PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano hydraulischer Bremssattel kompatibel?



sophisticated
14.08.2019, 10:20
Hallo, kurze Frage:

An meinem Gravel-Bike ist ein hydraulischer Bremssattel (BR-RS785, Postmount-Standard) undicht geworden. Jedenfalls verölt er mir permanent Beläge und Scheibe. Deshalb zwei Fragen:

1. Kann man einen hydraulischen Sattel sinnvoll abdichten oder ist der für die Tonne?
2. Da es kaum hydraulische Rennradbremsen mit Postmount-Standard gibt, kann ich auch einen MTB-Sattel (XT, XTR etc.) verbauen? STI ist ebenfalls ST-RS685, also passend zum Bremssattel 785.

Danke für Eute Tipps!

RS1325
14.08.2019, 11:06
Hi, was spricht dagegen den Bremssattel auszutauschen, ist nach wie vor erhältlich. Abdichten ist so eine Sache. Hast Du eine Ahnung wo er undicht ist ? Die Kolben sind mit einer Vierkantdichtung versehen, die gibt's natürlich nicht einzeln. Kolben auch nicht....Bleibt also noch das Gehäuse mit zwei Schrauben, die Zuleitung und der Nippel.

sophisticated
14.08.2019, 11:54
Hi, was spricht dagegen den Bremssattel auszutauschen, ist nach wie vor erhältlich. Abdichten ist so eine Sache. Hast Du eine Ahnung wo er undicht ist ? Die Kolben sind mit einer Vierkantdichtung versehen, die gibt's natürlich nicht einzeln. Kolben auch nicht....Bleibt also noch das Gehäuse mit zwei Schrauben, die Zuleitung und der Nippel.

Hi, wo der genau undicht ist, weiß ich noch nicht. Ich habe zunächst mal den Papiertest durchgeführt, weil die Bremse ohne wirkliche Bremsleistung nur am Quietschen ist. Das Papier war naß vom Öl, daher gehe ich davon aus, dass der Sattel irgendwo undicht ist.
Den originalen Sattel kann ich natürlich noch kaufen, den gibt es noch. Geht mir nur darum, wenn es den mal nicht mehr gibt, ob ich dann auch andere Postmount-Sättel verbauen könnte.

Voreifelradler
14.08.2019, 12:09
Shimano hat hier diese Liste. Da kannst du dir raussuchen, was du brauchst.
https://productinfo.shimano.com/#/com/2.9?cid=C-460&acid=C-606

Edit:
Es gibt bei RR-News auch einen Thread dazu
https://www.rennrad-news.de/forum/threads/kompatibilit%C3%A4t-sti-bremssattel-und-bremsleitung-shimano.151739/

wifi
14.08.2019, 13:48
Shimano hat hier diese Liste. Da kannst du dir raussuchen, was du brauchst.
https://productinfo.shimano.com/#/com/2.9?cid=C-460&acid=C-606

Edit:
Es gibt bei RR-News auch einen Thread dazu
https://www.rennrad-news.de/forum/threads/kompatibilit%C3%A4t-sti-bremssattel-und-bremsleitung-shimano.151739/

Shimano hat gerade heute diese Charts geändert - und leider nicht im Sinne der Übersichtlichkeit.

Anbei ein screenshot der vorhergehenden Version, auch mit den dazugehörigen Leitungen (die man berücksichtigen muss):

684577

pinguin
14.08.2019, 14:08
Beim Japaner ist da alles mit Allem kompatibel. Macht die Sache sehr einfach hinsichtlich hydraulischer Bremsen.

sophisticated
14.08.2019, 14:14
Super, vielen Dank für Eure Hilfe!