale eine bessere Kraftübertragung möglich ist. Außerdem wird man wohl einen besseren Stand haben.


Ich fahre SPD und SPD-SL. Zum Preis des etwas besseren Einklickens bin ich ohne Rad mit SPD-SL praktisch eine Immobilie.

Immobilie?

Gruß Ben

Trassi33
03.02.2005, 21:11
[QUOTE=diddlmaedchen]

Ich persönlich würde ja Time RXS nehmen - einfach weil ich von Time (Equipe) so begeistert bin und wohl nie weider zum Look greifen würde...aber wenn schon Look, dann würde ich das Keo nehmen, das 396er ist nun doch schon etwas überholt (schon rein gewichtsmäßig).

[QUOTE]


Und Deime Meinung zu Speedplay ? Wurde hier ja auch schon diverse Male hochgelobt?

greyscale
03.02.2005, 21:20
Ich *denke*, dass durch die größeren Pedale eine bessere Kraftübertragung möglich ist. Außerdem wird man wohl einen besseren Stand haben.


Sag' mal, welche Schuhe/Cleats nimmst du aktuell? Beide oben genannten Argumente ziehen bei der richtigen Auswahl von Schuh/Cleat/SPD-Pedal nicht. Der einzige Punkt, der für andere Systeme spricht ist bessere Klickbarkeit und das war's.



Immobilie?


Ich habe nur SPD-Schuhe mit versenkten Platten, damit kann man normal gehen und nicht humpeln:D.

Interessant hier im Forum: Unter den Vielfahrern ist SPD (alternativ evtl. ATTAC) ziemlich verbreitet.

P.

Gerolf
03.02.2005, 21:52
Interessant hier im Forum: Unter den Vielfahrern ist SPD (alternativ evtl. ATTAC) ziemlich verbreitet.

P.

Ob ich Vielfahrer bin in Kilometern ausgedrückt weiß ich nicht, jedenfalls fahre ich bis auf ganz wenige Ausnahmen täglich alle Wege und das meistens "geklickt".

Ich versteh das Argument "bessere Kraftübertragung" nie so richtig. Vorausgesetzt die Sohle ist steif genug ist es nach meinem (begrenzten?) physikalischen Verständnis doch ziemlich schnuppe wie groß die Übertragungsfläche ist (zumindest ab einer gewissen Größe, die auch von MTB-Bindungen erreicht wird), oder? Letztendlich muß die Kraft durch die Pedalachse und die ist bei allen Systemen (bis auf das größer dimensionierte von Shimano anno dazumal) doch gleich. Und mit der richtigen Schuh-Pedal-Kombi ist auch die Standfestigkeit kein Problem.

Gerolf

schneemann
03.02.2005, 22:20
Letztendlich muß die Kraft durch die Pedalachse und die ist bei allen Systemen (bis auf das größer dimensionierte von Shimano anno dazumal) doch gleich. Und mit der richtigen Schuh-Pedal-Kombi ist auch die Standfestigkeit kein Problem.

Kann mir jemand eine gute (aktuelle) Kombination empfehlen?

Gruß Ben

Gerolf
03.02.2005, 22:32
Kann mir jemand eine gute (aktuelle) Kombination empfehlen?

Gruß Ben

Wie schon ein paar mal geschrieben hab ich Time ATAC und den SH-T 092. Das Time-System scheint mir vorteilhafter als SPD weil es nicht knarzt, nicht bei Zug auslösen kann, Bewegungsfreiheit in zwei Stufen bietet und nicht verdrecken kann, da der Cleat die Bindung quasi freischaufelt beim Einstieg. Ich hab ein älteres Time-Pedal, es gibt mit einseitigem Einstieg (und dann auch größerer Standfläche) auch das "Cyclo" (www.bike-components.de), aber ich find einseitigen Einstieg eher unpraktisch. So ungefähr sieht das bei mir aus:

http://www.bikemart.com/site/images/library/large/shimano_sht092_03_m.jpg http://contebikes.com/site/images/library/large/time_atac_m.jpg

Ich bin einfach zufrieden damit, funktioniert problemlos.

Wobei die einfachen ATACs (jedenfalls die alten wie hier) gewichtsmäßig wohl etwas reinhauen. Es gibt aber auch leichtere Modelle und mir ist das egal, ich spar die paar Gramm an anderer Stelle.

Gerolf

diddlmaedchen
04.02.2005, 05:25
Und Deime Meinung zu Speedplay ? Wurde hier ja auch schon diverse Male hochgelobt?

Habe ich keine Meinung (fehlende Erfahrung) zu..die Montage sieht mir zu umständlich aus...so viele Adapter und Schrauben ?!....und nicht ganz billig der Spaß (Platten!).

http://www.speedplay.com/shoe_guide/images/standardguide.gif