PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lightweight..jetzt geht´s los



Seiten : 1 2 3 4 [5] 6

CarbonSports
11.09.2005, 22:49
Mit denselben Speichen wie bei den anderen Lightweights?

Logo, was anderes können wir nicht :ü :ü :ü

ritzeldompteur
11.09.2005, 22:53
OK, dann ist es eben das Einstiegsmodell für die preisbewußte Mittelschicht.


darf man mit so billigem zeug überhaupt noch an ner RTF teilnehmen?

Fabian
11.09.2005, 22:53
Wann ist denn die Testaktion beendet, sprich der Letzte auf der Liste durch?

Interessant wäre neben den Testberichten auch die Gesamtlaufleistung der LRS. Vielleicht postet jeder der Tester seine gefahrenen Kilometer.
Waren die LRS eigentlich mit dem Bikefinder-Chip ausgestattet?

AndreasIllesch
11.09.2005, 22:56
Logo, was anderes können wir nicht :ü :ü :üKeine etwas breiteren Speichen?
Befestigt ihr die Speichen anders?
Was ist, wenn's nicht klappt? Muß sie dann trotzdem bezahlen?

AndreasIllesch
11.09.2005, 22:57
darf man mit so billigem zeug überhaupt noch an ner RTF teilnehmen?Klar, mit der flacheren Felge sind sie doch Understatement pur.

Fabian
11.09.2005, 22:58
darf man mit so billigem zeug überhaupt noch an ner RTF teilnehmen?
Deshalb spar ich auf die Ventoux, sind einfach unauffälliger und man MUSS nicht DIE Leistung bringen... :rolleyes: ;)

CarbonSports
11.09.2005, 22:59
Wann ist denn die Testaktion beendet, sprich der Letzte auf der Liste durch?

Interessant wäre neben den Testberichten auch die Gesamtlaufleistung der LRS. Vielleicht postet jeder der Tester seine gefahrenen Kilometer.
Waren die LRS eigentlich mit dem Bikefinder-Chip ausgestattet?

Mitte Oktober ist der letzte durch.

Die gefahrenen Km würden mich auch mal interessieren....

Jedes Wheel ist mit dem Chip ausgestattet... natürlich auch diese.

Übrigens finden die Testwheels eine gute neue Heimat. Wir gründen ein "Team Lightweight" mit C-Klasse Fahrern aus der Region Friedrichshafen (steht schon fest). Und da wir ja bekanntlich nicht sponsoren, bekommen die 6 Jungs die Testwheels als Leihgabe :)

Anton
11.09.2005, 23:01
darf man mit so billigem zeug überhaupt noch an ner RTF teilnehmen?

eigentlich nicht, hierzu kann man sich aber an fast allen Volkshochschulen in Umlabelseminare einschreiben, muss man aber nicht:D:D:D

http://www.cyclingnews.com/photos/2004/jun04/italian_nats/FS003.jpg

CarbonSports
11.09.2005, 23:01
Keine etwas breiteren Speichen?
Befestigt ihr die Speichen anders?
Was ist, wenn's nicht klappt? Muß sie dann trotzdem bezahlen?

1) Selbe Speichen
2) Nein, wie immer
3) Wer bestellt, bezahlt. (aber warum sollte das nicht klappen???)

CarbonSports
11.09.2005, 23:03
eigentlich nicht, hierzu kann man sich aber an fast allen Volkshochschulen in Umlabelseminare einschreiben, muss man aber nicht:D:D:D

http://www.cyclingnews.com/photos/2004/jun04/italian_nats/FS003.jpg

Wegen DER Aktion fährt QS jetzt Fulcrum.......

Fabian
11.09.2005, 23:08
Wegen DER Aktion fährt QS jetzt Fulcrum.......
Wahrscheinlich gingen die tausenden Anfragen Mavic auf die Nerven... :rolleyes:
Und aus Trauer, dass es immer noch besseres gibt als ihre Cosmic Carbone.

Bin gespannt, was Lude in zwei Wochen beim Riderman fährt... :rolleyes:
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=27476

AndreasIllesch
11.09.2005, 23:11
aber warum sollte das nicht klappen???Ja nun, irgendwo ist die Grenze...

Anton
11.09.2005, 23:16
Wahrscheinlich gingen die tausenden Anfragen Mavic auf die Nerven... :rolleyes:

vermutlich wollten auch einige Wissen, ob die CC neben den neuen Nabeldeckeln auch über die silber anodisierten Bremsflanken verfügen, oder ob es die nur in der Profiversion gibt:D:D:D

http://www.cyclingnews.com/photos/2004/jun04/italian_nats/FS003.jpg[/QUOTE]

CarbonSports
11.09.2005, 23:17
Ja nun, irgendwo ist die Grenze...

Die kommen auch nicht in den Verkauf.

Aber bei 48 kg Lebendgewicht und 26" Laufrädern geht das schon. Die Speichen halten min. 1.200 kg/Speiche und sind fest einlaminiert.

(Aber ich war eigentlich gegen das Projekt. Mein Partner hat sich vom weiblichen Charme erlegen lassen. :rolleyes: Und mir dann gesagt "Aber wehe du verkaufst so was öfter" ...OK Natascha: Du hast schon so oft Hawaii gewonnen, bitte tu es dieses Mal nicht... :Applaus: )

martl
11.09.2005, 23:58
Anton sei still.

Du hattest die "nicht-so-billigen" drin.....

Hattest..... :Bluesbrot :D :D :D
Hat er sie denn wenigstens 1x fahren dürfen? :6bike2:

(Ich hätt's ihm ja nicht erlaubt :D)

CarbonSports
12.09.2005, 23:25
Nur weil hier viel mehr gelesen wird als im Bereich "Amateursport" des TOUR Forums der Hinweis für alle ambitionierten 18-23 jährigen Amateurfahrer in der Bodenseeregion: Lightweight Teammitglied gesucht (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=55778)

Mr.Hyde
14.09.2005, 16:42
sind die LWs bei den testern der letzten zwei wochen denn abgeholt worden? ich warte noch drauf, weit und breit kein GLS zu sehen, und morgen bin ich den ganzen tag in der schule wenn nicht gott weiß was ausfällt, und sonst ist keiner da im moment :heulend: was macht GLS wenn man nicht da ist? nen zettel in den briefkasten oder beim nachbarn abliefern?

widerporst
14.09.2005, 17:33
So, jetzt mein "Testbericht" :mad: :mad: :mad:

meine testwochen sollten am 29. Sept. beginnen - soviel vornweg: die räder wurden von gls am montag vormittag ordnungsgemäß abgeholt (@mr.hyde). zurück zum anfang: die zeit des wartens begann also an besagtem 29. ich rechnete am 31. mit dem zusteller von gls - geschehen ist nix. der anruf bei carbonsports ergab, dass es am 29. probleme bei der übergabe gab. wer schuld hatte - der tester vor mir oder gls - weiss ich nicht. auf jeden fall wurden die räder danach bei der post aufgegeben. nach der auskunft war mir klar, dass ich meinen ausflug ans stilfserjoch wohl ohne die lightweights machen würde. so kam es denn auch. donnerstag war abreise und so fuhr ich das erste testwochenende bei herrlichem wetter in südtirol eben auf meinen drahtreifen rum. die zweite woche begann wie die erste: warten. montag, dienstag, mittwoch - nix. naja, nicht ganz richtig: am mittwoch crashte ich mit meinem mtb. diagnose am donnerstag vormittag nach einer schmerzvollen nacht: fraktur am radiusköpfchen. gegen 14:00 uhr war dann der rechte arm von unten bis oben im gips. letzterer war noch nicht ganz trocken da klingelte dhl mit ´nem riesigen paket - die lightweights :mad:

lange rede kurzer sinn: totale frustration. vor allem über die unfähigen logistiker, die mich um mein ersts testwochenende gebracht haben und - etwas weniger - über mich, der sich für das zweite selber ausgeknockt hat.

da ich z.z. nur mit einfingertastaturbedienung agiere halt ich mich kurz was die räder betrifft (viel kann ich ja auch nicht sagen): geile optik und atembetörend leicht. hätte bestimmt spass gemacht mit den teilen den stelvio hochzufahren.

meinem nachfolger wünsche ich mehr glück, vor allem mehr zeit. und carbonsports möchte ich auch noch mal ein dickes lob für die aktion aussprechen - auch und vor allem dem herrn, der sich um die operative abwicklung kümmert. ist bestimmt auch öfters nervig.

Mr.Hyde
14.09.2005, 23:02
hmm, dieses wochenende brauche ich die, da gehts evtl um nen meistertitel :( und dir gute besserung!

widerporst
15.09.2005, 10:05
das finde ich auch!

Wobei geronimo und ich auch jeweils die Lightweights für ein Wochenende bekommen sollten für unser großes Herz :D :D :D ;) ;) ;)

Euer wort in gottes (carbonsport´s) ohr.

@Chris O.: Es war natürlich der 29. August gemeint.

Mr.Hyde
15.09.2005, 15:55
s, ich sitze hier im lightweight-t-shirt, dass ich dummerweise ne größe zu groß bestellt habe :D (macht aber nix), habe vier bremsbeläge mit kleinem lightweight-aufdruck hier liegen, aber sowas schwarzes rundes ist immer noch nicht da. kann man bei GLS nachhören wo sich das paket gerade befindet und hat jemand paketnummern oder sowas da?

Mr.Hyde
15.09.2005, 20:52
sooo, habe bei GLS kräftig dampf gemacht, daraufhin ist noch einer von denen ausm lager mit dem paket zu mir gefahren, das wurde vorher auch noch falsch sortiert. jedenfalls ist das paket da, das VR ist eingebaut und das HR kommt morgen um 14:15 dran.

Mr.Hyde
16.09.2005, 21:22
so, nochmal was zum gucken ;) http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?p=932096#post932096

stephse
21.09.2005, 20:47
Wollte auch noch ein paar pics von meiner Testphase nachreichen...

Phoebus
21.09.2005, 20:52
Was wiegst Du?

stephse
21.09.2005, 20:59
Was wiegst Du?

Zuviel... :ä

Phoebus
21.09.2005, 21:01
Waren die LW noch ausreichend steif?
Wie selbst 80 kg?

stephse
21.09.2005, 21:07
Die LW's waren super stabil, die hätten auch noch locker gehalten, wenn ich 20 kg mehr auf die Waage gebracht hätte.
Hatte null Probleme mit denen und fand sie richtig klasse, doch nun sind sie wieder nahezu unerreichbar... :heulend:
Wog zum Zeitpunkt der Pics so ca. 86 kg.

olemax
22.09.2005, 00:52
Sacht ma, Ihr Lighties-Benutzer, wieviel km sitzt Ihr den so im Jahr aufm Rad? Ich denke mir immer wieder, neeee, die darfst Du nicht kaufen auf gar keinen Fall, denn dazu bist Du zu schlecht.... :confused: :confused: :confused: :confused:

5,78
22.09.2005, 01:22
Wennste Lighties hast willste garnicht mehr runter vom Rad! :D

Phoebus
22.09.2005, 01:22
Sacht ma, Ihr Lighties-Benutzer, wieviel km sitzt Ihr den so im Jahr aufm Rad? Ich denke mir immer wieder, neeee, die darfst Du nicht kaufen auf gar keinen Fall, denn dazu bist Du zu schlecht.... :confused: :confused: :confused: :confused:
So ein quatsch. Warum kaufen sich Leute eine Rolex, nur um zu wissen wie spät es ist :rolleyes:

stephse
22.09.2005, 10:23
Ich bin in diesem Jahr gerade mal 5.000 km gefahren - als berufstätiger Familienvater war einfach nicht mehr drin. Wie gesagt, die LW's auf den beigefügten pics gehören nicht mir - waren nur im Rahmen dieser tollen Testaktion an meinem Rad.
Unabhängig davon - jeder der es sich leisten kann, soll sie kaufen. Ich habe noch nicht gehört, dass man sich für den Kaufabschluss sportlich qualifizieren muss...
Ein Porschefahrer muss ja auch keine überdurchschnittlichen Fahrkünste nachweisen.

olemax
22.09.2005, 12:14
Ich bin in diesem Jahr gerade mal 5.000 km gefahren - als berufstätiger Familienvater war einfach nicht mehr drin. Wie gesagt, die LW's auf den beigefügten pics gehören nicht mir - waren nur im Rahmen dieser tollen Testaktion an meinem Rad.
Unabhängig davon - jeder der es sich leisten kann, soll sie kaufen. Ich habe noch nicht gehört, dass man sich für den Kaufabschluss sportlich qualifizieren muss...
Ein Porschefahrer muss ja auch keine überdurchschnittlichen Fahrkünste nachweisen.

Danke, das beruhigt... :)

Nano
22.09.2005, 12:45
Ich bin in diesem Jahr gerade mal 5.000 km gefahren - als berufstätiger Familienvater war einfach nicht mehr drin. Wie gesagt, die LW's auf den beigefügten pics gehören nicht mir - waren nur im Rahmen dieser tollen Testaktion an meinem Rad.
Unabhängig davon - jeder der es sich leisten kann, soll sie kaufen. Ich habe noch nicht gehört, dass man sich für den Kaufabschluss sportlich qualifizieren muss...
Ein Porschefahrer muss ja auch keine überdurchschnittlichen Fahrkünste nachweisen.

Sehe ich auch so. Ich habe in meiner ersten vollen Lighties Saison so ziemliches Pech gehabt. Ich konnte wegen Knieproblemen kaum fahren, bin also eher rumgegurkt und werde mich jetzt für nächstes Jahr gut vorbereiten.

Mr.Hyde
25.09.2005, 23:57
so, anbei der einigermaßen ausführliche testbericht, in tagebuchform, aber manche eindrücke ändern sich im verlauf des testzeitraums, also lest nicht nur die ersten zwei tage, das wäre fatal ;)

snowdan
26.09.2005, 00:07
so, anbei der einigermaßen ausführliche testbericht, in tagebuchform, aber manche eindrücke ändern sich im verlauf des testzeitraums, also lest nicht nur die ersten zwei tage, das wäre fatal ;)


super bericht mit viel substanz!

Cubeteam
26.09.2005, 00:18
Hast dir ja richtig mühe gegeben, toll.
Herzlichen Glückwunsch ausserdem zum 2ten :Applaus:
Was genau meinst du mit Bremsrubbeln?
Das die Bremse plötzlich später Bremst, und dann wieder weniger?
Das hab ich bei meinen P-Lights auch, voll nervig

Mr.Hyde
26.09.2005, 00:21
Hast dir ja richtig mühe gegeben, toll.
Herzlichen Glückwunsch ausserdem zum 2ten :Applaus:
Was genau meinst du mit Bremsrubbeln?
Das die Bremse plötzlich später Bremst, und dann wieder weniger?
Das hab ich bei meinen P-Lights auch, voll nervig

so in der art. bei jeder radumdrehung gibt es einmal einen punkt, an dem die bremse härter greift als am rest der felge, dadurch stottert quasi das ganze rad. ist aber nur bei mittlerer bremskraft, wenn man richtig feste zuzieht, dann ist es weg, wenn man nur leicht bremst kommt der effekt noch nicht zum tragen.

Cubeteam
26.09.2005, 00:23
ja, bei mir ist das auch so.
wenn man die beläge schleifen lässt, um z.B. nicht schneller zu werden...
Ich hab meine LRS auch schon zentreirt, haben beide auf jeden fall weniger als 1mm schlag, ist aber immer noch da... naja

snowdan
26.09.2005, 00:28
ja, bei mir ist das auch so.
wenn man die beläge schleifen lässt, um z.B. nicht schneller zu werden...
Ich hab meine LRS auch schon zentreirt, haben beide auf jeden fall weniger als 1mm schlag, ist aber immer noch da... naja

1mm seintenschlag ist sehr viel finde ich.

Mr.Hyde
26.09.2005, 00:30
also bei den LWs ist es deutlich unter einem mm, wirklich kaum sichtbarer schlag, aber trotzdem starkes rubbeln.

Cubeteam
26.09.2005, 00:37
ich sag ja weniger als 1mm. vorher, also als sie geliefert wurden, war es allerdings fast 2mm. das hat mich auch erstmal geschockt.

