PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garmin Edge 530 wie gehts los..



Gosy
02.08.2019, 23:01
So morgen geht mein Edge 500 nach Jahren in den Ruhestand . Der neue überfordert mich etwas :D wollte morgen die datenfelder einrichten für die Wattmessung etc. Brauche ich diese connect App oder was anderes von Garmin ?
Bisher hab ich einfach nach der Watt die Datei manuell in GC und Strava geladen.:D

Kann ich Routen fahren und bekomme dabei trotzdem Leistung und co angezeigt ? Die Bergfunktion geht wohl nur wenn ich vorher die Route lade richtig ? Jemand noch Tipps und Tricks ?:D Danke

Voreifelradler
03.08.2019, 05:39
So morgen geht mein Edge 500 nach Jahren in den Ruhestand . Der neue überfordert mich etwas :D wollte morgen die datenfelder einrichten für die Wattmessung etc. Brauche ich diese connect App oder was anderes von Garmin ?
Bisher hab ich einfach nach der Watt die Datei manuell in GC und Strava geladen.:D

Kann ich Routen fahren und bekomme dabei trotzdem Leistung und co angezeigt ? Die Bergfunktion geht wohl nur wenn ich vorher die Route lade richtig ? Jemand noch Tipps und Tricks ?:D Danke

Die Connect App brauchst du zum Übertragen der Fahrt zu Strava etc.

Wenn du Routen fährst kannst du munter zwischen allen von dir gewählten Anzeigen hin und her springen und wenn du abbiegen musst geht es automatisch in die Kartenansicht.
Anstiege sind vor einer geplanten Route schon gelistet und werden dir dann angezeigt. Vor scharfen Kurven wird auch ohne Route dauerhaft "gewarnt".

Tipps:
Komott App auf den Garmin laden und so stehen dir alle Routen dort online zur Verfügung und können auch auf das Gerät geladen werden.

Gosy
03.08.2019, 07:29
Ich kann die Routen über die App aufs Garmin laden ohne Pc ? Brauch aber wlan dann ?

Mifri
03.08.2019, 07:41
Brauchst kein WLAN, aber eine Internetverbindung.

Ich habe bisher z.B. die Routen von GPsies über das Smartphone auf die Garmin App geladen und von dort dann auf das 520+ Endgerät.

Gosy
03.08.2019, 07:47
Danke ist die Garmin App aber bereits auf dem Gerät denke ich . Morgen teste ich mal schön aus . Der 500 er war so schön einfach aber irgendwann ..:D

Ralphi
03.08.2019, 08:37
Danke ist die Garmin App aber bereits auf dem Gerät denke ich . Morgen teste ich mal schön aus . Der 500 er war so schön einfach aber irgendwann ..:D

Wenn der 530'er sich in der Beziehung nicht grundlegend zum 520'er verändert hat, könntest Du auch per USB-Kabel auf die Aufzeichnungen zugreifen und diese manuell zu Strava/GC bzw. der Auswertungssoftware/-Plattform Deiner Wahl hochladen (wie Du das wohl mit Deinem 500'er zuvor gemacht hast).

Aber die jetzige Variante über die App ist dann doch merklich komfortabler geworden (nur Cloud-Verweigerer ziehen wahrscheinlich das manuelle Hochladen der autom. Synchronisation vor) :)

Viel Spass mit Deinem neuen Spielzeug (wirst es sicherlich bald zu schätzen wissen) :gut:

rolfrüdiger
03.08.2019, 19:57
Du kannst Routen Nachfahren und bekommst trotzdem die Leistung angezeigt.
Oder willst du immer die Route sehen?

An und für sich reichen doch die Hinweise zum Abbiegen - dann kannst du deine Datenfelder normal anpassen.

Gosy
04.08.2019, 07:50
So Einrichtung mit meinen gewünschten datenfelder hat geklappt . Navigation ist erstmal zweitrangig aber hab gesehen ich kann 2datenfelder auf die Seite nehmen oder halt auf den Hinweis warten.

Nachher steht die Jungfernfahrt an :D erhoffe mir eine stabilere Verbindung zum PM.

