PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Pulsmesser



Freeman 6
27.02.2005, 21:30
Hi,
Ich suche einen Pulsmesser. Ich schreibe einfach mal meine Kriterien hin, vielleicht kann mir damit einer helfen das richtige Gerät für mich zu finden.
Bisher habe ich nur Billiggeräte von Aldi&CO ausprobiert und war nicht zufrieden. Funktionieren schlecht und haben keine Verschlüsselung.

Also:
-verschlüsselung, da ich oft in Gruppen trainiere(oder ist dies nicht notwendig)
- einstellbare unter und obergrenze
- durchschnittspuls
- einfach gute qualität bei der übertragung, so dass er nicht nach einem jahr schlapp macht, wie meine bisherigen pulsmesser
- die standart sachen wie aktueller puls, trainingszeit und trainingszeit in der Zielzone...
- evtl. licht
- evtl. tachofunktion (beides nicht sehr wichtig)
- der preis sollte günstig sein, da ich keine 200 Euro für einen Pulsmesser ausgeben möchte.

Ich würde mich über jeden Hinweis oder Tipp freuen.

Vielen Dank
Freeman_6

edit:
bisher habe ich mir diesen hier ausgeguckt

Polar (http://www.hergarden.de/enid/bd85e61dea3fa32af97a7d5459c0cdb3,8cb2e77375626b617 465676f726965092d09323833093a09617274696b656c5f696 4092d09393738/3w.html)

allerdings scheint er keine verschlüsselung zu haben

Mr.Hyde
27.02.2005, 21:52
Hi,
Ich suche einen Pulsmesser. Ich schreibe einfach mal meine Kriterien hin, vielleicht kann mir damit einer helfen das richtige Gerät für mich zu finden.
Bisher habe ich nur Billiggeräte von Aldi&CO ausprobiert und war nicht zufrieden. Funktionieren schlecht und haben keine Verschlüsselung.

Also:
-verschlüsselung, da ich oft in Gruppen trainiere(oder ist dies nicht notwendig)
- einstellbare unter und obergrenze
- durchschnittspuls
- einfach gute qualität bei der übertragung, so dass er nicht nach einem jahr schlapp macht, wie meine bisherigen pulsmesser
- die standart sachen wie aktueller puls, trainingszeit und trainingszeit in der Zielzone...
- evtl. licht
- evtl. tachofunktion (beides nicht sehr wichtig)
- der preis sollte günstig sein, da ich keine 200 Euro für einen Pulsmesser ausgeben möchte.

Ich würde mich über jeden Hinweis oder Tipp freuen.

Vielen Dank
Freeman_6

edit:
bisher habe ich mir diesen hier ausgeguckt

Polar (http://www.hergarden.de/enid/bd85e61dea3fa32af97a7d5459c0cdb3,8cb2e77375626b617 465676f726965092d09323833093a09617274696b656c5f696 4092d09393738/3w.html)

allerdings scheint er keine verschlüsselung zu haben


also die verschlüsselung hat nur mit dem hersteller zu tun, also du solltest nicht auf einem polar das signal eines sigma haben, aber das eines polar kann schon drauf sein. (wobei mir glaub ich auchschonmal untergekommen ist, dass sich polar und sigma beeinflusst haben, bin mir aber nicht mehr ganz sicher.) bie sigma hab ich mit meinem pc7 schlechte erfahrungen, war schon 2 mal kaputt. werde mri auch bal nen anderen kaufen.

Kmann
27.02.2005, 22:03
Bei Karstadt Sport gibts immoment einen von ciclo sport mit Lenkerhalterung fürs Fahrrad und insgesamt 9 Funktionen. Beleuchtet isser glaube ich auch:
Preis: Sagenhafte 25 Euro (statt 69,95 meine ich)!
Wollte gestern eigentlich auch zuschlagen, hab mich aber gefragt was ich mit so einem Teil soll, und bin zu dem Entschluß gekommen, daß ich sowieso nicht draufkucken würde.
Weiß zwar nicht ob das ein super Gerät ist, aber bei dem Preis kann man da allerdings nix falsch machen.