Kingtom
26.09.2005, 07:19
so in der art. bei jeder radumdrehung gibt es einmal einen punkt, an dem die bremse härter greift als am rest der felge, dadurch stottert quasi das ganze rad. ist aber nur bei mittlerer bremskraft, wenn man richtig feste zuzieht, dann ist es weg, wenn man nur leicht bremst kommt der effekt noch nicht zum tragen.

das kommt nicht von einem seitenschlag, sondern von den gummirückständen auf der felge. ich habe das bei mir auch schon festgestellt. nach einer gründlichen bremsflanken-reinigung mit aceton ist das bremsrubbeln weg...

dirkr
26.09.2005, 09:08
@Mr.Hyde:

Das von Dir beschriebene Klacken kommt mit 99%iger Sicherheit von der Ventilverlängerung, die sich im ausgesparten Ventilloch leicht bewegt.

So ist es zumindest bei meinen LW gewesen bis ich die Verlängerung mit Klebeband umwickelt habe => Seitdem ist RUHE :Applaus:

bergschnecke
26.09.2005, 10:11
@ carbonsports

Bewerbungsfrist ist gestern abgelaufen. Gibt´s schon einen Gewinner?
Na, wer ist denn nun der Glückliche?
Los oute Dich und ich erwarte einen detaillierten Bericht danach. :)

Gruß bergschnecke

Lightweight
26.09.2005, 11:10
@Mr.Hyde:

Das von Dir beschriebene Klacken kommt mit 99%iger Sicherheit von der Ventilverlängerung, die sich im ausgesparten Ventilloch leicht bewegt.

So ist es zumindest bei meinen LW gewesen bis ich die Verlängerung mit Klebeband umwickelt habe => Seitdem ist RUHE :Applaus:


....ja, genau so ist es !!

-LW-

Nano
26.09.2005, 11:26
@Mr.Hyde:

Das von Dir beschriebene Klacken kommt mit 99%iger Sicherheit von der Ventilverlängerung, die sich im ausgesparten Ventilloch leicht bewegt.

So ist es zumindest bei meinen LW gewesen bis ich die Verlängerung mit Klebeband umwickelt habe => Seitdem ist RUHE :Applaus:

Dieses Phänomen habe ich auch schon beobachtet und gehört. :D

Problem genauso behoben und seitdem ist Ruhe. Ich hatte es auf einer langen Tour und das war ganz schön nervig.

desigual
26.09.2005, 11:42
Ich bin in diesem Jahr gerade mal 5.000 km gefahren - als berufstätiger Familienvater war einfach nicht mehr drin.

5.000 KM ist für einen berufstätigen Familienvater recht viel. Habe soviel km ohne Familie in den Beinen. Gewichtsklasse ist übrigens ziemlich genau die selbe.

CarbonSports
26.09.2005, 11:48
@ carbonsports

Bewerbungsfrist ist gestern abgelaufen. Gibt´s schon einen Gewinner?
Na, wer ist denn nun der Glückliche?
Los oute Dich und ich erwarte einen detaillierten Bericht danach. :)

Gruß bergschnecke

Wir haben die Gewinner informiert. Da aber evtl. der/die am Samstag doch nicht können, warten wir mal ab bis sie sich bei und gemeldet haben. Evtl. müssen wir dann Nachrücker auslosen.

Im LW Forum wurde übrigens 1 Deutscher, 1 Australier und 1 Ami gezogen. Bin ja mal gespannt ob die wirklich kommen aus Übersee
:Bluesbrot

Mr.Hyde
27.09.2005, 18:50
ich muss mich mal eben bei meinem "nachtester" entschuldigen... die lightweights stehen immer noch hier im flur. gestern war mein vater als gls kam (morgens, mittags war ich ja daheim) nicht im haus, hat den kurier aber gesehen und ist hupend und winkend nach hause gerast, dummerweise hat der gls-mensch nicht angehalten, obwohl mein vater ihm entegegengekommen ist. vorhin komme ich nach hause und das paket steht immer noch hier. warum es heute nicht geklappt hat weiß ich noch nicht, aber ärgerlich ist die sache schon, nochmal, tut mir leid, ich sorge dafür, dass das paket morgen definitiv rausgeht (da bin ich auch schon um 11:40 aus der schule zu hause, sollte sich machen lassen).

desigual
27.09.2005, 21:07
Ich kann Die Wheels auch gerne aus Limburg holen, die Nacht durchradeln und dann kann Sie der GLS Mensch morgen bei mir in Langen auf der Arbeit abholen ;)

Manitou
27.09.2005, 21:16
ich muss mich mal eben bei meinem "nachtester" entschuldigen... die lightweights stehen immer noch hier im flur. gestern war mein vater als gls kam (morgens, mittags war ich ja daheim) nicht im haus, hat den kurier aber gesehen und ist hupend und winkend nach hause gerast, dummerweise hat der gls-mensch nicht angehalten, obwohl mein vater ihm entegegengekommen ist. vorhin komme ich nach hause und das paket steht immer noch hier. warum es heute nicht geklappt hat weiß ich noch nicht, aber ärgerlich ist die sache schon, nochmal, tut mir leid, ich sorge dafür, dass das paket morgen definitiv rausgeht (da bin ich auch schon um 11:40 aus der schule zu hause, sollte sich machen lassen).

ist nicht so schlimm!
;)

stephse
27.09.2005, 21:22
5.000 KM ist für einen berufstätigen Familienvater recht viel. Habe soviel km ohne Familie in den Beinen. Gewichtsklasse ist übrigens ziemlich genau die selbe.

Die Gewichtsklasse betreffend: Willkommen im Club! :proost:
Obwohl ich gerne wieder 5 kg weniger mit mir rumschleppen würde, bin ich im Zweifel aber lieber etwas kräftiger, als so wie auf dem beigefügten Bild auszusehen... :eek: Meine Freundin würde mich da wohl vom Hof jagen. ;)


Zur jährlichen Fahrleistung: Ich habe wenigstens versucht, einen Kompromiss in Sachen Familie/Beruf/Sport zu finden. Mehr war nicht drin, auch wenn ich gerne etwas mehr gefahren wäre. :heulend:

Mr.Hyde
27.09.2005, 21:28
ist nicht so schlimm!
;)
habe gerade noch erfahren, dass heute permanent wer im haus war, aber gls nicht da war. aber ist auch gut so, sonst wäre mit ein spacer für marchisio 10-fach auf mavic abhanden gekommen :D

Cubeteam
27.09.2005, 21:49
Oha, war der noch drauf?

Mr.Hyde
27.09.2005, 21:50
Oha, war der noch drauf?
der war noch drauf :ä

Cubeteam
27.09.2005, 21:57
Glück gehabt :Applaus:

Mr.Hyde
28.09.2005, 21:21
die LWs stehe immer noch hier. von gls weit und breit nichts zu sehen. in der zeit könnte eigentlich wer testen, aber nein, die stehen bei mir im flur, fein säuberlich verpackt :mad: . morgen ruf ich gls an und mach mal zoff.

Cubeteam
28.09.2005, 22:37
GLS scheint ja nicht sehr zuverlässig zu sein

Mr.Hyde
28.09.2005, 22:38
GLS scheint ja nicht sehr zuverlässig zu sein

absolut nicht. durch die späte anlieferung bei mir durch falschsortieren und durch die noch nicht erfolgte abholung sind allein für mich und jetzt meinen nachtester mind. 6 testtage futsch.

Manitou
28.09.2005, 22:44
solange sie am freitag das sind! da wäre abholen schneller gegangen. :rolleyes:

gruß

Manitou

lighty
28.09.2005, 22:44
Im Telegrammstil mein Bericht:

Mein (Ersatz-)testzeitraum war parallel zu Hyde`s und ergab auch einige Ähnlichkeiten. ;)
Mo. 12.09. – Mo. 26.09.
Logistisch gab es ein paar Ungereimtheiten, deren Ursachen bei GLS aber auch bei den Vortestern liegen dürfen.
Dienstag: nix
Mittwoch: nix
Donnerstag: Anruf bei mir im Geschäft: das Paket ist gekommen!! >>freu<<
Abends eher Schluß gemacht, heimgedüst, das unwahrscheinlich leichte Paket geöffnet
und voller Vorfreude meine Ultegraritzel festgeschraubt, die berühmtberüchtigten Laufräder
ans Rad montiert, Vorderradbremsgummi schleift rhythmisch an einer kleinen seitlichen
Unwucht, nach etwas breiterer Einstellung keine probs mehr.
Aufgepumpt------------was ist das??? Pfffffffffffffffffffffffffffff
Innerhalb von 5 min ist der Vorderreifen platt!! Ersatzreifen? Niente! Nix im Paket!!

Danke Vortester!!!!!!
:(

Freitag und Samstag keine Zeit um Schlauchreifen zu kaufen. Mail an CS wegen Ersatzreifen - vor Ort kaufen oder Continental/Carbonsports zusenden lassen?
Antwort: zwei Ersatzreifen werden kostenfrei zugeschickt.
Ankunft am Dienstag, aufgeklebt am Abend und mittwochs war es dann soweit.
Meine erste Tour mit den Lightweights. Von Beginn an ein knackendes Geräusch am Vorderrad – mittlerweile weiß ich, dass es wahrscheinl. vom langen Ventil kommt!

Sogar ich als reiner Hobbyfahrer, der selten alleine einen 30er Schnitt schafft, war ich begeistert von der Beschleunigung und besonders der leichteren und somit schnelleren Bewältigung von Anstiegen. Mag die Psyche eine Rolle spielen aber bei diversen Hausrundensteigungen fuhr ich lockerer bergauf oder erreichte höhere Geschwindigkeiten.
Sie sind wirklich überaus steif, die vermeintliche Seitenwindanfälligkeit konnte ich bei allerdings nur mittelstarkem Wind nicht bestätigen und das Bremsverhalten im Trockenen war bis auf das irritierende Anfangsrubbeln einwandfrei.
Der geile Sound wurde von Mitfahrern bestätigt, das Leerlaufgeräusch war ebenfalls extrem und als ich tagsdrauf alleine unterwegs war, wurde ich von allen drei Rennradfahrern, die einholte bzw. traf, auf die Laufräder angesprochen. Kommunikation at its best. ;)

Resumee:
- sie spuken mir andauernd im Kopf herum :D
- ein super Laufradsatz, den ich gerne noch mal in den Alpen testen würde
- zum Vergleich wären die Ventoux auch sehr interessant
- schaun mir mal, denn es kütt wie es kütt :D:D
- unglaublich, wie stabil die Dinger nach zigtausenden Test- und Versandkilometern immer noch sind !!! :D unverwüstlich und unzerstörbar ;)


Danke Stefan für die Testmöglichkeit und Bernd für die Betreuung!
Tolle Idee - dafür hättet Ihr einen Preis verdient!

Mr.Hyde
28.09.2005, 22:46
solange sie am freitag das sind! da wäre abholen schneller gegangen. :rolleyes:

gruß

Manitou

wenn du die bekommst, vllt kann man ja was arrangieren. schwalbach dürfte ja nicht soo weit weg sein.

CarbonSports
28.09.2005, 22:52
- unglaublich, wie stabil die Dinger nach zigtausenden Test- und Versandkilometern immer noch sind !!! :D unverwüstlich und unzerstörbar ;)


Und jetzt müssen sie (bitte) auch noch die letzten Tester überstehen. Anschließend sind sie nämlich als Einsatzräder für unser neues U23 Team gedacht.

Und in ihrem nächsten "Leben" werden sie sicherlich auch noch einiges mitmachen (müssen) :6bike2:

lighty
28.09.2005, 23:00
......... :mad: . morgen ruf ich gls an und mach mal zoff.

Morgen ist Donnerstag.
Wegen eines Abholtermins hättest Du doch schon am Montag, nachdem die erste Aktion nicht geklappt hatte, anrufen können.
Dein Nachtester hätte es Dir gedankt. ;)
Jetzt kriegt er sie f r ü h e s t e n s am Freitag und das bezweifle ich noch. :(

Mr.Hyde
28.09.2005, 23:02
Morgen ist Donnerstag.
Wegen eines Abholtermins hättest Du doch schon am Montag, nachdem die erste Aktion nicht geklappt hatte, anrufen können.
Dein Nachtester hätte es Dir gedankt. ;)
Jetzt kriegt er sie f r ü h e s t e n s am Freitag und das bezweifle ich noch. :(

naja, ich ging davon aus, dass die dinger dann dienstag abgeholt würden, weil das bei meinem vortester auch so war. dienstag standen sie noch hier, nur ich war erst verdammt spät zu hause (aber zu hause war immer wer). nunja, da dachte ich mir, dass die ja dann auf jeden fall heute kommen MÜSSEN, war nur nicht. aber das ist doch der letzte testzeitraum, oder? dann könnte man ja einfach ne woche verlängern vielleicht :ü

lighty
28.09.2005, 23:22
Bei mir ist bei der Abholung was total Blödes passiert!

Wegen I-Net-Problemen habe ich einen Austauschrouter von einer großen Firma ;) erhalten. Den alten/kaputten sollte ich zurückschicken.

Am Wochende machte ich beide Pakete versandfertig und am frühen Nachmittag läutete der GLS-Fahrer bei meiner Frau und sagte, dass er ein Paket für diese große Firma abholen sollte!! Auf den Einwurf meiner Frau, dass wir das Paket selber aufgeben wollten, antwortete er, dass sie es eben diesmal abholen! :D

Abends erkannte ich an der Abholquittung, dass der Abholauftrag eigentlich die Lightweights betraf und nicht den fälschlicherweise mitgegebenen Router >>> stellt Euch das Gesicht vom nächsten Tester vor!! :D:D

Ich rief sofort bei GLS an aber das Paket war schon unterwegs. Der Sachbearbeiter sagte mir zu, dass die Auslieferung noch gestoppt werden kann und ich fuhr sofort zum nächsten GLS-Paketshop und versendete am Montagabend die Laufräder.
Mittlerweile sind sie bestimmt bei einer Schwobaland-Niederlassung der großen Firma angekommen!! :D

CarbonSports
28.09.2005, 23:33
Wenn das nicht geil ist, dann weiß ich es nicht. :quaeldich

Was´n daran so geil?

Wir stellen dem Team LW´s zur Verfügung. Warum sollten die nicht schon 1 Saison (hardcore) gelaufen sein?

Die Jungs sind alle U23 (wie der Name sagt). Die können/dürfen ja wohl noch mit gebrauchtem Material fahren, oder?

Das Team bekommt (dank der anderen Sponsoren) sowieso Material wie es auch einem Pro-Tour Team gut stehen würde. Da müssen sie "eingelaufene" Wheels halt akzeptieren :rolleyes:

Es war uns wichtig, dass gerade diese Testwheels nicht an Tester verkauft werden. Das wäre dann wirklich eine reine Werbeaktion gewesen mit anschließendem Abverkauf des Testmaterials.

Warum sollen also die Wheels nicht noch sinnvoll weiterverwertet werden?

Nano
28.09.2005, 23:35
Was´n daran so geil?

Wir stellen dem Team LW´s zur Verfügung. Warum sollten die nicht schon 1 Saison (hardcore) gelaufen sein?

Die Jungs sind alle U23 (wie der Name sagt). Die können/dürfen ja wohl noch mit gebrauchtem Material fahren, oder?

Das Team bekommt (dank der anderen Sponsoren) sowieso Material wie es auch einem Pro-Tour Team gut stehen würde. Da müssen sie "eingelaufene" Wheels halt akzeptieren :rolleyes:

Es war uns wichtig, dass gerade diese Testwheels nicht an Tester verkauft werden. Das wäre dann wirklich eine reine Werbeaktion gewesen mit anschließendem Abverkauf des Testmaterials.

Warum sollen also die Wheels nicht noch sinnvoll weiterverwertet wreden?

Ja und die Wheels sind ja gar nicht abgefahren und wohl immer noch in Ordnung. Ich finde die Aktion sehr gut.

CarbonSports
28.09.2005, 23:46
Ja was wohl?


Das ist einfach geil! Und das weißt Du auch. ;)

Sorry, es ist fast 11, ich hab schon 2 Weizen und versteh den Witz nicht mehr... :ä :D :D :D

Ist aber auch egal...

Manitou
29.09.2005, 09:28
wenn du die bekommst, vllt kann man ja was arrangieren. schwalbach dürfte ja nicht soo weit weg sein.

Ein Kollege von mir wohnt in Runkel. Den könnte ich mal fragen ober sie morgen auf die Arbeit mitnehmen würde!