Connection iq ist die appplattform richtig ? Nutzt ihr Garmin connect auf dem Pc oder per App auf dem iPad ? Hätte die Plattform damals als so lala in Erinnerung . Danke :applaus:

Voreifelradler
04.08.2019, 08:29
Ich habe Connect auf dem Smartphone und Garmin Express auf dem Rechner. Letzteres nutze ich aber nie und wenn ich mich recht entsinnen brauchte ich das für die Installation der Komoot Appp auf dem Garmin.

rolfrüdiger
04.08.2019, 09:02
Nachher steht die Jungfernfahrt an :D erhoffe mir eine stabilere Verbindung zum PM.



Die Verbindung zum PM ist bisher noch nie abgebrochen.
Einzig das GPS funkt bescheiden.

derpuma
04.08.2019, 09:09
Einzig das GPS funkt bescheiden.

Wie machst du das fest? Hab mit GPS und Glonass (am 830er mit identischem GPS Chip zum 530er und aktuellster Firmware) die besten GPS Aufzeichnungen die ich jemals hatte (bis heute ca. 30 Fahrten). Bislang sind mir selbst im Wald oder Schluchten noch keine Segmente verloren gegangen, was beim 1000er doch ab und an mal vorkam.

wissender
04.08.2019, 09:30
Die Verbindung zum PM ist bisher noch nie abgebrochen.
Einzig das GPS funkt bescheiden.

Hast du auch so ein scheiss Müll-Stages wie er? :D
Die guten Wattmesser haben alle Verbindungsabrüche und das Garmin ist schuld.

rolfrüdiger
04.08.2019, 09:57
Wie machst du das fest? Hab mit GPS und Glonass (am 830er mit identischem GPS Chip zum 530er und aktuellster Firmware) die besten GPS Aufzeichnungen die ich jemals hatte (bis heute ca. 30 Fahrten). Bislang sind mir selbst im Wald oder Schluchten noch keine Segmente verloren gegangen, was beim 1000er doch ab und an mal vorkam.

Zum Festmachen nehme ich eine ganz normale Halterung.
Die Aufzeichnungen der Strecke sind mir gsd egal.
Wenn Segmente verloren gehen sind sie weg.
Ich benutze auch nur GPS und keinen Extrasensor - ob da jetzt 1 Kilometer fehlt oder nicht - ist mir dulli.

Es ging mir ums Navigieren im Gelände und die Datenfelder die der Vorgänger nicht hatte.

rolfrüdiger
04.08.2019, 09:59
Hast du auch so ein scheiss Müll-Stages wie er? :D
Die guten Wattmesser haben alle Verbindungsabrüche und das Garmin ist schuld.

Leider nein - ich nehm diesen scheiss SRM-dreck.
Und am Crosser eben diesen Garmin und nicht den PCxxx.

wissender
04.08.2019, 10:50
Leider nein - ich nehm diesen scheiss SRM-dreck.
Und am Crosser eben diesen Garmin und nicht den PCxxx.

Welches SRM gehst du denn, dass das passiert?
Zeig mal ein Bild.
Ich kenne das Problem gar nicht.

DaPhreak
04.08.2019, 11:22
Welches SRM gehst du denn, dass das passiert?
Zeig mal ein Bild.
Ich kenne das Problem gar nicht.

Hä, er hat doch keine Abbrüche der Verbindung. :confused:

Er sagt, das GPS macht Probleme, nicht die Leistungsmessung.

Allerdings macht der 830er diesbezüglich durchaus Probleme. Wenn man länger Pause macht, und das Gerät anlässt, kappt der Garmin ab und zu die Verbindung zu bestimmten PM (oder der PM geht wegen fehlenden Signalen in Sleep?). Dann muss man manuell neu koppeln.

Gosy
04.08.2019, 12:58
Die Verbindung zum PM ist bisher noch nie abgebrochen.
Einzig das GPS funkt bescheiden.

