PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FRM CL2 ti



divergent!
06.03.2005, 12:38
mahlzeit.

fährt einer von euch schon die neue kopierte zg bremse von frm?

bin grad schwer am überlegen die mir ende des monats zu kaufen. wer hat erfahrungen mit ihr und wie sieht es mit lieferbarkeit aus.

müsste meine titanbremse vorher verkaufen und da wär es schlecht wenn ich dann 2 monate auf ne neue warten müsste.

Kadikater
06.03.2005, 22:48
mahlzeit.

fährt einer von euch schon die neue kopierte zg bremse von frm?

bin grad schwer am überlegen die mir ende des monats zu kaufen. wer hat erfahrungen mit ihr und wie sieht es mit lieferbarkeit aus.

müsste meine titanbremse vorher verkaufen und da wär es schlecht wenn ich dann 2 monate auf ne neue warten müsste.


ist bestellt! aber warte seit dec. 04 auf die teile! :ybel:
sind wohl noch keine ausgeliefert. soll wohl aber diesen monat geschehen! :)
bin ja einer von der geduldigen sorte!

smarti
08.05.2005, 06:08
ist bestellt! aber warte seit dec. 04 auf die teile! :ybel:
sind wohl noch keine ausgeliefert. soll wohl aber diesen monat geschehen! :)
bin ja einer von der geduldigen sorte!

Hallo,
hast Du eigentlich mittlerweile die Bremse bekommen? Mich würde Deine Erfahrung mit diesen Dingern brennend interessieren.

P.S. heute kleinere Runde fahren und den Muttertag nicht vergessen :xdate:

veldt01
08.05.2005, 08:33
Habe eine satz bis heute montiert. Sind einfach billigkopien von zero gravity. Verarbeitung sehr schlecht (besonderes die belägehalter sind zum :ybel: ).
Funktion geht aber nur nach sehr viel probieren.

Tip, hol dir das Original oder shimano Dura Ace, Mavic SSC, Campa record/chorus.

Kadikater
08.05.2005, 09:10
kenne jetzt die 0g bremsen nicht im original, aber schlecht sind die frm bremsen meiner meinung nach nicht schlecht verarbeitet. montage, das heißt zugmontage ist ein wenig fummelig. bremsleistung ist gut, verwindung der bremsarme im normalen bereich. was es an den bremsklotzhaltern auszuseten gibt, keine ahnung. kannst ja auch noch mal cubeteam befragen, der hat die teile in gold.

danker für den hinweis! :Angel:

veldt01
08.05.2005, 09:45
O.k. vielleicht einige bilder (sind nicht von mir)

Eloxalschicht ist wirklich schlecht und bremsen werden mit Krazen/beschädigungen geliefert.

Kadikater
08.05.2005, 09:48
meine sind unbeschädigt gekommen und sehen besser aus. tausche die bremsen doch um, bei dem preis tät ich das so nicht hinnehmen.

Prometeo
08.05.2005, 10:06
Die haben ja gar keine Bremskraftverstärkung wie die ZG, die schauen dann schon noch ne ganze Ecke durchdachter aus. Daher sind die frm nicht mal ne billige Kopie sondern einfach leichte singelpivot Bremsen.

Mit ZG sicher nicht zu vergleichen. :rolleyes:

veldt01
08.05.2005, 10:09
Wie gesagt, Ich habe beide montiert und auprobiert und 0g ist (besonderes vorne) mindestens 50% besser.
preisunterschied ist mit die 0g stainless (275 dollar) auch nicht so gross also sind die CL2's für mich ein ziemlich überflüssiges Produkt.

Kadikater
08.05.2005, 10:10
Die haben ja gar keine Bremskraftverstärkung wie die ZG, die schauen dann schon noch ne ganze Ecke durchdachter aus. Daher sind die frm nicht mal ne billige Kopie sondern einfach leichte singelpivot Bremsen.

