PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Rad! Fragen!



Stoffelman
03.03.2005, 19:03
Hallo, gestern kam mein RR an, es ist mein erstes RR und ich habe deswegen keine Erfahrung. Habe mal ein paar Fragen zur Einstellung und Behandlung:
Ich bin einsteiger, mein Rücken hat sone RR Belastung noch nie erlebt, wie hoch darf meine Überhöhung zu Beginn sein und wie schnell darf ich mich da steigern?
Ich weiß nciht inweiweit mein Rad von der Fabrik schon geölt ist, darum möchte ich das prüfen, wo muss überall öl hin und wo darf keins hin, also darf ich einfach die Kette volltropfen oder muss ich da was beachten?
darf ich da jedes Xbeliebige Öl nehmen oder gibt es da nen besondres öl^^
Danke für die Antorten!

ritzeldompteur
03.03.2005, 19:11
sitzposition: also an sich stellt man mittels sattelstütze-ausziehen/reinschieben und position des sattels auf der sattelstütze zuerst seine sitzposition ein, also sitzhöhe, sattel vor-zurück und sattelneigung.
kann ggf etwas dauern, bis man seine bevorzugte position gefunden hat, ich habs schön langsam ;) (80cm sitzhöhe, flite-sattelspitze ca 7cm hinter tretlagermitte und waagrecht)
danach kann man sich dran machen, wie weit nach vorne (gestreckter oder weniger) und unten (überhöhung) man greifen will, das kann man bei ahead-system durch vorbau weiter oben klemmen an der gabel oder weiter unten, soweit das möglich ist noch, und durch nen anderen vorbau einstellen. das dauert seine zeit, bis man da seine position gefunden hat, da "braucht" man teilweise schon ein paar vorbauten dafür ;)

für den anfang: ausprobieren, bis es paßt, ne andere wahl hast du nicht. also wegen überhöhung-steigern: stell einfach mal was ein, du wirst schon merken, obs dir paßt oder nicht, dann anders einstellen, bis es paßt zu dir.

Mr.Hyde
03.03.2005, 19:53
wie ritzel schon gesagt hat, stell alles so ein dass es zu deinen maßen einigermaßen passt, danach machst du dich dann langsam ans feintunig. wie viel überhöhung ist letztlich auch ne probiersache, ich hab recht wenig rückenmuskulatur, komme aber trotzdem mit viel überhöhung klar, auch direkt nach dem umstieg aufs rr war das kein problem. andere fahren lieber weniger überhöhung, alles individuell...