@ Carbonsports
ohne eure Einverständniserklärung lass ich die Sache aber den normalen Weg gehen! Sind die Bremsbeläge schon raus?

Manitou

Manitou
29.09.2005, 10:13
Ein Kollege von mir wohnt in Runkel. Den könnte ich mal fragen ober sie morgen auf die Arbeit mitnehmen würde!

@ Carbonsports
ohne eure Einverständniserklärung lass ich die Sache aber den normalen Weg gehen! Sind die Bremsbeläge schon raus?

Manitou

Hat sich erledigt! Der Kollege ist heute Abend im Waldsatdioan bei Mainz 05!

wir gehen also den normalen Weg!

Manitou

Manitou
29.09.2005, 17:36
Wie sieht es jetzt aus?

Manitou

Mr.Hyde
29.09.2005, 17:43
Wie sieht es jetzt aus?

Manitou

ich bin morgen sogar in runkel, nur wheels nicht. aber lässt sich einrichten, hier ist wer zu hause. carbonsports hat laut gls die abholung noch nicht in autrag gegeben.

Manitou
29.09.2005, 17:49
ich bin morgen sogar in runkel, nur wheels nicht. aber lässt sich einrichten, hier ist wer zu hause. carbonsports hat laut gls die abholung noch nicht in autrag gegeben.

Nee, das klappt morgen nicht! :heulend:

Mr.Hyde
29.09.2005, 17:52
Nee, das klappt morgen nicht! :heulend:
hmm, wann wäre denn der nächste termin an dem das klappen könnte? ´dann könnte man ja entscheiden ob gls oder persönlich abholen schneller wäre.

PLAYLIFE
29.09.2005, 17:57
Was´n daran so geil?

Wir stellen dem Team LW´s zur Verfügung. Warum sollten die nicht schon 1 Saison (hardcore) gelaufen sein?

Die Jungs sind alle U23 (wie der Name sagt). Die können/dürfen ja wohl noch mit gebrauchtem Material fahren, oder?

Das Team bekommt (dank der anderen Sponsoren) sowieso Material wie es auch einem Pro-Tour Team gut stehen würde. Da müssen sie "eingelaufene" Wheels halt akzeptieren :rolleyes:

Es war uns wichtig, dass gerade diese Testwheels nicht an Tester verkauft werden. Das wäre dann wirklich eine reine Werbeaktion gewesen mit anschließendem Abverkauf des Testmaterials.

Warum sollen also die Wheels nicht noch sinnvoll weiterverwertet werden?


Wenn mal mal bedenkt, was für gebrauchte Wheels (ohne bekannte Vorgeschichte) bei Ebay und Verkaufsbörsen gezahlt wird, ist man doch froh, wenn man ein Jahr alte Wheels fahren darf! :)

Mr.Hyde
29.09.2005, 17:59
Wenn mal mal bedenkt, was für gebrauchte Wheels (ohne bekannte Vorgeschichte) bei Ebay und Verkaufsbörsen gezahlt wird, ist man doch froh, wenn man ein Jahr alte Wheels fahren darf! :)

eben, so nach dem testen, lightweights wären so ziemlich die einzigen laufräder die ich mir gebraucht kaufen würde. sehen zwar nicht mehr so hochglänzend aus wie neu, aber technisch ist da kein vergang dran.

philischen
29.09.2005, 18:03
@ Playlife: Ja reib es uns nur unter die Nase... :D

Bist du am Samstag auch am Start??? Hoffentlich mit Rad...

Nano
29.09.2005, 18:18
eben, so nach dem testen, lightweights wären so ziemlich die einzigen laufräder die ich mir gebraucht kaufen würde. sehen zwar nicht mehr so hochglänzend aus wie neu, aber technisch ist da kein vergang dran.

Naja, aber in Zustand neu glänzen die aber auch nicht wirklich, zumindest haben es meine nicht getan.

Mr.Hyde
29.09.2005, 18:22
Naja, aber in Zustand neu glänzen die aber auch nicht wirklich, zumindest haben es meine nicht getan.

also ich habe die ex-lws von unserem Lightweight gesehen, sind noch von obermayer&dierl glaube ich, die haben zwar auch nicht geglänzt wie cosmics, aber sie sahen doch deutlich frischer aus als die test-lws :ä , aber bei denen lässt sich das mit einer hartwachs-plolitur wieder bessern.

Nano
29.09.2005, 18:26
also ich habe die ex-lws von unserem Lightweight gesehen, sind noch von obermayer&dierl glaube ich, die haben zwar auch nicht geglänzt wie cosmics, aber sie sahen doch deutlich frischer aus als die test-lws :ä , aber bei denen lässt sich das mit einer hartwachs-plolitur wieder bessern.

Na gut, vielleicht ein bisschen Glanz, aber wie definiert man Glanz. :rolleyes:

Hochglanz auf keinen Fall. :D

Lightweight
29.09.2005, 18:34
also ich habe die ex-lws von unserem Lightweight gesehen, sind noch von obermayer&dierl glaube ich, die haben zwar auch nicht geglänzt wie cosmics, aber sie sahen doch deutlich frischer aus als die test-lws :ä , aber bei denen lässt sich das mit einer hartwachs-plolitur wieder bessern.



= dazu muss man jedoch wissen, dass sie praktisch neu sind/waren,
da nur das VR einmal gefahren wurde. Sie sind also so, wie sie
"dastanden" , aus der Fabrikation von Herrn O. gekommen ...

= ihr sollt nicht so viel mit den Laufrädern "posen" sondern die Dinger
um die Ecke "schrubben"... Das Aussehen ist dabei nachgeordnet...

Ihr hättet mal die Sätze vom ehem. ONCE-Team und von unseren
alten "Dealer" Frank Vandenbroke * in HH sehen sollen, dann hättet ihr
euch keine Gedanken über das Aussehen von Lightweights gemacht.

Eine Schande, wie die behandelt wurden und trotzdem noch einigermaßen
geradeaus rollten... :heulend:

Gruß aus dem Norden, LW * Spaß !!

[(chefkoch)]
02.10.2005, 19:22
gibts eigentlich nochmal so eine testaktion? :D

Timberwolf
02.10.2005, 19:56
']gibts eigentlich nochmal so eine testaktion? :D
Die Frage kommt auch so langsam jede Woche, vor allem heizen einige noch damit an, man möge noch die Ventoux oder das Schaltwerk zur Verfügung stellen :Angel:

OCLV
03.10.2005, 15:59
Das Schaltwerk sieht dem von Carboncrew aber recht ähnlich! :rolleyes:

Mr.Hyde
03.10.2005, 16:01
Das Schaltwerk sieht dem von Carboncrew aber recht ähnlich! :rolleyes:
nein :eek: , das ist sogar das schaltwerk zur serienreife entwickelt! (wenn ich die letzten 10 seiten nicht vollkommen missgedeutet habe...)

Fabian
03.10.2005, 16:05
Herr Allmendinger war auch da am Samstag. Sehr freundlich und unauffällig.

Anton
03.10.2005, 16:05
nein :eek: , das ist sogar das schaltwerk zur serienreife entwickelt! (wenn ich die letzten 10 seiten nicht vollkommen missgedeutet habe...)

das Schaltwerk ist identisch und voll einsatzfähig, Serienreif noch nicht, da die Kosten für das derzeitige Herstellungsverfahren in Allmendingers Küche nicht wirklich fair bezahlbar wären

Mr.Hyde
03.10.2005, 16:09
das Schaltwerk ist identisch und voll einsatzfähig, Serienreif noch nicht, da die Kosten für das derzeitige Herstellungsverfahren in Allmendingers Küche nicht wirklich fair bezahlbar wären
oder so und carbonsports will soweit entwickeln bis es produzierbar ist.

Anton
03.10.2005, 16:14
oder so und carbonsports will soweit entwickeln bis es produzierbar ist.

ein weiterer Grund glaube ich ist auch, dass es ein Nachfrage in der Größenordnung gibt, die Allmendinger nur im sibirischen Straflager schaffen könnte, ähnlich wie bei den LW damals:D

PLAYLIFE
03.10.2005, 18:04
Ich habe den Jungs ja schon angeboten, ein paar Wintertests mit dem Schaltwerk durchzuführen...Sprints bei Minusgraden (mit Schalten unter Volllast versteht sich :D ) ...

Anton
03.10.2005, 18:10
Ich habe den Jungs ja schon angeboten, ein paar Wintertests mit dem Schaltwerk durchzuführen...Sprints bei Minusgraden (mit Schalten unter Volllast versteht sich :D ) ...

hier im Forum habe ich gelesen, dass man die Campakurbel im Kühlraum fahren muss, weil sie unter Sonneneinwirkung schmilzt, also sollte das im Winter auch bei der Schaltung klappen:D

Fabian
03.10.2005, 18:32
Bettini wäre gestern der perfekte Testfahrer gewesen. Brrrr :regen: :kerstmank

Anton
03.10.2005, 18:35
Bettini wäre gestern der perfekte Testfahrer gewesen. Brrrr :regen: :kerstmank

bei Ötzi war es sehr ähnlich, da hat es gehalten:D

csc
03.10.2005, 20:42
Hier ein Angebot an alle Forumsmitglieder:

Wir machen am 1.10 (Samstag) ein Firmenevent unter dem Motto "Meet & Greet". Dazu werden ca. 300 Leute eingeladen, u.a. Presse, Händler, Importeure und Freunde des Hauses.
Einige Freunde des Hauses die ihr Kommen bereits zugesagt haben, sind Topstars der internationalen Radsportszene. Leider können wir hier keine Namen nennen da wir die Sportler nicht sponsoren. Aber seid versichert, dass ihr Leute treffen könnt, die ihr sonst höchstens mal am Wegesrand bei der TdF für ein paar Sekunden seht oder die sich in einer Traube von Fans bei einer Autogrammstunde befinden.
Einiger der ca. 10 Topsportler werden sogar am Nachmittag eine Ausfahrt mit euch machen wenn ihr wollt.

Das Ganze findet in Friedrichshafen statt und neben einer Betriebsbesichtigung gibt es ein nettes Rahmenprogramm in dem z.B. der Weltmeister im Trial seine Kunststücke vorführt.

Uns ist nicht bekannt, dass eine derartige Menge von erstklassigen Sportlern jemals irgendwo so privat auf einer Firmenparty zu treffen waren (und ich glaube, ich übertreibe hiermit kein bisschen). Es sollte sich also lohnen für jeden der Begeisterung für den professionellen Radsport hat und gerne mal sehen möchte, wie LW´s gebacken werden.

Für Verpflegung vom Feinsten ist ebenfalls gesorgt.

Wir verlosen 2x2 Tickets für dieses Event an Forumsmitglieder des TOUR Forums. Ihr müsst nur eine Mail an uns schicken, dass ihr teilnehmen wollt. info@carbonsports.de
Bei mehr als 2 Einsendungen entscheidet das Los.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Einsendeschluß ist Sonntag, der 25.09.2005 Mitternacht.



Erst einmal ein dickes Lob an Mr. "CarbonSports" für die vielen informativen Posts in diesem Forum! Weiter so!


Wer hat die Karten für das CS-Event vom letzten Samstag gewonnen und kann einen kurzen Bericht über dieses verfassen? Das war mit Sicherheit aller erste Sahne...


Und noch eine (nicht böse gemeinte) Frage:
Worin rechfertigen sich ~900 Euro Aufpreis für das Ventoux Laufrad? Ist es das Prinzip von Angebot und Nachfrahe oder ist es aufwendiger flache Felgen herzustellen als hochgezogene? Ich denke, dass der Gewichtsunterschied zum Ur-Lightweigt allein aus der Felge resultiert?
Korrigiert mich bitte....

Gruß
CSC

Fabian
03.10.2005, 20:53
Erst einmal ein dickes Lob an Mr. "CarbonSports" für die vielen informativen Posts in diesem Forum! Weiter so!


Wer hat die Karten für das CS-Event vom letzten Samstag gewonnen und kann einen kurzen Bericht über dieses verfassen? Das war mit Sicherheit aller erste Sahne...


Und noch eine (nicht böse gemeinte) Frage:
Worin rechfertigen sich ~900 Euro Aufpreis für das Ventoux Laufrad? Ist es das Prinzip von Angebot und Nachfrahe oder ist es aufwendiger flache Felgen herzustellen als hochgezogene? Ich denke, dass der Gewichtsunterschied zum Ur-Lightweigt allein aus der Felge resultiert?
Korrigiert mich bitte....

Gruß
CSCKennst Du diese Threads schon?
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=57094
http://www.carbonsports-forum.com/showthread.php?t=134

Zu den Ventoux:
Ob es aufwändiger ist, die Ventoux herzustellen, kann Dir Stefan Behrens am besten beantworten. Ich könnte es mir schon vorstellen.

Es gibt die Ventoux DT UVP 2.900,- EUR (VR: Standard-Lager, HR: DT 240)
und die Ventoux UVP 3.400,- EUR (VR: Leichtlauflager wie die Obermayer, HR: tune Mag160).

pebek
03.10.2005, 21:06
.............

Im LW Forum wurde übrigens 1 Deutscher, 1 Australier und 1 Ami gezogen. Bin ja mal gespannt ob die wirklich kommen aus Übersee
:Bluesbrot


Und kamen der Downunder und der Ami? :D

Einige hier aus dem Forum wären als Ersatz wahrscheinlich sogar zu Fuß gekommen. ;)

CarbonSports
03.10.2005, 22:33
Und kamen der Downunder und der Ami? :D

Einige hier aus dem Forum wären als Ersatz wahrscheinlich sogar zu Fuß gekommen. ;)

Der Ami ist tatsächlich gekommen. Ich hab ihn noch verabschiedet und er schien ganz happy zu sein.
Der andere hat abgesagt. Davon hat dann aber jemand anderes profitiert

drullse
04.10.2005, 00:19
Ich sags auch hier nochmal: DANKE Stef!

War einfach klasse.

Bin immer noch satt... :Applaus:

Manitou
04.10.2005, 09:57
So, nachdem wir die Laufräder am Donnerstag, kurzfristig, bei Mr Hyde abgeholt haben (das mit dem Lieferservice wollte einfach nicht klappen) und noch immer vergebens auf die Bremsbeläge warten, wollte ich euch schonmal die Räder zeigen!

Light-bikes fuhr die LR am WE beim RR Treffen des IBC bzw. Rennrad-news.de

http://www.leichtbau-konfigurator.de/files/pics/p_lw.jpg

Ich durfte die LR dann gestern zum ersten Mal ausführen!

http://www.leichtbau-konfigurator.de/files/dscf5372.jpg

Ich muss sagen das die DA Bremsbeläge ganz gut mit den Lighties harmonieren!

Testberichte werden noch folgen!

Manitou

Light-Bikes
04.10.2005, 14:12
ein kleiner testbericht (http://www.light-bikes.de/) meinerseits.

eigentlich hätte ich die wheels auf anfrage bei cs auch für 2 wochen bekommen. leider kam mir zeitlich einiges dazwischen und somit übergab ich "meinen" testzeitraum am manitou, der mir die räder dann freundlicherweise fürs wochenende (an dem unser rr-news treffen stattfand) überlies. danke! ;)

dank auch an carbonsports für die kurzfristige testmöglichkeit! ;)

slors
04.10.2005, 15:32
So, etwas verspätet kommen auch meine Eindrücke. Als nicht-Muttersprachler fasse ich mich lieber kurz weil ich sonst ewig viel Zeit brauche. Ich könnte es zwar in english (oder noch besser schwedisch) verfassen aber es ist ja ein deutsches Forum und ein paar Schreibfehler könnt ihr sicher aushalten.
Testzeitraum war 29/8-12/9, angekommen sind die erst am Donnerstag 1/9. Schnell nach hause, Bremsgummis montiert, Tachosender neu montiert und los. Bin nach aufwärmen meine Testrunde gefahren in 12min10, was 20 sek schneller war als in die Woche vorher und meine Form war bestimmt nich besser als damals, eher schlechter. Die Frage ist ob die 20 sek an bessere Aerodynamik liegt oder an meiner Aufregung :Applaus:
Bezüglich Steifigkeit gibt's nicht viel zu sagen. Habe die Bremsen möglichst eng eingestellt und mir ist nicht gelungen, die zum schleifen zu bringen.
Habe eigentlich nur zwei (kleine) negative Punkte gefunden: Höhenschlag und Klacken vom Hr. Ich habe aber mttlerweile festgestellt, dass das Erste "normal" mit Contis ist und das zweite einfach zu beheben ist.

