PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : R8070 - "Nonplusultra " Kombination Bremsscheibe & Bremsbeläge



kaut
23.07.2019, 00:01
Hallo liebe Experten,

siehe Signatur, habe ich die aktuelle R8070 bei mir verbaut. Was ist nach Eueren aktuellen Erfahrungen die "Nonplusultra " Kombination hinsichtlich Bremsscheibe & Bremsbeläge ?
SM-RT900 mit L02A Resinbelag oder eine ganz andere Kombi?

Danke für Euere Mühe und Feedback!

BOW82
23.07.2019, 09:13
ich hab Avid G2 Cleansweep sowie Sram Centerline
mit den Organischen Belägen L02A ...
hab die Sinterbeläge drauf gehabt und keinerlei Mehrwert gesehen ...verschleißen recht schnell und mir kommt auch vor sie fressen die Scheiben auf

werde aber jetzt mal die Bremszangen Hope RX4 Road Shimano testen und berichten wenn ausrechend getestet
sollten meiner Meinung nach mal vom Gefühl her die "leisesten" sein, da die Bremsbeläge die grösste Auflagefläche haben und meiner meinung nach am schwersten in Schwingung versetzt werden ....aber mal schauen... erst verbauen dann reden

nonplusultra würd ich bei Scheibenbremsen noch nirgendwo sagen, da es betreffend Geräuschen sehr viel zu berichten gibt was vermutlich eher noch auf Rahmen und LRS und damit verbundenen Resonanzen gibt.

Ich hoffe dass, wenn schon der Trend zur Scheibenbremse durchgesetzt werden "muss" sich alle (Komponentenhersteller, Rahmenhersteller, Laufradbauer) mal an einen Tisch setzen und ihre Köpfe rauchen lassen... gegessen ist dieses Thema noch lange nicht und es ist noch viel zu tun um die Teile 100%ig zu bekommen und sorglos zu sein.
Ich fahre beide Systeme und mich hat die SB noch nicht zu 100% überzeugt aber ich erarbeite mir einige Erfahrungen