PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : keo Pedale Blech löst sich



planar
22.07.2019, 09:27
Hallo,


ich habe die Wattmesspedalen von Keo Look nicht die auf dem Bild sondern das Vorgängermodell, das ist vom aussehen identisch. Nun ist es mir schon mehrere male passiert das sich die Auftrittsblechplatte gelöst hat und dann abfällt, nur durch Zufall habe ich die wieder gefunden. Wenn ich das richtig gesehen habe ist die Platte aufgeklebt. Hat jemand sowas schon mal gehabt und versucht zu kleben? Wenn ja was für Kleber könnte man dort nehmen. Da ja die Wattmessung über den Pedaldruck erfolgt habe ich Angst das die Werte dann verfälscht werden bei zu dickem Auftrag und oder falschem Kleber.


Danke683052

Beaver
22.07.2019, 09:39
http://www.pattex.de/de/products/klebstoff/alles-sprueh-heiss-kleber/repair_100_alleskleber.html

planar
23.07.2019, 08:52
Vielen Dank,

ich habe mir die Rezensionen bei Amazon angesehen, begeistert sind die Leute da nicht, aber für 5€ kann man da glaube ich nichts falsch machen.

Ziggi Piff Paff
23.07.2019, 09:24
Hallo,


ich habe die Wattmesspedalen von Keo Look nicht die auf dem Bild sondern das Vorgängermodell, das ist vom aussehen identisch. Nun ist es mir schon mehrere male passiert das sich die Auftrittsblechplatte gelöst hat und dann abfällt, nur durch Zufall habe ich die wieder gefunden. Wenn ich das richtig gesehen habe ist die Platte aufgeklebt. Hat jemand sowas schon mal gehabt und versucht zu kleben? Wenn ja was für Kleber könnte man dort nehmen. Da ja die Wattmessung über den Pedaldruck erfolgt habe ich Angst das die Werte dann verfälscht werden bei zu dickem Auftrag und oder falschem Kleber.


Danke683052

die Dehnmessstreifen für die Wattmessung sitzen in der Pedalachse gut geschützt. Übertragen wird der Druck über ein Kugellager und ein Gleitlager.

Zur Not kannst du auch den Pedalkörper ersetzen. Aber Obacht, auch die Pedalachse des rechten Pedals wird mit einem Linksgewinde in den Pedalkörper geschraubt. Dann ist da noch am Ende der Achse eine kleine Mutter die den eigentlichen Elektronik Körper in der Aluminiumhülse hält. Das ist auch ein Links oder Rechtsgewinde. Hab leider vergessen was für eines. Ist aber auch je nach Pedalseite unterschiedlich.

Kleben tät ich mit Patex Mulit Power Kleber. Der braucht zwar eine Weile zum Aushärten, bleibt aber etwas elsatisch.

Problematisch ist es aber, weil der Pedalkörper vermutlich aus Polyamit oder Polypropylen ist. Möglicherweise mit CFK Fasern. Auf PA und PP hält eigentlich kein Kleber dauerhaft.

Meine Garmin Vector 1 Pedalbleche sind noch mit drei Schräubchen befestigt.

Ups Doppelempfehlung Kleber.

planar
25.07.2019, 11:58
Danke für die Infos.

Ist jetzt mit dem Pattex Kleber geklebt mal schauen ob es hält.
Es war vorher ja auch nur geklebt.