Gruß, Philipp.

Freeman 6
27.02.2005, 22:08
also die verschlüsselung hat nur mit dem hersteller zu tun, also du solltest nicht auf einem polar das signal eines sigma haben, aber das eines polar kann schon drauf sein. (wobei mir glaub ich auchschonmal untergekommen ist, dass sich polar und sigma beeinflusst haben, bin mir aber nicht mehr ganz sicher.) bie sigma hab ich mit meinem pc7 schlechte erfahrungen, war schon 2 mal kaputt. werde mri auch bal nen anderen kaufen.

ok. Ich fahre meistens oder fast nur mit leuten zusammen, die einen Polar s725i haben...ich weiß zwar nicht, wie die sich den alle leisten können aber das ist mir auch egal.
also..mehrere s725i funktionieren aufjedenfall zusammen, weil sie jeweils verschlüsselt sind.

edit:
ich bin gerade bei meiner Suche auf diesen Pulsmesser hier gestoßen. Was haltet ihr davon?

Vdo (http://www.karstadt.de/produktAnzeigen.do?pfad=17845&pid=1950658)

messenger
27.02.2005, 22:26
ok.....

edit:
ich bin gerade bei meiner Suche auf diesen Pulsmesser hier gestoßen. Was haltet ihr davon?

Vdo (http://www.karstadt.de/produktAnzeigen.do?pfad=17845&pid=1950658)

excellentes Teil: sehr hochwertig verarbeitet, auch bei Hfmax noch gut ablesbar, sinnvolle Anzeige- und Bedienlogik, zuverlässig

kleine Nachteile: keine Trittfrequenz möglich, baut ziemlich hoch.

Gruß mess.

kairo
27.02.2005, 22:35
also dazu einen guten rat.

geb einmal richtig geld aus und kauf den s725 oder den s720 für 250 bis 300 euro und du hast dein leblang ruhe und alles was das herz begehrt.
ich denke du wirst sonst immer wieder ein upgrade nach dem anderen durchführen und sorum mehr geld ausgeben

nun ja ein srm system ist wohl noch etwas geiler aber na gut. :)

daniel001
27.02.2005, 23:41
hey yan, kauf dir den s720i, der is top. da haste auch nie was dran...

oder fahre einfach ohne, du weiss doch was der sweet immer sagt und der hat auch druck :D

hixi
28.02.2005, 08:12
Hi Freeman,
ich würde dir ein Gerät von Polar oder Sigma empfehlen. Die sind qualitativ ok und sogar mit den meisten Ergos zu verwenden.
Eine Codierung braucht man meiner Erfahrung nach nicht, die Reichweite des Brustsenders ist zu klein.
Geräte von Sigma haben den Vorteil, dass du die Batterien des Gurts selbst auswechseln kannst, die Polar Gurte musst du recht teuer einschicken.
Der Nachteil der NurPulsmesser ist, dass du am Lenker mit 2 Anzeigen rumfährst, ein HAC4 oder Polar Sxxx kann alles auf einmal.
Wichtig ist für mich die akustische Signalisierung, wenn ich die Trainingsbereiche verlasse. Das haben aber schon die einfachsten Geräte.

DerBergschreck
28.02.2005, 08:28
Bei Karstadt Sport gibts immoment einen von ciclo sport mit Lenkerhalterung fürs Fahrrad und insgesamt 9 Funktionen. Beleuchtet isser glaube ich auch:
Preis: Sagenhafte 25 Euro (statt 69,95 meine ich)!
Wollte gestern eigentlich auch zuschlagen, hab mich aber gefragt was ich mit so einem Teil soll, und bin zu dem Entschluß gekommen, daß ich sowieso nicht draufkucken würde.
Weiß zwar nicht ob das ein super Gerät ist, aber bei dem Preis kann man da allerdings nix falsch machen.