Am Montag 12/9 sollten die Lrs abgeholt werden vom GLS, hat aber nich so richtig geklappt. Ich habe ein paar Wochen vor Testbeginn Liefer/Abholadresse geändert und die wurden auch zu mir ins Büro geliefert. Beim Abholen haben die aber bei mir zu hause versucht, und nicht einmal das. Meine Freundin war den ganzen Tag zu hause und niemand hat geklingelt, trotzdem habe ich abends ein Zettel am Briefkasten gefunden: "Wir haben versucht, niemand zu hause, kommen morgen wieder etc". Eigentlich eine Frechheit aber was soll's, die Logistikfirmen sind eine globale Plage. Am Dienstag wurden die dann abgeholt und zum Nachtester gebracht.

Zusammenfassung. Ich will auch ein LW-Satz haben!! Ab jetzt wird nur Haferbrei und Knäckebrot gegessen, damit stimmt vll auch der BMI im Frühjahr :D

P.s. lighty: Ich hoffe nicht ich war dein Vortester. Ich habe die Lrs aufgepumpt und mit Ersatzschlauch weitergeschickt. D.s.

daniel001
04.10.2005, 17:23
schwedisch wär auch ok, ausserdem ist das fast wie deutsch ;)

martl
04.10.2005, 17:31
Zusammenfassung. Ich will auch ein LW-Satz haben!! Ab jetzt wird nur Haferbrei und Knäckebrot gegessen, damit stimmt vll auch der BMI im Frühjahr :D

Eßt ihr Schweden überhaupt jemals was anderes?

:D
:quaeldich
duck&weg,
Martl

martl
04.10.2005, 17:39
Wußtet ir eigentlich, dass Carbonsports extra eine Vorrichtung angefertigt hat, um sicherzustellen, daß der schon legendäre Seitenschlag präzise ausfällt?

http://img140.imageshack.us/img140/6840/wheelcheck7ms.jpg


:D

OCLV
04.10.2005, 18:25
ist schon seit 2 Jahren bekannt! Doch wenn die auch nicht besser funzt als meine Messlehre ;-) (die nicht verrostet ist ;-) ), ists für die Katz. Im Anhang nochmal ein Bild mit ner Detailaufnahme der Messuhr.

Apropos: Solche Messuhren haben (und benutzen) andere Hersteller auch. Ist also kein Wunderwerk deutscher Ingenieurstechnik

Gruß Thomas

martl
04.10.2005, 18:37
Apropos: Solche Messuhren haben (und benutzen) andere Hersteller auch. Ist also kein Wunderwerk deutscher Ingenieurstechnik

Jetzt echt oder???? Sind die nicht von CS erfunden worden, diese Uhren? :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

(..und ich habe mich schon gewundert, warum das Dingens nicht auch aus CFK war)

Lightweight
04.10.2005, 18:39
ist schon seit 2 Jahren bekannt! Doch wenn die auch nicht besser funzt als meine Messlehre ;-) (die nicht verrostet ist ;-) ), ists für die Katz. Im Anhang nochmal ein Bild mit ner Detailaufnahme der Messuhr.

Apropos: Solche Messuhren haben (und benutzen) andere Hersteller auch. Ist also kein Wunderwerk deutscher Ingenieurstechnik

Gruß Thomas


...damit hast du !!! die ganze "Aktion" ins Rollen gebracht und andere
Forumsmitglieder in die Situation versetzt, nun nur noch Knäcke-Brot
essen zu wollen, um sich die Teile im wahrsten Sinne des Wortes vom
"Mund abzusparen".

Bedeutet dein "Einsatz" heute, dass du !! den Thread auch selber schließen
möchtest ????

Du bist also immer noch nicht in der Lage anzuerkennen, dass dir tatsächlich
noch ein Laufradsatz in deiner Sammlung fehlt ...


:D

Beste Grüße an die Ostsee von LW

OCLV
04.10.2005, 19:22
Ja zum Training vielleicht! Aber dann doch eher die Ventoux..... Die Testwheels jedenfalls fuhren sich recht angenehm, also im Sinne von softiger, als meine Bontis. Das mag aber auch daran gelegen haben, dass da keine 20 mm Tufos mit 14 bar Druck drauf waren, sondern diese leicht holperigen Contis (diese Eigenschaft wurde ja nun schon öfter bestätigt) mit ca. 10-11 bar.

Zum fahren sind se ja ganz nett, wenn sie IMO auch nicht den doppelten Preis zu den Bontis rechtfertigen. Aber wenn ich dann das Rad wieder in den Keller stellen (also in der Testphase war so), liefs mir kalt den Rücken runter als ich daran dachte, dass man die Teile nicht einfach so nachzentrieren kann und sie auch niemals auch nur annährend so gut laufen wie meine Bontis. (Wer mir das mit dem Rundlauf nicht glaubt sei gerne eingeladen nach Rostock zu kommen und sich das live anzuschauen ;) ).

Andererseits wars schon ziemlich geil, als ich auf das Foto (Anahng) sah und dort 2 Räder für insgesamt ca. 9000 EUR drauf sah*. Hatte irgendwie was :D

Gruß Thomas

*jetzt beide Räder mit Speedplay Pedalen; an den Trainingsbock kommt noch nen SLR, ein Chris King, ne Ultegra Stütze und die gebrauchte DA Kurbel des OCLV's ran.....

Lightweight
04.10.2005, 21:27
Moin Rostock,

nun sag aber nicht, dass Du es bist, der da im Hintergrund - die
Räder haltend - zu erkennen bist.

Mit Verlaub, da gibt es dann aber noch viel zu tun... und das
bezieht sich nicht auf die Räder ... :Applaus:

Wenn du es nicht sein solltest, wäre ich froh !!

Gruß aus dem richtigen Norden, LW

Mr.Hyde
04.10.2005, 21:35
Moin Rostock,

nun sag aber nicht, dass Du es bist, der da im Hintergrund - die
Räder haltend - zu erkennen bist.

Mit verlaub, da gibt es dann aber noch viel zu tun... und das
bezieht sich nicht auf die Räder ... :Applaus:

Wenn du es nicht sein solltest, wäre ich froh !!

Gruß aus dem richtigen Norden, LW
doch, das ist caad, mit 82kg und kreidebleichen beinen... da können die lightweighs, die caad nicht hat, froh sein, nicht als touristiker-LW-satz angesehen zu werden...

Kadikater
04.10.2005, 21:39
Moin Rostock,

nun sag aber nicht, dass Du es bist, der da im Hintergrund - die
Räder haltend - zu erkennen bist.

Mit verlaub, da gibt es dann aber noch viel zu tun... und das
bezieht sich nicht auf die Räder ... :Applaus:

Wenn du es nicht sein solltest, wäre ich froh !!

Gruß aus dem richtigen Norden, LW


genau! da sieht man nicht mal den ansatz einer Talje :D

[(chefkoch)]
04.10.2005, 21:39
:D :ä :Applaus:

Lightweight
04.10.2005, 21:40
doch, das ist caad, mit 82kg und kreidebleichen beinen... da können die lightweighs, die caad nicht hat, froh sein, nicht als touristiker-LW-satz angesehen zu werden...


Mach kein Mist...ehrlich ??


:heulend:

Mr.Hyde
04.10.2005, 21:41
Mach kein Mist...ehrlich ??


:heulend:
ja. sein gewicht hat er gestern oder vorgestern noch in einem fred bestätigt, wenns nicht sogar dieser hier war...

Cubeteam
04.10.2005, 21:42
oha, da nützen auch keine Lightweights :D

[(chefkoch)]
04.10.2005, 21:45
:zuchtgif:

jetzt "seids ä mal net so gehässich"

Timberwolf
04.10.2005, 21:46
oha, da nützen auch keine Lightweights :D
Die natürlich eh nicht, aber dafür die guten, nicht zu übertreffenden, Flügel verleihenden Bontis :Angel:

medias
04.10.2005, 21:46
Gewicht ist das Eine,doch die Beine sehen wirklich nicht austrainiert aus. :qullego:

Lightweight
04.10.2005, 21:47
ja. sein gewicht hat er gestern oder vorgestern noch in einem fred bestätigt, wenns nicht sogar dieser hier war...

Bezug nehmend auf die Rahmengröße würde ich sagen, unter 180 cm-
Körpergröße.
Das ist gleichbedeutend mit der Tatsache, dass der Kollege mindestens
5 Kg Übergewicht hat.
Für einen Radsportler würde ich sogar 10 kg sagen.

Also, ich empfehle, vor Inangriffnahmen des Projektes 6.8 das
Fitness-Projekt der Barmer - Ersatzkasse...

Sportliche Grüsse, LW

Mr.Hyde
04.10.2005, 21:47
Gewicht ist das Eine,doch die Beine sehen wirklich nicht austrainiert aus. :qullego:
irgendwo stand noch seine laufleistung beim gewicht. ich glaube so um die 14000km in zwei oder drei jahren.

medias
04.10.2005, 21:49
Das wäre wieder viel.
Na jeder anders.

Kadikater
04.10.2005, 21:49
Also, ich empfehle, vor Inangriffnahmen des Projektes 6.8 das
Fitness-Projekt der Barmer - Ersatzkasse...

Sportliche Grüsse, LW


au, das war jetzt aber unterhalb der gürtellinie! :eek:

Mr.Hyde
04.10.2005, 21:52
http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=954962&postcount=15

Lightweight
04.10.2005, 21:55
au, das war jetzt aber unterhalb der gürtellinie! :eek:


Oh Gott, ich nehme alles zurück !!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

P.S.: Ab Samstag auch Besitzer eines Kuota Kalibur !!

Nur, weil ich Deines gerade sah...

Gruß, LW

medias
04.10.2005, 21:55
10KG=Ferndiagnose. :Applaus:

CarbonSports
04.10.2005, 21:59
Ja zum Training vielleicht! Aber dann doch eher die Ventoux.....

CAAD, du bist echt einmalig.

Aber schön, dass dir unsere Wheels zum Training gerade noch reichen. Wenigstens etwas... :quaeldich

BastiBEN
04.10.2005, 22:15
hmm fürs training benutze ich lieber Ksyrium Sl Laufräder.
Gerade gut genug um sie auf den allgäuer Straßen zu verheizen*g*

basti

BastiBEN
04.10.2005, 22:24
Wir haben gestern beschlossen, dass es im nächsten Jahr am Pfänder ein Bergzeitfahren unter Forumsmitgliedern gibt.
@ Stefan: Biste auch dabei?? 600hm auf 5,7 km :D

basti

De Vingard
05.10.2005, 10:27
CAAD, du bist echt einmalig.

Aber schön, dass dir unsere Wheels zum Training gerade noch reichen. Wenigstens etwas... :quaeldich
Schade, dass ihr CAAD nicht eingeladen habt zum Firmenevent eat&eat...

Vielleicht hätte er ein paar bahnbrechende Erkenntnisse gehabt, wie ihr endlich vernünftige Laufräder herstellen könnt! Immer nur Trainingslaufräder herstellen für so NoName-Fahrer wie Ullrich, Klöden usw (die alle nicht so durchtrainierte Beine haben wie CAAD), muss doch für Carbonsports auf Dauer auch deprimierend sein...

Naja, vielleicht taugen ja die neuen Ventoux wenigstens was!

@CS: für die Alp d'Huez-LW ist ja bremsen quasi verboten. Ich wollte mir die aber evtl. für mein Rollentraining zulegen, das sollte doch drin liegen trotz Seitenschlag und holpriger Contis, oder?

cluso
05.10.2005, 10:43
Morgen,

da fällt mir auf.

Wie wäre es mit einem "Eure Beine"-Bilder Thread, oder gab es das schon mal?

:lol:

Gruß

Nano
05.10.2005, 10:47
Ich bin auch schon Bontis gefahren und Zipps auch, aber was der gute CAAD da von sich gibt, kann ich nicht bestätigen. Die LW sind eine ganz andere Liga. Nur schon die Aramid-Kohlefaser Speichen aus Rovings sind einsame Klasse, da einlaminiert und somit das ganze lästige Nachzentrieren entfällt.

De Vingard
05.10.2005, 10:50
Morgen,

da fällt mir auf.

Wie wäre es mit einem "Eure Beine"-Bilder Thread, oder gab es das schon mal?

:lol:

Gruß
Nächstes Jahr dann! Ich fange ja erst wieder an mit dem Training nach 2 Jahren (mehr oder weniger intensiver) Pause... Immerhin hab ich aber keine 10 kg Übergewicht!

desigual
05.10.2005, 12:46
Also, ich empfehle, vor Inangriffnahmen des Projektes 6.8 das
Fitness-Projekt der Barmer - Ersatzkasse...


Du meinst das Projekt 68?

desigual
05.10.2005, 15:12
Schade, dass ihr CAAD nicht eingeladen habt zum Firmenevent eat&eat...


Das wäre das Highlight gewesen CAAD vs. Heinz Obermeier zum Thema Laufradbau

...aber so waren wenigstens genügend Leberkäsbrötchen und Torte da. :Angel:

P.S.

Meine designorientiere Freundin hat übrigens auch ein paar nette Bilder gemacht allerdings habe ich in meinem Notebook keinen SD-Slot daher gibt es die Bilder in den nächsten Tagen.

slors
05.10.2005, 17:30
Eßt ihr Schweden überhaupt jemals was anderes?

:D
:quaeldich
duck&weg,
Martl

nur ungern........ . aber Hafer soll ja schnell machen. über den geschmack kann allerdings diskutiert werden :rolleyes:

martl
05.10.2005, 17:33
Das wäre das Highlight gewesen CAAD vs. Heinz Obermeier zum Thema Laufradbau

...aber so waren wenigstens genügend Leberkäsbrötchen und Torte da. :Angel:

Hm jaaa, CAAD und Zabel hätte das Buffet womöglich überfordert :D

M.

desigual
05.10.2005, 18:05
Hm jaaa, CAAD und Zabel hätte das Buffet womöglich überfordert :D

M.

Naja Torte war ja am Ende noch genug da.

Fabian
05.10.2005, 18:14
Naja Torte war ja am Ende noch genug da.Ich esse ja gerne viel Süßes, aber diese Torte war echt der Hammer! Beim 2ten Stück hab ich schon kämpfen müssen... :smullen:

Fabian
05.10.2005, 19:03
Nicht schön, wenn eine ganze Meute auf einen einzelnen persönlich werdend eindrischt.
:ligtdubbe Ich meinte eigentlich, dass ich das zweite Stück Torte fast nicht mehr gezwungen hätte....

Joey
05.10.2005, 19:23
Nicht schön, wenn eine ganze Meute auf einen einzelnen persönlich werdend eindrischt.

Hab jetzt krankheitsbedingt mal die letzten Seiten hier überflogen und stimme Dir zu. Bezweifle, dass die Vorgeschichte, die ich nicht im Detail kenne, das rechtfertigt. Wenn jemand eh mit dem Rücken zur Wand steht, braucht man ihn nicht umzingeln. Ein "ehrlicher" Frontalangriff reicht, wenn's denn sein muss, völlig.