Ist mir immer mit dem 500er passiert immer Sekundenweise. Nix wildes. Aber mit dem Edge 530 funktioniert es super war gerade fahren, keine Aussetzer :applaus:

Gosy
04.08.2019, 13:02
Zum Garmin bin zufrieden soweit musste noch die Autolap deaktivieren das hat genervt alle 5 km:D.
Hatte ihn jetzt am pc aber er findet nur das wlan im Keller oder im OG . Das schnellste im Wohnzimmer nicht :rolleyes: er wollte die Karten und 2 Apps aktualisieren aber das dauerte ewig und brach dann ab. Die Software ist immer noch lala aber ich nur eh nur goldencheetah und Strass von daher kein Problem . War ein guter Kauf bisher. Irgendwann teste ich mal die Navigation bzw. Ich werde beim nächsten Marathon die Strecke einfach vorladen für die climbing Funktion :D.

derpuma
04.08.2019, 13:06
Allerdings macht der 830er diesbezüglich durchaus Probleme. Wenn man länger Pause macht, und das Gerät anlässt, kappt der Garmin ab und zu die Verbindung zu bestimmten PM (oder der PM geht wegen fehlenden Signalen in Sleep?). Dann muss man manuell neu koppeln.

Hatte ich noch nie. Ich mach ja relativ oft Koppeltraining auf der Bahn. Beispielsweise 5km Rad und 2000n Laufen. Da ist der 830er nach 8 bis 9 Minuten im Sleep, findet nach dem Ruhezustand den Powermeter und Pulssensor immer.
Auch nach längeren Supermarktpausen bei normalen Radstops mussste ich noch nie manuell Sensoren koppeln.
Wie geschrieben, alles mit der aktuellsten Firmware.

derpuma
04.08.2019, 13:08
Zum Garmin bin zufrieden soweit musste noch die Autolap deaktivieren das hat genervt alle 5 km:D.
Hatte ihn jetzt am pc aber er findet nur das wlan im Keller oder im OG . Das schnellste im Wohnzimmer nicht :rolleyes: er wollte die Karten und 2 Apps aktualisieren aber das dauerte ewig und brach dann ab. Die Software ist immer noch lala aber ich nur eh nur goldencheetah und Strass von daher kein Problem . War ein guter Kauf bisher. Irgendwann teste ich mal die Navigation bzw. Ich werde beim nächsten Marathon die Strecke einfach vorladen für die climbing Funktion :D.

Wahrscheinlich 5Ghz Wlan? Das beherrscht der Garmin wohl nicht.

Gosy
04.08.2019, 13:13
Wahrscheinlich 5Ghz Wlan? Das beherrscht der Garmin wohl nicht.

Das Gerät macht beides ebenso wie der Router im Keller das kann es nicht sein. Der Pc ist auch damit verbunden während der Suche . Muss wohl mit dem Laptop in den Keller updaten gehen :)

rolfrüdiger
04.08.2019, 14:37
Welches SRM gehst du denn, dass das passiert?
Zeig mal ein Bild.
Ich kenne das Problem gar nicht.

Gehen nicht - ich fahre damit.
Wie kann man GPSabbrüche fotografieren und wozu?

Das Problem ist für mich keines da mich die Strecke nur minder interessiert. Es ist aber bekannt, dass Garmin ein nicht so gut funktionierendes GPS verbaut hat.

Das alles hat aber nichts mit den SRMs zu tun, die auf meinen Rädern montiert sind.

derpuma
04.08.2019, 19:58
Es ist aber bekannt, dass Garmin ein nicht so gut funktionierendes GPS verbaut hat.


Bekannt woher? Wenn dem so wäre könnte man das bei DC Rainmaker nachlesen. Verbaut ist der neuste Sony GPS Chip. Selbiger wird aufgrund des geringen Stromverbrauchs nicht nur von Garmin verwendet. Mir sind keinerlei Probleme mit GPS und Glonass Empfang bekannt. Hast du dazu ne Quelle? Von Problemen hab ich bislang nur mit Galileo gelesen, dass aber auch nur mit der ersten Firmware... Glaub 3.2 oder 3.33...

rolfrüdiger
05.08.2019, 07:34
Bekannt woher? Wenn dem so wäre könnte man das bei DC Rainmaker nachlesen. Verbaut ist der neuste Sony GPS Chip. Selbiger wird aufgrund des geringen Stromverbrauchs nicht nur von Garmin verwendet. Mir sind keinerlei Probleme mit GPS und Glonass Empfang bekannt. Hast du dazu ne Quelle? Von Problemen hab ich bislang nur mit Galileo gelesen, dass aber auch nur mit der ersten Firmware... Glaub 3.2 oder 3.33...