Habe vor zwei Jahren einen Ciclo Sport Pulsmesser bei Bicycles für EUR 25,- gekauft. Ist zwar etwas klobig, funktioniert aber ohne Probleme. In der Uhr ist immer noch die erste Batterie, im Brustgurt habe ich schon mal eine neue 'reingesetzt - kostet nur EUR 2,50. Empfehlenswertes Teil. Vor allen Dingen kommt das so selten vor, daß man durch die anderen Polar- und Aldi-Pulsmesser keine Probleme mit Störsignalen hat :-)

Kauf Dir so ein Teil und trainiere 'mal eine Weile in den optimalen Pulsbereichen für GA1, GA2, EB und SB - das bringt nach ein paar Monaten schon 'ne Menge.

Mutzemann
28.02.2005, 08:55
Hi,
du scheinst ja relativ ambitioniert zu sein; deshalb rate ich dir von der A5 (jetzt F5) ab. Diese Uhr ist eigentlich eine reine "Walking-Uhr". Vor allem die Funktion zur Berechnung des BMI ist absolut überflüssig! Beim Kalorienverbrauch werden die Werte auch etwas anders ermittelt, als bei den Uhren der S-Serie (HFmax. wird mit einbezogen).

Mein Tip: Wenn du nicht zu viel ausgeben möchtest die S150 mit Radfunktionen; wenn dir dieses allerdings nicht so wichtig ist nimm die S210. Vorteil bei dieser Uhr ist, das du 5 Trainingsbereiche schon vorher festlegen kannst und diese dann beim Start nur auswählen musst, bzw. Intervalleinheiten einstellen kannst!

Ansonsten lieber noch zwei Monate sparen und die S725...

Allgemein sage ich zu dem Thema nur: Die Leute wollen oftmals Mercedes fahren und Kia bezahlen... Das funktioniert nicht wirklich

sausewind74
28.02.2005, 09:00
Hi,

hab auch einen Polar und bin sehr damit zufrieden.
Ab den Modellen M sind die dinger von Polar verschlüsselt und wenn du in der Gruppe fährst ist das auch sinnvoll.
Ich hab einen M52 und den vor etwa 2 Jahren bei Karstat für 80,- € (UVP 160)gekauft.
Das Ding ist völlig ausreichend und echt gut.
Nachteil ist halt tatsächlich, dass due den Gurt einschicken musst, wenn die Batterie all ist.

plaete
28.02.2005, 09:27
Bisher habe ich nur Billiggeräte von Aldi&CO ausprobiert und war nicht zufrieden. Funktionieren schlecht und haben keine Verschlüsselung.


Das Aldi-Geraet hat in der Tat keine Verschlüsselung und meine Mitfahrer haben sich dann auch schonmal über plötzliche Pulsspitzen auf dem eigenen Messer gewundert, aber das der schlecht funzt kann ich nicht bestätigen.
Meiner läuft seit jetzt seit mehr als 2 Jahren astrein.
Ich glaube nicht, dass man als Hobbysportler mehr als nen Aldimesser braucht.



- einfach gute qualität bei der übertragung, so dass er nicht nach einem jahr schlapp macht, wie meine bisherigen pulsmesser

Hast Du schon mal versucht ne Batterie zu wechseln? ;) Musste ich beim Brustgurt jeweils nach ca. einem knappen Jahr (zwischen 5 und 10 Stdn Rad/Woche) und bei der Uhr jetzt vor kurzem.

Übrigens habe ich meinen Aldi-Pulsmesser mal gegen ein Belastungs-EKG beim Arzt geeicht (also mitlaufen lassen). Die Abweichung zwischen den beiden Geräten lag unter 2/min.
Ich hätte zwar auch gerne nen fetten Polar Messer, aber ich schätze das als echten Overkill ein und lass es deshalb sein.

Ausserdem sässe ich dann doch nur noch mehr vor dem Rechner und guckte / analysierte Pulsdaten statt zu trainieren. :ü

plaete

daniel001
28.02.2005, 20:00
10std pro woche, da fährt der freeman ja in 2 tagen mehr da ist es doch klar, dass das billige dingen schnell den geist aufgibt.

