PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tchibo Angebote



Stoffelman
25.02.2005, 19:50
Ich hoffe gehört hierher, Tchibo hat zur Zeit Fahrrad Angebote, auch wenn viele die Kleidung dumm finden, vielleicht amg die ja wer haben, außerdem gibts megabillig Sonnenbrillen, und nen rucksack mit 2 Litern hinten drinne für 12 Euro, is ganz ok denke ich!
Bis denne

kreisform
25.02.2005, 19:56
Ich kauf nich mal Kaffee bei Tschibo

Jock
25.02.2005, 19:59
Hi Stoffelman,

lange nix gehört :ä Was für Pedale und Schuhe sind es denn geworden ?

Unterwäsche vom Profiausrüster TCM kann ich durchaus empfehlen (aber nicht mit Windschutz, die sind bescheiden, weil alles andere als atmungsaktiv und Windschutz sollte an der äußersten Schicht sein). Der andere Kram ist halt für Wenigfahrer und mittlere Ansprüche sicher in Ordnung. Was wirklich feines und vor allem schickes ist das sicher nicht. Allerdings ist die Kluft zu den Spitzentrikots (z.B. Gore, Campa - sind schon aufwendiger verarbeitet und besser Trikotstoff/Schnitt) vom Preis natürlich gigantisch...Aber wie bei sonstigen Kleidungsstücken auch - Eitelkeit und Prestige fährt mit.

:6bike2:

roadrunner77
25.02.2005, 20:00
in dies & alles gibts schon nen fred dazu :rolleyes:

Jock
25.02.2005, 20:02
Ach ja,

die Brillen (Bekannte hat ein Tchiboteil) sind passabel, der Sitz gegenüber teureren Modellen allerdings erheblich mieser. Gab mal einen großen Test zu Billigsonnenbrillen. Die haben was Schutz betrifft alle überraschend gut abgeschnitten. Also zu dem Preis zumindest einen Versuch wert. KMir ist meine Alpina TriGuard allerdings lieber....

ChrHurek
25.02.2005, 20:31
Ich kauf nich mal Kaffee bei Tschibo
Der Guatemala Grande ist schon gut.

pinguin
25.02.2005, 20:32
Ich habe mir vorhin die Regenhose mitgenommen. Die Beine werden ein Stück überm Knie abgeschnitten und somit dürfte das eine 1a Regenhose für "Warmregen" werden bzw. was, damit der Hintern nicht dreckig wird.

Ansonsten war alles, bis auf ein Paar Handschuhe und die genialen Schuhsohlenheizungen, mehr oder weniger Müll, was ich da bisher gekauft habe.

p.

Puy de Dôme
25.02.2005, 20:54
Ich hab mir glaub ich letztes Jahr ein Funktionsunterhemd bei Tchibo gekauft-hält super warm und man mekr keinen Luftzug-kann man auch bei -10 fahren.

ChrHurek
25.02.2005, 20:58
... und die genialen Schuhsohlenheizungen, ...
p.
Da sieht es so aus, als ob bei mir der eine Akku im Arsch ist. Werde das ganze demnächst mal einschicken :(

D.Hartmann
25.02.2005, 21:06
Hallo,
habe auch bei Tchibo zugeschlagen. Billiger kirieg ich die Verschleissteile nicht,
aber hatte immer Pech mit den Größen.
Diesmal sind die ärmellosen Unterhemden (2er set weiß/schwarz) ganz gut geschnitten, kann man auch normal tragen.
Die Radhosen find ich echt klasse. Sehr schöne Details (Seitentasche rechts/Kleingeldtasche hinten im Bund), Passform stimmig (Größe L ist nicht XXL o.ä.)
Zum Sport/Studioeinsatz habe ich mir auch eine Trainingshose gegönnt, für €uro 10,-- brauche ich keine NIKE oder ADIDAS-Image.
Und die Socken und Handschuhe gehen auch, nicht der Hit, aber auch hier betrachte ich die Sachen eher von der praktischen Seite. Handschuhe passen wenigstens im Neuzustand, hatte bei ALDI mal das Problem, das zuanfangst der Daumen fast abgeklemmt wurde ....

