PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Laufr#der für Duathlon/Triathlon



MacGyver
21.09.2002, 16:10
Ich habe die Möglichkeit, mir für einen Duathlon (30km Rad) ein Trispoke Carbon Vorderrad von einem Freund auszuleihen, bringt das einen Vorteil gegenüber einem WH-R535 16 Speichen VR?
Trispoke ist von Aeromaster, 60mm tiefe Felge, Alubremsflanke, Coda Expert Disk (Ja, das Rad kann man mit Scheiobenbremse fahren).
Weiterhin wäre es toll, wenn ihr mir die Aerodynamikangaben aus dem Tour Top-Laufradsatztest auflisten könntet (Platz 1-19).

lancer
21.09.2002, 16:23
is dat vorderrad von nem mtb?

MacGyver
21.09.2002, 16:43
Es ist ein 28" Vorderrad, das man durch die Scheibe in jedem MTB fahren kann, das eine Scheibenbremse hat

mohamed
21.09.2002, 20:39
Original geschrieben von MacGyver
Ich habe die Möglichkeit, mir für einen Duathlon (30km Rad) ein Trispoke Carbon Vorderrad von einem Freund auszuleihen, bringt das einen Vorteil gegenüber einem WH-R535 16 Speichen VR?
Trispoke ist von Aeromaster, 60mm tiefe Felge, Alubremsflanke, Coda Expert Disk (Ja, das Rad kann man mit Scheiobenbremse fahren).
Weiterhin wäre es toll, wenn ihr mir die Aerodynamikangaben aus dem Tour Top-Laufradsatztest auflisten könntet (Platz 1-19).

wer fährt den noch cosmic carbon? die sind doch mit blei gefüllt und laufen voll wasser.
nur profis sind mit solche rad unterwegs.

mohamed

orca800
22.09.2002, 21:54
Hi! Bin selbst Triathlet und fahre bei Windschattenfreigabe die Ksyrium und bei Verbot die Cosmic Elite. Spielt auch immer eine Rolle wie der Wind ist und wie bergig die Strecke ist. Deswegen ist ein Trispoke nicht immer Vorteilhaft. Sieht aber schnell aus ;-). Gruß, Henning