PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wassertransferdruck - Nassschiebefolie - Waterslide



Luca6.8
13.08.2019, 23:13
Hi zusammen,

habe erfahren, dass die Decals bei Merida und Centurion via Waterslide Decal aufgebracht werden.
Habe einen ganz schwarzen Rahmen und möchte diesen etwas gestalten.
Kennt jemand einen Hersteller solcher Folien?

Es handelt sich dabei nicht um Wassertransferdruck mit Tauchbad, sonder um ein Decal auf einer Folie. Diese wird nass gemacht und wie ein Tattoo aufgebracht und dann überlackiert.

Wäre für ein paar Tipps dankbar

Grüße Luca

Luca6.8
13.08.2019, 23:29
dieser Teil ist anscheinend Waterslide Folie... genau soetwas hätte ich gerne

[k:swiss]
13.08.2019, 23:36
Velocals bietet Waterslide Decals an.

Hier werden die Unterschiede aufgeführt:
https://velocals.com/materials-laminates/

Luca6.8
14.08.2019, 08:34
Muss mal anfragen ob die das ganze auch custom machen für neuere Rahmen.
Sieht ja eher aus als bieten die alles an, was man benötigt um ein altes RR zu restaurieren.

chaval
14.08.2019, 08:55
Mein anderes Hobby ist Plastikmodellbau, und daher habe ich mich auch schon mal - theoretisch - mit der Anfertigung von Decals beschäftigt. Blankopapier für Nassschiebefolien bekommt man z.B. hier:

https://www.modellbau-koenig.de/Werkzeug/Hilfsmittel-Maskierfolien-Tape/Decal-Papier-Bogen-fuer-Laser-weiss-1-Blatt-DIN-A4 (gibt es auch für Tintenstrahler)

Bei Youtube gibt es die Tutorials dazu, z.B.:
https://www.youtube.com/watch?v=E04V0Arcqbs

Gruß
Chaval

Luca6.8
14.08.2019, 09:38
Sprich, wenn ich weiß als Farbe im Decal haben möchte benötige ich die Folie in weiß oder wie? ich muss dann aber das Decal auch sauber ausschneiden?

tomato_007
14.08.2019, 09:42
ja

Luca6.8
14.08.2019, 09:44
funktioniert transparent überhaupt in irgendeiner Art auf schwarzem Untergrund?

RS1325
14.08.2019, 09:46
Sprich, wenn ich weiß als Farbe im Decal haben möchte benötige ich die Folie in weiß oder wie? ich muss dann aber das Decal auch sauber ausschneiden?

Nein ! Es gibt Drucker die könne auch in Weiß drucken. Mal bei Drucker-Onkel, https://www.druckeronkel.de/blog/, z.B. reinschauen. Allerdings sind viele dieser Hobbyfolien nicht unbedingt sehr kratzfest und für gute abschliessende Klarlacke geeignet. Die decals der großen hersteller sind da schon eine ganz andere Liga !

derpuma
14.08.2019, 09:55
Nein ! Es gibt Drucker die könne auch in Weiß drucken. Mal bei Drucker-Onkel, https://www.druckeronkel.de/blog/, z.B. reinschauen. Allerdings sind viele dieser Hobbyfolien nicht unbedingt sehr kratzfest und für gute abschliessende Klarlacke geeignet. Die decals der großen hersteller sind da schon eine ganz andere Liga !

Und ist zudem auf was rundem extrem schwierig und braucht Erfahrung.

https://www.globalcyclingnetwork.com/video/we-tried-to-hydro-dip-custom-bike-parts

hate_your_enemy
14.08.2019, 10:33
Nein ! Es gibt Drucker die könne auch in Weiß drucken.

sind dann aber keine Home-Desktopgeräte mehr, sondern schon ein bisschen was teureres.

Die drucken dann auch nicht das was in einer Datei weiß ist mit weißer Farbe, sondern man muss den weiß zu druckenden Bereich separat anlegen. Wenn man jetzt nicht so bewandert mit Grafikprogrammen ist macht man sichs damit ganz schön kompliziert.
Auf die Art und Weise lassen sich auch Decals mit Neonfarben oder Metallictönen realisieren.

Im Grunde kann man sich auch einfach einen Schneideplott aufs Rad pappen.
Da kann man sich entweder einen (mehrfarbigen) Aufkleber auf weißem Trägermaterial produzieren lassen, den man sich mit einer Cut-Contour ausschneiden lässt oder man nimmt gleich eine Folienfarbe und hat dann halt nur eine einfarbige Grafik (wenn man mehrere Folien nimmt mehrfarbig – würde die Folien nur nicht übereinanderkleben). Die Grafik ist dann halt nicht mehr flach, sondern wie bei einem Aufkleber an den Rändern leicht erhaben.

Kann man dann wenn man will auch überlackieren – dann werden die Ränder etwas weicher.

hate_your_enemy
14.08.2019, 10:36
Und ist zudem auf was rundem extrem schwierig und braucht Erfahrung.

https://www.globalcyclingnetwork.com/video/we-tried-to-hydro-dip-custom-bike-parts

der Druckonkel macht doch Wasserschiebefolien – das sind Aufkleber, die man sich im Wasserbad ablöst und dann mit Pinzette nass platziert.

Das bei GCN ist Wassertransfer.

Luca6.8
14.08.2019, 10:52
Eben, das bei GCN ist Wassertransfer und zu schwer... genau das hatte ich irgendwann mal anfangs im Kopf. Hatte dann bei einigen Herstellern angefragt mit dem Fazit, dass man eine Gabel zwei mal tauchen muss, da sonst nicht alles getroffen wird. Natürlich führt dies zu einer Kante, an welcher die Fehleranfälligkeit im Muster extrem hoch ist.

Ich suche genau soetwas wie auf meinem Centurion, das sind eben diese Wasserschiebefolien, welche bei Merida angebracht werden.

hate_your_enemy
14.08.2019, 11:01
dann würd ich den verlinkten Druckonkel anschreiben und auch mal nach der tauglichkeit für deinen beabsichtigten Vewendungszweck fragen
selbst produzieren wird denk ich mal schwierig
und wie gesagt – ist nicht grad einfach, das mal hopplahop im Grafikprogramm anzulegen dass es gut rauskommt
(Ich weiß ja nicht, wie fit du darin bist)

Luca6.8
14.08.2019, 13:06
Ich hab die Designdateien von Centurion bekommen, wollte das mal drucken lassen...

hate_your_enemy
14.08.2019, 13:25
Ich hab die Designdateien von Centurion bekommen, wollte das mal drucken lassen...

die hast du wie bekommen ? die Reinzeichnungen oder einfach nur .jpgs davon ?

Luca6.8
14.08.2019, 15:09
Mitarbeiter wohnt bei mir :D
Hab bei Druckeronkel angefragt... ich halte euch auf dem laufenden

hate_your_enemy
14.08.2019, 17:20
na dann – wenns die Reinzeichnungsdaten sind kannst die drucken – wenns nur Daten zur Visualisierung sind muss man die noch für den Weißdruck bearbeiten.