Mit ZG sicher nicht zu vergleichen. :rolleyes:


na ja! das gilt aber nur für die hinterradbremse! die vordere ist eine dualpivot bremse! ;)

Prometeo
08.05.2005, 10:12
na ja! das gilt aber nur für die hinterradbremse! die vordere ist eine dualpivot bremse! ;)

Ah, so ... :D

RigobertGruber
08.05.2005, 10:15
Die Feder ist auf der einen Seite doppelt solang wie auf der anderen (siehe veldts erstes Bild). Wie funktioniert das? Darüber habe ich mich bei meinem Händler schon gewundert, als ich sie dort sah. Ein Grund für schlechte Einstellbarkeit?

Kadikater
08.05.2005, 10:16
Ah, so ... :D


übrigens, von was für einer bremse ist das foto von deinem post?

die fotos, die er gepostet hat stammen nur von der hinteren bremse!

veldt01
08.05.2005, 10:26
Denke es ist die 0g 05 vorderradbremse (Bild kommt von pezcycles).

Kadikater
08.05.2005, 10:27
Denke es ist die 0g 04 oder 05 sind auf eine kleine änderung gleich.

danke, für die info! :)

veldt01
08.05.2005, 10:37
Habe noch mal nachgeschaut und mein Antwort geändert. 04 und 05 sind etwas geändert (hinterradbremse hat sich nur leicht geändert).

sehe:

http://www.pezcyclingnews.com/?pg=fullstory&id=3031

Auch andere reviews sind bei Pez gut zum lesen (und die Bilder sind schön), Pez hat jedoch noch nie eine schlechte Beurteilung abgegeben und schreiben es so das die Sposor auch am nächsten mal noch was ausleihen (denke die schreiben nur um selbst die neueste sachen fahren zu können, warum bin Ich nicht darauf gekommen :ä ).

Prometeo
08.05.2005, 10:37
danke, für die info! :)

Ja richtig, von der vorderen Bremse. Die hintere ZG schaut ähnlich aus, nur halt mit etwas anderen Hebelverhältnissen. Mich würde noch interessieren wie die vordere frm beim dualpivot Teil ausschaut.

@ veldt

Die Hinterradbremse ist doch die gleiche geblieben, die vordere hingegen wurde geometrisch her verbessert (camillo cam system).

:6bike2:

Kadikater
08.05.2005, 10:44
auf den ersten blick sieht man keinen unterschied. die hebelage ist fast identisch, nur die feder und federführung sieht anders aus.

veldt01
08.05.2005, 11:08
Wie geschrieben: die hinterradbremse ist sehr leicht geändert. Ted camillo hat versucht die Bremse steifer zu machen ( durch die bremskörperlänge zu kürzen, kurzere titanachse bedeutet mehr steifigkeit), sehr leicht weil er nur die schwarze alumutter 2 mm gekürzt hat (hat er vorn auch gemacht).
Scheint so als ob die änderung positiv war aber das die Bremsen bei einige top rahmen nicht mehr passten (beläge berührten die Gabel/steben).

Bein die neue Serie sollte die änderung wenigstens beim Vorderrad zurückgedreht sein.

smarti
08.05.2005, 15:48
So jetzt bin ich mal wieder unsicher geworden mit der Wahl meiner neuen Bremse. Hatte vor mir die Mavic SSC (für ca. 140 EUR) zu holen, dann bin ich auf die FRM CL2 gestossen und für einen Preis von 220 EUR noch akzeptabel (für mich). Jetzt weiss ich nicht mehr ob diese 80 EUR rausgeschmissen sind. Aber 365 EUR für die ZG ist schon schmerzhaft (Bremse für 750 DM).
Tja jetzt steh ich da.

Mr.Hyde
08.05.2005, 15:54
naja, die mavic ist nicht leichter als ne dura-ace, also nimm entweder mavic oder dura-ace, biste preislich am besten mit dabei udn hast was, was gut bremst und hält.