Gruß
Dieter

hendrix1971
25.02.2005, 21:29
...der Trinkrucksack ist wirklich gut,aber den finden die meisten wohl eh schwul :D
Im Ernst:wirklich empfehlendswert
LG
Hendrix

Sash2203
26.02.2005, 19:02
Die Handschuhe sind gut, kauf mir jedes Jahr ein neues paar weil ich die echt gut finde!!!!!

MfG
Sash

Jock
26.02.2005, 19:37
Die Handschuhe sind gut, kauf mir jedes Jahr ein neues paar weil ich die echt gut finde!!!!!

MfG
Sash

Jedes Jahr neue....?!?!? Hm, sehr haltbar :rolleyes: Na gut, wen Du 10.000 km fährst, dann braucht es mal neue...

Hatte mir vor 2 Jahren welche angeschafft und fand die schon zu todegepolstert (sehr dickes dafür knüppelhartes Polster). Das 2,99 Euro Exemplar von Ali hatte dafür einen Schnitt der mir die Hand abschnürte (nein, der war nicht zu klein). Ist wohl ein wenig Glücksache und die neuen TCM sehen besser aus als meine Exemplare.

zwanzich
28.02.2005, 08:24
Die Brillen verzerren beide wie Sau!
Wer seine Augen mag, sollte die besser nicht nehmen.

Kathrin
28.02.2005, 08:54
die Radsocken sind kuschelig warm. Gestern bei Minusgeraden mit sehr luftigen MTB Schuhen, Goresocken und den Tschibosocken ganz warme Füße gehabt.

Zuckey
28.02.2005, 11:54
Die Handschuhe sind Mist. Die Naht drückt innen auf die Fingerspitzen. Meine Röcklhandschuhe sind deutlich besser.

Vorteil der Tschibo Hanschuhe ist allerdings, dass sie leidlich wasserdicht sind. Das sind andere Handschuhe, bspw. meine Röckl, keineswegs.

Sash2203
28.02.2005, 12:29
Jedes Jahr neue....?!?!? Hm, sehr haltbar :rolleyes: Na gut, wen Du 10.000 km fährst, dann braucht es mal neue....

Ne, die halten schon länger, aber man weiß ja nie wann die vielleicht mal kaputt gehen! Und da ich noch Schüler bin und nicht so viel Geld hab sind die voll in ordnung!

MfG
Sash

reinhard
28.02.2005, 12:52
Die Handschuhe sind Mist. Die Naht drückt innen auf die Fingerspitzen.

http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start;sid=kyjH1SLvuCfH1GDMlpTNsSFmv8oHGQP26Do=?Pro ductSKU=M6619

Auf die Fingerspitzen?????????????????????

zwanzich
28.02.2005, 13:30
die Radsocken sind kuschelig warm. Gestern bei Minusgeraden mit sehr luftigen MTB Schuhen, Goresocken und den Tschibosocken ganz warme Füße gehabt.


Ist das nicht bei allen Kniestrümpfen so?
:Applaus:

Wenn du das im Sommer mit der frauentypischen 3/4-Hose kombinierst,sieht das dann aus wie Kniebund ...

scnr

Zuckey
28.02.2005, 13:52
http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSH...roductSKU=M6619

Auf die Fingerspitzen?????????????????????
__________________

Da liegt ein Mißverständnis vor. Ich rede von den langen Handschuhen, die vor ein paar Wochen im Angebot waren.

