PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : drecksunempfindliche Minisatteltasche?



Lobdefizit
03.03.2005, 13:39
Hallo,
suche eine drecksunempfindliche Minisatteltasche für:

Schlauch, Miniwerkzeug und Flicken.

Habe zur Zeit eine von Scicon, mit der ich grundsätzlich (Größe und Optik) zufrieden bin - Foto im Anhang. Allerdings hat sie zwei entscheidende Nachteile:

- Das Corduramaterial verdreckst schnell und lässt sich nur durch Grundwäsche wieder reinigen, abwischen geht nicht gut
- sobald es feucht wird, wird alles naß innen, da hilft nur das einpacken in Tiefkühlbeutel

Hat jemand eine bessere Tasche? Aber bitte klein !

orca
03.03.2005, 13:41
habe eine von Specialized
wedgie...wegie...veggie-bag irgendwie so... Dreck läßt sich abbürsten. sieht dann halt nicht ladenneu aus. Dicht wars eigentlich auch immer - gut, nach vielen Stunden im Regen kommt da schon was rein, kürzere Sachen aber immer gut überstanden.
gibt auch Täschchen mit Regenüberzug.

some1
03.03.2005, 14:37
Ich hätte noch eine in einem ähnlichen Format von sci'con. Sie hält Wasser und Dreck recht gut stand, innen hat sich eine Wasserfeste Schicht die die Nässe draußen hält.
Manko: Ihre Farbe entspricht ziemlich genau dem 2. von links von diesen smilies :wave: ...

Naja, denke das du eher wenig Interesse hast, jedoch hätte ich Interesse an deiner Tasche. Wenn du sie also vekraufen möchtest, kannst dich ja bei mir melden...

Kathrin
03.03.2005, 14:51
gegen die Nässe hilft auch ein Imprägnierspray ;) ich hab meine dadrin (Topeak) fast ertränkt und die ist so gut wie dicht (Reißverschluß läßt natürlich Wasser durch.

DerBergschreck
03.03.2005, 20:01
Hallo,
suche eine drecksunempfindliche Minisatteltasche für:

Schlauch, Miniwerkzeug und Flicken.

Habe zur Zeit eine von Scicon, mit der ich grundsätzlich (Größe und Optik) zufrieden bin - Foto im Anhang. Allerdings hat sie zwei entscheidende Nachteile:

- Das Corduramaterial verdreckst schnell und lässt sich nur durch Grundwäsche wieder reinigen, abwischen geht nicht gut
- sobald es feucht wird, wird alles naß innen, da hilft nur das einpacken in Tiefkühlbeutel

Hat jemand eine bessere Tasche? Aber bitte klein !

Die kleine Ortlieb Satteltasche mit 0.8 l ist Dein Freund. Da sie wasserdicht ist (ich habe die große), kann man sie zusammen mit dem Rad abduschen oder auch abnehmen und mit unter die Dusche nehmen - es kommt ja keine Feuchtigkeit durch.

Hier isse:

http://www.ortlieb.de/2005web/_prod.php?lang=de&produkt=saddlebag

kickstart
03.03.2005, 20:17
habe eine von Specialized
wedgie...wegie...veggie-bag irgendwie so... Dreck läßt sich abbürsten. sieht dann halt nicht ladenneu aus. Dicht wars eigentlich auch immer - gut, nach vielen Stunden im Regen kommt da schon was rein, kürzere Sachen aber immer gut überstanden.
gibt auch Täschchen mit Regenüberzug.

hab ich auch und find ich richtig gut - is schön klein (mini-wedgie bag?), paßt trotzdem alles rein und sieht auch gut aus. der reißverschluß ist so angebracht, dass er nicht direkt dem beschuß ausgesetzt ist. und wichtig: wird mit klettverschlüssen an stütze und sattel befestigt und klappert deswegen nicht!

Pacer
03.03.2005, 20:38
Die specialized mini wedgie bags sind echt gut. Aber dreckunempfindlich sind sie nicht. Schmutz zieht leider ziemlich gut ein und ist nur durch hartnäckiges Bürsten zu entfernen.

Lupi
03.03.2005, 22:11
dasselbe Problem hatte ich auch. Ich habe es gelöst indem ich das Täschen abmontiert habe, es ins regal gelegt habe und damit vor dem bitteren Schmutz und Nässetod gerettet habe. :4bicycle:

Pacer
03.03.2005, 23:22
Gute Massnahme Lupi!
Viele hier haben die Erfahrung gemacht, dass es dem Material gut tut, wenn man es kauft, damit im Forum angibt und es dann korrekt lagert (z.B. im Wohnzimmer).
Nur die Deppen, die ihr Rad auch fahren haben das Problem, dass es verschmutzt oder gar verschleisst.

Veloce
03.03.2005, 23:27
Specialized Mini Wedgie . Hab sie am MTB und am RR . Pflegeleicht dezente Optik einwandfreie Funktion .