Cubeteam
08.05.2005, 16:10
Als bei meinen FRM Bremsen waren keine Kratzer dran.
Ich bin mit meinen 65Kg mit der Bremsleistung mehr als zufrieden.
Und selbst wenn es eine "billige" Kopie von ner 0G Bremse ist, erstens ist sie viel schöner, zweitens ist sie ja auch nicht so teuer und drittens reicht die Bremsleistung vollkommen.
Auch die Bremsbeläge sind in Ordnung.

veldt01
08.05.2005, 16:54
Die Frm in Gold ist tatsächlich viel schöner als die fast so teuere 0g stainless steel. (und auch die Belägehalten schauen nicht aus wie ein sehr billiges massenprodukt aus china).


(Dieses bericht war nicht wirklich gemeint, aber jeder sein geschmack)

Prometeo
08.05.2005, 18:00
Die Frm in Gold ist tatsächlich viel schöner als die fast so teuere 0g stainless steel. (und auch die Belägehalten schauen nicht aus wie ein sehr billiges massenprodukt aus china).


(Dieses bericht war nicht wirklich gemeint, aber jeder sein geschmack)

Die Carbonimmitat-Belagshalter sind tatsächlich ein grober Stilfehler und zeugt nicht gerade von besonders gutem Geschmack seitens frm. :rolleyes: Es schaut einfach billig aus. Möchte euch aber nicht die Freude verderben... :spelenzan

:Bluesbrot

Kadikater
08.05.2005, 21:29
Die Carbonimmitat-Belagshalter sind tatsächlich ein grober Stilfehler und zeugt nicht gerade von besonders gutem Geschmack seitens frm. :rolleyes: Es schaut einfach billig aus. Möchte euch aber nicht die Freude verderben... :spelenzan

:Bluesbrot

haste natürlich recht! besonders hochwertig sehen die bremschuhe mit der geprinteten oberfläche nicht aus! aber leicht sind sie und es dtellt ja auch kein problem da, sie bei gelegenheit zu tauschen. gegen corimas zum beispiel. über bremsperformance brauch man sich bei der frm jedenfalls kein gedanken zu machen, die sind über jeden zweifel erhaben auch auf carbonfelgen. nicht zu vergessen, sie sind mindestens 100€ günstiger als die vergleichbaren 0g`s! wenn man bei den preisen für seilzugbremsen von günstig überhaupt sprechen kann!

also immer locker bleiben :)

RigobertGruber
09.05.2005, 19:32
Irgendwie hat ja keiner darauf geantwortet, deshalb frage ich einfach nochmal: Die Feder an der Bremse ist auf der einen Seite doppelt so lang wie auf der anderen. Wie funktioniert das? (siehe erstes Bild von veldt auf der vorigen Seite) Alle Campa oder Shimanobremsen die ich stehen bzw. liegen habe, haben symetrische Federn, was ja auch einleuchtet. Die FRM hingegen nicht, das Funktionsprinzip ist mir vollkommen unklar. Ich bitte um Aufklärung.

Cubeteam
09.05.2005, 19:43
Meinst du vorne, oder hinten?

principia1
09.05.2005, 19:48
O.k. vielleicht einige bilder (sind nicht von mir)

Eloxalschicht ist wirklich schlecht und bremsen werden mit Krazen/beschädigungen geliefert.

hoppla, bei den dingern hätte ich angst zu bremsen.

Cubeteam
09.05.2005, 20:10
Hab mal beide fotographiert.
Leider mit nem Handy, da der Akku von der Digicam leer ist.
Ich hoffe, ihr könnt erkennen, was ihr wissen wollt

sputnik_monroe
09.05.2005, 21:21
habe meine vor etwa einem monat endlich bekommen. wartezeit; fast 6 monate, es lag aber daran, daß FRM wohl mit einbem anderem hersteller (ich glaub zero gravity) lizenztechnische probleme hatte und deshalb die bremse nicht ausgeliefert werden dürfte.

bin die dinger schon paar mal gefahren und bin absolut zufrieden. sehen geil aus, bremskraft und verwindung ist wirklich in ordnung und die bremsschuhe habe ich gleich auf schwarz-matt umlackiert. die teile rocken !

mal ne andere frage; weißt jemand, ob die ersatzteile schon vorhanden sind ?