Proracer
28.02.2005, 14:17
Mal ganz davon abgesehen, dass dieser Billigsschrott von Aldi, Tchibo & Co. schon optisch total geschmacklos ist (aber über Geschmack kann man ja bekanntlich nicht streiten!), will doch keiner hier ernsthaft behaupten, dass diese Billigteile bei sportlicher Figur auch nur einigermaßen vernünftig sitzen oder gar den Hauch einer Funktion haben. Das Thema erinnert mich immer an eine köstliche SWR3-Satire: Wennste nie billich einkaufst, kannste auch nie viel Geld sparen! Logisch, oder? Fakt an diesen Angeboten ist aber leider, dass die sozial Schwachen und die Dümmsten der Dummen zu den eifrigsten Käufern derartigen Billigschrotts zählen und sich damit selbst letztendlich sogar als billige Arbeitskräfte überflüssig machen. Denn für solche Billigangebote ist jeder europäische Arbeitnehmer in Produktion und Handel ganz einfach zu teuer.

reinhard
28.02.2005, 14:49
Fakt an diesen Angeboten ist aber leider, dass die sozial Schwachen und die Dümmsten der Dummen zu den eifrigsten Käufern derartigen Billigschrotts zählen und sich damit selbst letztendlich sogar als billige Arbeitskräfte überflüssig machen.

Ist es nicht genau umgekehrt?

Sind es nicht gerade die sozial Schwachen und die Dümmsten der Dummen, die den allergrößten Wert auf das Tragen sogenannter "Marken"-Sachen legen?

Wilhelmina
28.02.2005, 15:00
klischees werfen für daheimgebliebene. wie ermüdend. :rolleyes:

Karoo
28.02.2005, 15:03
Zitat von Proracer
Fakt an diesen Angeboten ist aber leider, dass die sozial Schwachen und die Dümmsten der Dummen zu den eifrigsten Käufern derartigen Billigschrotts zählen und sich damit selbst letztendlich sogar als billige Arbeitskräfte überflüssig machen.

sorry, aber dieses Vorurteil behaftete Schubladen Denken ist Blödsinn!

Jock
28.02.2005, 15:25
Mal ganz davon abgesehen, dass dieser Billigsschrott von Aldi, Tchibo & Co. schon optisch total geschmacklos ist (aber über Geschmack kann man ja bekanntlich nicht streiten!), will doch keiner hier ernsthaft behaupten, dass diese Billigteile bei sportlicher Figur auch nur einigermaßen vernünftig sitzen oder gar den Hauch einer Funktion haben. Das Thema erinnert mich immer an eine köstliche SWR3-Satire: Wennste nie billich einkaufst, kannste auch nie viel Geld sparen! Logisch, oder? Fakt an diesen Angeboten ist aber leider, dass die sozial Schwachen und die Dümmsten der Dummen zu den eifrigsten Käufern derartigen Billigschrotts zählen und sich damit selbst letztendlich sogar als billige Arbeitskräfte überflüssig machen. Denn für solche Billigangebote ist jeder europäische Arbeitnehmer in Produktion und Handel ganz einfach zu teuer.


Würde ich größtenteils zustimmen. Wer billig kauft, kauft teuer. Allerdings muss ein Röckl für 25 Euro schon einige Jahre halten, damit er "billiger" wird, als ein Aldi/TCM für 2,99, den man nur ein Jahr fahren kann. Allerdings möchte ich meine Specialized Handschuhe nicht missen - Sitz und Komfort sind mir den Aufpreis allemal wert. Lieber einmal beim Preis bluten, als immer beim Fahren. ;)

Allerdings heißt teuer umgekehrt auch nicht immer gut und mit Aldi und Co. kann man auch Glück haben und sogar Qualität haben. Habe mir vor 3 Jahren bei Aldi für 7 EUR Winterhandschuhe gekauft. Die halten warm, passen leidlich und ich verspüre keinen nennenswerten Qualitätsunterschied zu den Cannondale-Handschuhen für 35 EUR.

Allerdings volle Zustimmung was die Billigmentalität betrifft (wobei ich mich ganz ausdrücklich nicht davon ausschließe - auch ich kaufe gerne mal billig ein, aber kaufe auch reichlich Markenzeugs, wo es mich qualitativ oder optisch überzeugt). Discount/Discounter ist mittlerweile zu einem werbewirksamen "Qualitätssisgel" geworden.....brrrrrrrr. Beratung wird als Wert überhaupt nicht mehr anerkannt.

