PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cosmic Carbon SL Aufkleber entfernen



Deichgraf
29.03.2005, 22:25
Ich fahre jetzt seit 7 Wochen meine neuen Cosmics und kann mich immer noch nicht an die schrecklich gelben Aufkleber gewöhnen, mein Rad ist blau, sämtliche anderen Anbauteile silber bzw. schwarz und nun habe ich beschlossen, dem Dilemma ein Ende zu bereiten und die Aufkleber abzumachen. Traue mich da aber nicht so ohne Weiteres dran, will ja nix kaputtmachen.

Erfahrungen oder Tipps?

Danke für Eure Hilfe!

Kmann
29.03.2005, 22:31
Habe bei meinen Ksyriums mit einem Fön gearbeitet. Aufkleber nur leicht erhitzt, und anschließend konnte man sie fast rückstandslos von der Felge ziehen. Müßte bei den Cosmics ja auch klappen!

Gruß, Philipp.

Deichgraf
29.03.2005, 22:41
Habe bei meinen Ksyriums mit einem Fön gearbeitet. Aufkleber nur leicht erhitzt, und anschließend konnte man sie fast rückstandslos von der Felge ziehen. Müßte bei den Cosmics ja auch klappen!

Gruß, Philipp.

Die Idee hatte ich auch schon, aber gerade diese erscheint mir riskant, es stellt sich eben die Frage, ob die Carbonflanken der Hitze standhalten? Wahrscheinlich schon, aber mal auf gut Glück ausprobieren wollte ich das dann doch nicht. Kosten ja schliesslich ne Menge Geld, da muss man als Student doch ne ganze Weile für sparen. :(

Fischbi
29.03.2005, 23:22
bis 80°C kein Problem.
Oder als Tip. Alles was Du ohne zu zucken mit den Fingern anfassen kannst ist temperaturmäßig o.k.

jomilesa
30.03.2005, 07:35
Ich fahre jetzt seit 7 Wochen meine neuen Cosmics und kann mich immer noch nicht an die schrecklich gelben Aufkleber gewöhnen, mein Rad ist blau, sämtliche anderen Anbauteile silber bzw. schwarz und nun habe ich beschlossen, dem Dilemma ein Ende zu bereiten und die Aufkleber abzumachen. Traue mich da aber nicht so ohne Weiteres dran, will ja nix kaputtmachen.

Erfahrungen oder Tipps?

Danke für Eure Hilfe!

hatte das selbe Problem, Aufkleber lassen sich aber einfach entfernen, nur abziehen.

cyberbross
30.03.2005, 11:09
Was ist mit Parafin?

ChrHurek
30.03.2005, 11:13
Die Idee hatte ich auch schon, aber gerade diese erscheint mir riskant, es stellt sich eben die Frage, ob die Carbonflanken der Hitze standhalten? Wahrscheinlich schon, aber mal auf gut Glück ausprobieren wollte ich das dann doch nicht. Kosten ja schliesslich ne Menge Geld, da muss man als Student doch ne ganze Weile für sparen. :(
Fön, nicht Schweißbrenner ;) :D

tobyvanrattler
30.03.2005, 11:22
Bei den neuen CC´s brauchst du nicht mal einen Fön. Lassen sich super leicht abziehen. Zwei LR in ca. 5 min von den gelben Aufklebern befreit.

Ohne Aufkleber kommt die Carbonstruktur erst richtig zur Geltung.

Lasse mir gerade anhand eines gelben Aufklebers (Modell 05) ein Muster in silber/grau machen.
Werde mal testen, wie es aussieht, wenn nur zwei statt wie Standart vier Aufkleber auf jeder Seite sind.
Aber eigentlich sehen Sie ohne Aufkleber am besten (edelsten) aus ;)

stephse
30.03.2005, 11:28
Ich würde die Aufkleber nicht abziehen - blau/gelb passt doch!
Wenn Du es aber unbedingt machen willst, würde ich empfehlen, gleichartige Aufkleber in blau drucken zu lassen. Es gibt einige Forumsmitglieder, die sich die Felgenaufkleber in Rahmenfarbe haben drucken lassen. Sieht cool aus und verleiht dem Rad einen absolut individuellen Touch!! :Applaus:

mv300
30.03.2005, 11:31
Bei meinem 04 er LRS hat es mit einem Fön und Geduld, da sehr langwierig gut geklappt.

timjen
13.07.2005, 09:10
Moin,

habe die Aufklber vom 2004er Modell jetzt entfernt. Die Erfahrung zeigt, dass Fön und langsames ziehen viele Klebstoffraste hinterlassen, dagegen ohne Fön und beherztes Ziehen dagegen nur am Rand kleine Reste stehen lassen.

Nun aber die Frage: Wie bekomme ich die ab?
Hab ein wenig Angst mit chemischen Flüssigkeiten wie Terpentin ranzugehen, klappt Spülmittel oder sowas?

canno-range
13.07.2005, 13:14
Die Reste gehen gut ab, wenn man die abgezogenen Aufkleber so lange immer wieder auf die Klebereste drückt und wieder abzieht, bis die Rückstände entfernt sind. Da du die Kleber ja wahrscheinlich nicht mehr hast, würde ich es mal mit was anderem Klebrigen versuchen. Nur darauf achten, dass der Rand des Aufklebers nicht mit aufgedrückt wird. Sonst macht der neue Ränder. Verständlich?

Mr.Hyde
13.07.2005, 16:51
blasphemie! die aufkleber sind schön! die haben dran zu bleiben, was wären cosmics ohne knallgelbe aufkleber?

Alf 1
13.07.2005, 23:38
blasphemie! die aufkleber sind schön! die haben dran zu bleiben, was wären cosmics ohne knallgelbe aufkleber?

Richtig so!!!

timjen
14.07.2005, 08:33
Ich hätte gerne Tips zum Entfernen des Aufkleber, nicht über die Meinung einzelner :-)

Nee, im Ernst, wie bekomme ich die Klebereste vernünftig ab - ohne den bereits aufgeführten Tip...

Mr.Hyde
14.07.2005, 13:53
ich glaub mal von lösungsmitteln abgesehn die aber auch keine probleme machen dürften, könnte es auch mit öl gehen, meinetwegen auch speiseöl.

timjen
14.07.2005, 14:04
danke, wir dsofort ausprobiert

Stratocaster
14.07.2005, 18:45
Spiritus löst Kleberreste so gut wie immer ab
ist ein mildes aber starkes Lösungsmittel ohne Gefahr für Karbon oder Epoxyharz oder Lacke/Pulverbeschichtungen
Bei Nichtvorhandensein von S. geht sicher ein starker Schnaps auch :D

trifi70
14.07.2005, 19:21
Also wenn ich mit dem Kleben der Reifen fertig bin, wird die Felge mit Reinigungs-Benzin von Kleberresten gesäubert. Davon kommt auch sicher was an die "Carbon"-Verkleidung. Passiert ist da bisher noch nix. Und Klebereste löst es prima. Also einfach mal probieren... ;)

timjen
14.07.2005, 20:19
danke, danke,

mit herkömmlichen Reinigungsmitteln habe ich nicht den (schnellen) Erfolg gesehen uns so es dann doch mit Terpentin weggeätzt...gut wasser drüber, sollte ok sein.

Ohne prollige Aufkleber sieht es einfach sehr dezent aus :-) Haben leider nicht mehr zum Rad gepaßt die Dinger...