Grüße,
Joey

OCLV
05.10.2005, 20:10
So da bin ich wieder, ihr "gehässigen Biester"! Mein Gott ich fang echt an zu heulen, wenn ich mich so nieder macht :Applaus:

Zum mir: bin 1,84 groß, habe im Moment 81,1 kg (heut morgen auf der Waage)

Die nachfolgenden Sätze sollen jetzt keine Entschuldigung sein, warum ich so fett bin, sonder eine Erklärung:

Ich bin dieses ( und auch schon Ende des letzten) Jahr(es) bedingt durch die Schule (Abi) nicht wirklich viel zum fahren gekommen. Im Moment habe ich 3872 km auf dem Tacho :heulend: Vor 2 Jahren (11. Klasse, das "Gammeljahr") warens über 6000 km, letztes Jahr noch knapp 4000 km. Macht also zusammen ca. 14000 km, wie ich ja auch ein einem Post von mir zitiert werde. Deshalb (wegen der Schule und die wenigeren km) habe ich auch ca. 6-7 kg zugenommen, denn als ich in der 11. war hatte ich so 74-75 kg im Sommer. Blass sind nur die Waden, die Oberschenkel sind brauner. Mag vom rasieren kommen, ist mir aber auch egal. :ä


Nebenbei bemerkt habe ich eine muskuläre Fehlfunktion, die es mir nicht erlaubt, längere Distanzen zu laufen. Diese Behinderung ist seit der Geburt kombiniert mit zwei Knick-senk-Füßen, wobei durch jahrelange Physiotherapie der linke Fuss wieder in eine normale Form gebracht werden konnte. Der rechte Fuss ist halt eingeknickt, wodurch ein Beckenschiefstand von 2 cm resultiert. Deshalb muss ich lebenslang orthopädische Schuhe tragen, wovon ich aber im Jahr nur 1 Paar bezahlt bekomme. Diese Schuhe kosten um die 1000 EUR pro Paar, und wenn ich noch ein 2. pro Jahr haben will, muss ich selbst zahlen.
Durch die Gehbehinderung, die übrigens im Ausweis eingetragen ist (kann ja gerne ein Foto mit dem Handy davon machen, wers mir nicht glaubt), hat mir mein Orthopäde (damals Herr Kehnscherper in Rostock-Dierkow, selber Triathlet) damals Radfahren und Schwimmen empfohlen, da dies die Beine entlastet (vom Körpergewicht) und die paar Muskeln die ich habe etwas stärkt.
Düne Waden habe ich schon seit meiner Geburt, fürher waren sie noch dünner. Durch das Radtraining sind sie schon etwas "weniger dünn" geworden. Geschwächt wurden meine Muskeln ebenfalls durch die beiden Muskelbiopsien (Muskelentnahmen) (in je einer Wade). Die erste (gemacht in Greifswald) war ergebnislos und musste wiederholt werden, weil die Entnahmen in eine falsche Lösung eingelegt waren, die eine Nachuntersuchung unmöglich machen. Deshalb die 2. Biopsie an der linken Wade. Diese wurde in Essen unter der Leitung von Prof. Dr. Voit. Eine zusätzliche Lumbalpunktion (eingeschickt in die Schweiz) ergab auch kein eindeutiges Ergebnis. Herr Prof. Dr. Voit gab mir damals Madopar, ein Medikament für Parkinsonkranke, das Krebs auslösen kann und nicht an unter 26 Jährige verabreicht werden darf (ich war damals 14). Dadurch kann ich wenigsten etwas länger gehen (länger als 1,5 km). Zusätzlich wuchsen meine Oberschenkel etwas, nicht jedoch die Waden. Aber immerhin etwas Muskelmasse, die die empfindlichen Knie abstützt.
Seither versuche ich nun schon länger auch endlich meine Waden aufzubauen, doch das gelingt mir nur sehr schwer. Also heißts jetzt: dicke Oberschenkel und superschlanke Waden (auf die, bis auf die beiden fetten Narben, sicher auch Frauen neidisch werden könnten (Achtung: Selbstironie).



Das alles soll jetzt keine Entschuldigung sein, sonder eine Begründung, warum ich "anders" ausehe als andere gesunde Rennradler, die vielleicht noch mehr Zeit haben zum Training.

Doch das mit der Zeit ist eh so'ne Sache. Ich denke da kann mir Stefan Behrens (alias "Mr. Carbonsports") zustimmen bzw. das hat er mit früheren Posts von sich schon getan. Und er sieht auch nicht gerade superdünn aus (Anhang). Irgendwo habe ich mal was von 92 kg oder so gelesen. Wäre interessant zu wissen bei welcher Größe.


@ Nano: kannst ja werde mal vorbeikommen und sie dir anschauen kommen. Ist aber wohl etwas weit von der Schweiz aus.
@all: Ich lade trotzdem jeden gerne ein, herzukommen. (Bitte aber mind. 1 Tag vorher per PN anmelden, damit ich aufräumen kann..).

So, nun schlagt weiter auf mich ein, dass ich ein fett, junger Krüppel bin, der frustriert ist und deshalb andere und deren Produkte runtermacht....

Gruß Thomas

Quarkwade
05.10.2005, 20:20
Heh, jetzt bloß den Thread aus Betroffenheit nicht einschlafen lassen.

Nichts für Ungut CAAD! :Angel:

Leitis sind perfekt für Hobbyfahrer - die können mangels Übung ja auch kein Laufrad zentrieren und ersetzen Imkompetenz durch Kohle. ( Mach ich übrigens auch)

OCLV
05.10.2005, 20:23
CAAD, du bist echt einmalig.

Aber schön, dass dir unsere Wheels zum Training gerade noch reichen. Wenigstens etwas... :quaeldich

Muss man denn überall einen Smiley oder ein ACHTUNG IRONIE hinterschreiben? Ich denke man erkennt schon, dass der ganze Text keine wissenschaftliche Ernsthaftigkeit hat. So auch die Sache mit den LW's im Training. Wenn man natürlich bei Carbonsports arbeitet ist man ja fast verpflichtet die Teile auch möglichst immer zu fahren oder?

Gruß Thomas

P.S.: @ CS: ACHTUNG KEINE IRONIE: Eure Beläge sind wirklich spitze und wohl auch besser als die Corkteile die mit den Bontrager Rädern mitgeliefert wurden (aber leider recht teuer :heulend:)!

Lightweight
05.10.2005, 20:25
[ Blass sind nur die Waden, die Oberschenkel sind brauner. Mag vom rasieren kommen, ist mir aber auch egal. :ä


:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:


Ich glaub´dir ja einiges aber, dass du bei 184 cm Körpergröße 81 KG
wiegen willst, das kannst den Fischern im Warnemünder Hafen
erzählen, denn die werden es für "Angler-Latein" halten.

Ich lach mich echt schlapp...



Gruß, LW

Nano
05.10.2005, 20:27
Mir gehts jetzt nur um den Vergleich LW gegen Bontrager und ich habe meine Erfahrungen damit gemacht und rundlaufen tun auch meine LW sehr gut. Die Steifigkeit der Bontrager ist aber ziemlich weit entfernt und das nervige Nachzentrieren muss nicht sein. Ich habe ja nicht meinen Mechaniker im Haus wohnen. Die LW Speichen können nunmal höhrer Kräfte aufnehmen, als die Speichen von den Bontrager, das ist Materialbedingt nunmal so. Ich will ja nicht abstreiten, das die Bontrager gute Laufräder sind, aber Vergleichen kann man sie irgendwie gar nicht. Ich fahre ja im Moment auch ein Trek, aber ich muss zugeben, es gibt bessere Fertigungsmethoden, als die von Trek. OCLV tönt so schön, ist aber im Prinzip nichts anders als die Autoklavenfertigung. Das man Druck zur Fertigung braucht, ist klar und das machen die anderen auch.

Quarkwade
05.10.2005, 20:30
[B]Ich glaub´dir ja einiges aber, dass du bei 184 cm Körpergröße 81 KG
wiegen willst, das kannst den Fischern im Warnemünder Hafen
erzählen, denn die werden es für "Angler-Latein" halten.


Ne ne hier kann jeder Körpergröße definieren wie er will und Gewicht und Jahreskilometer auch. ( Wie kann ich denn gefahrene Autokilometer und Shoppingmeilen umrechnen?) :D

OCLV
05.10.2005, 20:32
Und wie meinst du soll ich dir jetzt das Gegenteil beweisen? Muss ich das überhaupt? Soll ich jetzt auf die Waage steigen und ein Foto davon machen oder was? Dann sagste bestimmt, dass die Waage kaputt ist, weil ich so fett bin oder? Also bleib mal auf dem Teppich. Wenn ich das sage, kannst du's glauben oder nicht. Du brauchst aber nicht noch großes Tara drum machen, dass du's nicht glaubst. Oder willst du von Armstrong auch aus jedem Jahr ne Blut und Urinprobe, damit du ihm glaubst?

Gruß Thomas

P.S.: das mit den km und dem Gewicht aus der 11. Klasse kann ich durch eine Exeltabelle belegen, die ich damals angelegt habe und die mir als Trainingstagebuch dienen sollte. Hatte damals wirklich was gebracht, doch jetzt wo die Zeit knapp ist muss das halt wegfallen und schon geht alles drunter und drüber... Und nein, die habe ich nicht mal eben so geschrieben(geht auch nicht in der kurzen Zeit), was man an der "Geändert am" Spalte im Explorer sehen kann.

Mr.Hyde
05.10.2005, 20:36
caad, hör mal, das ist zwar tragisch mit deiner gesundheit, da wünsche ich dir ja auch gute besserung bzw. dass du dir da möglichst viel lebensqualität mit schaffen kannst. aber hier gings um kilometerleistung, gewicht, und in kombination die fähigkeit LWs angemessen beurteilen zu können. ich bin auch 1,84cm groß. ich habe (auch in knapp zwei jahren, in denen ich keinen sport machen durfte) immer ein ziemlich geringes gewicht gehabt, im moment 65kg, maximum ever sozusagen, auch vom BMI her. schulisch mache ich das gleiche wie du, und schaffe trotzdem mindestens das anderthalbfache an km-leistung/jahr, und da bin ich keine ausnahme, im gegenteil, viele machen noch mehr km bei gleicher schulischer beanspruchung. und austrainierte waden sind nicht dick, die sind sogar relativ zur leistung, die sie bringen können, sehr dünn. und ich bezweifle, dass du wenn du einen berg hochfährst, mit deinem gewicht und trainingsstand (mal völlig außer acht warum der so ist wie er ist), wohl kaum den unterschied zwischen LWs und einem anderen, halbwegs stabilen, nicht gerade 1,5kg schweren laufradsatz merkst. den unterschied zwischen LWs und CC SL festzustellen fiel mir ja schon teils schwer, wenn es windstill war, auch bergauf, und das obwohl die gewichtsersparnis durch LWs in relation zu meinem körpergewicht recht hoch ist. anders gesagt, wenn ich 1,2% am gesamtgewicht spare, ist das eher spürbar als wenn du nur 1% sparst, bei einem wesentlich größeren anteil an "toter masse", sprich fett, nicht beim radfahren nötige muskeln. also die kritik die kam lässt sich durch die - bedauernswerte - krankheit (die dir auch sicher keiner hier wünscht, und wenn, dann wäre das schlicht eine sauerei) und deine ausbildung entkräften.

OCLV
05.10.2005, 20:39
Mir gehts jetzt nur um den Vergleich LW gegen Bontrager und ich habe meine Erfahrungen damit gemacht und rundlaufen tun auch meine LW sehr gut. Die Steifigkeit der Bontrager ist aber ziemlich weit entfernt und das nervige Nachzentrieren muss nicht sein. Ich habe ja nicht meinen Mechaniker im Haus wohnen. Die LW Speichen können nunmal höhrer Kräfte aufnehmen, als die Speichen von den Bontrager, das ist Materialbedingt nunmal so. Ich will ja nicht abstreiten, das die Bontrager gute Laufräder sind, aber Vergleichen kann man sie irgendwie gar nicht. Ich fahre ja im Moment auch ein Trek, aber ich muss zugeben, es gibt bessere Fertigungsmethoden, als die von Trek. OCLV tönt so schön, ist aber im Prinzip nichts anders als die Autoklavenfertigung. Das man Druck zur Fertigung braucht, ist klar und das machen die anderen auch.

Ist schon klar, dass die LW's wie die Xentis usw. eine Art Monocoque sind und deshalb rein technisch nicht mit normalen Speichenrädern zu vergleichen sind. Dennnoch kann ich keinen Unterschied feststellen (bin die LW's knapp 600 km in der einen (!) Testwoche gefahren), der jedenfalls für mich einen Preisunterschied rechtfertigt, wovon ich mir nochmal die Bontrager Race XXX Lites kaufen könnte. Darf man fragen, welche Bontis du damals gefahren bist? Und welcher Jahrgang dies war?

Naja, sit halt so: jeder macht seine eigenen Erfahrungen. Ist ja beim "Konflikt" DR vs. SR nicht anders und so siehts auch bei Campa vs. Shimano aus. Der eine kommt damit besser klar, der nächste hiermit. Trotzdem kann man nicht alle über einen Kamm scheren und sagen: "Deine Meinung ist falsch und du bist fett und hast deswegen noch weniger recht" (Hast du Nano so nicht gesagt, andere aber schon)

Gruß Thomas

CarbonSports
05.10.2005, 20:47
"Keine Werbeplattform für Händler und Firmen!"

Waren nicht auch Tour Moderatoren bei LW eingeladen? :bluesbrot:

Klares NEIN.

Der Administrator war eingeladen (auf seinen ausdrücklichen Wunsch hin), ein Moderator (oder mehrere) jedoch nicht :Angel:

EDIT: Was hat das denn mit "Keine Werbeplattform für Händler und Firmen!" zu tun?
Meinst du, wir sollten aufhören hier zu posten weil wir werbende Beiträge schreiben? Wenn das so sein sollte, sag mir bitte wo. Ich stelle das sofort ab.

OCLV
05.10.2005, 20:48
@ Mr.Hyde

Bist du in ner Sportlerförderklasse oder ähnlichem? Die haben ja noch etwas mehr Zeit zum Training....

Zur Beurteilung der LW's: ich hab ja damals geschrieben, dass es schwer fällt die LW's mit den Bontis zu vergleichen, da dort sehr unterschiedlich schwere Reifen drauf sind: Conti: 270 gr. <> Tufo 160 gr. Dehalb habe ich die Räder ja auch gewogen und dann alles wieder runtergerechnet, wodurch ich wohl auf um die 1150 Gramm für die LW's kam, also 60-70 Gramm weniger als Bonti. Im Fahrbericht habe ich dann das Übliche geschrieben: super beschleunigung, steif, leicht usw. allerdings auch, dass das VR am Sensor des Sigma Computer schleift im Wiegetritt. Und dass dies bei meinen normalen 32 Speichen VR und dem Bonti VR auch nicht so ist. Deshalb habe ich mich gefragt, woher das kommt, worauf ich bis heute keine Erklärung fand, da das LW VR zu den steifsten am Markt zählt. Sonst wars ja auch sehr steif im Sinne von: da schleift nix, was ja letztendlich zählt. Und dass ist bei den Bontis eben auch nicht der Fall. Und solange das gewährleistet ist und man auch sonst kein wackeliges Gefühl auf den LR hat ist doch alles im Grünen Bereich. Und da dies bei Bontrager und LW der Fall ist, sehe zumindest ich nicht ein, warum ich nochmal deutlich viel mehr drauflegen soll.

Gruß Thomas

Nano
05.10.2005, 20:50
Ist schon klar, dass die LW's wie die Xentis usw. eine Art Monocoque sind und deshalb rein technisch nicht mit normalen Speichenrädern zu vergleichen sind. Dennnoch kann ich keinen Unterschied feststellen (bin die LW's knapp 600 km in der einen (!) Testwoche gefahren), der jedenfalls für mich einen Preisunterschied rechtfertigt, wovon ich mir nochmal die Bontrager Race XXX Lites kaufen könnte. Darf man fragen, welche Bontis du damals gefahren bist? Und welcher Jahrgang dies war?

Naja, sit halt so: jeder macht seine eigenen Erfahrungen. Ist ja beim "Konflikt" DR vs. SR nicht anders und so siehts auch bei Campa vs. Shimano aus. Der eine kommt damit besser klar, der nächste hiermit. Trotzdem kann man nicht alle über einen Kamm scheren und sagen: "Deine Meinung ist falsch und du bist fett und hast deswegen noch weniger recht" (Hast du Nano so nicht gesagt, andere aber schon)

Gruß Thomas

Das Aussehen ist mir eigentlich egal. Es gibt vielleicht auch Gründe, wieso man im Moment so drauf ist. Ich bin auch nicht so in Form, habe aber ein halbes Jahr wegen Knieproblemen aussetzen müssen und kämpfe mich jetzt wieder an die Form heran. Leider gerade in meiner ersten vollen LW Saison, aber dafür im nächsten Jahr. :D

Ich habe ja ein Madone und bin die Bontrager X Lite gefahren. Klar nicht die XXX Lite, aber die Zipp 202 und die sind inetwa ähnlich. Man muss natürlich auch sehen, das die Bontrager nicht soviel kosten, wie die LW und darum sind die sicherlich nicht schlecht. Bei meinen X-Lite sind nach kurzer Zeit die Speichen an der Hinterradnabe ausgerissen.

OCLV
05.10.2005, 20:51
@Carbonsports: darf man denn mal fragen wie groß und schwer du bist?

OCLV
05.10.2005, 20:53
Bei meinen X-Lite sind nach kurzer Zeit die Speichen an der Hinterradnabe ausgerissen.