Da kann ich nur zur Lektüre von "Die Globalisierungsfalle" raten. Ist zwar aus dem Jahr 1997 aber immer noch hochaktuell und vieles aus dem Buch hat sich heute leider bewahrheitet.

Kathrin
28.02.2005, 15:34
Ist das nicht bei allen Kniestrümpfen so?
:Applaus:

Wenn du das im Sommer mit der frauentypischen 3/4-Hose kombinierst,sieht das dann aus wie Kniebund ...

Länge der Socken geht noch. Lances schwarze Socken sind länger ;)

im Sommer zieh ich ne normale kurze Radhose an und Fußlinge :ä

groove
28.02.2005, 17:57
Also ich kann keine Verzerrungen o.Ä. bei den beiden Tchibo-Brillen beobachten. Ich bin zufrieden, für 4 EUR echt in Ordnung.

JakobUllrich
28.02.2005, 18:00
also ich hab mir dieses unterhemd geholt, passforum ist zwar nicht optimal (tick zu groß für L)

aber es hält jetzt wenigstens warm :D

zwanzich
01.03.2005, 08:52
Länge der Socken geht noch. Lances schwarze Socken sind länger ;)

im Sommer zieh ich ne normale kurze Radhose an und Fußlinge :ä


Bei Lance ist das alles abgeschleudertes Kettenöl. Das klebt auff der Haut und sieht aus wie schwarze Socken...

Kurz und Fusslinge? Lass es wieder Sommer werden ... :singingsu

zwanzich
01.03.2005, 08:54
Also ich kann keine Verzerrungen o.Ä. bei den beiden Tchibo-Brillen beobachten. Ich bin zufrieden, für 4 EUR echt in Ordnung.


Brille abnehmen und etwa nen halben Meter von der Nase entfernt durchsehen und dabei leicht auf und ab bewegen, dann siehst du's.

Marco Gios
01.03.2005, 08:57
also ich hab mir dieses unterhemd geholt, passforum ist zwar nicht optimal (tick zu groß für L)

aber es hält jetzt wenigstens warm :D

Habe mir den Doppelpack der einfachen Unterhemden (die vorn gedoppelten sind mir immer zu warm) geholt: Sitzen echt figurnah und funktionieren zumindest beim Laufen sehr gut.

Proracer
01.03.2005, 10:06
Ist es nicht genau umgekehrt?

Sind es nicht gerade die sozial Schwachen und die Dümmsten der Dummen, die den allergrößten Wert auf das Tragen sogenannter "Marken"-Sachen legen?

Na klar, heute morgen standen beim Arbeitamt schon um 9 Uhr zwei Porsche, drei Mercedes und ein Ferrari vor der Tür und davor eine ziemlich lange Schlange gut gekleideter Menschen in Armani-Jeans, Joop-Pullovern und Boss-Anzügen mit Rolex- oder Cartier-Uhren am Arm. Zur gleichen Zeit vorm Aldi eine ebensolche Schlange, aber meist schon mit dem Einkaufswagen bewaffnet und irgendwie anders gekleidet.

Highp
01.03.2005, 10:16
Na klar, heute morgen standen beim Arbeitamt schon um 9 Uhr zwei Porsche, drei Mercedes und ein Ferrari vor der Tür und davor eine ziemlich lange Schlange gut gekleideter Menschen in Armani-Jeans, Joop-Pullovern und Boss-Anzügen mit Rolex- oder Cartier-Uhren am Arm. Zur gleichen Zeit vorm Aldi eine ebensolche Schlange, aber meist schon mit dem Einkaufswagen bewaffnet und irgendwie anders gekleidet.
Man darf das Verlangen nach diesen Marken-Artikel nicht gleichsetzen mit dem tatsächlichen Besitzen. Das Verlangen ist in den "ärmeren" Schichten eventuell sogar größer als in den reichen eben weil sie ärmer sind, nur sind sie eben finanziell nicht dazu in der Lage diese Dinge auch zu bazahlen.
Aber eine solche Diskussion gehört nicht ins TTT-Forum denke ich.