Also, wenn DC Rainmaker nichts schreibt darüber, dann gibt es das nicht?
Die Quelle kennst du.

Ralphi
05.08.2019, 08:04
Bekannt woher? Wenn dem so wäre könnte man das bei DC Rainmaker nachlesen. Verbaut ist der neuste Sony GPS Chip. Selbiger wird aufgrund des geringen Stromverbrauchs nicht nur von Garmin verwendet. Mir sind keinerlei Probleme mit GPS und Glonass Empfang bekannt. Hast du dazu ne Quelle? Von Problemen hab ich bislang nur mit Galileo gelesen, dass aber auch nur mit der ersten Firmware... Glaub 3.2 oder 3.33...

So ganz unbekannt sind die Probleme ja nicht (und ich glaube Rolf Rüdiger oder ein anderer User hatte diese GPS Probleme (häufiger Versatz) auch schon mal in einem andeen Thread hier im Forum angesprochen).

GPS Accuracy (Diskussion im Garmin Forum):
https://forums.garmin.com/sports-fitness/cycling/f/edge-530/166694/gps-accuracy

DC Rainmaker schrieb ja selbst in seinem Edge530/830 Review in einem Nebensatz, dass der Sony GPS Chipsatz bei anderen Hertellern vereinzelt Probleme machte, er diese bei seinen Edge 530/830 Geräten aber nicht hätte ausmachen können (was aber nichts heißen muss, da ja nicht jeder diese Probleme zu haben scheint).

Ist halt die Frage, ob das auf eine Konfigurationsgeschichte hinausläuft und Garmin die Parameter des GPS Chipsatzes noch etwas trimmen kann. Das Antennendesign wird bei den neuen Edges wohl eher nicht das Problem sein.

derpuma
05.08.2019, 08:23
So ganz unbekannt sind die Probleme ja nicht (und ich glaube Rolf Rüdiger oder ein anderer User hatte diese GPS Probleme (häufiger Versatz) auch schon mal in einem andeen Thread hier im Forum angesprochen).

Jopp, korrekt, eine reine Konfigurationsgeschichte (Firmware wie so oft bei Garmin, aber auch anderen Herstellern!). Daher leg ich gegen pauschale Behauptungen wie "dass Garmin ein nicht so gut funktionierendes GPS verbaut hat." ein klares Veto ein. :)

Der User den su ansprichst hatte ja auch Probleme aufgrund alter Firmware und der Einstellung "GPS + Galileo".

Wenn du im Garmin Forum liest, haben viele andere auch genau diese Einstellung in Kombi mit alter GPS Firmware benutzt.


2.42 GPS upgrade was much more accurate and did not lose GPS signal

Kurzum: GPS Update 2,42 und die Probleme sind weitgehend gelöst.

Ich hatte aus bisheriger Erfahrung noch kein besseres und schnelleres GPS Device. Ähnlich die Forerunner 945 Uhr mit identischen GPS Chip. Und das deckt sich mit anderen Leuten die ich kenne und mit Garmins samt neuem SOny GPS Chip unterwegs sind.

Fahre ich beispielsweise durch Tunnel und das GPS Signal bricht kurzzeitig ab, ist es nach der Tunnelausfahrt quasi unmittelbar wieder da. Das war mit dem 1000er deutlich langsamer.

Alumini
05.08.2019, 10:14
Allerdings macht der 830er diesbezüglich durchaus Probleme. Wenn man länger Pause macht, und das Gerät anlässt, kappt der Garmin ab und zu die Verbindung zu bestimmten PM (oder der PM geht wegen fehlenden Signalen in Sleep?). Dann muss man manuell neu koppeln.

Passiert mir am 1000er durchaus auch mal beim Losfahren, und wie Du sagst, auch nach langen Pausen immer mal wieder. Bis vor kurzem habe ich dann auch immer über das Menü neu gekoppelt - total nervig. Habe jetzt herausgefunden, dass ich meine bePro bloß ein paar Umdrehungen rückwärts kurbeln muss, dann wachen sie auf und werden verbunden. Evtl. klappt das ja auch bei anderen PM.


