PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leichte 6-Loch Bremsscheiben



corrado11
18.08.2019, 10:15
Hallo zusammen,

ich suche eine leichte und gute Bremsscheibe im 160 mm fürs Rennrad.

Gern auch mit bestimmten Bremsbelägen.

Sollen auch in den Bergen gefahren werden.

Habe eine Sram Etap 11-fach.

Danke schon mal.

Mathman
18.08.2019, 10:36
Hallo zusammen,

ich suche eine leichte und gute Bremsscheibe im 160 mm fürs Rennrad.

Viel Glück und Erfolg!

Funkx
18.08.2019, 10:51
Trickstuff Dächle UL find ich gut und sind recht leicht

corrado11
18.08.2019, 11:20
Trickstuff Dächle UL find ich gut und sind recht leicht

Danke, habe gelesen das Titan-Scheiben nicht so gut bremsen, wie sind da deine Erfahrungen?

cadoham
18.08.2019, 11:24
Danke, habe gelesen das Titan-Scheiben nicht so gut Bremsen, wie sind da deine Erfahrungen?

Die Trickstuff Dächle besteht aus hochfestem Edelstahl und nicht aus Titan.

Dürfte von allen 6-Loch Bremsscheiben, sicherlich zu den besten gehören,
wenn es um Stabilität / Verformung bei Hitze geht.

corrado11
18.08.2019, 11:30
Die Trickstuff Dächle besteht aus hochfestem Edelstahl und nicht aus Titan.

Dürfte von allen 6-Loch Bremsscheiben, sicherlich zu den besten gehören,
wenn es um Stabilität / Verformung bei Hitze geht.

Danke, da stand ich auf den Schlauch, dann könnten die Scheiben es werden :)

felixthewolf
18.08.2019, 11:47
Danke, da stand ich auf den Schlauch, dann könnten die Scheiben es werden :)

Ich bin großer Freund davon, die originalen Discs zur Bremsanlage zu verbauen.
Die Sram Centerline oder oder HS1 sind auch nicht sonderlich schwer gewesen
Die zweiteiligen HSX oder Centerline X waren immer schwerer.

Gruss, Felix

Alligator
18.08.2019, 12:23
Magura Storm SL:
https://gewichte.mtb-news.de/product-865/magura-bremsscheibe-storm-sl

Wie alle Bremsscheiben mit großen Aussparungen nicht unbedingt leise und schonend zu den Bremsbelägen. Dafür im Gegensatz zu manch windiger Leichtbauscheibe definitiv "seriös" und auch in den Bergen mit genug Reserven.

Magura offeriert inzwischen die Storm SL.2, man bekommt aber auch die Storm SL noch problemlos.

Marco Gios
18.08.2019, 12:29
Geringes Gewicht und Standfestigkeit in den Bergen sind ja gegenläufige Eigenschaften.

RS1325
18.08.2019, 12:41
Vor allem - wieviel Gewicht willst Du denn einsparen ? 10, 20 Gramm pro Scheibe ? Vollkommen albern....Gibt auch 160er Scheiben die wiegen, laut Katalog,nur um die 60 Gramm - ein Hauch von Nichts. Die möchte ich aber garantiert nicht am Rad haben.

Funkx
18.08.2019, 12:49
Vor allem - wieviel Gewicht willst Du denn einsparen ? 10, 20 Gramm pro Scheibe ? Vollkommen albern....Gibt auch 160er Scheiben die wiegen, laut Katalog,nur um die 60 Gramm - ein Hauch von Nichts. Die möchte ich aber garantiert nicht am Rad haben.

Deswegen auch die Empfehlung für die Dächle UL. Anderen Ultralight-Scheiben würde ich in den Bergen auch nicht vertrauen. Will man etwas mehr Reserve for the peace of mind vielleicht die Dächle HD.
Ansonsten sind die Dächle UL etablierte Scheiben, die halt ein paar Gramm sparen. 84 g gebenüber 118 g für die SRAM XR.