5,78
09.05.2005, 22:11
Wozu brauchst Du für nagelneue Bremsen Ersatzteile?
Und wie schwer sind die Dinger eigentlich, ohne Bremsschuhe?

sputnik_monroe
10.05.2005, 13:06
was die dinger genau wiegen kann ich nicht sagen, habe keine möglichkeit die zu wiegen. sind aber verdammt leicht !

würde halt gern für den notfall gern ein paal ersatzteile parat haben (spannfeder) weiß der geier wie lange die bremsen gebaut werden und wie es danach mit der versorgung aussieht.

Cubeteam
10.05.2005, 19:24
Also die bremsen wiegen Vorne 100g, und hinten 95g, selbst gewogen.
Wenn ich nachher noch Lust dazu hab, mach ich mal einen Belag ab, und wieg den mal.

Cubeteam
10.05.2005, 20:40
So.
Ein Belag mit Halter und Hülse, also das teil, wo die Schraube rein kommt wiegt 15g, mit Schraube und Unterlegscheibe 17g.
Recht schwer, oder?
Da kann man ja vielleicht noch nen paar gramm sparen...

yves
10.05.2005, 20:46
So.
Ein Belag mit Halter und Hülse, also das teil, wo die Schraube rein kommt wiegt 15g, mit Schraube und Unterlegscheibe 17g.
Recht schwer, oder?
Da kann man ja vielleicht noch nen paar gramm sparen...

BTP wiegen 25g die 4 Stück (!), leider sehr teuer und die Beläge kann man nicht selbst wechseln.
Aber trotzdem ist dort noch einiges an Potenzial: Titan-Schraube + Unterlegscheibe, Halter dremeln und dieses Stück oben um das Laufrad einzuführen (hoffe du weisst was ich meine) kannst du noch wegdremeln. ;) Wieviel wiegen denn die Beläge?

MfG
Yves

Cubeteam
10.05.2005, 20:51
na, ich glaube die Schraube und unterlegscheibe leichter geht kaum, bzw. lohnt sich nicht, da beide Sachen nur 2g zusammen wiegen.
Den Belag eizelnt wieg ich jetzt mal kurz

So.
Belag: 5g
Belaghalter mit Belagsicherungsschraube: 9g
Hülse, Unterlegscheibe und Schraube: 3g

Cubeteam
10.05.2005, 21:15
Im MTB Forum hat sich einer für 60€ die gekauft http://si6.mtb-news.de/fotos/data/500/Waage1Jag.jpg
Sind nur 2g leichter als meine. Naj, wers braucht.
Aber die sind interressant: http://www.mtb-news.de/forum/attachment.php?attachmentid=83233.jpg

5,78
10.05.2005, 21:16
Beim Belaghalter geht noch was! Löcher reinbohren und ausfeilen, bestimmt 2-3 g x 4 Stück!
Yeah!
:D


Übrigens, die simplen Cane creek/ Dia Compe oder wie auch immer sie gerade am Markt angeboten werden, wiegen bei mir 96 und 98 g. Und schaun auch noch gut aus.
:D

Cubeteam
10.05.2005, 21:19
Beim Belaghalter geht noch was! Löcher reinbohren und ausfeilen, bestimmt 2-3 g x 4 Stück!
Yeah!
:D
Ne, dafür find ich die zu schön :D



Übrigens, die simplen Cane creek/ Dia Compe oder wie auch immer sie gerade am Markt angeboten werden, wiegen bei mir 96 und 98 g. Und schaun auch noch gut aus.
:D

Ach, und meine sind nicht schön?
Ich find schon

5,78
11.05.2005, 15:03
Na, wollnmermal nicht streiten...
:D

Merlin
25.08.2005, 10:37
Ja richtig, von der vorderen Bremse. Die hintere ZG schaut ähnlich aus, nur halt mit etwas anderen Hebelverhältnissen. Mich würde noch interessieren wie die vordere frm beim dualpivot Teil ausschaut.