Hatte ich noch nie. Ich mach ja relativ oft Koppeltraining auf der Bahn. Beispielsweise 5km Rad und 2000n Laufen. Da ist der 830er nach 8 bis 9 Minuten im Sleep, findet nach dem Ruhezustand den Powermeter und Pulssensor immer.
Auch nach längeren Supermarktpausen bei normalen Radstops mussste ich noch nie manuell Sensoren koppeln.
Wie geschrieben, alles mit der aktuellsten Firmware.

Passiert bei mir wenn, dann auch nur, wenn er aktiv gestoppt ist. Unabhängig davon, ob das Display an bleibt, oder er per Ausschalter in den Ruhemodus gedrückt wird. Ist aber letztlich so unregelmäßig, dass ich's nicht 100% verfolge, aber ein gewisses Muster gibt's da schon. Wenn die beschriebene Lösungsmöglichkeit weiter funktioniert, stört's mich auch gar nicht mehr.

Wishmaster77
05.08.2019, 10:24
Der User den su ansprichst hatte ja auch Probleme aufgrund alter Firmware und der Einstellung "GPS + Galileo".


Genau das ist das Problem. Hatte anfangs auch gedacht "hey, probierst mal Galileo" und hatte genau diese Probleme mit dem Versatz. Zurück auf GPS+Glonass & alles wieder gut.




Allerdings macht der 830er diesbezüglich durchaus Probleme. Wenn man länger Pause macht, und das Gerät anlässt, kappt der Garmin ab und zu die Verbindung zu bestimmten PM (oder der PM geht wegen fehlenden Signalen in Sleep?). Dann muss man manuell neu koppeln.

Hatte ich mit dem 530 letzte Woche mal. Nach etwas längerem Aufenthalt in der Gelateria :D hatte der ALLE Sensoren (P2M, HR, Speed) "verloren". Geholfen hat nur komplett Ausschalten und Neustarten. Allerdings konnte ich die Aktivität nach dem Neustart problemlos fortsetzen...

Ralphi
05.08.2019, 14:16
Jopp, korrekt, eine reine Konfigurationsgeschichte (Firmware wie so oft bei Garmin, aber auch anderen Herstellern!). Daher leg ich gegen pauschale Behauptungen wie "dass Garmin ein nicht so gut funktionierendes GPS verbaut hat." ein klares Veto ein. :)

Der User den su ansprichst hatte ja auch Probleme aufgrund alter Firmware und der Einstellung "GPS + Galileo".

Wenn du im Garmin Forum liest, haben viele andere auch genau diese Einstellung in Kombi mit alter GPS Firmware benutzt.

Kurzum: GPS Update 2,42 und die Probleme sind weitgehend gelöst.



Hier noch ein paar aktuelle Anmerkungen vom Meister Rainmaker himself bzgl. der GPS-Genauigkeit der neuen Sony GPS-Chipsatzes:

https://www.dcrainmaker.com/2019/08/garmin-marq-athlete-in-depth-review.html#gps-accuracy

Ist sicherlich nicht ganz auf die aktuellen Edges runterzubrechen, da Sportuhren bauartbedingt mit dem Antennendesign mehr zu kämpfen haben als große Bikecomputer, die ja normalerweise in einer 'festen' Position verharren.
Aber das mit den guten und schlechten Tagen findet Erwähnung. Finde ich schon interessant, erstaunt micht jetzt aber auch nicht so sehr, da jedes GPS-Gerät mitunter mal bessere und schlechtere Tage hat.

Ich persönlich kann das mangels Gerät nicht beurteilen, bin also in der Sache nur stiller Beobachter. Ich weiß aber, dass das firmwarebasierte Konfigurieren der GPS-Chipsätze zumindest bei den älteren Chipsätzen eine echte Wissenschaft für sich sein konnte (sehr viele Stellschrauben, die man als User natürlich nicht sieht).

DaPhreak
05.08.2019, 17:54
... Habe jetzt herausgefunden, dass ich meine bePro bloß ein paar Umdrehungen rückwärts kurbeln muss, dann wachen sie auf und werden verbunden. Evtl. klappt das ja auch bei anderen PM.
...

Ich hatte diese Probleme bisher (meiner Erinnerung nach) nur mit den PowerTap-Naben. Da bringt rückwärts kurbeln relativ wenig :D:

Mit SRM und P2M hatte ich das bisher (meiner Erinnerung nach...) noch nicht.