Hattest du die "neuen" mit flanschlosen Naben? Und wenn nein, wo sind die Speichen gebrochen? Nur so rein interessehalber.

Marcel Wüst hat gerade erst in der aktuellen Procyling wieder bestätigt, dass die Zipps (da sinds die 303) zu weich eingespeicht sind und deshalb nicht so steif sind. Die Gründe für die wabbelige Einspeichung sind ja hinlänglich bekannt...

CarbonSports
05.10.2005, 20:53
@Carbonsports: darf man denn mal fragen wie groß und schwer du bist?

Man darf.

186 cm, 96 kg.

Und nu?

Mr.Hyde
05.10.2005, 20:54
@ Mr.Hyde

Bist du in ner Sportlerförderklasse oder ähnlichem? Die haben ja noch etwas mehr Zeit zum Training....
nein, ganz normales gymnasium mit ganz normalem stundenplan und ohne sportförderung. die anderen, die noch mehr machen übrigens auch.



Zur Beurteilung der LW's: ich hab ja damals geschrieben, dass es schwer fällt die LW's mit den Bontis zu vergleichen, da dort sehr unterschiedlich schwere Reifen drauf sind: Conti: 270 gr. <> Tufo 160 gr. Dehalb habe ich die Räder ja auch gewogen und dann alles wieder runtergerechnet, wodurch ich wohl auf um die 1150 Gramm für die LW's kam, also 60-70 Gramm weniger als Bonti. Im Fahrbericht habe ich dann das Übliche geschrieben: super beschleunigung, steif, leicht usw. allerdings auch, dass das VR am Sensor des Sigma Computer schleift im Wiegetritt. Und dass dies bei meinen normalen 32 Speichen VR und dem Bonti VR auch nicht so ist. Deshalb habe ich mich gefragt, woher das kommt, worauf ich bis heute keine Erklärung fand, da das LW VR zu den steifsten am Markt zählt. Sonst wars ja auch sehr steif im Sinne von: da schleift nix, was ja letztendlich zählt. Und dass ist bei den Bontis eben auch nicht der Fall. Und solange das gewährleistet ist und man auch sonst kein wackeliges Gefühl auf den LR hat ist doch alles im Grünen Bereich. Und da dies bei Bontrager und LW der Fall ist, sehe zumindest ich nicht ein, warum ich nochmal deutlich viel mehr drauflegen soll.

Gruß Thomas

das schleifen des magneten war übrigens bei den LW nicht zu erzeugebn bei mir, dabei hatte ich den sensor sehr nahe angestellt und das anschlagen bisher bei jedem anderen laufrad hinbekommen.

ritzeldompteur
05.10.2005, 20:55
186 cm, 96 kg.
Und nu?


nu? du bist größer und schwerer als CAAD, wenn ich das richtig verfolgt habe :rolleyes:

CarbonSports
05.10.2005, 20:56
nu? du bist größer und schwerer als CAAD, wenn ich das richtig verfolgt habe :rolleyes:

Und? Ich fahre (wenn ich denn fahre) im Moment Obis 16/20 Campa. Hat für den Madeleine und den Galibier gereicht (hoch UND runter...).

Was sollte die Frage???
:confused:

Nano
05.10.2005, 20:57
Hattest du die "neuen" mit flanschlosen Naben? Und wenn nein, wo sind die Speichen gebrochen? Nur so rein interessehalber.

Marcel Wüst hat gerade erst in der aktuellen Procyling wieder bestätigt, dass die Zipps (da sinds die 303) zu weich eingespeicht sind und deshalb nicht so steif sind. Die Gründe für die wabbelige Einspeichung sind ja hinlänglich bekannt...

Ja, die waren Jahrgang 2004. Die Speichen waren noch ganz, aber ich habe da einen fiesen Schlag bemerkt und beim genaueren Hinschauen waren zwei Speichen an der Nabe durchgerissen.

ritzeldompteur
05.10.2005, 21:00
Und? Ich fahre (wenn ich denn fahre) im Moment Obis 16/20 Campa. Hat für den Madeleine und den Galibier gereicht (hoch UND runter...).

Was sollte die Frage???
:confused:


genau das hab ich ja auch gesagt ... ich hab mathematisch richtig ausgesagt, daß du größer und schwerer als CAAD bist und das wars eben ;) nix und ...




achja, btw ... zu oben ...

Der Administrator war eingeladen (auf seinen ausdrücklichen Wunsch hin)
hätt ich mich da auch selber einladen dürfen? :rolleyes:

gozilla
05.10.2005, 21:02
Man darf.

186 cm, 96 kg.

Und nu?

@Mr.Carbon:
Poste doch mal Freund CAAD Deine SRM Daten der legendären Küsten Classik Tour auf Malle :Applaus: :Applaus: dann will er nichts mehr wissen...

und ich sag nur wenn die Masse mal am Rollen ist dann rollst eben...

Ansonsten ganz großes Kino hier drin CAAD :Applaus: :Applaus: weitermachen...


Gruß G

Ach ja...das auf dem Pic sind 94 kg

ritzeldompteur
05.10.2005, 21:03
Ach ja...das auf dem Pic sind 94 kg


aber eben muskeln ohne ende :eek: :rolleyes:

OCLV
05.10.2005, 21:06
das schleifen des magneten war übrigens bei den LW nicht zu erzeugebn bei mir, dabei hatte ich den sensor sehr nahe angestellt und das anschlagen bisher bei jedem anderen laufrad hinbekommen.

Hab damals mitm Handy auch noch ein Bild gemacht, weil mir das auch komisch vorkam. Der minimale Abstand vom Geber zur Felge war ca. 2 mm. Dann hat das VR etwas gegehauen im Wiegetritt. Mache ich jetzt aber den Geber weiter weg, so bekommt der im Wiegetritt kein Signal mehr. War total komisch und ich habe auch ne gute Stunde gebraucht, bis ich die optimale Position gefunden habe. Naja, egal, mag vielleicht an der Kombination meiner Gabel mit dem Geber und dem VR aufgetreten sein und kommt so wohl bei anderen nicht vor (habe ich auch damals im Testbericht geschrieben...)




Man darf.

186 cm, 96 kg.

Und nu?



ACHTUNG IRONIE: Fette Sau :D

Naja haste ja selbst geschrieben, dass du nicht so oft zum fahren kommst. Is ja auch OK. Wollts halt nur mal wissen, da ich das auf dem Bild nicht so einschätzen konnte.

cluso
05.10.2005, 21:06
aber eben muskeln ohne ende :eek: :rolleyes:


Maschine!!!

oder

Tier!!!

:eek:

ritzeldompteur
05.10.2005, 21:08
Maschine!!!

oder

Tier!!!

:eek:



oder eben GOZILLA :rolleyes:

martl
05.10.2005, 21:09
"Keine Werbeplattform für Händler und Firmen!"

Waren nicht auch Tour Moderatoren bei LW eingeladen? :bluesbrot:
Ich weiß, dass das jetzt im Scherz gemeint war - Aber bitte,
hört mit den Sch**** auf - wen stört denn, bitte das persönliche Posten von Stefan Behrens, Markus Storck, den Leuten von Canyon oder anderen Herstellern hier?

Ich persönlich bin der Meinung, dass gerade solche "Erste-Hand"-Infos den Wert des Forums enorm heben. Siehe Testaktion...
Kleinliche "Schleichwerbung"-Korinthenkackereien dagegen nicht.

Die Leute treten hier sozusagen mit "offenem Visier" an, nicht so wie gewisse Andere, die mit neu angelegten neutralen Accounts in jedem Unterforum einen Thread a la "Schon was von XXX gehört? Sind ganz tolle Produkte! Siehe Link!!!!" reinspammen.

Ich weiß, Vectorr hat das nicht so gemeint (hoffe ich :D), aber es gab dergleichen schon in anderen Foren, und es hat niemandem was genützt. Ganz im Gegenteil.
Martin

Mr.Hyde
05.10.2005, 21:09
Hab damals mitm Handy auch noch ein Bild gemacht, weil mir das auch komisch vorkam. Der minimale Abstand vom Geber zur Felge war ca. 2 mm. Dann hat das VR etwas gegehauen im Wiegetritt. Mache ich jetzt aber den Geber weiter weg, so bekommt der im Wiegetritt kein Signal mehr. War total komisch und ich habe auch ne gute Stunde gebraucht, bis ich die optimale Position gefunden habe. Naja, egal, mag vielleicht an der Kombination meiner Gabel mit dem Geber und dem VR aufgetreten sein und kommt so wohl bei anderen nicht vor (habe ich auch damals im Testbericht geschrieben...)


liegt vielleicht an der trek/bonti-gabel? :ä



ACHTUNG IRONIE: Fette Sau :D

Naja haste ja selbst geschrieben, dass du nicht so oft zum fahren kommst. Is ja auch OK. Wollts halt nur mal wissen, da ich das auf dem Bild nicht so einschätzen konnte.

wobei ich an sich sagen muss, dass stefans beine nach mehr km aussehen und brauner sind.

OCLV
05.10.2005, 21:12
wobei ich an sich sagen muss, dass stefans beine nach mehr km aussehen und brauner sind.

Stimmt, aber vielleicht geht er auch ins Solarium!? Wer weiß. Kann/will ich nicht, weil meine Mutter Krebs hatte und mein Großvater dran gestorben ist....

jörgl
05.10.2005, 21:13
Ach ja...das auf dem Pic sind 94 kg

Hallole Reiner.......

Schade, daß es in dem Jahr mit dem Radeln nicht geklappt hat.......

..... wobei, wiege auch 94kg aber bei mir sieht das nicht so aus, eher etwas wabbeliger :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Bluesbrot

.....und tschüß ;) Jörg

martl
05.10.2005, 21:14
Thomas, nichts für ungut, Joey und Vectorr haben recht. Den Scherz mit dem Kuchen nehme ich zurück. Bin zwar dürr, aber meine Leistung ist auch nicht gerade Lightweight-angemesen, womöglich wären selbst Bontragers overkill :eek:

Es ist allerdings so, dass ich bei dem "Ventoux als Trainingslaufräder"-Scherzchen auch nicht so recht wußte, ob Du das ernst gemeint hast - denn die Frage stelle ich mir bei manchen Deiner Postings... :D



Ich bin dieses ( und auch schon Ende des letzten) Jahr(es) bedingt durch die Schule (Abi) nicht wirklich viel zum fahren gekommen. Im Moment habe ich 3872 km auf dem Tacho :heulend:

Deine Jugend entschuldigt Dich, über den Zeitbedarf vor bzw. nach dem Abi reden wir in ein paar Jahren nochmal :). Ich für mein Teil würde mich, hätte ich noch soviel Zeit für regelmäßiges Training wie zu meiner Schulzeit, von magersüchtigen Rotzlöffeln wie dem Doubleyou nicht so leicht versägen lassen :D
(Das soll natürlich eine Ausrede sein)

M.

gozilla
05.10.2005, 21:16
oder eben GOZILLA :rolleyes:


Nun macht mal halblang Jungs...ich erzähl auch nicht die Geschichte wie ich zu dem Spitznamen gekommen bin... :Angel: :rolleyes:

Aber was ich damit sagen will...solange nicht die ganz langen und steilen Berge anstehen ist das absolute Gewicht solange das Kraft/Lastverhältnis stimmt relativ Banane...

und zurück zum Thema...die Lighties in der 20/20 Version halten das locker aus... :Applaus: :Applaus:
Gruß G

jörgl
05.10.2005, 21:18
Nun macht mal halblang Jungs...ich erzähl auch nicht die Geschichte wie ich zu dem Spitznamen gekommen bin... :Angel: :rolleyes:



Zum Frühstück 'nen Kernkraftwerk verspeist? :D

gozilla
05.10.2005, 21:19
Hallole Reiner.......

Schade, daß es in dem Jahr mit dem Radeln nicht geklappt hat.......

..... wobei, wiege auch 94kg aber bei mir sieht das nicht so aus, eher etwas wabbeliger :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Bluesbrot

.....und tschüß ;) Jörg


OFF-TOPIC:
Hi jörgl,
nun so ist das eben wenn sich 2 Vielbeschäftigte zum Radln verabreden...aber ich hätte jetzt auch ein C´dale mit entsprechender Bereifung und Bremse für lockere Einheiten im (!!!!) Schurwald anzubieten
Gruß G

ritzeldompteur
05.10.2005, 21:22
Nun macht mal halblang Jungs...ich erzähl auch nicht die Geschichte wie ich zu dem Spitznamen gekommen bin... :Angel: :rolleyes:



jetzt erzähl ;) :D

Cubeteam
05.10.2005, 21:27
Jawohl erzähl :D

OCLV
05.10.2005, 21:27
Thomas, nichts für ungut, Joey und Vectorr haben recht. Den Scherz mit dem Kuchen nehme ich zurück. Bin zwar dürr, aber meine Leistung ist auch nicht gerade Lightweight-angemesen, womöglich wären selbst Bontragers overkill :eek:


Da kommt wieder die Frage auf: was ist angemessen und was zuviel? Und: darf man sich nur an der schönen (und teuren) Technik erfreuen, wenn man Profi ist? Darf man nur Ferrari fahren, wenn man Rennfahrer ist? Ich (persönlich) denke nein. Ist aber ne Grundsatzfrage.



Es ist allerdings so, dass ich bei dem "Ventoux als Trainingslaufräder"-Scherzchen auch nicht so recht wußte, ob Du das ernst gemeint hast - denn die Frage stelle ich mir bei manchen Deiner Postings... :D


Kann schon sein, dass das da nicht so rübergekommen ist. Das ist halt das Problem, wenn man sich nicht unterhält, sondern schreibt. Ne, aber wenn ich die Kohle für die Kohle (für die Ventoux) hätte würd ich sie mir bestimmt als TrainingsLR kaufen. Wenn Geld keine Rolle spielt? Warum nicht :rolleyes: Sind ja letzt endlich auch nur Fahrradteil. Auch wenn einige davor auf Messen Tänze veranstalten um defekte Teile zu bekommen.....



Deine Jugend entschuldigt Dich, über den Zeitbedarf vor bzw. nach dem Abi reden wir in ein paar Jahren nochmal :). Ich für mein Teil würde mich, hätte ich noch soviel Zeit für regelmäßiges Training wie zu meiner Schulzeit, von magersüchtigen Rotzlöffeln wie dem Doubleyou nicht so leicht versägen lassen :D
(Das soll natürlich eine Ausrede sein)

M.

Ja, das haben mir (und anderen) schon so einige gesagt: "Wenn du erstmal studierst, dann sehnste dich nach der Schule zurück" und "Ach ich hab jetzt Frau und Kind, da kommt ich kauf noch zum fahren, Das war früher besser als ich alleine war!"

Jaja, die Sätze kenn ich. Doch ich denke, zumindest das mit Frau und Kind werde ich erstmal einige Zeit rausschieben. Kostet zuviel Nerven und Zeit, außerdem bin ich noch 18. Da sind aus meiner Sicht noch ca. 17 Jahre Zeit.... :rolleyes:

OCLV
05.10.2005, 21:29
Zum Frühstück 'nen Kernkraftwerk verspeist? :D

Oder als Kind in den Topf mit dem Zaubertrank gefallen, wie Obelix? :D

gozilla
05.10.2005, 21:29
jetzt erzähl ;) :D


Gehört eigentlich in den einen anderen Fred aber der Ausspruch kommt ursprünglich von einer Gruppe hoffnungsvoller C- und B-Fahrer die meinen goldenen Y-Foil verspottet haben als ich auf dem Rückweg von einer 200k Tour war...

...nachdem wir dann noch 35km heimgefahren waren und uns bei einer netten RTF hier in der Nähe zu einem kleinen internen Rennen verabredet hatten...war das mit dem Schimpfnamen besprochene Sache...

Gruß G

ritzeldompteur
05.10.2005, 21:33
Gehört eigentlich in den einen anderen Fred aber der Ausspruch kommt ursprünglich von einer Gruppe hoffnungsvoller C- und B-Fahrer die meinen goldenen Y-Foil verspottet haben als ich auf dem Rückweg von einer 200k Tour war...

...nachdem wir dann noch 35km heimgefahren waren und uns bei einer netten RTF hier in der Nähe zu einem kleinen internen Rennen verabredet hatten...war das mit dem Schimpfnamen besprochene Sache...