@ veldt

Die Hinterradbremse ist doch die gleiche geblieben, die vordere hingegen wurde geometrisch her verbessert (camillo cam system).

:6bike2:

Ich habe eben gerade die CL2 ti Bremse erhalten. Die haben vorne und Hinten einen Bremskraftverstärker oder wie man diesen Mechanismus auch immer nennen wil. :Applaus:

felix0r
25.08.2005, 11:45
Bilder??? Gewicht??? sag ein bisschen was dazu :)

IMPULSE-RIDER
25.08.2005, 12:14
Hi,

unser komplettes Team ist mit den Caliper 2 Titan ausgestattet.
Verarbeitung: habe da nichts negatives zu berichten.

Gewicht: inkl Pads 189 gr. V+H zusammen !!!! Digital gewogen !

Bremsleistung: gut, allerdings ist da das eigene Körpergewicht nicht ganz
unwichtig...kann sie bis 83-84 KG empfehlen...ab dann ist die Verzögerung
recht weich...Bremsvorgang dauert also...

Preis/Leistung: im Vergleich mit Zero G. unschlagbar...die FRM kostet nur die Hälfte !

Anbau: lieber vom Fachman machen lassen, ist nicht wirklich einfach.

Beläge: von Fibrax, sind solala...aber ab der Eurobike werden sie mit SwissStop ausgeliefert - erhebliche Verbesserung der Bremsleistung...

Ich hoffe das hat einigen geholfen.

Gruss
eric

Le Gabarit
25.08.2005, 12:19
So jetzt bin ich mal wieder unsicher geworden mit der Wahl meiner neuen Bremse. Hatte vor mir die Mavic SSC (für ca. 140 EUR) zu holen, dann bin ich auf die FRM CL2 gestossen und für einen Preis von 220 EUR noch akzeptabel (für mich). Jetzt weiss ich nicht mehr ob diese 80 EUR rausgeschmissen sind. Aber 365 EUR für die ZG ist schon schmerzhaft (Bremse für 750 DM).
Tja jetzt steh ich da.
also Mavic hab ich für 129 bekommen :D

Sind super wiegen nachgemessene 307gr aber halt am besten für Campa geeignet da man ja den Hebel nicht hat um die Bremse zu öffenen wie bei Shimano .
Gruss

Cubeteam
25.08.2005, 14:48
Gewicht: inkl Pads 189 gr. V+H zusammen !!!! Digital gewogen !


Warum wiegen deine nur 189g?
Hast du die Zugklemmbolzen nciht mitgewogen?
Meine kommen auf 195g....

Merlin
25.08.2005, 15:25
Bilder??? Gewicht??? sag ein bisschen was dazu :)

Gewicht: 194 Gramm
Verarbeitung: Macht einen guten Eindruck
Wie gut sie bremst kann ich erst sagen, wenn ich mein neues Rad drumherum aufgebaut habe. ;) :D

IMPULSE-RIDER
25.08.2005, 16:00
Hi,
hab alles auf der Waage gehabt...inkl. Bolzen.
Wären immerhin 6gr. - bei dem geringen Gesamtgewicht eine
recht grosse Schwankung...
Vielleicht hatte ich auch nur Glück und habe eine besonders leichte erwischt...

Allerdings war keine der 7 bestellten Bremsen über 193gr.



Warum wiegen deine nur 189g?
Hast du die Zugklemmbolzen nciht mitgewogen?
Meine kommen auf 195g....

Cubeteam
25.08.2005, 16:57
Hm, komisch.
Mit Original Belägen?