Marsz
18.08.2019, 12:56
Magura Storm Hc eine Top Bremscheibe.
Die Preise się Sram/Shimano für Ihre angeblichen Top Bremscheiben verlangen sind ein Witz und da funktioniert auch nichts besser.

Voreifelradler
18.08.2019, 12:58
Die Gewichtsersparnis ist vielleicht rein homöopatisch. Ich selbst fahre hier in der Eifel mit ASHIMA 140mm rum. Die sollen 68g wiegen. Da verzieht sich nichts und sie bremsen mich mit 67kg. JEDOCH. Im Juli auf Mallorca nach Sa Calobra und Port des Canonge runter waren die schon richtig heiß und wurden leicht bläulich. Ob es mit einer 160er Scheibe vorne besser gewesen wäre weiß ich nicht, aber ich werde beim nächsten Mal auf Shimano SM-RT86 XT wechseln, die ich jetzt schon am Gravelbike fahre.
https://www.bike-components.de/de/ASHIMA/AiRoToR-ARO-08-Bremsscheibe-6-Loch-p65050/,

relppurtsb
18.08.2019, 14:08
Bei mir funktionieren die Ashima ai2 (also die ganz leichten) in 160mm vorne und 140mm hinten bei einem Systemgewicht von über 90kg an Gravel bislang problemlos im Voralpenland.
Test in den hohen Bergen gab es aber noch nicht. Pässe werde ich damit nicht fahren, hätte aber auch keine großen Bedenken dabei. Wenn man zwangsweise Dauerbremsen müsste (z B. sehr steile Schotterpassagen mit Kurven), mag das anders aussehen.

Schmal
18.08.2019, 14:29
Ich bin großer Freund davon, die originalen Discs zur Bremsanlage zu verbauen.
Die Sram Centerline oder oder HS1 sind auch nicht sonderlich schwer gewesen
Die zweiteiligen HSX oder Centerline X waren immer schwerer.

Gruss, Felix

+1

Ashima kann ich persönlich nicht empfehlen. Die Bremsleistung ist merklich schlechter als mit SRAM/Shimano-Scheiben; Standfestigkeit kann ich hier im Mittelgebirge nur bedingt was dazu sagen. Ashimas konnte ich durchaus in den Grenzbereich bringen; SRAM/Shimano sind hier völlig unbeeindruckt.

Bremsscheiben sind m.E. so ziemlich das Sinnloseste zum Gewicht einsparen. Die Performance-Einbußen stehen in keinem Verhältnis zu dem was man einspart.

Marco Gios
18.08.2019, 14:59
+1

Ashima kann ich persönlich nicht empfehlen. Die Bremsleistung ist merklich schlechter als mit SRAM/Shimano-Scheiben:...

Jupp, die habe ich auch am Crosser: Für den Einsatzzweck sind die auch okay. Für andere Vorhaben (z.B. im richtigen Gebirge) wären sie mir aber zu windig. Ist halt mehr Loch als Material, da hätte ich kein Vertrauen in die Hitzefestigkeit.

mtbmarcus
18.08.2019, 18:24
Also ich fahre sowohl am Rennrad als auch an zwei MTB´s die angesprochenen Trickstuff Scheiben. Immer auch mit den Trickstuff Belägen. Ich kann nur Gutes berichten. Sie laufen sehr rund, bremsen sehr gut und Gewicht ist auch ok. Hab schon einige Leichtbauscheiben durch. Für mich sind die 15 - 20gr. Mehrgewicht pro Scheibe ein Gewinn!
Bin 183cm und wiege 80kg. Bin im allgemeinen im Spessart(Mittelgebirge) unterwegs.

Gruß
Marcus

RS1325
19.08.2019, 09:39
In diesem Zusammenhang - vor Jahren hätten die "Fachmagazine" schon längst versch. Bremssattel/Scheibenkombinationen durchgetestet. Heute traut man sich dass nicht mehr......