Gruß G


hehe :rolleyes: :D


aber warum verspotten die ein goldenes y-foil? :eek: sieht doch klasse aus ...

OCLV
05.10.2005, 21:33
Gehört eigentlich in den einen anderen Fred aber der Ausspruch kommt ursprünglich von einer Gruppe hoffnungsvoller C- und B-Fahrer die meinen goldenen Y-Foil verspottet haben als ich auf dem Rückweg von einer 200k Tour war...

...nachdem wir dann noch 35km heimgefahren waren und uns bei einer netten RTF hier in der Nähe zu einem kleinen internen Rennen verabredet hatten...war das mit dem Schimpfnamen besprochene Sache...

Gruß G

Du Tier :Applaus:

medias
05.10.2005, 21:37
Klares NEIN.

Der Administrator war eingeladen (auf seinen ausdrücklichen Wunsch hin), ein Moderator (oder mehrere) jedoch nicht :Angel:

EDIT: Was hat das denn mit "Keine Werbeplattform für Händler und Firmen!" zu tun?
Meinst du, wir sollten aufhören hier zu posten weil wir werbende Beiträge schreiben? Wenn das so sein sollte, sag mir bitte wo. Ich stelle das sofort ab.
Mir ist es ja egal,nur, wenn das keine Werbeplattform ist,dann arbeite ich im falschen Beruf.
Werbung und Marketing.

OCLV
05.10.2005, 21:41
Mir ist es ja egal,nur, wenn das keine Werbeplattform ist,dann arbeite ich im falschen Beruf.
Werbung und Marketing.

Na, der Admin muss doch überprüfen, obs sich dort nicht doch was werbe- oder verkaufsmäßiges abspielt..... ;)

So muss nochn bisschen lernen gehen, morgen steht Physik an ...

Bis morgen. (dann kann ich euch ja wieder nerven :ä )

Gruß Thomas

gozilla
05.10.2005, 21:41
hehe :rolleyes: :D


aber warum verspotten die ein goldenes y-foil? :eek: sieht doch klasse aus ...


Nun ganz einfach...weil in den Augen eingefleischter Renner (und nicht nur deren) so ein goldfarbenens Y-Foil mit einem Triathleten drauf eine fahrende Provokation darstellt...und weil Triathleten bekanntlich nicht Rad fahren können...viele jedenfalls :D :D ;)

ritzeldompteur
05.10.2005, 21:44
Nun ganz einfach...weil in den Augen eingefleischter Renner (und nicht nur deren) so ein goldfarbenens Y-Foil mit einem Triathleten drauf eine fahrende Provokation darstellt...und weil Triathleten bekanntlich nicht Rad fahren können...viele jedenfalls :D :D ;)

war also ne gemeine falle für die jungs da :eek: :D :D :D :applaus:

gozilla
05.10.2005, 21:56
war also ne gemeine falle für die jungs da :eek: :D :D :D :applaus:


Nun war eben eine blöde Jahreszeit als wir da aufeinander getroffen sind... :rolleyes:

...aber was die radfahrenden Trias angeht...ich hatte mal das Vergnügen Herr Stadler anzuschauen bei einem C-Kriterium (als er nur halb so schnell war wie heute)...ganz ganz böse Sache...ohne Plattfuß locker gewonnen...

...ach ja im gleichen Jahr hat die gesamte Konkurrenz vom Kollegen bei der Dua LM knapp 2min Packung bekommen und meinerEiner etwa 5 ...und das auf etwas mehr als 40k... :heulend:
Gruß G

Kingtom
06.10.2005, 07:20
Also, wer als Schüler nicht genügend Freizeit hat (Abi hin, Abi her), der macht irgendetwas grundlegend falsch! Im Studium hast Du bestimmt mehr "Gestaltungsfreiraum", aber spätestens mit dem ersten Job wird alles anders. Die nächste Zäsur stellt dann die Geburt des ersten Kindes dar - da kannst Du froh sein, wenn Du überhaupt noch auf's Rad kommst.

Ich mein das jetzt nicht als Kritik. Alles was ich Dir sagen will: nutz die Zeit - besser wirds nicht mehr!
richtig so.

@caad: zeit hat man nie. die zeit muss man sich nehmen. es ist jeweils eine frage der prioritäten. ich habe in meinem letzten jahr mit einer geregelten 41h-woche (2005) über 25'000km abgestrampelt. und eine freundin lebt auch noch bei mir zu hause, mit welcher ich möglichst viel zeit verbringen will. daher bin ich mir sicher, dass mehr zeitaufwand auch für einen schüler zu bewerkstelligen sein muss.

desigual
06.10.2005, 08:01
Stimmt, aber vielleicht geht er auch ins Solarium!? Wer weiß. Kann/will ich nicht, weil meine Mutter Krebs hatte und mein Großvater dran gestorben ist....

Also wenn du als Radsportler ins Solarium gehen musst um braune Beine zu bekommen dann solltest Du die Winterhose ggf schon mal vor Juni weglassen
;)

P.S.

Hatte dieses Jahr meinen ersten Sonnenbrand im März

desigual
06.10.2005, 08:09
Vor allem, wenn die Aufkleber persönlich auf Hawaii überreicht werden (inklusive Anreise und Hotel) :biggrin:

Vor Lance und Jan sicherlich nicht was wollen die auf Hawaii,

wohl eher vor Nicole und Lothar

@Stefan Haben die beiden net auch je einen Satz?

gozilla
06.10.2005, 08:10
Also, wer als Schüler nicht genügend Freizeit hat (Abi hin, Abi her), der macht irgendetwas grundlegend falsch! Im Studium hast Du bestimmt mehr "Gestaltungsfreiraum", aber spätestens mit dem ersten Job wird alles anders. Die nächste Zäsur stellt dann die Geburt des ersten Kindes dar - da kannst Du froh sein, wenn Du überhaupt noch auf's Rad kommst.

Ich mein das jetzt nicht als Kritik. Alles was ich Dir sagen will: nutz die Zeit - besser wirds nicht mehr!

Moin moin,
ich kann dazu nur sagen...als Student/in hat mann/frau wohl die meiste Zeit zum Training...danach wirds relativ schwierig da die "Zeitzwänge" eines normalen Job den Lebensrythmus des Tages vorgeben...wobei siehe Kingtom sicherlich einiges an Training möglich ist trotz eines normalen Job. Aber leicht ist das nicht...nehmt z.B. den Gewinner des Hobbyrennen bei der D-Tour auf den Rettenbachferner...der fährt tagaus tagein mit dem Rad zur Arbeit und hat dann teilweise ohne Trainingslager mehr km als manch anderer der bis April 2x im Süden war.
Gruß G

CarbonSports
06.10.2005, 09:32
Vor Lance und Jan sicherlich nicht was wollen die auf Hawaii,

wohl eher vor Nicole und Lothar

@Stefan Haben die beiden net auch je einen Satz?

Ja, und die Natascha Badman hat gerade etwas ganz außergewöhnliches bekommen (das es so nicht im Handel gibt und auch nicht geben wird)

Cubeteam
06.10.2005, 09:35
Für mehr Speichen hats Geld nicht gereicht? :D

CarbonSports
06.10.2005, 09:37
Für mehr Speichen hats Geld nicht gereicht? :D

Es war gerade noch genug übrig um sich kein VIERspeichenrad kaufen zu müssen
:Applaus: :Applaus: :Applaus:

philischen
06.10.2005, 12:05
@ Kingtom:

Da muss ich dir auf jeden Fall recht geben. Das mit der Zeit is Auslegungssache. Will man viel Radfahren kann man das auch. Und wenn man nur am Wochenende viel fahren kann, dann macht man das eben.
Kleine Rechnung: Am Wochenende im Schnitt 250km = 1000km im Monat
Und sagen wir, dass macht man von Februar bis September
=8x1000km sind schon 8000km. Und das, wenn man nur am WE fährt

cluso
06.10.2005, 12:29
richtig so.

@caad: zeit hat man nie. die zeit muss man sich nehmen. es ist jeweils eine frage der prioritäten. ich habe in meinem letzten jahr mit einer geregelten 41h-woche (2005) über 25'000km abgestrampelt. und eine freundin lebt auch noch bei mir zu hause, mit welcher ich möglichst viel zeit verbringen will. daher bin ich mir sicher, dass mehr zeitaufwand auch für einen schüler zu bewerkstelligen sein muss.


Woooowww krass.
Kannst du uns (der arbeitenden Klasse) mal einen Überblick über das Wochenpensum geben?

Gerne auch per PM.

Gruß

Anton
06.10.2005, 13:15
richtig so.

@caad: zeit hat man nie. die zeit muss man sich nehmen. es ist jeweils eine frage der prioritäten. ich habe in meinem letzten jahr mit einer geregelten 41h-woche (2005) über 25'000km abgestrampelt. und eine freundin lebt auch noch bei mir zu hause, mit welcher ich möglichst viel zeit verbringen will. daher bin ich mir sicher, dass mehr zeitaufwand auch für einen schüler zu bewerkstelligen sein muss.

Sehe ich genauso. Bei mir sind es nur knapp 12.000km/p.A. aber ich fahre nicht ganz so schnell wie Kingtom, sonst hätten wir gleich viel km :rolleyes: :D
Mein Job verlangt neben der Zeit in der ich arbeitetend anwesend sein muss, weitere "Arbeitsfähigkeitserhaltungsmassnahmen", daneben gibt es regelmäßig Fortbildungen und etliche Wochenendeinsätze ohne Freizeitausgleich. Ein weiteres Aufbaustudium hat derzeit auch noch Platz neben meiner Familie, mit der ich relativ viel Zeit gemeinsam verbringe, zumindest nicht weniger als im Bekanntenkreis, wo die meisten einen normalen Job haben und keine so zeitaufwändigen Hobbies.

philischen
06.10.2005, 13:24
Da hab ich echt Respekt vor. Alle die 40 Stunden in der Woch arbeiten und dann noch so viel Radfahren. Ich als Student habs da schon besser. Anbei mein Stundenplan vom neuen Semester (wens interessiert). Ich glaub Dienstag wird stressig, aber sonst... :D

Anton
06.10.2005, 13:28
Da hab ich echt Respekt vor. Alle die 40 Stunden in der Woch arbeiten und dann noch so viel Radfahren. Ich als Student habs da schon besser. Anbei mein Stundenplan vom neuen Semester (wens interessiert). Ich glaub Dienstag wird stressig, aber sonst... :D
:eek: da hast du dann ja nur einen Ruhetag pro Woche:D:D:D

Nano
06.10.2005, 13:28
So einen Dienstag hatte ich auch schon mal und das ist bestimmt nicht lustig. :icon_eek:

Freitag und Donnerstag sind bei mir normalerweise auch frei und da bleibt auch genügend Zeit zum Radfahren.

Quarkwade
06.10.2005, 13:28
Hm erinnert mich an meinen Stundenplan Montags nie vor 12 und Freitags nie nach 12!! Freizeitorentiert halt :Applaus:

philischen
06.10.2005, 13:33
Ja klar. Deswegen hab ich mir den Plan auch so gelegt. Da is dann nur Dienstag Ruhetag vom Radln. Sonst Montag und Donnerstag Vormittag 3-4 Stunden, Mittwoch Nachmittag 3-4 Stunden und dann halt Freitag-Sonntag richtig Vollgas.
Aber Ich muss noch fairer Weise dazu sagen, dass ich die Fächer am Dienstag nachmittag (MicroI und Programmieren) nur nochmal schreiben muss und eigentlich schon gehört hab. Also mal schauen, wie lang ich da hingehen werde... :D

Mr.Hyde
06.10.2005, 13:34
Hm erinnert mich an meinen Stundenplan Montags nie vor 12 und Freitags nie nach 12!! Freizeitorentiert halt :Applaus:
ja, ich habe mir das auch so ähnlich gelegt, prima fürs wintertraining :D, montags erst um 9:30, dienstags von 7:40-16:45 nonstop, dafür aber 2h rudern inbegriffen, mittwochs bin ich um 11:40 daheim, donnerstags ist ruhetag, also lange schule, bis 15:30, freitags bin ich 13:40 daheim. man kann sich auch zeit schaffen wenn man gut plant ;)

rider
06.10.2005, 13:36
also lange schule, bis 15:30
Pass auf, dass du nie ins richtige (tm) Leben gelangst. ;)

Joey
06.10.2005, 13:37
man kann sich auch zeit schaffen wenn man gut plant

Dann plan mal ne 65+x h Woche...

Mr.Hyde
06.10.2005, 13:40
Dann plan mal ne 65+x h Woche...

kingtom schrieb ja von einer 41h-woche, die habe ich auch wenn ich hausaufgaben und lernerei mit einrechne, und zwar ohne probleme. von 65h war keine rede ;), da wirds auch schon schwieriger ;). meine sache ging eher in richtung der sache von z.b. caad, man könne als schüler der gymnasialen oberstufe fast kein rad mehr fahren mangels zeit.


Pass auf, dass du nie ins richtige (tm) Leben gelangst. ;)

für schule ist das lang ;)

ellocko
06.10.2005, 13:40
Klasse noch 'n BWL Student... lol

De Vingard
06.10.2005, 13:42
Pass auf, dass du nie ins richtige (tm) Leben gelangst. ;)
Ja genau!

Wenns normal läuft, sieht dann der Wochenplan wie folgt aus:

MONTAG: Arbeitsamt 9.00 - 11.00
DIENSTAG: frei
MITTWOCH: frei
DONNERSTAG: frei
FREITAG: frei
SA + SO: endlich Wochenende!

Merke: Wer schneller studiert, ist länger arbeitslos!

Anton
06.10.2005, 13:45
....., man könne als schüler der gymnasialen oberstufe fast kein rad mehr fahren mangels zeit.

selbst wenn man nur in den Schulferien 12 (Wochen), davon 6 Wochen im Sommer fahren würde, schafft man mehr als 3000km/p.A., wenn man will, ... muss aber nicht:D:D:D

cluso
06.10.2005, 13:45
Ja genau!

Wenns normal läuft, sieht dann der Wochenplan wie folgt aus:

MONTAG: Arbeitsamt 9.00 - 11.00
DIENSTAG: frei
MITTWOCH: frei
DONNERSTAG: frei
FREITAG: frei
SA + SO: endlich Wochenende!

Merke: Wer schneller studiert, ist länger arbeitslos!


In Deutschland halt.
Ihr Schweizer hab es schon noch besser ;)

De Vingard
06.10.2005, 13:50
In Deutschland halt.
Ihr Schweizer hab es schon noch besser ;)
Ich bin ja nur Wahlschweizer! (ok, ich gebs ja zu ich bin SCHWABE!)

Wäre ich nach dem Studium in D geblieben, sähe mein Wochenplan genau so aus, wie oben beschrieben...

philischen
06.10.2005, 14:00
He He, was heißt hier noch ein BWL Student? :mad: Oder war des positiv gemeint. Ich muss mich nämlich immer sofort verteidigen. Ich bin einer von den wenigen, der weiß was er nach dem Studium macht... :ä

Nano
06.10.2005, 14:05
He He, was heißt hier noch ein BWL Student? :mad: Oder war des positiv gemeint. Ich muss mich nämlich immer sofort verteidigen. Ich bin einer von den wenigen, der weiß was er nach dem Studium macht... :ä

Wir sind ja schon zu zweit und BWL Studenten müssen zusammenhalten. :gut:

drullse
06.10.2005, 21:52
Ja, und die Natascha Badman hat gerade etwas ganz außergewöhnliches bekommen (das es so nicht im Handel gibt und auch nicht geben wird)

:eek:

Na toll - kein Wunder, dass ich mit dem Gelump nicht vorwärts komme bei 12 (!) Speichen...

:rolleyes:

Sehr geil. Citec hat mal ein Vorderrad mit 10 Speichen gebaut, fährt ein Vereinskollege. Wenn das hält, dann hält das 8-Speichen-Teil allemal!

Ach ja: warum ist da nicht die Zeitfahrnabe drin?

martl
07.10.2005, 02:18
He He, was heißt hier noch ein BWL Student? :mad: Oder war des positiv gemeint. Ich muss mich nämlich immer sofort verteidigen. Ich bin einer von den wenigen, der weiß was er nach dem Studium macht... :ä
Fritten braten???