IMPULSE-RIDER
25.08.2005, 17:29
yup...mit den roten FIBRAX :-(( ..die leider nix taugen. Meiner Meinung nachs
viel zu weich. Naja, bald kommen ja die SwissStop ran...sollten wohl besser "zupacken"....


Hm, komisch.
Mit Original Belägen?

felix0r
25.08.2005, 17:35
danke erstmal;)

für welche felgen sind diese fibrax für bremmsgummis? carbon? alu? was wiegen die bremsen ohne den teilen?

IMPULSE-RIDER
25.08.2005, 17:51
lt FIBRAX für "all rims" d.h Carbon + Alu....


danke erstmal;)

für welche felgen sind diese fibrax für bremmsgummis? carbon? alu? was wiegen die bremsen ohne den teilen?

Merlin
25.08.2005, 18:04
Hi,
hab alles auf der Waage gehabt...inkl. Bolzen.
Wären immerhin 6gr. - bei dem geringen Gesamtgewicht eine
recht grosse Schwankung...
Vielleicht hatte ich auch nur Glück und habe eine besonders leichte erwischt...

Allerdings war keine der 7 bestellten Bremsen über 193gr.

Wie alt sind deine Bremsen?
So wie's aussieht (im vergleich zu den Bildern weiter oben) ist die Hinterradbremse neu ein paar Gramm schwerer.
Die het jetzt eben auch diesen Mechanismus zu Bremsverstärkung.
Früher war's eine reine "Einachs-Bremse"

Cubeteam
25.08.2005, 18:18
Dann hab ich glaub ich noch die alte.
Was ich allerdings nicht so toll find, ist dass die vordere so einseitig zieht

Cubeteam
11.09.2005, 23:20
Boah Jungs, hab heut versucht, mit meinem Vater im Schwarzwald ne RTF zu fahren.
Da hats gepisst, wie sonst was,das Wasser lief nur so über die Strasse, bei 14° *bibber*
Nach 20Km, und dem 2tem Berg sind wir lieber umgedreht (Keine Lust auf ne Erkältung).
Aber die Abfahrten bin ich dann sowas von geschlichen.
Ich hab vor der ersten Abfahrt probiert, ob ich mein Hinterrad zum blockieren krig, aber nichts da.
Ich hatte kaum Bremsleistug (hab momentan die Koolstop Salomon, oder wie die heißen, diese hellroten).
Ich fahre immer Aluflanken (also entweder P-Light, oder AC), aber besonders im Nassen bremst das nicht so wirklich toll.
Was für Beläge würdet ihr emphfelen?
Die neuen Dura Ace sollen nicht schlecht sein, hab ich gehört...
Oder was sonst?

Kadikater
12.09.2005, 18:06
also bei mir bremsen die roten fibrax wie teufel! und das mit carbonflanken an den xentis laufrädern. einem kumpel ist hier auf einer abfahrt angst und bange geworden, da seine ultegras nicht so stark verzögern. hat aber noch ne priese brandgeruch in die nase bekommen und konnte das ärgste verhindern. :D

also wer seine roten fibrax entsorgen möchte, ich tät mich freuen... :xdate:

Cubeteam
12.09.2005, 20:21
also meine sind verdammt hart (die Fibrax und die Koolstop)
Die Fibrax sehen auch leicht verglast aus.
Sind deine auch silbrig an der Bremsfläche?
Vielleicht bremsen ja auch die Felgen nicht gut?

Kadikater
12.09.2005, 20:28
nein, meine sind nicht hart oder verglast. die werden von der rauhen felge nur so weggehobelt. siehe foto (bremsflanken)

http://img379.imageshack.us/my.php?image=dscn15515dv.jpg

Cubeteam
12.09.2005, 20:38
Ich probier glaub ich mal die Dura Ace.
Wenn ich Zeit hab. schick ich dir mal meine roten ;)

Kadikater
12.09.2005, 20:44
Ich probier glaub ich mal die Dura Ace.
Wenn ich Zeit hab. schick ich dir mal meine roten ;)

:xdate: