PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speichenriss



Roki
28.03.2005, 11:42
Mir ist auf der letzten Ausfahrt (beim ruhigen Fahren in der Ebene) eine Speiche (am Kopf) vom Hinterrad gerissen. Jetzt stellt sich die Frage ob ich das Rad einfach repariere oder ganz neu einspeiche. Der LRS war beim Komplettrad dabei und ist 8 Monate alt, ME eigentlich zu früh fürn Speichenriss so dass ich denke das die verwendeten Speichen wohl nichts taugen, oder wars nur Materialfehler und weitere Speichenrisse sind nach Reparatur nicht zu Erwarten ? (Mavic Open Pro, Speichen ? (nicht konifiziert), Campa Nabe).

Sigismund
28.03.2005, 11:44
bei Kompletträdern sind die oft mit Maschine gespeicht. Würde die ganz neu einspeichen, aber Comp Speichen nehmen..2.0-1.8-2.0
:4bicycle:

Kadikater
28.03.2005, 11:47
8 monate? ab zum händler damit! ist ja noch innerhalb der 24 monate gesetzlicher gewährleistung!

martl
28.03.2005, 11:48
Mir ist auf der letzten Ausfahrt (beim ruhigen Fahren in der Ebene) eine Speiche (am Kopf) vom Hinterrad gerissen. Jetzt stellt sich die Frage ob ich das Rad einfach repariere oder ganz neu einspeiche. Der LRS war beim Komplettrad dabei und ist 8 Monate alt, ME eigentlich zu früh fürn Speichenriss so dass ich denke das die verwendeten Speichen wohl nichts taugen, oder wars nur Materialfehler und weitere Speichenrisse sind nach Reparatur nicht zu Erwarten ? (Mavic Open Pro, Speichen ? (nicht konifiziert), Campa Nabe).
Unkonifizierte Speichen taugen nichts.
Trotzdem sollte nach 8 Monaten noch nichts reissen. Materialdefekt ist bei Speichen unglaublich selten - wenn da was reißt, war's eigentlich immer schlecht eingespeicht.
Wenn Du dauerhaft Ruhe haben willst, lass Dir von Einem, der was davon versteht, 2.0-1.8er Speichen einziehen.

Martl

Kadikater
28.03.2005, 11:50
Unkonifizierte Speichen taugen nichts.
Trotzdem sollte nach 8 Monaten noch nichts reissen. Materialdefekt ist bei Speichen unglaublich selten - wenn da was reißt, war's eigentlich immer schlecht eingespeicht.
Wenn Du dauerhaft Ruhe haben willst, lass Dir von Einem, der was davon versteht, 2.0-1.8er Speichen einziehen.

Martl

hallo! garantiefall! ;)

i-flow
28.03.2005, 11:59
Das Problem mit der Reparatur, auf Garantie und kostenlos, ist, dass Du damit die vermutete Ursache (labbrige Speichen die halt einfach nicht viel taugen) nicht behoben hast. Denn in diesem Falle wird er einfach die gebrochene Speiche ersetzen, das LR zentrieren und fertig.
Wenn der Haendler, bei dem Du das Rad gekauft hast, einigermassen kulant ist, sollte er Dir das Neu-Einspeichen mit DD Speichen (2.0/1.8 wie bereits oben mehrfach empfohlen) zu einem Sonderpreis anbieten.
Andererseits bin ich mir wg. der Geschichte mit der Garantiedauer nicht sicher, denn manche Teile fallen nicht unter 24 monate, z.B. Reifen und Bremskloetze (IIRC, weil es Verschleissteile sind). Vielleicht weiss das jemand genauer, wie es da mit den Speichen aussieht.
Obendrein kann sich der Haendler bei einem LR-Defekt auf unsachgemaesse Behandlung (sinngemaess: 'sowas passiert nur, wenn man ungebremst durch ein Schlagloch rumpelt!') rausreden, oder es zumindest versuchen - Wenn er halt ein Ganove ist ;)

Roki
28.03.2005, 17:50
Danke für die Tipps, da es den Laden nicht mehr gibt wirds mit der Garantie schwierig, werds also neu Einspeichen lassen.

i-flow
28.03.2005, 18:41
(...) werds also neu Einspeichen lassen.
Wo bist Du daheim? Vielleicht kann Dir ja jemand aus dem Forum bei der Arbeit helfen. Dann haettest Du wenigstens nur die Speichen (Material) als Kostenfaktor ... :rolleyes:

klappradl
28.03.2005, 18:46
Ich würde eine neue Speiche einziehen und neu zentrieren. Wenn nach kurzer Zeit wieder eine bricht, kannst du immer noch neu einspeichen. Geht halt schneller und ist erst mal billiger.

Roki
28.03.2005, 22:03
Zu Spät... ist schon auseinandergebaut damit die Felge keinen dauerhaften Schaden nimmt. Einspeichen werd ich wohl selber, hab mir vor 4 Jahren ein HR fürs MTB aufgebaut, läüft immer noch 1a ohne Höhen und Seitenschläge, denke also ich werds auch fürs RR hinkriegen.