SCNR,
Martin

martl
07.10.2005, 02:21
Dann plan mal ne 65+x h Woche...
Bei Interesse poste ich auch gerne mal den typischen Terminplan eines Softwareheinis (vulgo: Berater).
Nur kurz: Der Maximo Jéfe e Líder plant meine Zeit von Monatag 4:00 morgens bis Freitag 22:00 Uhr incl, den Rest habe ich zur freien Verfügung :quaeldich

Kingtom
07.10.2005, 07:30
Woooowww krass.
Kannst du uns (der arbeitenden Klasse) mal einen Überblick über das Wochenpensum geben?

Gerne auch per PM.

Gruß

das ist eigentlich ganz einfach:
montag bis freitag, 3-5x mit dem rad zu arbeit = ca. 100km hin und zurück.
im sommer gab es auch oft umwege, so dass ich auf 120-150km pro tag kam.
wie gesagt, so mind. 3 mal pro woche ging ich mit dem rad.
und dann am wochenende.
am samstag eine längere tour. die kann bei mir auch im winter gut mal 200km lang sein. im sommer eigentlich fast immer 200-300km oder auch ein wenig mehr. meine freundin arbeitet samstags. deshalb ist das für mich auch der trainingsaufwendigste tag.
am sonntag geh ich am frühen morgen aus dem haus und schaue, dass ich bis mittag wieder zu hause bin und den rest des freien tages mit der freundin verbringen kann.
im winter hat meine freundin oft erbarmen mit mir und 'lässt' mich erst am mittag aus dem haus. da kann es um 7:00 uhr ja doch noch recht unangenehm sein.
somit waren meine arbeitstage von 5:00 bis 22:00 uhr eigentlich ziemlich ausgebucht. am wochenende so ab 6-7:00 uhr.

seit september hab ich einen neuen job mit völlig freier zeiteinteilung. ich habe aber meinen ryhtmus noch nicht gefunden. ich arbeite viel mehr als vorher. aber es wird sich zeigen, wie ich in zukunft regelmässig zum fahren komme. irgendwie wird es sich aber schon einrichten lassen. ;)

philischen
07.10.2005, 10:42
@ Martl: Woher wusstest du das??? :eek: Ich bin hier von manchen im Forum immer wieder überrascht, was sie für psychologische Tricks drauf haben. Gibs zu, du hast es mir beim Carbonsports Event von den Augen abgelesen... :D

So und Falls des doch ernst gemeint war, gibts noch den Smilie :mad:

:D

Joey
07.10.2005, 11:45
Bei Interesse poste ich auch gerne mal den typischen Terminplan eines Softwareheinis (vulgo: Berater).
Nur kurz: Der Maximo Jéfe e Líder plant meine Zeit von Monatag 4:00 morgens bis Freitag 22:00 Uhr incl, den Rest habe ich zur freien Verfügung :quaeldich

Der Tag hat 24 Stunden, und dann ist da noch die Nacht! :)
Software- und Nanoheinis haben also keinen Grund zur Klage.

Grüße,
Joey

martl
07.10.2005, 11:58
@ Martl: Woher wusstest du das??? :eek: Ich bin hier von manchen im Forum immer wieder überrascht, was sie für psychologische Tricks drauf haben. Gibs zu, du hast es mir beim Carbonsports Event von den Augen abgelesen... :D

Das nicht, aber es roch in Deiner Nähe so nach Fritteuse :D

martl
07.10.2005, 11:58
Der Tag hat 24 Stunden, und dann ist da noch die Nacht! :)
Software- und Nanoheinis haben also keinen Grund zur Klage.

Grüße,
Joey
Keinen Grund, und schon gar keine Zeit :D

Und schlafen kann ich, wenn ich tot bin... (RWF)

De Vingard
07.10.2005, 12:04
Das nicht, aber es roch in Deiner Nähe so nach Fritteuse :D
Vielleicht hat er sich ja auch bloss ein paar Häppchen in die Hosentasche gesteckt! Für schlechtere Tage!

CarbonSports
09.10.2005, 13:09
Nur damit hinterher keiner sagen kann er/sie hätte von nichts gewusst... (http://www.carbonsports-forum.de/showthread.php?t=179)

Schillerlocke
09.10.2005, 18:48
Nur damit hinterher keiner sagen kann er/sie hätte von nichts gewusst... (http://www.carbonsports-forum.de/showthread.php?t=179)
Wäre ich doch noch Jung :heulend:

Eder Franz
09.10.2005, 19:31
gibts irgendwelche Angaben welche Voraussetzungen man erfüllen sollte: Erfolge, Alter... ? Klingt ja unglaublich

CarbonSports
09.10.2005, 20:23
gibts irgendwelche Angaben welche Voraussetzungen man erfüllen sollte: Erfolge, Alter... ? Klingt ja unglaublich

Nein. Keine Anforderungen.

Ein Kunde hat sich bei uns gemeldet und hat gesagt, er will dem Sport etwas zurückgeben. Er verfolgt anscheinend schon länger unser
Forum (http://www.carbonsports-forum.de) und hat anscheinend (...) genug Geld (und Leidenschaft für den Sport)

Ich habe ihm auch zig mal gesagt, dass wir es gerne publik machen würden wer denn die Aktion finanziert. Aber er will nicht. Er will nur einen Fahrer glücklich machen "der es verdient hat".

Nach den ganzen Bewerbungen die schon eingegangen sind muss ich sagen, dass ich froh bin NICHT die Auswahl treffen zu müssen :ä

Aber da wir alle Bewrbungen direkt an ihn weiterleiten und er anscheinend von einigen Stories jetzt schon tief beeindruckt ist, hat er mir vorhin geschrieben, dass er noch 5 T-Shirts möchte um sie den "2. Plätzen" zukommen zu lassen... :Applaus:

PS: Die Wheels sind bereits bezahlt und werden kurz nach seiner Entscheidung schon versendet.

Eder Franz
09.10.2005, 20:43
Vielleicht sollt ich ja auch, hab zwar keine bewegende Story zu berichten, aber es kostet ja nix :gut:

Manitou
10.10.2005, 13:01
So, meine Testzeit ist auch vorbei! Laufräder sind aber noch nicht abgeholt. Bin mal gespannt wann die abgholt werden, nachdem am letzten Freitag erst die Bremsklötze angekommen sind :rolleyes: !

Manitou

Mr.Hyde
10.10.2005, 19:23
stimmt eigentlich das auf der schmolke carbon-seite dass der gute stefan sich jetzt bis zu 50(! :eek: ) LWs daheim hinlegt, um die mit einer lieferzeit von einer woche zu verkaufen???

Amboss
10.10.2005, 19:32
Wenn da mal niemand einbricht:D

Light-Bikes
10.10.2005, 21:09
8 freunde sollt ihr sein (http://www.leichtbau-konfigurator.de/website/new/?p=192) :quaeldich

Kingtom
11.10.2005, 07:23
8 freunde sollt ihr sein (http://www.leichtbau-konfigurator.de/website/new/?p=192) :quaeldich

ist bekannt. hat carbonsports hier schon mal gepostet ;)

Light-Bikes
11.10.2005, 08:25
ich weiß...aber das bild war grottig! ;)

Manitou
11.10.2005, 14:03
Laufräder wurden gestern noch nicht abgeholt!

Manitou
12.10.2005, 14:09
nur mal so ne Frage!

Abgeholt werden die Laufräder noch? Ich kann sie auch gerne für 800,- € behalten! :D


Gruß

Manitou

Anton
12.10.2005, 14:12
nur mal so ne Frage!

Abgeholt werden die Laufräder noch? Ich kann sie auch gerne für 800,- € behalten! :D


Gruß

Manitou


Ich nehme sie für 820€ + Porto :quaeldich :D

Manitou
12.10.2005, 15:02
Wer ist denn der nächste?

Manitou

Cubeteam
12.10.2005, 15:12
Kannst sie gern an mich schicken :Applaus:

pebek
12.10.2005, 16:01
Wer ist denn der nächste?

Manitou

War der Testzeitraum nicht bis Mitte Okt. anberaumt?
Dann wärst Du ja der Letzte! ;)

Cubeteam
12.10.2005, 16:04
Dann kannste ja noch was fahren :Applaus:

PLAYLIFE
12.10.2005, 16:24
Es dürfte keiner mehr kommen!

desigual
12.10.2005, 17:57
Ich kann die gerne bei dir Zuhause abholen 2 Wochen testen und dann zurückschicken. Quasi als Anschlusstest.

stephse
12.10.2005, 21:30
@Carbonsports:
Ich weiß nicht ob, es in diesem Thread schonmal angesprochen wurde, aber habt Ihr mal über das Angebot einer Finanzierungsmöglichkeit über eine Hausbank nachgedacht?? Ich für meinen Teil, der zu den glücklichen Testern und nun zur überzeugten LW-Fangmeinde gehört, habe in den vergangenen Tagen desöfteren dran gedacht, dass ich bei einer Ratenzahlung vermutlich schwach werden würde. 2.800 Euro auf einen Schlag auf den Tisch zu packen, würde meine Familienkasse derzeit leider nicht verkraften... :heulend:
Nicht schlagen, war nur so eine Idee! :rolleyes:

Mr.Hyde
12.10.2005, 21:35
@Carbonsports:
Ich weiß nicht ob, es in diesem Thread schonmal angesprochen wurde, aber habt Ihr mal über das Angebot einer Finanzierungsmöglichkeit über eine Hausbank nachgedacht?? Ich für meinen Teil, der zu den glücklichen Testern und nun zur überzeugten LW-Fangmeinde gehört, habe in den vergangenen Tagen desöfteren dran gedacht, dass ich bei einer Ratenzahlung vermutlich schwach werden würde. 2.800 Euro auf einen Schlag auf den Tisch zu packen, würde meine Familienkasse derzeit leider nicht verkraften... :heulend:
Nicht schlagen, war nur so eine Idee! :rolleyes:

lightweights sind ein konsumartikel, eher sogar luxusartikel. man braucht sie einfach nicht wenn mans rational sehen würde :D . es gibt laufräder für weniger als die hälfte, die sind gar nicht so viel schlechter. wenn man das geld nicht hat für LWs, sollte man auch keine kaufen. auch nicht per ratenzahlung, weil bei ratenzahlung mit mehr als 0% zinsen lohnt i.d.r. nicht, da wirds nur noch teurer, und wenn die familienkasse LWs cash nicht zulässt, dann einen ratenkauf erst recht nicht. spar lieber ein bisschen und kauf sie auf einen schlag, damit entlastest du deine familienkasse, wird dir deine familie nicht böse drum sein ;).

hyde, der keine LWs käuft, weil er keine 2500€ übrig hat :D

stephse
12.10.2005, 21:41
lightweights sind ein konsumartikel, eher sogar luxusartikel. man braucht sie einfach nicht wenn mans rational sehen würde :D . es gibt laufräder für weniger als die hälfte, die sind gar nicht so viel schlechter. wenn man das geld nicht hat für LWs, sollte man auch keine kaufen. auch nicht per ratenzahlung, weil bei ratenzahlung mit mehr als 0% zinsen lohnt i.d.r. nicht, da wirds nur noch teurer, und wenn die familienkasse LWs cash nicht zulässt, dann einen ratenkauf erst recht nicht. spar lieber ein bisschen und kauf sie auf einen schlag, damit entlastest du deine familienkasse, wird dir deine familie nicht böse drum sein ;).

hyde, der keine LWs käuft, weil er keine 2500€ übrig hat :D

Im Einzelhandel sieht man zurzeit sehr wohl, dass mit dem Finanzierungsangebot die Zahl der potentiellen Käufer und damit die Absatzzahlen steigen. Nicht umsonst ist das längst hoffähig geworden und überbieten sich viele Anbieter mit noch niedrigeren Zinsen. Sogar bei der Kfz-Steuer wird eine Ratenzahlung angeboten. Why not? 2.800 cash wären für mich momentan nicht zu verkraften. 10 x 280 schon.

bergknox
12.10.2005, 21:42
Hallo zusammen,

ich müsste eigentlich der nächste Tester sein, bin noch so reingerutscht. Die Laufräder liegen wohl noch bei Manitou. @Manitou: Hätte der Paketdienst die Wheels bei Dir am Fr. abholen sollen?

Gruß
knox

Mr.Hyde
12.10.2005, 21:46
Im Einzelhandel sieht man zurzeit sehr wohl, dass mit dem Finanzierungsangebot die Zahl der potentiellen Käufer und damit die Absatzzahlen steigen. Nicht umsonst ist das längst hoffähig geworden und überbieten sich viele Anbieter mit noch niedrigeren Zinsen. Sogar bei der Kfz-Steuer wird eine Ratenzahlung angeboten. Why not? 2.800 cash wären für mich momentan nicht zu verkraften. 10 x 280 schon.

wenn alle per finanzierung kaufen, dann heißt das noch lange nicht dass alle damit einen vorteil haben. bei 0% ist finanzierung in ordnung, oder wenn der finanzierungszinssatz niedriger ist, als der, den man auf 2800€ bekommt die man auf der bank liegen hat (in dem fall), andernfalls kostet finanzierung mehr. und da du glaube ich kein profi bist, der wegen LW in den 10 monaten mehr geld einfahren würde, lohnt sich das nicht wirklich. leg doch 10 mal 280€ auf die seite und kauf die LWs dann, haste die finanzierung gespart und noch 10 monate lang zinsen auf das geld bekommen (wobei letzteres zu vernachlässigen ist bei den heutigen sätzen).

stephse
12.10.2005, 21:55
wenn alle per finanzierung kaufen, dann heißt das noch lange nicht dass alle damit einen vorteil haben. bei 0% ist finanzierung in ordnung, oder wenn der finanzierungszinssatz niedriger ist, als der, den man auf 2800€ bekommt die man auf der bank liegen hat (in dem fall), andernfalls kostet finanzierung mehr. und da du glaube ich kein profi bist, der wegen LW in den 10 monaten mehr geld einfahren würde, lohnt sich das nicht wirklich. leg doch 10 mal 280€ auf die seite und kauf die LWs dann, haste die finanzierung gespart und noch 10 monate lang zinsen auf das geld bekommen (wobei letzteres zu vernachlässigen ist bei den heutigen sätzen).

Deine Grundüberlegung ist schon korrekt! 10 x 280 war ja nur ein Beispiel. Eine Finanzierungslaufzeit von 24 Monaten wäre auch ok und das würde zwei Jahre Sparen bedeuten. In der Zeit wäre ich mit den Teilen bei einer Finanzierung schon zweimal im Radurlaub gewesen... :) Einen verträglichen Zinsatzaufsatz wäre esvmir persönlich wert. Sollen ja alle was von haben! :D
Ich habe die Teile bald in den Händen, Carbonsports steigert den Umsatz und die Bank verdient an den Zinsen.
Wie gesagt, die unzähligen Finanzierungsmöglichkeiten, die heute angeboten werden (teilweise schon mit 0 Prozent Zinsen) sprechen deutlich dafür, dass es auch für die Händler lukrativ sein muss.

Mr.Hyde
12.10.2005, 22:00
Wie gesagt, die unzähligen Finanzierungsmöglichkeiten, die heute angeboten werden (teilweise schon mit 0 Prozent Zinsen) sprechen deutlich dafür, dass es auch für die Händler lukrativ sein muss.

die 0% gibts aber nur wenn der händler/hersteller das zeug unbedingt los werden wollen/müssen, bei carbonsports dürfte das anders sein, die haben ja immerhin ewig lieferzeit. die sind nicht zwingend drauf angewiesen dass jemand die teile käuft, der sie aber nur bei 0%-finanzierung nimmt, oder bei minimal-zinssatz...

stephse
12.10.2005, 22:07
die 0% gibts aber nur wenn der händler/hersteller das zeug unbedingt los werden wollen/müssen, bei carbonsports dürfte das anders sein, die haben ja immerhin ewig lieferzeit. die sind nicht zwingend drauf angewiesen dass jemand die teile käuft, der sie aber nur bei 0%-finanzierung nimmt, oder bei minimal-zinssatz...

Naja, ich denke mal, dass auch die Firma Carbonsports bestrebt ist, den Umsatz zu steigern und sich nicht nur auf dem Erfolg ausruht.
Null Prozent waren nur ein (Extrem-)Beispiel, die ich jedoch nicht erwarten würde.
Ein Finanzierungsabgebot würde meiner Meinung nach auch nicht am "Premiumprodukt-Status" der LW's rütteln. Für "Sozis" ( ;) ) wären auch 10 x 280 zuviel.