PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dfour & Dfour91 mit 5800 Kettenblatt



wissender
01.08.2019, 12:18
Hallo, weiß jemand, warum auf der Dfour91 das 5800er Kettenblatt angeblich nicht passt, aber 8000er und 9100er passen?

siehe:

https://www.quarq.com/compatibility-dfour-and-dfour91/

Danke.

deirflu
01.08.2019, 12:26
Weil fast alle Shimano 4Arm Kettenblätter nicht untereinander kompatibel sind.

Z.B passt ein 9000er nicht auf die 9100 Kurbel weil ein Arm etwas anders ist damit der "nahtlose" Übergang zw KB und Kurbel gegeben ist.

enasnI
01.08.2019, 12:53
Hallo, weiß jemand, warum auf der Dfour91 das 5800er Kettenblatt angeblich nicht passt, aber 8000er und 9100er passen?

siehe:

https://www.quarq.com/compatibility-dfour-and-dfour91/

Danke.

Das 5800er gehört ja modelljahrtechnisch noch in die Generation Ultegra 6800 Dura Ace 9000. Wenn würde zu R8000 und R9100 das Blatt der neuen R7000 passen.

Aber auch wenn da zum Beispiel für die DFour91 steht, dass R8000 Blätter passen, ist der Übergang von Spider zu Kettenblatt nur ausnahmslos bei den 9100er Blätter bündig und schön, die R8000 passen zwar vom Lochkreis und den Abmaßen drauf, der Übergang zur Kurbel sieht aber murks aus.

wissender
01.08.2019, 12:58
Das 5800er gehört ja modelljahrtechnisch noch in die Generation Ultegra 6800 Dura Ace 9000. Wenn würde zu R8000 und R9100 das Blatt der neuen R7000 passen.

Aber auch wenn da zum Beispiel für die DFour91 steht, dass R8000 Blätter passen, ist der Übergang von Spider zu Kettenblatt nur ausnahmslos bei den 9100er Blätter bündig und schön, die R8000 passen zwar vom Lochkreis und den Abmaßen drauf, der Übergang zur Kurbel sieht aber murks aus.

Also eine wenig genutzte 5800er Kurbel ist vorhanden, nun Umbau auf PM.
Quarq ist eigentlich gesetzt, die Frage ist nun, entweder Dfour mit den 5800er Kettenblättern (kostengünstiger) oder Dfour91 mit 5800er Kettenblätter und nach dem Winter dann auf Ultegra oder DA upgraden.

enasnI
01.08.2019, 13:19
Also eine wenig genutzte 5800er Kurbel ist vorhanden, nun Umbau auf PM.
Quarq ist eigentlich gesetzt, die Frage ist nun, entweder Dfour mit den 5800er Kettenblättern (kostengünstiger) oder Dfour91 mit 5800er Kettenblätter und nach dem Winter dann auf Ultegra oder DA upgraden.

Also bei mir überlebt so ein Powermeter gerne mal einen Radcyclus, daher würde ich mich da gar nicht auf was von Shimano festnageln lassen. Dann lieber paar Kröten mehr investieren und eine normale Quarq mit ein paar schönen Praxisworks Blättern nehmen oder so.

wissender
01.08.2019, 13:26
Also bei mir überlebt so ein Powermeter gerne mal einen Radcyclus, daher würde ich mich da gar nicht auf was von Shimano festnageln lassen. Dann lieber paar Kröten mehr investieren und eine normale Quarq mit ein paar schönen Praxisworks Blättern nehmen oder so.

Ja das habe ich schon bestellt. Auch mit Praxisworks, viele sagen aber (ich bin kein Shimano Experte) dass mit dem Quarq und Shimano Blätter am besten schaltet.

enasnI
01.08.2019, 13:29
Ja das habe ich schon bestellt. Auch mit Praxisworks, viele sagen aber (ich bin kein Shimano Experte) dass mit dem Quarq und Shimano Blätter am besten schaltet.

Es kommt drauf an, ob Di2 oder mechanisch. Bei Di2 ist es in der Tat so, dass der Umwerfer sich ein wenig langsamer bewegt, als es bei aktuellen mechanischen Werfern der Fall ist, wenn man diese kraftvoll durchdrückt. Bei mechanisch finde ich, ist der Unterschied echt minimal.

Bei einer Di2 schaltet es schon mit Shimano-Blättern am feinsten.

Und ich bin beim Schaltverhalten durchaus pingelig.

wissender
01.08.2019, 13:37
Mechanisch...zumindest derzeit.

Wie gesagt, wir haben den gleichen Gedanken mit Dzero + Praxisworks, habe auch schon die Kettenblätter bestellt.

enasnI
01.08.2019, 13:39
Also die ganz aktuelle Generation mechanischer Umwerfer schmeißt die Kette bei mir bei den PraxisWorks super hoch, bin damit zufrieden. Habe aber auch noch ein Rad mit einer DFour und 9100er Blättern, da ist es zwar schon noch einen Hauch besser, aber nicht so, dass ich als pingeliger Typ das andere nicht fahren wollen würde.

wissender
03.08.2019, 14:46
683852

KeinerEiner
03.08.2019, 19:57
Wenn es auch unter Last smooth gehen soll, geht nie nichts über Shimpanso.

wissender
04.08.2019, 00:37
Wenn es auch unter Last smooth gehen soll, geht nie nichts über Shimpanso.

Kein Rennfahrer, Frau und 52kg. Denke das nimmt sich nicht viel zu vorher soweit ich das beurteilen kann. :-)

enasnI
04.08.2019, 22:43
Wenn es auch unter Last smooth gehen soll, geht nie nichts über Shimpanso.

Bist du Praxis Works Blätter schon gefahren und wenn ja mit welcher Schaltung?

tomb
04.08.2019, 23:02
Praxis Works "Buzz" und Ultegra FD-R8050 Di2 schaltet hervorragend. Kein Unterschied zu DA 9000...

wissender
05.08.2019, 13:37
Ja es schaltet ganz gut, also definitiv befriedigend.

Eine Sache, die vorher schon vorhanden war. Ist es möglich, dass dieser 105er R7000 Umwerfer schleiffrei einstellbar ist, dass ich OHNE Trimmfunktion auf dem großen Blatt die vor-vorletzte Ritzel fahre und das kleinste (11)...

ps: ich bin einfach sram spezialist :-D

enasnI
06.08.2019, 13:48
Wenn du sonst nie Shimano eingstellt hast, dann braucht das einfach ein wenig Übung, die Anschläge, den Winkel und die nötige Zugspannung zu treffen. Die Hinterbaulänge eines Rades hat definitiv auch einen Einfluss, also somit der andere Kettenschräglauf. Gibt Räder, da ist es einfach einzustellen als bei anderen.