reinhard
01.03.2005, 10:28
Na klar, heute morgen standen beim Arbeitamt schon um 9 Uhr zwei Porsche, drei Mercedes und ein Ferrari vor der Tür und davor eine ziemlich lange Schlange gut gekleideter Menschen in Armani-Jeans, Joop-Pullovern und Boss-Anzügen mit Rolex- oder Cartier-Uhren am Arm. Zur gleichen Zeit vorm Aldi eine ebensolche Schlange, aber meist schon mit dem Einkaufswagen bewaffnet und irgendwie anders gekleidet.


http://www.come-in-jugendmagazin.de/berichte/armut.shtml

Wonko
01.03.2005, 10:38
Fakt an diesen Angeboten ist aber leider, dass die sozial Schwachen und die Dümmsten der Dummen zu den eifrigsten Käufern derartigen Billigschrotts zählenIst es nicht genau umgekehrt?

Sind es nicht gerade die sozial Schwachen und die Dümmsten der Dummen, die den allergrößten Wert auf das Tragen sogenannter "Marken"-Sachen legen?Na klar, heute morgen standen beim Arbeitamt schon um 9 Uhr zwei Porsche, drei Mercedes und ein Ferrari vor der Tür

Sicher, und auf den Schulhöfen der Haupt- und Sonderschulen werden landauf und landab Dialoge wie der folgende geführt:

"Ey, Lan, Alder, guck hier, meine neuen Lidl-Turnschuh, voll geil!"
"Kraaaaass, Alder. Aber hier, noch billiger, meine Aldi-Jeans!"
"Ha, da, guck mal, der <insert name>! In'ne Nike-Jacke! Boah, Alder, der is ja sooo dumm und markenfixiert, Alder. Voll peinlich, das!"
"Alder, echt, voll schwul ey!"

Reinhards These, dass es die "sozial Schwachen und die Dümmsten der Dummen" seien, die auf Markenware fliegen, ist genauso richtig oder falsch, wie Deine gegenteilige These. Die eine Behauptung ist so primitiv und dumm wie die andere, wobei Reinhard wenigstens als Entschuldigung anführen kann, er habe nur auf Deine Einlassung reagiert und dabei Deine Worte aufgegriffen. Welche Entschuldigung hast Du?

reinhard
01.03.2005, 10:58
Reinhards These
Ich habe keine "These" aufgestellt, sondern eine Frage formuliert.

Eine "These" wäre es zum Beispiel, wenn ich behaupten würde:

"Bei jemandem, der eine These nicht von einer Frage unterscheiden kann, handelt es sich mit 99%iger Sicherheit um einen Compulsive Wanker".


Wenn dann beispielsweise die Unrichtigkeit dieser These bewiesen würde, wäre meinerseits tatsächlich eine

Entschuldigung
geboten.

Proracer
01.03.2005, 11:03
Reinhards These, dass es die "sozial Schwachen und die Dümmsten der Dummen" seien, die auf Markenware fliegen, ist genauso richtig oder falsch, wie Deine gegenteilige These. Die eine Behauptung ist so primitiv und dumm wie die andere, wobei Reinhard wenigstens als Entschuldigung anführen kann, er habe nur auf Deine Einlassung reagiert und dabei Deine Worte aufgegriffen. Welche Entschuldigung hast Du?

Hätte mich auch gewundert, wenn nicht irgend so ein selbstherrlicher Oberlehrer mit Pisa-Ehrenlaub und Schulhofkampferfahrung seine Weisheiten dazu kund tut. Übrigens stellen Lehrer, Rentner und andere staatliche Pensionsempfänger laut aktueller Marktstudien einen überproportional großen Anteil an der Aldi- und wohl auch Tchibo-Kundschaft (oder z.B. auch Besitzer von Japan- und Korea-Automobilen). Aber die glauben ja immer noch an ihre sicheren Pensionen und haben bis heute nicht kapiert, dass ihre Ruhegelder auch in diesem Land erwirtschaftet werden müssen. Hauptsache billig ...

Wonko
01.03.2005, 11:46
selbstherrlicher Oberlehrer mit Pisa-Ehrenlaub und Schulhofkampferfahrung

Du könntest kaum falscher liegen.

Was bist Du eigentlich von Beruf?


Übrigens stellen Lehrer, Rentner und andere staatliche Pensionsempfänger laut aktueller Marktstudien einen überproportional großen Anteil an der Aldi- und wohl auch Tchibo-Kundschaft

Wie interessant. :slapen2:

Nachdem Du nun die Dümmsten der Dummen, Lehrer, sozial Schwache, Rentner und andere staatliche Pensionsempfänger als verhärmte Aldi-Dosenwurstkäufer abgestempelt hast, fange ich langsam an mir Sorgen zu machen, wer denn überhaupt noch übrig bleibt, um die ganzen Markenprodukte zu verkonsumieren (außer uns beiden natürlich).

craze
01.03.2005, 11:48
Servus,

ist das geil hier, soziologische Studien zum Nulltarif :Applaus:

Wonko
01.03.2005, 12:11
Ich habe keine "These" aufgestellt, sondern eine Frage formuliert. Es gelingt mir leider nicht immer, rethorische Fragen von echten Fragen zu unterscheiden.

Beantworten kann ich Dir Deine Frage leider nicht. Versuchs doch mal in de.sci.soziologie, vielleicht weiß dort jemand eine Antwort auf Deine Frage.

Marco Gios
01.03.2005, 12:23
Ist schon immer spannend, welch wirtschafts- und gesellschaftspolitische Diskussionen hier durch die Stichworte "Aldi" und "Tchibo" ausgelöst werden.
Auch wenn die kritische Betrachtung der Discounter und der Geiz-Mentalität durchaus richtig ist muss man sich doch auch fragen, ob z.B. die von Adidas, Nike, Shimano, Cannondale usw. in China, Korea, Pakistan und sonstwo hergestellten Artikel (die hier für ein Schweinegeld verhökert werden) nun unter besseren Bedingungen produziert werden und unserer Volkswirtschaft besser tun als die der Discounter.
Tatsächlich in Deutschland oder Europa hergestellte Klamotten muss ja schon mit der Lupe suchen. Außer Rockl fällt mir da bei Fahrradbekleidung im Moment nix ein. Fahrradreifen von Conti kommen -im Gegensatz zu den meisten Conti-Autoreifen- noch aus Deutschland, Vittoria lässt in Thailand fertigen, bei europäischen Schuhen gibt´s noch Sidi - usw.....

Merke: Nur das Markenlabel allein sagt noch nicht viel aus, da muss man schon noch weiter forschen, will man "politisch korrekt" einkaufen.

JoBo
01.03.2005, 12:40
Brille abnehmen und etwa nen halben Meter von der Nase entfernt durchsehen und dabei leicht auf und ab bewegen, dann siehst du's.

Sehr praxisnah getestet...muss ich sagen , HUT AB!
Wenn ich das mit meiner Alpina Brille mache hab den gleichen Effekt!!
Macht man auf dem Rad aber zum glück eher selten....von daher kanns einem jawohl *******egal sein...

reinhard
01.03.2005, 13:11
Es gelingt mir leider nicht immer, rethorische Fragen von echten Fragen zu unterscheiden.



Bedingt durch die Rethorik der Fragesteller oder aufgrund Deiner Ordogravie?

Wonko
01.03.2005, 13:19
Bedingt durch die Rethorik der Fragesteller oder aufgrund Deiner Ordogravie?

<friedfertig>
Lass gut sein, Jamie, Du hast doch gewonnen.
</friedfertig>