PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mavic-keine Limits???



radbob2007
08.02.2005, 11:09
Hallo zusammen,
habe gerade auf der Mavic Seite nach den Laufrädern gekuckt. Kann aber keinerlei Hinweise auf das Fahrergewicht finden. Kann mir nicht vorstellen dass Ksyrium oder Cosmic für schwere Jungs freigegeben sind.
Hat jemand vielleicht Infos zu dem Thema?
Greetings aus BaWü

TI-Sepp
08.02.2005, 11:53
Soviel ich weiß sind Mavic-LRS für ein Fahrergewicht bis 100Kg ausgelegt ;)
Mayjo

radbob2007
08.02.2005, 12:04
Soviel ich weiß sind Mavic-LRS für ein Fahrergewicht bis 100Kg ausgelegt ;)
Mayjo
Aber nicht alle Lrs? Oder? Die haben das auf der Mavic Seite echt gut versteckt.

Mr.Hyde
08.02.2005, 12:05
so wie man immer hört empfehlen die bis 100kg, aber wirklich verboten ist da wohl nix. außerdem kann ich mir das bei den ksyrium und speziell den cosmics schon vorstellen, die cosmics sind nahezu unkaputtbar, viel robuster geht glaub ich nicht.

biker04
08.02.2005, 12:14
also mein händler hat mir mal gesagt, das die mavics bis 100kg gestest sind. shimano habe ich bei paul lange angefragt, und die sagten 80kg. also am besten mal ne mail an mavic oder einen händler deines vertrauens, und schon herrscht klarheit. man sollte halt auch immer beachten, je weniger speichen, desto höher der druck auf der einzelnen. wenn also das fahrergewicht steigt, steigt auch das risiko von pannen.

grüße biker

HarryRR
08.02.2005, 23:04
Freigabe bis 100kg schoen und gut, aber eine garantierte Laufleistung gibt dir auch keiner. Wenn man einen LRS fuer 400 Öcken schiesst, dann sollte er auch sein Geld wert sein und haltbar.

Die Meinung meines Haendlers ist jedenfalls klar. Wenn Mavic sagt, dass die fuer 100kg zugelassen sind, dann geht das schon in Ordnung. Erwarte aber keine allzu grosse Laufleistung. Wie lange ein LRS halten muss, dass wird dir Mavic naemlich nicht verraten.

Bei 85kg (85kg sind nicht 100kg) soll ich mir da schon ueberleben, was ich mache. Der Ksyrium SSC SL LRS wird nicht sofort auseinander fallen, aber CXP 33 sinds eben auch nicht. Ich hab mir heute erst einen 1 jaehrigen Satz angeschaut. Die Acht, die drinnen ist riecht nach Arbeit!

Er jedenfalls raet mir zu Campa Neutrons.

gozilla
08.02.2005, 23:31
Hi Jungs,
ich kann Euch mal zu diesem Thema folgendes erzählen...ich hab mir mal vor dem Modellwechsel eine Satz Mavic Ksyrium SSC SL in schwarz über meinen Händler teilgesponsort rausgelassen...ich natürlich mit einigen Bedenken aufgrund meiner Erfahrungen mit den blau eloxierten Cosmics ...zu ihm gesagt er soll mal bei Mavic anfragen wie es mit Gewichtslimit aussieht. Gesagt getan der angerufen und die Geschichte erzählt (88kg WKgewicht und reichlich Bumms im Großenkettenblattvorwerfer) die gesagt kein Problem alles palleti bis 100kg...
Ich die Dinger gefahren genau 2x (eine Runde um den Block zum Testen und eine 70km Sonntagsmorgenrunde mit 2 Haushügel) super Räder , schöne Beschleunigung und schön leicht ...aber ich sag mal irgendwo bei 85kg würde ich Schluß machen wenn ich sie selbst bezahlen muß...
Ich hab sie Ihm wieder zurück gebracht...
Gruß G.

voodooRR
09.02.2005, 17:03
Hi Jungs,
...ich natürlich mit einigen Bedenken aufgrund meiner Erfahrungen mit den blau eloxierten Cosmics ...
Gruß G.
Meinst du die Cosmic Pro oder welche? Die hätt ich auch mal gerne... (80kg)