PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kurioser Reifenschaden: Wie schafft man sowas ???



garbel
07.03.2005, 18:38
Hallo !
Unser Untermieter (17 Jahre, Skater) kam vorhin zu mir und meinte er hätte "nen Platten" und das sähe auch "ziemlich übel" aus, ob ich mal danach gucken könnte. Hab ich dann gemacht, habs auch gleich repariert, aber sowas hab ich auch noch nicht gesehen :confused: Felge und Schlauch blieben bei dieser Aktion absolut unbeschädigt, der Reifen war natürlich hin :rolleyes:

Ich muß ihn, wenn er nach Hause kommt, unbedingt zum Unfallhergang befragen. Ich will wissen, wie man sowas hinbekommt !

garbel

P.S. Und für den Conti GP, den ich ihm drangebaut habe, muß er einmal Rasenmähen, hehe :4bicycle:

i-flow
07.03.2005, 18:47
(...) Ich will wissen, wie man sowas hinbekommt ! (...)
Ich auch. Sowas hab ich nicht mal in meiner vierjaehrigen Schrauberkarriere zu sehen bekommen ... :eek: :D

daniel001
07.03.2005, 18:48
und wieso kann man mit 17 jahren den reifen nicht selbst wechseln?

xyz
07.03.2005, 18:52
und wieso kann man mit 17 jahren den reifen nicht selbst wechseln?


skater.. :rolleyes:

Marco Gios
07.03.2005, 18:53
Sieht aus wie ein gerissenes Gummiband in der Unterhose aber nicht mehr wie ein Reifen. Wie würde Mr. Spock hier sagen: "Interessant...!"

sponjic
07.03.2005, 19:07
Sieht aus wie ein gerissenes Gummiband in der Unterhose aber nicht mehr wie ein Reifen. Wie würde Mr. Spock hier sagen: "Interessant...!"

"Faszinierend!" würde Spock sagen ;)

Sag mal war das überhaupt ein passender Reifen zu der Felge?

The Scrub
07.03.2005, 19:19
und wieso kann man mit 17 jahren den reifen nicht selbst wechseln?

Weil das erst mit 18 Jahren geht.... :rolleyes:

Pietn
07.03.2005, 22:37
Sieht aus wie ein gerissenes Gummiband in der Unterhose aber nicht mehr wie ein Reifen. Wie würde Mr. Spock hier sagen: "Interessant...!"
Marco, das sieht mir verdammt nach einer "Bänderdehnung in der Unterhose" aus... :ä

garbel
07.03.2005, 23:36
Ich hab ihn nochmal befragt. Er meint, daß seit ein paar Tagen da schon die Luft so langsam rausgeht und er immer nachpumpen muß (war wohl auch so, denn der Einsatz vom Ventil hatte sich ein wenig herausgedreht - was eigentlich auch selten genug vorkommt). Tja und plötzlich hätte es einen Knall gemacht und es hätte hinten fürchterlich angefangen zu rumpeln.

Hm, naja wie auch immer, wahrscheinlich isser auf dem platten Reifen noch weitergefahren....

Ich habe außerdem festgestellt, daß man das Gewebe, was sich über den Drähten befindet, den Drahtwulst quasi, hin und her schieben kann (an der beschädigten Stelle)

celeste
07.03.2005, 23:36
nun, er wird versucht haben, den reifen selber draufzutun. vermutlich war er erstaunt, dass man den nicht aufpumpen kann und fand dann heraus, dass ein schlauch drunter muss, wie bei einem "normalen" fahrrad. er quetschte den schlauch unter den mantel, pumpte, aber bekam dann den mantel nicht über die felge. er brach sich fast die finger dabei. dann wurde er wütend, quetschte den mantel erst und fuhr anschließend mit seinem skateboard fünfmal drüber. daraufhin sah der reifen ganz komisch aus und er erinnerte sich an garbel. er rief ihn an und sagte: "ich hab nen platten".

garbel
07.03.2005, 23:46
Ja, es bleibt mysteriös. Zur Info: Es ist eigentlich mein Rad, daß schon lange unbenutzt im Keller stand. Als er bei uns einzog, hatte er kein Fahrrad. Da hab ich das olle Ding wieder flott gemacht, 80mm Vorbau rein, Sattelstütze bis zum Anschlag in den Rahmen und los ging's (ok, der Rahmen ist ihm vielleicht ein wenig zu groß :ü ). Damit fuhr er über ein Jahr durch die Gegend - bis heute :6bike2:

lelebebbel
07.03.2005, 23:52
öhm, sieht aus als sei das karkassengewebe innendrin komplett durchgerissen?

wenn der reifen schon alt war und lange im keller (...platt und auf einer stelle in einer pfütze stehend :D ...) vor sich hingemodert ist kann ich mir das gut vorstellen. hab ich bei so kandidaten auch schon erlebt, dass auf einmal ein 2-Euro grosses loch mitten im reifen war, wo der schlauch rausguckte.

Dauerritt
08.03.2005, 00:01
Hallo !
Unser Untermieter (17 Jahre, Skater) kam vorhin zu mir und meinte er hätte "nen Platten" und das sähe auch "ziemlich übel" aus, ob ich mal danach gucken könnte. Hab ich dann gemacht, habs auch gleich repariert, aber sowas hab ich auch noch nicht gesehen :confused: Felge und Schlauch blieben bei dieser Aktion absolut unbeschädigt, der Reifen war natürlich hin :rolleyes:

Ich muß ihn, wenn er nach Hause kommt, unbedingt zum Unfallhergang befragen. Ich will wissen, wie man sowas hinbekommt !

garbel

P.S. Und für den Conti GP, den ich ihm drangebaut habe, muß er einmal Rasenmähen, hehe :4bicycle:

:ä www.microsoft.com/germany/pid :piano: