PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lebensdauer von Reifen ????



Ete
05.02.2003, 16:51
Hallo,
ich bin mal neugierig, was ihr für Reifen fahrt und wie lange die so halten ? Wann sollte man die Reifen wechseln ? Ich hab jetzt 3500 km auf meinen Specialized Reifen (Erstausrüstung!!) runter und mittlerweile sind die echt eckig,allerdings aber noch nicht durch. Also stellt sich für mich die Frage : Wann sollte man wechseln ??
Gruß
Ete

F-Racer
05.02.2003, 17:31
Ich habe einen normalen Conti Grand Prix. Ich bin ihn aber noch nicht länger als 6000km gefahren! Aber, bei diesem Reifen habe ich unglücklicher Weise meist einen vorzeiten Ausfall gehabt. Das Profil ging immer noch! Die Platten, die Ich hatten, sind durch die Seitenwand gewesen und da konnte ich dann den Reifen auch vergessen!

Mein Cousin fährt auch den Conti GP und der ist ihn ca. 9500 km gefahren. Dann hatte er seinen allerersten Platten. Aber der Reifen war danach auch zu vergessen! Ohn hat es ja geärgert, dass er damit keine 10000 km geschafft hat!

Du solltest den Reifen runter machen, wenn an der Seitenwand viele Fäden zu sehen sind.

Graf Cannondale
05.02.2003, 22:27
5000 und mehr! Wer es mit seinen Reifen nur auf 3000 Kilometer und weniger schafft kann nicht richtig mit dem Hinterrad bremsen und ist daher doof und sollte lieber zu Fuß gehen!

Gruß Graf Cannondale

9QNxvbcz
06.02.2003, 08:04
@Graf Cannondale

wer von Mountainbiken kommt, weiss welche der beiden Bremsen wirklich zum stehen führt :-)

Ich fahre Michelin Axial Pro und komme damit so um die 5000km auf dem Hintereifen zurecht. Dann beim 2. Tausch muss auch der Vorderreifen runter.

Der GP3000 war schneller runter und ich bin von dem Reifen sowieso nicht so begeistert, da ich finde daß der Michelin besser rollt und länger hält. Das war schon bei den Autoreifen immer so. :-)

Darum kaufe ich bei Angeboten immer 3 Stück und bin bisher recht gut damit gefahren.

Stephan

Ete
06.02.2003, 09:40
... ist das also. Vorderreifen zu Hinterreifen im Verschleissverhältnis vom 2 zu 1. Jetzt stellt sich bei mir die Frage, warum die Reifenhersteller nicht schon früher unterschiedliche Reifenmischungen für Vorder - und Hinterrad entwickelt haben ?? Kann der Verschleiss dann nicht deutlich verrringert werden ?? Jaja, ich weiss, mittlerweile gibt es verschiedene Reifen die ausschließlich für Vorder oder Hinterrrad gedacht sind, aber hat auch schon jemand damit Erfahrungen gemacht ????
Ganz nebenbei : Hat jemand schon den (Ultra) Gator Skin ausprobiert ??

Sanfte Grüße
Ete

austin
06.02.2003, 13:20
die Haltbarkeit hängt von ettlichen Faktoren ab .

Nach Altvätersitte laß' ich die Reifen ( GP 3000 ) erst mal ein Jahr im Keller hängen . Das härtet ab .
Die Gummilage wird also härter und läuft nicht so schnell ab , Nachteil Bodenhftung nimmt etwas ab .

Kauf auf Vorrat wird immer bei Sonderangeboten gemacht , so daß bei mir im Keller immer ein paar Reifen hängen .

Letztendlich , vor Saisonstart gibt's neue Reifen auf die Bikes .

outrod
06.02.2003, 16:55
ich bin mit dem michelin performance 15000 km gefahren!!
das ist ein klasse TRAININGSreifen.

outrod

Graf Cannondale
06.02.2003, 19:29
Original geschrieben von austin
die Haltbarkeit hängt von ettlichen Faktoren ab .

Nach Altvätersitte laß' ich die Reifen ( GP 3000 ) erst mal ein Jahr im Keller hängen . Das härtet ab .
Die Gummilage wird also härter und läuft nicht so schnell ab , Nachteil Bodenhftung nimmt etwas ab .

Kauf auf Vorrat wird immer bei Sonderangeboten gemacht , so daß bei mir im Keller immer ein paar Reifen hängen .

Letztendlich , vor Saisonstart gibt's neue Reifen auf die Bikes .


Die Lagerung von neuen Reifen ist überflüssig geworden. Die Silica-Mischungen der neuesten Reifengeneration (z.B GP3000) werden auch nach längerer Lagerung nicht härter.

Gruß Graf Cannondale

jagen
07.02.2003, 09:43
Original geschrieben von Graf Cannondale
5000 und mehr! Wer es mit seinen Reifen nur auf 3000 Kilometer und weniger schafft kann nicht richtig mit dem Hinterrad bremsen und ist daher doof und sollte lieber zu Fuß gehen!

Gruß Graf Cannondale

Also ich bin noch nicht lange im Geschäft, aber ich denke es hängt ja wohl auch ein wenig vom Gewicht des Fahrers ab, wie schnell der Hinterreifen verschleisst. Insofern bin ich mit 3000 km Laufleistung (hinten) recht zufrieden.

Thomas