PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LRS American Classic? Gut oder schlecht!



kuschy0311
27.02.2005, 19:47
Hallo!
Bin im Moment auf der Suche nach neuen Laufrädern! Die günstigen Laufräder von American Classic sprechen mich dabei sehr an! Ich würde aber sehr gerne wissen, ob jemand sie kennt und weiterempfehlen kann!
Ich kenne nämlich keinen und so ein bissel zweifel ich auch an dem LRS weil sie so sehr leicht & günstig sind!

www.superlight-bikeparts.de gibt es die Laufräder!

Danke für die Antworten!
Julius Aundrup

crustymalte
27.02.2005, 19:49
teste mal die suchfunktion - und hier (http://www.bike-petry.de/) bekommst du die räder auch relativ günstig

Sigismund
27.02.2005, 19:51
da bist der 100ste der nach AC fragt, schalt mal die Suchfunktion ein... :Bluesbrot so tolle sind die nicht wie die Preise, Nabenqualität sehr unterschiedlich...

FanatikerII
27.02.2005, 21:02
ich glaub, der Schwachpunkt bei den Laufrädern waren öfters die Naben, hier wurde viel über Spiel und sowas berichtet. Aber ich kenn die Laufräder nicht, also bin sie noch nicht gefahren, daher kann ich nicht über sie urteilen. Es gibt auch Leute, die die gut finden. Kommt halt auf Anwendungsbereich und Fahrer an. ;)

kuschy0311
04.03.2005, 10:17
teste mal die suchfunktion - und hier (http://www.bike-petry.de/) bekommst du die räder auch relativ günstig


Die Seite kann man ja ganz knicken!!!

craze
04.03.2005, 10:47
Servus,

zum Thema AC hat Radplan Delta eine eigene Seite auf deren Homepage. Der Witz ist wohl, daß das Lagerspiel einstellbar ist und die Naben im nicht eingebauten Zustand Spiel haben MÜSSEN, weil sich die OS Achse beim Anziehen der Schnellspanner etwas verkürzt und dabei das Spiel verschwindet.

Nun gibt es (auch in meinem Bekanntenkreis) einige Bisinistriker, die sich aber als tolle Schrauber vorkommen und jedes neue Teil erstmal zerlegen und oder "optimal" einstellen. Wenn so ein Hanswurscht erstmal das Lagerspiel einstellt, klemmt es die Industrielager im eingebauten Zustand mit angeknalltem Schnellspanner ("ich will ja nicht, daß mir während der Fahrt die Räder wegfliegen, bei meinem Turboantritt"), sie bekommen lateral Druck und gehen in kürzester Zeit kaputt!

Habe mir heute jedenfalls die Naben bestellt und werde von meinen Erfahrungen berichten.

Arm Lancestrong
04.03.2005, 11:45
einige Bisinistriker.

Was sind Bisinistriker? Nie gehört diesen Ausdruck :confused:

craze
04.03.2005, 11:47
Bi = Zwei

sinister = links´

So jetzt darfst Du nochmal raten. :ä

Gruß, Martin

craze
04.03.2005, 11:51
Übrigens gibt es in den diversen Foren etliche Beiträge, die sich über das Spiel im neuwertigen beschweren (SCHLAMPEREI!). Das sind dann genau die, welche das Spiel erstmal einstellen und dann über kaputte Lager klagen (SCHLAMPEREI!)

Allerdings sollte so etwas natürlich in der Anleitung stehen, ob es das tut weiß ich noch nicht. Jedoch sollte man eigentlich wissen, daß die guten alsten Konusnaben auch mit etwas Spiel eingestellt wurden und nach dem Festmachen de Schnellspanner sollte man prüfen ob sich das Rad frei dreht.

Gruß, Martin

Arm Lancestrong
04.03.2005, 21:37
Bi = Zwei

sinister = links´

So jetzt darfst Du nochmal raten. :ä

Gruß, Martin

Leute mit 2 linken Händen? so wie Sponge Bob Schwammkopf :raar:

craze
04.03.2005, 21:49
Gratuliere, der Kanditat hat 99 Punkte... :toppiejop

Gruß, Martin

jackzon
04.03.2005, 23:22
Also ich meine vom Bike-Petry: NIE WIEDER!
Die gesamte Abwicklung war komplett vermurkst. Musste ewig hinterher sein, dass ich sie überhaupt geliefert bekomm. Nein danke und dann auch noch unfreundlich!

Zu der Qualität der Naben kann ich sagen, dass meine gut funktionieren! (noch ;)) Der Rest passt auch! Sind halt schön leicht.