PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klappern an STI



andique
25.07.2019, 12:41
Mein rechter STI (Shimano 105 ST-R7020) klappert ständig bei unebenen Boden. Bei schlechtem Untergrund mag das ja normal sein, jedoch hab ich dies bereits bei grobkörnigem Asphalt - also fast ständig. Wenn ich den STI greife ist es weg. Genauso beim Schalt- oder Bremsvorgang.

Der linke STI ist unauffällig.

Laufleistung ist gerade mal etwa 1000 km.

Was kann das sein und vor allem wie bekomm ich das wieder weg?

Jim Bob
25.07.2019, 12:52
... wie bekomm ich das wieder weg?In Bremsgriffhaltung Mittel- und Zeigefinger seitlich an den Hebeln lassen. Vorteil: man ist immer schaltbereit! :D

incognito
25.07.2019, 13:08
Ich habe das gleiche Problem mit genau dem gleichen STI. Ebenfalls nur rechts.

Ich hatte vorher 40mm Reifen mit 3,5Bar drauf, da habe ich davon nix gemerkt. Jetzt habe schmalere mit 4,5-5 Bar, und seitdem klapptert es bei mir auch bei grobkörnigen Asphalt, bei glattem hört man nix.

Ich muss aber sagen, dass mir das nach 200km mit den neuen Reifen nicht mehr so aufgefallen ist. Entweder ist es wieder verschwunden, oder ich hab mich dran gewöhnt. Vielleicht lags auch am frischen Profil.


Eine Lösung dafür würde mich aber auch interessieren.

seankelly
25.07.2019, 13:46
Ist bei meinen 8020ern auch ganz leicht so. Vorher bei den DI2 6870 noch stärker. Komplett klapperfreie Shimanos gibts offenbar nur, wenn man mechanisch schaltet und auf der Felge bremst.

bob600
25.07.2019, 22:35
Hatte der rechte hydraulischen 105er STI auch beim neu aufgebauten Gravelbike....:nietgoed:

andique
25.07.2019, 22:41
Hatte der rechte hydraulischen 105er STI auch beim neu aufgebauten Gravelbike....:nietgoed:

...Hatte ....
Also hast du ne Lösung gefunden!!!

bob600
25.07.2019, 22:52
Rad verkauft :P (Jetzt hab zumindest ich Ruhe)

Fluxkompensator
25.07.2019, 22:57
Die reach adjust Schraube leicht eindrehen?

Alumini
26.07.2019, 10:06
Eine kleinen Streifen Gaffatape dahin, wo es klappert? Klappern ist doch a) Spiel, und b) Kunststoff auf Kunststoff.

craze
26.07.2019, 13:06
Es gibt eine Lösung: Campa kaufen!


scnr :D

andique
26.07.2019, 14:00
Wahnsinn - über die Qualität und Nutzen der Kommentare bin ich regelrecht begeistert.

craze
26.07.2019, 15:45
Was willst Du? Shimano STIs klappern nun mal. Wissen wir seit 27 Jahren.

Jim Bob
26.07.2019, 15:48
Wahnsinn - über die Qualität und Nutzen der Kommentare bin ich regelrecht begeistert.Mein Tipp war durchaus ernst gemeint, auch wenn er sich spontan wie Quatsch liest. Finger an die Hebel, Klappern weg.

Abstrampler
26.07.2019, 16:02
Was willst Du? Shimano STIs klappern nun mal. Wissen wir seit 27 Jahren.

Was' denn los mit dir?
Jetzt kommen gleich Posts von zehn empörten Usern, deren STIs nicht klappern.

Hast Du zu viel Popcorn?! :D

norman68
26.07.2019, 16:36
Mach mal die Frontabdeckung ab und fahr ohne ob dann immer noch was klappert.
Ich hab verschiedenste Versionen von STIs im Einsatz.

DI2 Felgenbremse: 6770, 6870, 9070, 9150
DI2 Disc: 8070
mechanisch Schaltung Felge: 9001

Sind an RR, CX und Gravler montiert. Da klappert nix.
Bin aber auch jemand der meist mit wenig Druck im Reifen unterwegs ist. Beim RR sind dies z.B. 6bar am HR bei 25er Conti Comp. Am Gravler mit 35er Panaracer GK sind es 2,5bar.

MartinRa
10.10.2019, 21:02
Bei meiner Disc 105er klappert auch nur der rechte...
Hat das schon jemand in den Griff bekommen?

andique
10.10.2019, 21:06
Ja. Etwas Montagefett in den Rand der silbernen Achse am STI beidseitig mit dem Finger reindrücken brachte Abhilfe. Der silberfarbene Stift der durch den STI führt und links und rechts am Gehäuse rausschaut.das außenliegende Fett dann wieder vom Plastikgehäuse abwischen.

Ich hoffe du weisst was ich meine.

Unkonventionell aber hilft bei mir meist ein paar Wochen.