Freeman 6
28.02.2005, 22:28
Danke Daniel,
Das fahre ich nicht in 2 Tagen..aber in 2,5 Tagen schon das stimmt. Und ein wirklicher Hobbyfahrer bin ich auch nicht.
Es sollte also schon etwas besseres sein. Ok, nach den Beiträgen oben werde ich wohl doch zum S725 greifen müssen. Ich will einfach ein für allemal Ruhe mit dem Thema haben.

Aber dafür habe ich jetzt noch kein Geld. Da werde ich es erstmal mit einem Batriewechsel meines Tchibo Pulsmessers versuchen. Der hat sonst immer einigermaßen gut geklappt.

Wenn es dann die ersten Prämien der Saison gibt wird dann wahrscheinlich ein besserer Pulsmesser dazu kommen.

Aber das wichtigste ist sowieso erstmal das Training. :)

Trotzdem nochmal vielen Dank an alle.
MFG

Freeman_6

daniel001
28.02.2005, 22:40
genau dann können wir uns immer unsere daten mailen wenn wir nich zusammen trainiert haben...

garbel
28.02.2005, 23:03
Hallo Freeman 6,

ich weiß nicht, ob mein Wissen auf dem neuesten Stand ist, aber ich meine, die Geräte von Polar messen den Puls 'EKG'-genau, wo andere Geräte schon mal 3-4 Schläge daneben liegen.

Wonko
01.03.2005, 08:37
also dazu einen guten rat.

:hmm:


geb einmal richtig geld aus und kauf den s725 oder den s720 für 250 bis 300 euro und du hast dein leblang ruhe
Ich glaube nicht, Tim. Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern, dass in diesem oder einem anderen Forum einer der zahlreichen Polar-Empfehler je erwähnte, er würde immer noch seinen Polar Vantage NV (http://web.archive.org/web/19970221062309/www.polar.fi/products/products.html) , Polar XTrainer Plus (http://web.archive.org/web/19970504221208/www.polar.fi/products/xtrainf.html) oder Polar Accurex verwenden (das waren die Topmodelle Ende der 90er, zum teil noch 2000 und darüber hinaus). Eigentlich werden immer nur die halbwegs aktuellen Modelle der 7xx-Serie erwähnt und ich sehe auch in freier Wildbahn kaum noch ältere.

Und ich glaube nicht daran, dass mit den derzeitigen Modellen auf einmal das "Ende der Geschichte" erreicht ist. Es wird so sein wie immer: die kommenden Modelle werden einige Dinge etwas beser können und etwas moderner aussehen und nach wenigen Jahren fängt der Pulsmesser-Nutzer wieder an, mit neuen Modellen zu liebnäugeln, weil ihm das eine oder andere neue Feature dann doch erstrebenswert erscheint, weil sein Modell langsam anfängt irgendwelche Zicken zu machen oder weil der alte Pulsmesser einfach zu altbacken aussieht und der Fahrer anfängt, sich damit auf Veranstaltungen so deplatziert und altmodisch vorzukommen, wie mit einem Leder-Sturzring auf dem Kopf.

Ich habe deshalb Zweifel, ob es wirklich ein guter Rat ist, sich ein besonders teures Modell mit Hinblick auf die in Aussicht gestellte lebenslange Nutzung zu kaufen, obwohl man für einen Puklsmesser eigentlich nicht so viel ausgeben wollte und nicht alle Funktionen benötigt. Ich denke, man fährt besser, wenn man der Kaufentscheidung einfach mal von einer vierjährigen Nutzungsdauer zugrundelegt. Bei hinreichend intensiver Nutzng und Bedarf an Ausstattungsmerkmalen, die es nur bei den Top-Modellen gibt, wird die Entscheidung oft genug trotzdem zu Gunsten der Top-Modelle von Polar und Ciclosport fallen.